Besatz meiner Becken Licht ??? 2 oder 3 Becken ????

Diskutiere Besatz meiner Becken Licht ??? 2 oder 3 Becken ???? im Wasser- und Sumpfschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hi Leute, ich bin neu und bräuchte jetzt einige Info’s + Tip’s von euch.... Endlich hab ich meinen Hobbykeller fertig mit dem Platz für... Ein...
H

HogiW

Beiträge
71
Reaktionen
0
Hi Leute,

ich bin neu und bräuchte jetzt einige Info’s + Tip’s von euch....

Endlich hab ich meinen Hobbykeller fertig mit dem Platz für...

Ein 200 x 80 x 40 Becken für meine 2 (m+w) gr. Gelbwangenschmuckschildkroeten Trachemys scripta scripta mit dem EHEIM-Filter 2217 zu gelegt.

Ein 100 x 60 x 40 Becken für meine kl. 3 (1m+2w) kleine Hieroglyphenschmuckschildkröte Pseudemys concinna + kl. 2 (m+w) kleine Mississippi Höckerschildkröte Graptemys pseudogeographica mit einem EHEIM-Filter 2215 zu gelegt.
Und noch ein paar klein tiere wo sauber machen...


1. So jetzt fehlt mir noch die richtige Lichteranlage was könnt ihr mir da
zu raten ?
HQI-Strahler mit UV-A und UV-B Röhren kombiniert oder Spotstrahler
mit UV-A und UV-B Röhren

2. Soll ich die 2 kl. (m+w) kleine Mississippi Höckerschildkröte
Graptemys pseudogeographica
in das 90 x 31,5 x 43 Becken rein tun und für ne Starke Strömung
sorgen, aber mit welchen Filter ?
Noch nen 2215 o.2217 ?
Oder kann ich sie mit den 3 kl. (1m+2w) kleine
Hieroglyphenschmuckschildkröte Pseudemys
concinna zusammen lassen ?
Aber eigentlich soll man sie ja trennen oder ?

LG HogiW
Danke schon mal im vorraus
 
17.01.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Besatz meiner Becken Licht ??? 2 oder 3 Becken ???? . Dort wird jeder fündig!
H

Horst04

Beiträge
135
Reaktionen
0
Hallo HogiW

Da ich selbst Anfänger bin, kann ich Dir nur die Infos geben, die im Forum, diversen Websites und in Büchern gelesen habe.

Falls ich Dich richtig verstanden habe hälst Du z.Zt. 5 "kleine" Schildkröten (3xHieroglyphen+2xHöcker) in einem 100x60x40 Becken?

Wie "klein" und wie alt sind die Tiere denn? Du weißt wahrscheinlich schon, daß Deine Schützlinge eine recht stattliche Größe erreichen werden, bzw. viel Schwimmraum brauchen.

Keine Ahnung, ob die Höckerschildkröten die gleichen Anforderungen haben wie die Hieroglyphenschildkröten, aber Artentrennung wäre wohl besser (habe ich jedenfalls mehrmals gelesen).

Fragt sich nur, wie lange die Becken (im Bezug zur Anzahl und Größe Deiner Tiere) ausreichen werden. Bzgl. Deiner Fragen zur Aqua.Technik kann ich Dir leider nicht helfen, gibt aber genug Profis hier im Forum, die Dir sicherlich gerne helfen.

Gruß Horst
 
G

gizmo3

Beiträge
614
Reaktionen
0
was das licht angeht auf alle fälle eine hqi (minimum 70W), dazu täglich eine halbe stunde die osram vitalux und ggf. einen spotstrahler aus dem baumarkt um den lanteil auf 40-45 grad zu bringen.

gruß,

imke
 
M

Matthes3002

Beiträge
79
Reaktionen
0
so wie ich das verstanden habe fragt er ob er 2 oder 3 becken nehmen soll. viele hier im forum sagen das es ratsam ist unterschiedlich arten zu trennen.
bis jetzt habe ich selber aber noch keine negativen beobachtungen gemacht was aber sicherlich noch kommen kann....oder auch nicht. habe 3 verschiedene arten je 1 in einem becken zusammen
 
M

mfavre04

Beiträge
177
Reaktionen
0
???

ja matthes aber das deine schildkröten alle andere haltungsbedingungen benötigen, weist du ja ganz bestimmt.

die armen tiere

matze
 
M

Matthes3002

Beiträge
79
Reaktionen
0
was heißt hier die armen tiere?
ich habe 2 große becken . die moschus bekomm ihr eigenes und später kommt denke ich mal noch ein 3tes dazu. und so unterschiedlich werden die bedingungen nun beim besten willen nicht sein was die °zahl bestrifft und das futter und die aqua gestaltung.
 
