Neues Becken

Diskutiere Neues Becken im Wasser- und Sumpfschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo, ich war gerade eben beim Aquarienbauer meines Vertrauens und habe mir mal einen Preis für ein neues Becken machen lassen. Für ein Becken...
N

NEMO1

Beiträge
162
Reaktionen
0
Hallo,
ich war gerade eben beim Aquarienbauer meines Vertrauens und habe mir mal einen Preis für ein neues Becken machen lassen. Für ein Becken
120cm*80cm*60cm, ausgelegt für 40cm Wasserhöhe, finde ich sind 279€ fair.
Er selbst hat auch Schildkröten und hat mir Kies als ein gutes Filtermedium vorgeschlagen. Er meint das man den Landteil hinter einer Glasscheibe mit grobem Kies aufschüttet und dadurch das Wasser zieht.

Hat da jemand erfahrung mit? (rechts das AQ von der seite, links von oben)
Ich hoffe ihr erkennt was ich da gezeichnet habe
[/url]
Zum%20Vergrößern%20Bild%20anklicken[/img] :???:
 
30.12.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Neues Becken . Dort wird jeder fündig!
A

AFRO-thunder

Beiträge
4.646
Reaktionen
0
Das Maß ist auf jeden Fall mal nicht schlecht! Die Idee mit dem Kiesfilter auch nicht, allerdings hat sie folgende Probleme aus meiner Sicht:

1.) Das ganze nimmt viel Platz weg. Wenn du den Landteil so einklebst, dass er unterschwimmbar ist, hast du zusätzlichen Platz und ein super Versteck gewonnen.

2.) Der Kies würde permanent feucht bleiben und der Landteil ist ja dazu da, abzutrocknen. Ich bezweifel auch, dass eine Schildkröte in einen überfluteten Landteil reinlegt.
 
B

bnl_jeanny

Beiträge
277
Reaktionen
0
Hallo Nemo!

Das ist auf jeden Fall ein sehr schöne Beckengröße!
Mich würde mal interessieren, ob es generell besser für die Tiere ist, ein Becken mit solchen Maßen zu haben oder dieses komische Standartmaß von z.B. 150x50x50.
Wenn ich jetzt z.B. von meinem Scripta/Troostii Mix ausgehe, wahrscheinlich Männchen, und da mit ner Endgröße von 16-20 cm rechne, dann ist doch ein Becken mit Nemos Maßen sicherlich besser, als die langen, aber schmalen 150 cm Standartbecken, oder?
Letztendlich ist wahrscheinlich eh ein quadratischer Teich die schönste Variante, aber man muss ja immer gucken, wieviel Platz man zur Verfügung at und vorallem, wie's mit der Statik aussieht.

Sorry für die Zwischenfrage, aber interessiert mich einfach mal :grin:

LG,

Jeanny
 
N

NEMO1

Beiträge
162
Reaktionen
0
Der Kies wäre ja so hoch aufgeschichtet das der ein paar cm. über dem Wasserspiegel ist. Ich dachte daran auf den Kies eine Teichfolie auszulegen wo man ein Erde- Sandgemisch ausbreitet und eim paar sachen Pflanzt.

Gibt es ein besseres Filtermedium wo man den Filterkasten verkleinern könnte?
 
A

AFRO-thunder

Beiträge
4.646
Reaktionen
0
Es stimmt, dass die 50cm Breite der Standardbecken ein bisl ungut ist. Man muss halt die Grundfläche ein wenig vergleichen. Wenn ich mich zwischen 150 x50 und 130 x 70 als Grundfläche entscheiden müsste, dann würd ich sicher das 130cm lange nehmen.
Aber zu kurz darfs auch wieder nicht sein.
Ein anderes Mittel zum Vergleich wäre vielleicht die längste schwimmbare Strecke, also die Diagonale, insgesamt isses aber wohl eher gefühlssache. Ich mag diese Schläuche auch nicht unbedingt.
 
N

NEMO1

Beiträge
162
Reaktionen
0
Aber an für sich würde doch in dem AQ genügend Schwimmraum für eine ausgewachsene, männliche ocadia sinensis bleiden, wenn man das drittel für den Filter abzieht, oder?
 
A

AFRO-thunder

Beiträge
4.646
Reaktionen
0
Bist du dir sicher, dass du ein Männchen hast?
 
N

NEMO1

Beiträge
162
Reaktionen
0
100% nicht, aber es ist auch hier im Forum schon vermutet worden. Aber wenn es ein Weibchen kann ich immer noch eine Wasserdichte Box mit Sand in den Kies einlassen.
 
