Mit der Katze Gassi gehen - Tierquälerei?

Diskutiere Mit der Katze Gassi gehen - Tierquälerei? im Artgerechte Haltung Forum im Bereich Katzen; Schon etwas älter, aber es passt ja immer wieder in ein Forum: Gassi gehen mit der Katze: Tierquälerei? Mit dem Hund an der Leine durch den...
F

Franci

Gast
Schon etwas älter, aber es passt ja immer wieder in ein Forum:

Gassi gehen mit der Katze: Tierquälerei?

Mit dem Hund an der Leine durch den Stadtpark zu spazieren ist völlig alltäglich. Wer dagegen mit seiner Katze Gassi geht, wird deutlich mehr Aufmerksamkeit und verwirrte Blicke auf sich ziehen. Nichtsdestotrotz ist es möglich, mit Katzen einen Spaziergang an der Leine zu unternehmen. Wir verraten, was Sie beim Katzen-Gassi beachten sollten.

http://www.t-online.de/lifestyle/ti...tzen-gassigang-mit-katzen-tierquaelerei-.html

Was meint ihr? Ist es Quälerei?
 
29.06.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mit der Katze Gassi gehen - Tierquälerei? . Dort wird jeder fündig!
Luna Bella

Luna Bella

Beiträge
85
Reaktionen
46

AW: Mit der Katze Gassi gehen - Tierquälerei?

Manche Katzen machen das sogar gerne, wenn sie an Geschirr und Leine gewöhnt sind.

Ich stelle mir das ganze ziemlich schwierig vor, weil eine Katze nicht wie ein Hund gehorcht und wenn sie sich in einen Busch verkriecht, bleibt einem wahrscheinlich nur mit der Leine hinterherzukriechen.....auf der anderen Seite: was sie nicht kennen, vermissen sie auch nicht.
 
Miezizi

Miezizi

Beiträge
57
Reaktionen
8

AW: Mit der Katze Gassi gehen - Tierquälerei?

Ich würde es mit meinem beiden Nasen nicht machen, aber ich habe auch durchaus schon von Katzen gehört, die das gerne machen. Das Problem bei Katzen liegt darin, dass sie einfach nicht gejorchen. Katzen sind Jäger durch und durch. Ob Fliege, Mücke, Vogen oder Hase- wenn sie etwas sehen, was flink ist und lecker aussieht kann man rufen, schreien, brüllen, Leckerchen rausholen wie man will- dann muss erstmal gejagt werden. Ein Hund dagegen- bzw ein Großteil der Hunde- horcht, egal was er grad tun wollte.
 
Tebasia

Tebasia

Beiträge
107
Reaktionen
19

AW: Mit der Katze Gassi gehen - Tierquälerei?

Alsooo ich gehe nicht wirklich Gassi allerdings kommt meine Smokey mit in den Garten und das nur an der Leine

und wir haben keinerlei probleme... da ich sagen muss das sie sehr gut hört.... und sich auch einfach hin legt und es genießt mit mir draußen zu sein...

Sie kennt es aber auch von klein an und macht generell alles mit.

Meine Glöckchen mag es nicht draußen zu sein. Leider





ihr Lieblingsplatz







Es kommt immer auf die Katze an und ob sie auch wollen generell ist meine Frühere Hauskatze die Freigängerin war immer beim Gassi gehen mit den Hunden dabei gewesen und mochte es auch total dabei zu sein :)


glg Fabienne
 
F

Franci

Gast

AW: Mit der Katze Gassi gehen - Tierquälerei?

Danke für die schönen Bilder :) ich finde es schön, wenn man auch mal mit Katzen rausgeht, auch wenn es in den Augen vieler Menschen doof aussieht... Naja wobei in der Stadt würde ich es auch nicht machen.
 
Tebasia

Tebasia

Beiträge
107
Reaktionen
19

AW: Mit der Katze Gassi gehen - Tierquälerei?

Ja wie gesagt früher hatten wir Freigänger... leider ist es nun durch extreme Tierhasser nicht mehr möglich unsere Katzen so frei laufen zu lassen...

Hier wird den katzen rattengift in den Nacken gespritzt (auch selber betroffen gewesen)

Und Erschossen von einem wo wir wissen wer es ist.. aber leider gegenüber der Polizei keine beweise haben... und somit machtlos sind...

daher kommen meine süßen nur noch mit begleitung raus. Wenn sie denn wollen :)
 
Z

Zero1

Beiträge
248
Reaktionen
41

AW: Mit der Katze Gassi gehen - Tierquälerei?

