Neue Schildkröte unter Quarantäne???

Diskutiere Neue Schildkröte unter Quarantäne??? im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; und schon wieder ich :oops: Also, am Wochenende werde ich mir noch zwei THB zu meiner anderen beim Züchter holen. Jetzt wollte ich schon mal...
S

StefanF

Beiträge
23
Reaktionen
0
und schon wieder ich :oops:

Also, am Wochenende werde ich mir noch zwei THB zu meiner anderen beim Züchter holen. Jetzt wollte ich schon mal vorab wissen, ob ich einen extra Platz einrichten muss für die zwei neuen, sozusagen in Quarantäne.

Wenn ja, wie lange und was muss ich beachten?
Sollte ich zusätzlich eine Kotprobe untersuchen lassen?

Danke
Stefan
 
S

SabineWil

Beiträge
6.403
Reaktionen
0
Hallo Stefan
Du mußt die neuen Tiere unbedingt getrennt unterbringen, sie so schnell wie möglich auf Parasiten untersuchen lassen und wenn sie schon über 200g wiegen auch auf Herpes.
Ist der Herpestest negativ und die Tiere parasitenfrei, kannst du sie im Sommer zusammen lassen.
Halter, die ganz sicher sein wollen, lassen oft noch nach einem hlaben Jahr einen zweiten Herpestest durchführen um völlig sicher zu sein.
Viele Grüße
Sabine
 
H

Hallo?

Beiträge
2.282
Reaktionen
0
Hallo,

ja Du musst die neuen Schildkröten ca. ein Jahr in Quarantäne halten.
Es sollten in dieser Zeit zwei Tests auf Herpes stattfinden, einer davon
am besten am Ende der Quarantänezeit. Einer sofort nach dem Kauf.
Kotproben musst du in jedem Fall von den neuen machen lassen, auch
ist es nicht verkehrt die Tiere nach dem Kauf einem kundigen
Schildkrötentierarzt vorzustellen, damit dieser die Tiere begutachten kann.

Während der Quarantäne sind die Tiere Alt / Neu strikt zu trennen !!!
Das heisst keine gemeinsamen Gegenstände die für alle benutzt werden.
( Futterschalen, Höhlen, Kork, Wasserschalen u.s.w. )
Immer zuerst das alte Tier versorgen, und danach erst die neuen !
Es muss sehr genau darauf geachtet werden, das kein Übertragungsweg für
mögliche Krankheiten vorhanden ist.

MfG Ralf
 
M

markusri

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,
höre auf das was Dir Sabine und Ralf raten. Ich habe selbst auch schon zweimal Erfahrung mit dem Virus gemacht, und ich war heil froh, daß ich mir die Zeit genommen und die Untersuchungen habe machen lassen. Erst gestern in einem Chat haben wir über die Frage, "Können Schlüpflinge Herpesviren in sich tragen" diskutiert. Das Resultat, wenn sie wirklich schlüpfen, nein, aber wenn der Züchter z. B. beim Versorgen der Tiere seine Hände nicht gewaschen hat, ja.

Grüße
MarkusRi
 
S

SabineWil

Beiträge
6.403
Reaktionen
0
Hallo Kroete
Natürlich ist ein Jahr Quarantäne besser, aber leider auch nicht vollkommen sicher. Bei Thb sollte sich der Herpes-Virus nach der Winterruhe zeigen, bzw.im Blut nachweisen lassen, aber bei Tgi ist er oft inaktiv. Die Tiere könen jahrelang damit leben und irgendwann bricht er aus und steckt den ganzen anderen Bestand an.
Es gibt auch einen Viris bei Horsfieldiis, der nur diese Arten befällt und nicht auf Thb oder Tgi geht. Oft leben diese Tiere mit dem Virus ganz gesund und munter, können aber auch aus heiterem Himmel sterben.
Am besten ist es sich nur Tiere aus ganz sicherer Quelle zu besorgen, Bluttest zu machen und Quarantäne. Die Länge bestimmt dann der TA.
Viele Grüße
Sabine
 
S

Sabrina3

Beiträge
138
Reaktionen
0
Nur ne kurze Frage, was ist das denn für ein Züchter, der zu dieser Jahreszeit Tiere abgibt, eigentlich sollten die doch alle in Winterruhe sein!

Grüße

Sabrina
 
S

StefanF

Beiträge
23
Reaktionen
0
Es sind NZ vom letzen Sommer. Meine THB wurde im ersten auch nicht in Kühlschrank gesteckt. Jetzt aber schon :grin:
 
G

Guest

Gast
hallo

In der Natur halten die Schlüpflinge auch Winterruhe!
Wieso nicht die Tiere Deines Züchters?
Hat er Angst das seine Tiere die Winterruhe nicht überleben werden?
Schlüpflinge die in den ersten Jahren keine Winterstarre halten, wachsen zu schnell und sind für ihr Alter meist zu schwer.
Hier wurde schon einige Male darüber geschrieben was das für gesundheitliche Auswirkungen für das Tier haben kann.

