Hunde die ohne Besitzer auf der Strasse rum streunen

Diskutiere Hunde die ohne Besitzer auf der Strasse rum streunen im Allgemeines Forum im Bereich Hunde; Wer kennt das? Hunde die eigentlich ein Herrchen/Frauchen haben und dennoch ständig alleine auf der Strasse unterwegs sind. Bestenfalls sind sie...
Z

Zero1

Beiträge
248
Punkte Reaktionen
41
Wer kennt das? Hunde die eigentlich ein Herrchen/Frauchen haben und dennoch ständig alleine auf der Strasse unterwegs sind. Bestenfalls sind sie auch noch bissig auf Menschen oder andere Tiere.
Gerade hier in meiner Gegend lassen sehr viele Hundebesitzer ihre Tiere unbeaufsichtig herum streunen. Die Hunde sind sich selbst überlassen und viele Autofahrer achten gar nicht auf die Tiere.
Dann bilden sie gerne "kleine Rudel" und streunen gemeinsam durch die Gegend, bis sie dann irgendwann mal wieder vor der Haustür stehen. Diese Hunde können bei uns alles sein: Scheu, ängstlich oder aggressiv.
Gerade wenn man angst vor Hunden hat oder mit seinem Hund spazieren geht, ist eine Begegnung mit einem solchen Hund nicht gerade lustig. Ich spreche hier nur über Hunde, dessen Besitzer nicht auf sie aufpassen.
Ob die Besitzer sie nun vor die Tür setzen, damit sie am Tag nicht in der Wohnung herum liegen oder sie sich das spazieren gehen ersparen, oder die Zäune so schlecht sind, dass die Hunde einfach abhauen.
Wie würdet ihr in so einer Situation reagieren, was sind eure Erfahrungen und Tipps, wie man sich am besten Verhalten sollte?
Ich mache das eigentlich immer so, das, wenn ich mit Hund unterwegs bin, ich meinen Route änder und dem Hund damit ausweich. Oder ich versuche den Hund bestmöglichst zu verscheuchen, sollte er plötzlich vor mir stehen, und ich ihn nicht gesehen haben.
Bislang ist es nur zwei Mal vorgekommen, das die freilaufenden Hunde sich nicht verscheuchen haben:
Das waren beides Schäferhunde gewesen, die aus ihrem Garten gerannt sind und wohl ihr Revier verteidigen wollten.
Bei der ersten Begegnung (während ich mit meinem Hund gassi war): Eine recht leichte Schäferhündin, die sehr aggressiv auf mich zu gerannt kam (hochgestellte Rute, knurrend, nach vorne gerichtete Ohren) und die ich dann aber erstaunlich leicht weg treten konnte, wodurch sie dann abgehauen ist und es zwischen den Hunden zu keiner Rauferei kam.
Und die Zweite: Ein Schäferhundrüde, der langsam aus dem Grundstück kam und gerade einmal noch ein Meter von mir und meinem Hund entfernt war, als ich den Besitzer doch aufmerksam machen konnte und er ihn schnell genug eingefangen hat. Da hat das Herrchen wohl vergessen, das Gartentor zu schliessen, kann passieren.

Ansonsten begegne ich oft kleinen Hunden oder ängstlichen Jagdhundmischlingen, die mir zum glück keine großen Probleme machen.
Aber ich finde es schlecht, das manche Hundebesitzer sich gar keine Gedanken darüber machen, was ihre Hunde auf der Strasse so treiben.
 
F

Franci

Gast

AW: Hunde die ohne Besitzer auf der Strasse rum streunen

Mal ne andere Frage, wo wohnst du denn, dass dort so viele Streuner sind? Ich kenne sowas gar nicht und wenn dann sind es ein oder zwei Dorfhunde
 
Z

Zero1

Beiträge
248
Punkte Reaktionen
41

AW: Hunde die ohne Besitzer auf der Strasse rum streunen

Spanien und ich wohne auf dem Land, hier laufen eigentlich immer irgendwelche Hunde rum.
 
F

Franci

Gast

AW: Hunde die ohne Besitzer auf der Strasse rum streunen

Achso, na sowas wirst du kaum bis gar nicht hier in Deutschland antreffen.
 
Z

Zero1

Beiträge
248
Punkte Reaktionen
41

AW: Hunde die ohne Besitzer auf der Strasse rum streunen

Ach so. Dachte in Deutschland ist es genauso^^ aber schon mal gut zu wissen.
 
F

Franci

Gast

AW: Hunde die ohne Besitzer auf der Strasse rum streunen

Nein, hier gibt es keine Streuner. ;) also wenn dann wirklich mal nen Dorfhund der ausbüxt oder so
 
katzina

katzina

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
9

AW: Hunde die ohne Besitzer auf der Strasse rum streunen

Ich finde, je südlicher man kommt, desto mehr sieht man herrenlose Hunde, die sich ebenso vermehren, da keiner sie kastriert.
In manchen Ländern, so auch in Rumänien, werden solche Tiere brutal eingefangen und getötet oder es werden Giftköder ausgelegt, woran die Tiere qualvoll verenden.
Deshalb ist es wichtig, dass so viele wie möglich dagegen Protest erheben, sei es mit persönlichen Schreiben oder Unterstützung von online-Petitionen oder auch, wenn möglich, zu spenden.
Ich unterstütze bsw. schon seit über 15 Jahren die "Smeura", das größte Tierheim der Welt mit über 4000 Hunden in Rumänien. Hier ist ein Link dazu : http://www.tierhilfe-hoffnung.com/?page_id=6935
 
Thema:

Hunde die ohne Besitzer auf der Strasse rum streunen

Hunde die ohne Besitzer auf der Strasse rum streunen - Ähnliche Themen

Hund reagiert nicht ohne Leine: Hallo, ich bin auf der Suche nach Austausch, und zwar geht es um meine Hundedame, Adele, knapp 3 Jahre alt, Mix Golden Retriever und Border...
Lucky will flüchten: Hallo Zusammen! Vor etwa 5 Wochen habe ich meinen ersten eigenen Hund aus Rumänien bekommen, ein Schäferhund-Mischling(?) namens Lucky, etwa 7-8...
Jack Russell fixiert sich extrem auf einen Hund und bellt wie irre: Hallo liebe Hundefreunde, vielleicht könnt ihr mir bei meinem Anliegen ein paar nützliche Tipps geben, denn ich weiß bei diesem Thema einfach...
Mein Jäger Emil: Ich möchte euch gerne mehr über meinen Jäger Emil erzählen und mal eure Meinungen dazu hören. Aber Warnung: Es wird bestimmt lang.;( Emil ist ca...
Bin ich als Besitzer Luft?: Gestern dachte ich wirklich, ich werd nicht mehr. Ich habe mir mein Monster geschnappt und bin mit ihm und Anhänger zur Arbeit. Gismo wollte aber...
Oben