Bei dem Gedanken eines meiner Mietzen Gassi zu führen, kam mir glatt das lachen. Das wäre echt chaotisch, vor allem da sie es ja nicht kennen. Wir hatten das früher, wo wir jünger waren (vllt 9 Jahre), mal mit einer früheren Katze versucht, die hatte sich hingelegt und wollte keinen Schritt laufen.
Aber wenn Katzen das gewohnt sind und keinen unkontrollierten Freilauf bekommen, dann finde ich diese Idee sogar sehr schön. Katzen können auch lernen und wenn sie es früh genug lernen, dann wird es ihnen mit Sicherheit auch gefallen.
Man hat dann nur noch das Problem mit freilaufenden Hunden und unvernünftigen Hundeführern.
Aber Tierquälerei ist es, in meinen Augen, definitiv nicht und wer das behauptet, sollte sich mal tiefere Gedanken darüber machen.
Da sollte man sich lieber mal Gedanken über die Zustände in Schlachthöffen machen. Schweine, Hühner, Enten, Schafe, Kühe und Co. sind nämlich alles Lebewesen und haben ihre Rechte.
 
Petra1

Petra1

Beiträge
12
Reaktionen
6

AW: Mit der Katze Gassi gehen - Tierquälerei?

Unsere erste Katze, Mimmy, kam von draußen (keiner wusste woher) und spielte gern mit den Kindern. Sie ließ sich im Puppenwagen spazierenfahren, aber am Geschirr laufen war unmöglich; sie ließ sich auf die Seite fallen und blieb liegen. Ohne Leine lief sie allerdings bei Fuß neben uns her bis zum Ende der Straße und wenn wir zurückkamen, hatte sie gewartet und lief wieder mit.

Freunde hatten einen Schäferhund-Husky-Mischling und dazu kam ein kleiner Kater. Beide wurden regelmäßig mit zum Campingplatz genommen und gingen zusammen Gassi, der Hund ohne, der Kater mit Leine. Inzwischen ist der Hund leider im Regenbogenland und der Kater wird nun mit seinem neuen Katerfreund an den Wochenenden auf dem Campingplatz an der Leine rausgelassen und es klappt perfekt:).
 
Bernadette2

Bernadette2

Beiträge
88
Reaktionen
11

AW: Mit der Katze Gassi gehen - Tierquälerei?

Als Quälerei würde ich es jetzt nicht bezeichnen, aber eindeutig als schwierig.

Zum einen kann man schnell das "Problem" haben, dass die Katze ihren täglichen Spaziergang regelrecht einfordert, wenn man einmal damit angefangen hat. Eine Bekannte über drei Ecken hat das mit ihren Katzen begonnen und die sind mittlerweile so weit, dass sie und ihr Mann fast 4 Stunden täglich auf diese Spaziergänge verwenden müssen, wobei man wohl auch durchaus mal über eine Stunde nur doof unter einem Baum steht, auf den die Katze grade drauf wollte... 8| Das sollte man sich vorher also sehr gut überlegen!

Zum anderen würde ich da noch gewisse Risiken betrachten: An die Leine und das Geschirr gewöhnen ist schön und gut, aber was ist denn in einer kritischen Situation, wenn die Katze in Panik gerät? Zum Beispiel wenn plötzlich ein herrenloser Hund um die Ecke kommt ?(. Nehme ich die Katze dann hoch und riskiere dann eigene Verletzungen oder lasse ich schlicht die Leine los und riskiere damit Verletzungen der Katze? Ich persönlich könnte im Vorfeld nicht sagen, wie ich da reagieren würde und ob ich so eine Situation im Griff hätte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Petra
Petra1

Petra1

Beiträge
12
Reaktionen
6

AW: Mit der Katze Gassi gehen - Tierquälerei?

Ich schließe mich Bernadettes Worten an. Ich würde auch auf keinen Fall wirklich mit einer Katze spazierengehen. Wenn überhaupt, sollte es ein Vor-die-Tür- oder In-den-Garten-Gehen sein, um das Risiko von fremden Situationen zu minimieren.
 
priscylla

priscylla

Beiträge
83
Reaktionen
13

AW: Mit der Katze Gassi gehen - Tierquälerei?

