Ist da eine Bombay in Yumi?

Diskutiere Ist da eine Bombay in Yumi? im Katzenrassen Forum im Bereich Katzenzucht; Hallo ihr! Ich frag mich schon länger, ob in Klein-Yumi (sie wiegt jetzt langsam ausgewachsen immer noch kaum mehr als 2,5 kg) vielleicht mal...
mrsgreeny

mrsgreeny

Beiträge
394
Punkte Reaktionen
79
Hallo ihr!

Ich frag mich schon länger, ob in Klein-Yumi (sie wiegt jetzt langsam ausgewachsen immer noch kaum mehr als 2,5 kg) vielleicht mal eine Burma-Katze mitgewirkt hat. Ihr ganzer Körper ist graziler als EKH-Emmis, ihr Kopf viel kleiner und insgesamt wirkt sie irgendwie eleganter.
Die weißen Flecken sprechen gegen die Rasse an sich, ich weiß, aber ein Mischling könnte es doch trotzdem sein, oder?
Schaut mal:

tumblr_mv4pskHWJV1sly3myo2_1280.jpg tumblr_n4nci9NTVV1sly3myo1_1280.jpg tumblr_n35qq5k7ti1sly3myo1_1280.jpg tumblr_n2sabyOoU51sly3myo1_1280.jpg tumblr_n17fvkHYgu1sly3myo1_1280.jpg tumblr_mzk30zd8FK1sly3myo1_1280.jpg tumblr_mzk2yaWlI01sly3myo1_1280.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zero1

Beiträge
248
Punkte Reaktionen
41

AW: Ist da eine Bombay in Yumi?

AW: Ist da eine Burma in Yumi?

Da kann alles drin sein. Das kann man so gar nicht genau sagen.
Hier bei uns sind ein Haufen solche Katzen die schwarz, klein und zierlich sind. Meine Yuki ist auch sehr zierlich und viel kleiner als Kovu.
Sie hat auch langes Fell und könnte als Angorakatze durchgehen, ist aber ein hundertprozentiger Strassenkatzenmischling und ich kenne die Elterntiere von ihr, die ebenfalls Mischlinge sind.
 
Diva

Diva

Beiträge
105
Punkte Reaktionen
19

AW: Ist da eine Bombay in Yumi?

AW: Ist da eine Burma in Yumi?

mrsgreeny - wie kommst du denn darauf, dass in deiner Miez ausgerechnet eine Burma mitgemischt hat?
Burmesen gehören ja eher zu den seltenen Rassen und dass da ein unkastrierter Kater (oder auch eine unkastrierte Katze) Freigänger gewesen ist und Nachwuchs mit irgendeiner Hauskatze gezeugt hat, ist doch eher unwahrscheinlich. (Sein kann natürlich alles.)

Die Burmesen sind ja auch nicht extrem klein und zart. Kater wiegen durchaus schon ihre 6 kg, die Kätzinnen ein oder zwei Kilo weniger.
 
mrsgreeny

mrsgreeny

Beiträge
394
Punkte Reaktionen
79

AW: Ist da eine Bombay in Yumi?

Oh, das ist jetzt peinlich. Ich meinte gar nicht "Burma", sondern Bombay-/Mumbai - liegt ja nah beieinander... :rolleyes:

Weil Yumi so anders aussieht, hab ich mich durch verschiedene Rasse-Seiten geklickt. Und das, was bei den Mumbai-Katzen steht (Aussehen, Größe, Charakter), da habe ich sie so wiedererkannt, das ich dachte: Das muss so sein!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ist da eine Bombay in Yumi?

Ist da eine Bombay in Yumi? - Ähnliche Themen

Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille: Fiene hat auf beiden Augen jeweils einen kleinen, leicht ovalen hellen/weißen/milchigen Fleck in/auf der Pupille. Nicht auf der Iris, da hat sie...
Abenteuer Vergesellschaftung: Mein EKH-Kater (Kastrat) Karl ist vor ein paar Wochen trotz intensiver tierärztlicher Bemühungen so schwer an hepatischer Lipidose erkrankt (hat...
gekippte Backenzähne: Hallo allerseits, ich hoffe, jemand von Euch hat einen Tipp für mein Schweinchen, denn ich habe mit Zahnproblemen noch keine Erfahrung und wäre...
Französische Bulldogge, 2 Jahre, sieht rot!: Liebes Forum, es fällt mir nicht leicht diesen Beitrag zu verfassen, denn ich gehe davon aus, dass es nicht nur konstruktive Kritik geben wird...
Krankheitsverlauf von Felix - Habt ihr noch Tipps?: Mein Felix ist krank, bisher habe ich keine gesicherte Diagnose und ich hoffe, ihr habt noch ein paar Tipps. Felix ist ein Notfellchen, er ist nun...
Oben