Robbe

Robbe

Beiträge
2.262
Reaktionen
0
Hallo!
Da deine Missisippi's nen bisschen Strömung brauchen empfehle ich eine Powerhead- Pumpe.(wird oft als Strömungspumpe in der Meerwasseraquaristik angewandt)

Vorteilhaft ist auch, daß man eine Filterpatrone anschließen kann, in der das Wasser mechanisch gereinigt wird.

Die Eheim-Filter würde ich nur mit Siporax oder ähnlichem bestücken um eine biologische Filterung zu gewährleisten.

Gruß
Robert
 
H

HogiW

Beiträge
71
Reaktionen
0
Hi Leute

Danke Horst für deine antwort, sie sind zwischen 3,5-5 cm groß
Ich trenn sie auf jeden fall weil es mir jetzt schon einige empfohlen haben und ich auch mir erlesen hab.

Nur für den Sommer muß ich mir noch was einfallen...
Wegen meiner evtl. Teichhaltung J

zu dir imke....
ja an HQI-Strahler hab ich auch schon gedacht, aber welchen ?
kannst du mir da empfehlen ?
der sollte ja zum Sonnen genutzt werden...?

was ist und wozu ist die osram vitalux da ?
Und warum nur ne halbe Stunde ?
Zu welchen zweck dient sie ?

Und was nehm ich als Tages Beleuchtung ?
Ich dachte die UV-A und UV-B Röhren, soll man als Tagesbeleuchtung nehmen, sagte mir mein Zoohändler ?

Spotstrahler vom Baumarkt ich dachte der HQI-Strahler macht das weg ?
Und wie müsste ich das alles anordnen...?
Entfernung usw. ?

Weil ich will meine kleinen Lieblinge net kochen lassen... L

zu matthes und matze...
stimme ich den matze zu und ich werde meine auch trennen...
für meine Hieroglyphen nehm ich mein 100 x 60 x 50 ein ruhiges Becken
und für meine Mississippi Höckerschildkröte nehm ich 90 x 31,5 x 43 mit ner starken Strömung...

und jetzt zu dir Robert
Powerhead-Pumpe...? ? ?
Nennt die sich so oder hast du noch mehr infos für mich
Kosten, Leistung usw. ? ? ?

LG HogiW
 
S

Saty

Beiträge
2.404
Reaktionen
0
Hallo,
ich versuche mal so viele Fragen wie möglich von dir zu beantworten.

Bei den HQI-Strahler, gibt es viele Modelle. Meisstens kommt es auch auf´s Äißere an. Man einem gefällt ein Strahler zum Hängen (zum Beispiel von der Decke) anderen ein anderer. Ich selbst bevorzuge Strahler mit einem runden Reflektor (also nicht diese eckigen Teile). Da bekommst du meist schneller auf die gewünschte Temperatur. Ja nachdem wie groß deine Becken sind, würd ich da einen 70 W oder 150 W Strahler nehmen. Manche 150 W Strahler sind so groß, die erscheinen mir persönlich zum Beispiel zu groß für ein 100er Becken.

Die Osram Ultravitalux hat 300 W und dient nur zu UV- Versorgung. Weil die Birne sehr heiz wird, brauchst du eine Porzellan oder Keramikfassung. Man fängt täglich mit 5 min Bestrahlung an und steigert sich jede Woche. Also 1.Woche 5 min..2. Woche 6 min..3. Woche 7 min.. bis du ebend bei 20-30 min bist. Die Tiere müssen sich langsam dran gewöhnen, sonst bekommen sie einen Sonnebrand und deswegen auch nur eine halbe Stunde später täglich. Die UV- Versorgung ist wichtig für deine Schildkröten, weil sie nur mit UV-B Strahlen das Vitamin D3 bilden können und das ist zum Beispiel für den Knochenbau wichtig.

