Rezepte für Hundekekse (Sammelthread)

Diskutiere Rezepte für Hundekekse (Sammelthread) im Hundefutter, Ernährung und Rezepte Forum im Bereich Hunde; Hallo liebe Leute, wer nur ein bisschen Zeit und Gefühl fürs Kochen hat (und ich bin mir sicher das haben sehr viele hier unter uns ;) ), hat...
Zero

Zero

Beiträge
254
Reaktionen
43
Hallo liebe Leute,

wer nur ein bisschen Zeit und Gefühl fürs Kochen hat (und ich bin mir sicher das haben sehr viele hier unter uns ;) ), hat doch sicher auch mal daran gedacht seinem Liebling eigene Hundekekse zu backen.
Das ist nicht nur lustig, es schmeckt natürlich auch den 4-Beinern.
Deshalb habe ich nun einen Sammelthread für Hundekeksrezepte aufgemacht.
Dann will ich mal anfangen :D

200 Gramm Rinderhackfleisch
400 Gramm dunkles Mehl
100 Gramm Haferflocken
2 Eier
120 ML Fleischbrühe

Jetzt nur noch gut verrühren und 1 Zentimeter dick ausrollen. Wer ganz Kreativ ist, kann natürlich auch Formen ausstechen oder ausschneiden :D
Bei ca. 180 Grad 45 Minuten in den Offen und dann nur noch abkühlen lassen. Fertig sind die Hundekekse^^
 
MaYuFlo

MaYuFlo

Beiträge
238
Reaktionen
60
Ist zwar kein Keksrezept, aber die Hunde würden ihr Leben dafür geben und ihre Seele verkaufen für die Leberpfannkuchen. Sie eignen sich super als Leckerchen für unterwegs oder beim Training.

400g gehackte Leber (Rind oder Rind/Schwein gemischt - beim Metzger bestellen - Schwein ist in dem Fall kein Problem, da es nicht roh gefüttert wird)
400g Mehl
2 Eier
Mineralwasser

Aus den Zutaten einen leicht flüssigen Teig machen und portionsweise Pfannkuchen backen.

In Stückchen geschnitten können sie sehr gut eingefroren werden.
 
Alegna

Alegna

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hundekekse


750 g Maismehl

2 Teelöffel Knoblauchpulver (das hab ich nie reingemacht, mein Berner hats auch ohne gefuttert)

125 ml Pflanzenöl (Distel)

250 g Reibekäse

1 Ei

250 ml Milch

alles mischen und verkneten, dann auf ein Backblech mit Backpapier rollen/ streichen
Mit dem Pizzarad schneide die Größe zu die ich haben will.

Backzeit ca. 25 Min bei ca. 200 grad (Ober /Unterhitze) 180 grad Umluft

Zum Schluss breche ich die fast ausgekühlten Leckerli auseinander und lass sie noch mal im Backofen nach trocknen.

Mein Hund hat mir dabei immer geholfen...zumindest hat er während der Zubereitung ordentlich gesabbert.:laugh3:
 
Thema:

Rezepte für Hundekekse (Sammelthread)

Rezepte für Hundekekse (Sammelthread) - Ähnliche Themen

  • Rezepte für BARFer (Sammelthread)

    Rezepte für BARFer (Sammelthread): Ein Sammelthread mit Rezepten für BARFer. ^^
  • Giftige Stoffe für den Hund

    Giftige Stoffe für den Hund: Giftige Stoffe :arrow: Stoffe und deren Wirkungen alkoholische Speisen :arrow: Vergiftung, Koma, Tod...
  • Giftige Stoffe für den Hund - Ähnliche Themen

  • Rezepte für BARFer (Sammelthread)

    Rezepte für BARFer (Sammelthread): Ein Sammelthread mit Rezepten für BARFer. ^^
  • Giftige Stoffe für den Hund

    Giftige Stoffe für den Hund: Giftige Stoffe :arrow: Stoffe und deren Wirkungen alkoholische Speisen :arrow: Vergiftung, Koma, Tod...