Giftig????

Diskutiere Giftig???? im Futtertiere und Futterpflanzen Forum im Bereich Schildkröten; Hello kann jemand mir sagen ob diese Pflanze als Futter für Schildkröten benutzt werden kann? Danke Hilary Zum Vergrößern Bild anklicken...
H

Hilary1

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hello

kann jemand mir sagen ob diese Pflanze als Futter für Schildkröten benutzt werden kann?

Danke

Hilary





Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken [/img]
 
20.02.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Giftig???? . Dort wird jeder fündig!
S

SabineWil

Beiträge
6.403
Reaktionen
0
Hallo Hilary
Die Pflanze sieht nach einem Wiesenkerbel aus. Der wäre nicht giftig, aber die Schildkröten mögen ihn meist nicht.
Es könnte auch die Wilde Möhre sein. Das müßte man an dem Geruch und der Pfahlwurzel erkennen. Die wäre fressbar.
Ich würde mit dem Verfüttern noch abwarten bis die Pflanze größer geworden ist und man sie mit Sicherheit sie bestimmmen kann.
Viele Grüße
Sabine
 
H

Hilary1

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hello Sabine

vielen Dank für deine Anwort. Meinst Du dass ich als mögliche Pflanze Hundepetersilie ausschließen kann? Diese Pflanze habe ich seit Ende letztes Jahr auf einmal überall im Gehege. Danke nochmals für deine Hilfe.

Hilary
 
S

SabineWil

Beiträge
6.403
Reaktionen
0
Hallo Hilary
Leider kannst du die Hundspetersilie nicht ausschließen, solange diePflanze so klein ist. Aber ich kann mir nicht vorstellen, daß die Schildkröten an Hundspeterilie gehen. Ob sie für reptlien giftig ist, weiß ich auch nicht.
Meine Tiere gehen an keine Apiaceaen, auch nicht an die Wilde Möhre.
Viele Grüße
Sabine
 
H

Hilary1

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi Sabine

danke nochmals für deine Anwort. Ich mache mir immer noch sorgen, da die Pflanze wächst überall auch noch zwischen Futterpflanzen. Hat Hundspetersilie ein bestimmtes Merkmal wonach ich schauen kann später im Jahr?

Hilary
 
S

SabineWil

Beiträge
6.403
Reaktionen
0
Hallo Hilary
Die Hundspetersilie sieht so ähnlich aus wie die Gartenpeterilie, aber ohne krause Blätter. Die Blätter sind 2 bis 3 fach gefiedert und dunkelgrün. Der Stengel ist unbehaart. Die Früchte sind breit eiförmig udn strak gerippt.
Beim Wiesnekerbel ist der Stengel behaart und dei Früchte sind lineal und lang geschnäbelt und glatt.
Wenn du den Verdacht der Hundspeterilie hat, die aber garnicht so häufig ist, würde ich sie aus dem Gehege entfernen.
Man kann die Apiaceen eigentlich erst richtig bestimmen, wenn man die Früchte hat.
Viele Grüße
Sabine
 
H

Hilary1

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi Sabine

um sicher zu gehen, werde ich sie so weit wie möglcih entfernen,


Danke nochmals für deine Hilfe.

Gruß

Hilary
 
S

Sir Henry

Beiträge
2.037
Reaktionen
0
Hi,
was ist denn Hundepetersilie?
Ist die Giftig und kann ich die erkennen?
Ich glaube nicht, dass wir die im Garten haben, aber ich frag trotzdem vorsichtshalber mal nach...

Gruß Nicola
 
S

SabineWil

Beiträge
6.403
Reaktionen
0
Hallo
Die Hundspetersilie ist für Säugetiere giftig, ob sie es für Schildkröten ist, weiß ich nicht.
Ein Laie kann sie schwer von anderen Doldenblütlern (Apiaceen) unterscheiden.Deshalb würde ich raten keine zu verfüttern, oder erst wenn sie blühen und man genau die Art erkennen kann.
Viele Grüße
Sabine
 
S

Sir Henry

Beiträge
2.037
Reaktionen
0
Hi,
aber normale Petersilie blüht doch nicht oder?
Ich hab glaub ich noch nie Blüten an Petersilie gesehen.

Dann kann man sehen ob es diese Hundepetersilie oder die normale ist oder was? Also alles was wie Petersilie aussieht, aber im Sommer blüht lieber net füttern oder was heißt das jetzt?

Darf ich die Petersilie aus unserem Garten denn trotzdem verfüttern? Ich glaub nicht, dass das die giftige ist.

Gruß Nicola
 
E

EasyRider

Beiträge
760
Reaktionen
0
Hallo Nicola,

Darf ich die Petersilie aus unserem Garten denn trotzdem verfüttern? Ich glaub nicht, dass das die giftige ist.
gelegentlich ja. Ich müßte erst zuhause nachlesen, was dort für ein Stoff enthalten ist ... irgendwas war auf alle Fälle damit. Ist auf alle Fälle nicht als Dauerfutter geeignet. Sofern Du "nur" Wasserplanscher hast, bezweifele ich, daß die Tierchen Hurra schreien werden.