Ales Tagesbeleuchtung nimmst du die HQI. Die Röhren bringen überhaupt nichts. Im Gegensatz zur HQI sind sie einfach zu dunkel. Der UV-Anteil lässt nach 3 Monaten nach, dass du sie immer verwechseln müsstest. Also kommst du auf die Dauer mit der HQI auch günstiger.

Ich z.B. leuchte mein ganzes Becken nur mit der HQI auf. Es ist 1,40 m lang und da reicht es völlig. Es muss ja nicht das ganze Becken gleich hell sein. Die Tiere suchen auch mal dunklere Ecken auf. Du möchtest ja auch nicht den ganzen Tag auf dem Präsentierteller sitzen.

Einen Spot brauchst du nur, wenn du mit der HQI auf dem Sonnenplatz an einer Stelle keine 40-45 °C erreichst. Meine hängt ca. 20 cm über dem Sonnenplatz und je nachdem ob Fenster auf oder zu ist, erreiche ich 38-40 °C. Du musst halt schauen wie weit du sie runterhängen kannst. Deine Schildkröten sollen sich ja auch nicht am Glas verbrennen. Also so das die Tiere nicht herankommen und wenn du dann keine 40-45 °C erreichst, hängst du einen Spot dazu, der dann nur für die Wärme zuständig ist.

Die genauen Abstänge kann die hier keiner sagen. Du musst selbst mal messen und etwas probieren. Jeder hat ne andere Lampe, bei jedem steht das Becken in einer ander Umgebung und somit gibt es keine genaue Regel, da schon die Temperaturen vor Ort unterschiedlich sind.


Ich hoffe ich konnte deine Fragen jetz beantworten.

Liebe Grüße
Stefanie
 
G

gizmo3

Beiträge
614
Reaktionen
0
hallo hogiW

stefanie hat dir ja soweit schon alles erklärt, dem hab ich dann auch nicht wirklich noch was hinzuzufügen. wollte nur noch anmerken, dass ich für das 2m becken eher zur 150W hqi raten würde. ist ja schon ganz schön was an fläche was da beleuchtet werden soll. für das 1m becken reicht natürlich eine 70W.
hab mich gestern mal bei ebay umgesehen, weil ich auch noch eine neue für meinen umbau im sommer brauche. zur zeit ist das angebot an runden 70W hqi etwas mau. aber in 150W hab ich ein paar gute gesehen. würde dir auch zu runden raten, eben wegen der wärme!

gruß,

imke
 
Robbe

Robbe

Beiträge
2.262
Reaktionen
0
Hi!
Leistung der Powerhead lag bei ca. 200- 3000 l die Stunde bei ca 5-10 W??

Schau einfach mal bei ebay rein- habe dort eine für 2.5€ plus Filterpatrone bekommen.

Wie gesagt, um Strömung aufzubauen DIE Wahl!!!

http://search.ebay.de/powerhead_W0QQsokeywordredirectZ0


..und günstig in Anschaffung und Verbrauch :daumen:


Gruß
Robert
 
H

HogiW

Beiträge
71
Reaktionen
0
HI

Danke Stefanie für deine super dolle ausführliche Erklärung,
hilft mir sehr weiter ich hoffe du und allgemein ihr könnt
mir noch viel weiter Helfen. :grins:

Ok zu den HQI-Strahlern, ich sucht mir runde und
zwar für’s 200er Becken ne 150ger und für 100er Becken ne 70ger
Wie’s mir auch imke empfohlen hat, Danke
Was darf ich denn so ausgeben ?
150 ??? 70 ???
Und gibt’s da auch extra Birnen für Repti’s ?

Zu Osram Ultravitalux, wäre die hier das richtige nehme ich mal an...

http://www.radixgmbh.de/index.html?d_10 ... ten284.htm

und die schraub ich ganz einfach in ne normale Fassung oder ?
wie z.B. für Baubeleuchtungen ? :?:
was kann man da so ausgeben ? :?:

Ja wenn ich die HQI’s als Tagesbeleuchtung nehme...
Oh die verbrauchen ja 3-5 mal so viel wie die Röhren an Strom....
Weil mir der Zoohändler gesagt hat das dass so in Ordnung
wäre mit als tagelicht ne Röhre nen HQI-Strahler als Wärmequelle.... :frage:

zu robert....
Ok ich schau mich um 2.5€ nur oder 25€ ich denke 25€
Dankeschön...