Richtig "Gassi" gehen ist sicher schwer. Aber an der Leine führen durch aus möglich. Je nach Katze natürlich.
Ich war mit meiner Lilly auch draußen im Hof und bin mit ihr ums Haus gelaufen. (Nun aber nicht mehr weil sie dann ständig raus wollte und das leider nicht geht)
Sie hatte da wirklich ihre Freude dran, selbst nahe der Straße. Also nicht das wir ganz nah an die Straße gegangen sind aber sie zeigt keine Angst wenn Leute vorbei kommen oder so.
Und ich denke gerade mit Clickertraining wäre auch eine Art "Gassigehen" möglich.
Bei Lilly ist es so das sie extrem gelehrig ist und sehr gut auf Kommandos hört. Hab ich ihr gar nicht extra beigebracht ö.ö
Aber wenn ich rufe steht sie sofort vor mir. Sie hört auf komm und auf bleib. Sogar auf "Leg dich hin" was ich in der Nacht oft zu ihr sage wenn sei nervt xD

fotos gibts hier

Der unterschied zum Hund ist außerdem das man nicht rausgeht damit sie ihr Geschäft verrichten XD Das hat Lilly draußen nie gemacht.
Und ich kenne das auch das dann Leute dumm schauen oder den Kopfschütteln...
 
Thema:

Mit der Katze Gassi gehen - Tierquälerei?

Mit der Katze Gassi gehen - Tierquälerei? - Ähnliche Themen

  • 2 Kitten auf kleinem Raum?

    2 Kitten auf kleinem Raum?: Guten Tag, Mein Umzug war für November geplant, jedoch musste dieser aufgrund einiger Probleme in der neuen Wohnung auf Januar verschoben werden...
  • Brauchen wir eine neue 2.Katze

    Brauchen wir eine neue 2.Katze: Hallo, wir verdauen noch unseren bitteren Todesfall unseres geliebten Katers. Auch wenn ich noch nicht so weit wäre, muss ich mich doch mit der...
  • Nachbarn locken Katze zu sich

    Nachbarn locken Katze zu sich: Hi, ich bin vor ca. 6 Monaten umgezogen. Meine Katze ist nun zur Hauskatze geworden, weil sie einfach nicht raus möchte. Der Kater liebt den...
  • Würdet ihr im Ghetto eine neue Katze aufnehmen?

    Würdet ihr im Ghetto eine neue Katze aufnehmen?: Ich hab mein Leben lang Katzen gehabt. Aber alle waren Freigänger, weil ich einfach davon überzeugt bin, dass man diese freiheitsliebenden Tiere...
  • Tierquaelerei- was kann getan werden?

    Tierquaelerei- was kann getan werden?: Eine Bekannte quält meiner Meinung nach ihre 2 Katzen. Die eine wurde, als sie weniger als ein Monat alt war von der Mutter getrennt und konnte...
  • Ähnliche Themen
  • 2 Kitten auf kleinem Raum?

    2 Kitten auf kleinem Raum?: Guten Tag, Mein Umzug war für November geplant, jedoch musste dieser aufgrund einiger Probleme in der neuen Wohnung auf Januar verschoben werden...
  • Brauchen wir eine neue 2.Katze

    Brauchen wir eine neue 2.Katze: Hallo, wir verdauen noch unseren bitteren Todesfall unseres geliebten Katers. Auch wenn ich noch nicht so weit wäre, muss ich mich doch mit der...
  • Nachbarn locken Katze zu sich

    Nachbarn locken Katze zu sich: Hi, ich bin vor ca. 6 Monaten umgezogen. Meine Katze ist nun zur Hauskatze geworden, weil sie einfach nicht raus möchte. Der Kater liebt den...
  • Würdet ihr im Ghetto eine neue Katze aufnehmen?

    Würdet ihr im Ghetto eine neue Katze aufnehmen?: Ich hab mein Leben lang Katzen gehabt. Aber alle waren Freigänger, weil ich einfach davon überzeugt bin, dass man diese freiheitsliebenden Tiere...
  • Tierquaelerei- was kann getan werden?

    Tierquaelerei- was kann getan werden?: Eine Bekannte quält meiner Meinung nach ihre 2 Katzen. Die eine wurde, als sie weniger als ein Monat alt war von der Mutter getrennt und konnte...
  • Schlagworte

    gassi gehen mit katze tierquälerei

    ,

    Probleme Spazieren mit Katze

    ,

    ist es Tierquälerei mit katze gassi zu gehen

    ,
    ist es tierqälerei mit katzen gassi zu gehen