Gruss
Hellmut
 
X

x world one

Beiträge
122
Reaktionen
0
Petersilie enthält wohl Apinol und Myristicin.
Die Mengen sind wohl aber gering, so dass bei gelegntlicher Fütterung zumindest bei anderen Tieren nix passiert. Petersilie wird deshalb wohl auch als Heilmittel für div. Krankheiten und so eingesetzt.
Apinol soll wohl harntreibend sein.
 
E

EasyRider

Beiträge
760
Reaktionen
0
So, hab' gegooglet und wurde fündig. Petersilie enthält Senfölglykoside, denen ich aufgrund eigener Erfahrungen bei Schildkröten sehr skeptisch gegenüberstehe. Da nierenkranken und schwangeren Menschen vom Verzehr abgeraten wird, scheint sie auch für uns nicht ganz unbedenklich zu sein. Sicher macht's auch hier - wie so oft - die Menge
 
G

Guest

Gast
Ich nutze mal diesen Thread. Man muss ja nicht immer gleich einen neuen aufmachen:

Wie sieht es denn mit Zwiebelgrün aus, dass also spriesst, wenn die Zwiebel schon einwenig in der Speisekammer liegt?

Habe im Internet widersprüchliche Aussagen gefunden.

Sind die Dinger giftig für Schildkröten, oder aus einem anderen Grund nicht geeignet? Man kann damit ja auch Speisen würzen...
 
S

SabineWil

Beiträge
6.403
Reaktionen
0
Hallo Daniel
Dieses Zwiebelgrün ist nicht giftig, aber sehr eiweißreich, wie alle Keimlinge. Da unsere Schildkröten genügend Jungpflanzen im Frühjahr bekommen, sollte man ihnen nicht zusätzlich Zwiebelgrün geben.
Ich bin sowieso dagegen Kulturpflanzen zu verfüttern.
Viele Grüße
Sabine
 
Thema:

Giftig????

Giftig???? - Ähnliche Themen

  • Binsenkaktus (Hatiora Salicornioides) giftig?

    Binsenkaktus (Hatiora Salicornioides) giftig?: Hallo, weiß einer ob die oben genannte Pflanze giftig für Schildkröten ist?:betruebt: Die anderen Arten der Hatiora wie gaertneri und rosea sind...
  • Ist akerlei giftig

    Ist akerlei giftig: Hallo zusammen, wollte nur fragen ob meine kleinen den akerlei auch fressen dürfen. Wollte den nämlich als futterpflanze ins gehege stellen...
  • Frage zur Giftigkeit von Thuja

    Frage zur Giftigkeit von Thuja: Hallo zusammen. Ich habe auf unserem Grundstück eine Ecke mit Giersch entdeckt. Jetzt steht leider ein Thujabaum/-Strauch in der Nähe. Kann mir...
  • Ist das giftig?

    Ist das giftig?: Hallo, meine Schildkröte liebt Froschbiss. Jetzt habe ich wieder einen bestellt und habe das hier (siehe Foto) gerade bekommen. Das sieht völlig...
  • Ist Flieder nun giftig oder nicht.

    Ist Flieder nun giftig oder nicht.: Mal liest man ja, mal schwach gifitg, mal nicht giftig. Anbei ein Foto von unserem Flieder. Die Blüten fliegen leider überall rum und die...
  • Ist Flieder nun giftig oder nicht. - Ähnliche Themen

  • Binsenkaktus (Hatiora Salicornioides) giftig?

    Binsenkaktus (Hatiora Salicornioides) giftig?: Hallo, weiß einer ob die oben genannte Pflanze giftig für Schildkröten ist?:betruebt: Die anderen Arten der Hatiora wie gaertneri und rosea sind...
  • Ist akerlei giftig

    Ist akerlei giftig: Hallo zusammen, wollte nur fragen ob meine kleinen den akerlei auch fressen dürfen. Wollte den nämlich als futterpflanze ins gehege stellen...
  • Frage zur Giftigkeit von Thuja

    Frage zur Giftigkeit von Thuja: Hallo zusammen. Ich habe auf unserem Grundstück eine Ecke mit Giersch entdeckt. Jetzt steht leider ein Thujabaum/-Strauch in der Nähe. Kann mir...
  • Ist das giftig?

    Ist das giftig?: Hallo, meine Schildkröte liebt Froschbiss. Jetzt habe ich wieder einen bestellt und habe das hier (siehe Foto) gerade bekommen. Das sieht völlig...
  • Ist Flieder nun giftig oder nicht.

    Ist Flieder nun giftig oder nicht.: Mal liest man ja, mal schwach gifitg, mal nicht giftig. Anbei ein Foto von unserem Flieder. Die Blüten fliegen leider überall rum und die...