LG HogiW
 
M

miro_la_luna

Beiträge
98
Reaktionen
0
das problem an denen röhren die dir der zoohändler empfohlen hat ist, daß sie relativ schnell ihre uv a bzw. uv b strahlung verlieren und du die röhre dann gegen eine neue austauschen mußt. dieses problem hast du mit der hqi nicht. außerdem gibt es da eine sehr interessante seite auf der beschrieben wird, daß das licht der hqi dem sonnenlicht am nächsten ist.

http://wald.heim.at/urwald/542304/technik/index.html
 
G

gizmo3

Beiträge
614
Reaktionen
0
hi,
die hqi dient in erster linie als lichtquelle, nicht als wärmequellle! das ist sozusagen ein zusatznutzen, denn du am besten mit einer runden hqi erreichst.
für deine hqi brauchst du keinen extra brenner (birne) für reptilien, ein ganz normaler daylight-brenner ist ok. kostenpunkt für eine hqi, je nachdem wieviel glück du hast, bekommst du bei ebay ab ca. 40-50€. die preise sind sehr unterschiedlich.
die osram ist die richtige. (edit: die hab ich aber schon günstiger gesehen!)

gruß,

imke
 
S

Saty

Beiträge
2.404
Reaktionen
0
Hallo,
du kannst beide Strahler verwenden. Wie gesagt, kommt halt drauf an was du selbst schön findest und wie viel du ausgeben möchtest.
Bei dem 1. ist aber kein Leuchtmittel dabei. Von Osram haben die Brenner die Bezeichnung NDL = Neutralweiss De Luxe oder D (Daylight). Sämtliche Leuchtmittel, wo die Bezeichnung WDL steht, sind nicht geeignet.

http://wald.heim.at/urwald/542304/technik/index.html

Dort kannst du auch nochmal nachlesen, welche Brenner geeignet und welche ungeeignet sind. Andere Firmen haben andere Bezeichnungen. Wie gesagt bei Osram NDL oder D.

Für die Osram Ultravitalux brauchst du eine Keramik- oder Porzellanfassung. Diese bekommst du für ca. 5 Euro im Baumarkt. Dazu kannst du dir entweder selbst ein Kabel zusammenbauen oder eins Kaufen, welches schon mit einem Stecker versehen ist. Kostet glaub ich so um die 3 Euro.

Für das 2m Becken reicht eine 150 W HQI.
Bei dem 100er die 70 W. Da brauchst du keine Röhre mehr. Und du sparst dir das stänge auswechseln der Röhren. Diese Repti Glo Röhren kosten meines Wissens doch bei einem Meter Länge um die 20 Euro. Rechne dir das mal was, was du da alles bezahlen würdest, wenn du die alle 3 Monate auswechseln würdest. Da kommt wesentlich mehr zusammen als mit den HQI. Mal ganz davon abgesehen, dass die Röhren im Gegensatz zu den HQIs echt dunkel sind.

Merk die eins Zoohändlern kann man oft nicht trauen. Die wollen nur ihre Artikel verkaufen.

Und nocheinmal: Für die Helligkeit sprich das Tageslicht schafft deine HQI. Die Wärme eventuell auch, dass musst du wie gesagt dann vor Ort ausprobieren. Wenn deine HQI keine 40-45 °C schaffst, brauchst du noch einen Spot Strahler.

Mfg
Stefanie
 
H

HogiW

Beiträge
71
Reaktionen
0
Hi Leute

Danke für die hilfreichen Infos Steffi...

nur ein Problem hab ich noch wie lange soll ich beleuchten
Mit dem HQI-Strahler ?