N

NEMO1

Beiträge
162
Reaktionen
0
Hallo.
Kann mir keiner sagen ob der Schwimmraum für eine ocadia sinensis reicht? Wir würden den Landteil ca. 50*40cm machen, bei einem AQ von 120*80cm und einem Wasserstand von 40cm scheint das doch OK. Und wenn der Kiesfilter die Größe hat müsste es doch reichen.
 
C

Chrischan

Beiträge
571
Reaktionen
0
Hallo Nemo,

Der Filter ist ein bisschen groß dimensioniert. Das schadet zwar nicht, aber es nimmt viel Platz weg.
An deiner Stelle würde ich in der linken hinteren Ecke einen Filter mit den Maßen 15x40x40cm einkleben (lassen). Das bringt immer noch knackige 24 Liter Filtervolumen, also etwas über 6% der nominellen Wassermenge im Becken - das reicht.
Kies als Filtermaterial kann man verwenden. Dasganze wird aber tierisch schwer. Kipp da mal 100 liter oder mehr Kies in den Filter, das sind dann locker noch 80 kg plus an Gewicht. Nimm lieber Schaumstoff, der lässt sich besser händeln und hat auch eine größere Oberfläche.

Den Landteil würde ich extra einbauen, am besten gleich mit Eiablagemöglichkeit. Vielleicht hältst du ja später mal ein weibliches Tier drin.

Gruß
 
C

cd_brenner

Beiträge
62
Reaktionen
0
Ist das nicht ein bisschen teuer?
Mein Becken (100x50x40) hat 90 Euro gekostet. (+Glastreppe, +Einhänge-Landteil aus Glas)
 
N

NEMO1

Beiträge
162
Reaktionen
0
Für nen AQ von der größe find ich den Preis ok. Habe für ein 120*40*50 auch 120€ bezahlt. und dar war kein Filterkasten bei.
 
Thema:

Neues Becken

Neues Becken - Ähnliche Themen

  • Becken komplett neu gestalten Landteil außerhalb für meine Dreikiel

    Becken komplett neu gestalten Landteil außerhalb für meine Dreikiel: Hallo zusammen, auf das alte Thema mit den Wasserwerten hat niemand mehr geantwortet, daher dachte ich ist es besser für dieses Thema ein neues zu...
  • Neues Becken...wie austatten?

    Neues Becken...wie austatten?: Hallo zusammen, ich bin auch derzeit dran ein neues Becken für meine Schildkröte aufzubauen. Beckengröße wird nun 180x70 mit Balkon. Jetzt...
  • neues becken für schlangi

    neues becken für schlangi: weil das becken meiner schlangenhalsschildkröte (chelodina oblonga) zuviel sonne abbekommt muss das tierchen in eine andere ecke des zimmers...
  • Dreikielschildkröte neues Becken und Heizung?

    Dreikielschildkröte neues Becken und Heizung?: Hallo erstmal wollte mal kurz einen Rat haben! Und zwar besitzen wir zwei Dreikielschildkröten seit ca 1.5 Jahren sind super gewachsen und...
  • Neues Becken für Gelbwange & Fische einrichten; Beleuchtung

    Neues Becken für Gelbwange & Fische einrichten; Beleuchtung: Hallo zusammen, ich hoffe hier mal auf die Experten um die Beleuchtung für unser neues Aquarium mit Gelbwangenschmuckschildkröte besser zu...
  • Neues Becken für Gelbwange & Fische einrichten; Beleuchtung - Ähnliche Themen

  • Becken komplett neu gestalten Landteil außerhalb für meine Dreikiel

    Becken komplett neu gestalten Landteil außerhalb für meine Dreikiel: Hallo zusammen, auf das alte Thema mit den Wasserwerten hat niemand mehr geantwortet, daher dachte ich ist es besser für dieses Thema ein neues zu...
  • Neues Becken...wie austatten?

    Neues Becken...wie austatten?: Hallo zusammen, ich bin auch derzeit dran ein neues Becken für meine Schildkröte aufzubauen. Beckengröße wird nun 180x70 mit Balkon. Jetzt...
  • neues becken für schlangi

    neues becken für schlangi: weil das becken meiner schlangenhalsschildkröte (chelodina oblonga) zuviel sonne abbekommt muss das tierchen in eine andere ecke des zimmers...
  • Dreikielschildkröte neues Becken und Heizung?

    Dreikielschildkröte neues Becken und Heizung?: Hallo erstmal wollte mal kurz einen Rat haben! Und zwar besitzen wir zwei Dreikielschildkröten seit ca 1.5 Jahren sind super gewachsen und...
  • Neues Becken für Gelbwange & Fische einrichten; Beleuchtung

    Neues Becken für Gelbwange & Fische einrichten; Beleuchtung: Hallo zusammen, ich hoffe hier mal auf die Experten um die Beleuchtung für unser neues Aquarium mit Gelbwangenschmuckschildkröte besser zu...