Und mit der Osram Ultravitalux?
bei der hab ich gelesen das es 2-3 in der Woche für 20-30min ausreichen würde...
was soll ich tun :?:
 
G

gizmo3

Beiträge
614
Reaktionen
0
wie du die osram vitalux einsetzen sollst hat dir saty doch schon sehr gut erklärt:

Die Osram Ultravitalux hat 300 W und dient nur zu UV- Versorgung. Weil die Birne sehr heiz wird, brauchst du eine Porzellan oder Keramikfassung. Man fängt täglich mit 5 min Bestrahlung an und steigert sich jede Woche. Also 1.Woche 5 min..2. Woche 6 min..3. Woche 7 min.. bis du ebend bei 20-30 min bist. Die Tiere müssen sich langsam dran gewöhnen, sonst bekommen sie einen Sonnebrand und deswegen auch nur eine halbe Stunde später täglich. Die UV- Versorgung ist wichtig für deine Schildkröten, weil sie nur mit UV-B Strahlen das Vitamin D3 bilden können und das ist zum Beispiel für den Knochenbau wichtig.
die hqi setzt du ein wie eine leuchtstoffröhre, d.h. du simulierst damit tag und nacht.

gruß,

imke
 
G

gizmo3

Beiträge
614
Reaktionen
0
hi,

der erste hat bißchen wenig power (35W)

der zweite scheint ganz brauchbar zu sein :daumen:

gruß,

imke
 
Thema:

Besatz meiner Becken Licht ??? 2 oder 3 Becken ????

Besatz meiner Becken Licht ??? 2 oder 3 Becken ???? - Ähnliche Themen

  • Becken mit Besatz ersteigert.

    Becken mit Besatz ersteigert.: Ich weis ich bin hier im schildkrötenforum aber vielleicht kennt sich ja wer mit Fischen aus. habe bei ebay ein Becken ersteigert. Darin möchte...
  • Mein Becken/Besatz

    Mein Becken/Besatz: Hallo, ich bin neu hier und möchte euch mal meine "Anlage" zeigen Mein Becken, 120X80X80 Mein Besatz: 1,0 Graptemys pseudogeographica (für den...
  • Becken komplett neu gestalten Landteil außerhalb für meine Dreikiel

    Becken komplett neu gestalten Landteil außerhalb für meine Dreikiel: Hallo zusammen, auf das alte Thema mit den Wasserwerten hat niemand mehr geantwortet, daher dachte ich ist es besser für dieses Thema ein neues zu...
  • Neues Becken...wie austatten?

    Neues Becken...wie austatten?: Hallo zusammen, ich bin auch derzeit dran ein neues Becken für meine Schildkröte aufzubauen. Beckengröße wird nun 180x70 mit Balkon. Jetzt...
  • Becken für Sternotherus odoratus

    Becken für Sternotherus odoratus: Hallo zusammen Ich habe letzte Woche eine Sternotherus odoratus übernommen. Der vorherige Halter konnte für das Tier nicht mehr sorgen. Da die...
  • Ähnliche Themen
  • Becken mit Besatz ersteigert.

    Becken mit Besatz ersteigert.: Ich weis ich bin hier im schildkrötenforum aber vielleicht kennt sich ja wer mit Fischen aus. habe bei ebay ein Becken ersteigert. Darin möchte...
  • Mein Becken/Besatz

    Mein Becken/Besatz: Hallo, ich bin neu hier und möchte euch mal meine "Anlage" zeigen Mein Becken, 120X80X80 Mein Besatz: 1,0 Graptemys pseudogeographica (für den...
  • Becken komplett neu gestalten Landteil außerhalb für meine Dreikiel

    Becken komplett neu gestalten Landteil außerhalb für meine Dreikiel: Hallo zusammen, auf das alte Thema mit den Wasserwerten hat niemand mehr geantwortet, daher dachte ich ist es besser für dieses Thema ein neues zu...
  • Neues Becken...wie austatten?

    Neues Becken...wie austatten?: Hallo zusammen, ich bin auch derzeit dran ein neues Becken für meine Schildkröte aufzubauen. Beckengröße wird nun 180x70 mit Balkon. Jetzt...
  • Becken für Sternotherus odoratus

    Becken für Sternotherus odoratus: Hallo zusammen Ich habe letzte Woche eine Sternotherus odoratus übernommen. Der vorherige Halter konnte für das Tier nicht mehr sorgen. Da die...