Gruß Krö :bad: te
 
S

Saty

Beiträge
2.404
Reaktionen
0
Hallo,
ab wann kann man bei Schildkröten eigentlich Blut abnehmen? Ich meine bei den kleinen Schlüpflingen geht das ja noch gar nicht und wenn man sich nach einem Jahr Quarantäne auch nur wirklich nach einem Herpestest sicher sein kann. Woher weiß man nach der Quarantäne denn, ob dieses Tier nicht sogar vielleicht doch den Virus hat.. :frage:

Liebe Grüße
Stefanie
 
S

StefanF

Beiträge
23
Reaktionen
0
Ich hab von vielen geteilte Meinung gehört. Zudem hab ich mehrere Züchter die welche haben, nicht nur einer.
 
F

Florian

Beiträge
681
Reaktionen
0
Hi Stefan,
die Natur lässt aber nur eine Meinung gelten :zwink:

Gruß
Florian
 
T

Testudobayern

Beiträge
114
Reaktionen
0
Hallo Stefan,
meinst du nicht daß es doch das Beste wäre die Zeit bis zum Frühjahr zu nutzen indem du dich einfach noch weiter in die Materie einarbeitest?

Laß die Finger von Tieren die jetzt in Winterruhe sein sollten!
Lege erst ein Freilandgehege an (nicht nur ein Frühbeet) und nimm dann im Frühjahr, wenn schon die ersten Futterpflanzen wachsen (z. B. wenn der Löwenzahn blüht) neue Tiere zu dir.
Du bist doch noch nicht mal sicher welche Art du genau möchtest. Lese und lerne welchen Tieren du am ehesten gerecht werden könntest und kaufe dann gleich mehrere Tiere (5 - 6) von einem Züchter, aber von verschiedenen Müttern. Diese Tiere können getrost zusammenbleiben und du kannst dann Blutabnehmen lassen wenn dein Tierarzt es für machbar hält. Lieber gibst du später überzählige Tiere wieder ab wenn das Geschlecht feststeht.
Dies ist sicher besser und bedeutet weniger Aufwand, als wahllos Tiere zu kaufen und die Quarantäne nur ungenügend einzuhalten.

Noch ein guter Rat: Je mehr verschiedene Arten bei einem Züchter durcheinander laufen um so höher ist die Gefahr daß sie Herpes mitbringen.

Liebe Grüße von Karin aus München
 
S

StefanF

Beiträge
23
Reaktionen
0
Nochmal zur Winterruhe, ich hab damals als ich meine Schildkröte bekommen habe mit paar Züchtern geredet. Die haben mir gesagt das ich es machen kann wie ich will weil es im ersten Jahr noch nicht so schlimm ist. Ich hab es natürlich nicht gemacht, weil ich erstens Angst hatte das ich was falsch mache und zweitens wollte ich meine Schildi nicht einfachso für paar Monate in den Kühlschrank stecken :grin: Ich hab damals nur den Rat anderer befolgt.

So, jetzt zu den Arten. Ich hab mich mehr oder weniger nur mal informiert. Es lässt es leider nicht zu das ich eine andere Art nehme außer THB. Sie ist mir sehr ans Herz gewachsen und ich könnte sie nicht einfachso hergeben ohne zu wissen wie es ihr geht :cry:
Für zwei Frühbeete hab ich auf Dauer einfach keinen Platz.

Danke
Stefan
 
Thema:

Neue Schildkröte unter Quarantäne???

Neue Schildkröte unter Quarantäne??? - Ähnliche Themen

  • Schildkröte kommt nicht aus dem Haus raus, trotz neuem Gehege (Bilder anbei)

    Schildkröte kommt nicht aus dem Haus raus, trotz neuem Gehege (Bilder anbei): Hallo, Seit Sonntag wohnt meine Schildkröte im neuen Freigehege inkl. Frühbeet von Beckmann, Typ Allgäu. Aber sie sitzt nur im Häuschen und geht...
  • Kleine neue Schildkröte zu adulten 10 Jahre alten setzen ohne Quarantäne

    Kleine neue Schildkröte zu adulten 10 Jahre alten setzen ohne Quarantäne: Hallo, Wir haben adulte 10 Jahre alte griechische Landschildkröten die wir draußen im Garten in einem eigens eingerichtetem Gewöchshaus mit...
  • Neue Schildkröte bewegt sich nicht

    Neue Schildkröte bewegt sich nicht: Halli Hallo, Vorweg möchte ich sagen, dass es meine erste Schildkröte ist und ich versucht habe soviel wie möglich umzusetzen, was man im...
  • Neu erworbene Schildkröten nach draußen?

    Neu erworbene Schildkröten nach draußen?: Hallo miteinander, nachdem wir ein Dreivierteljahr mit den Vorbereitungen beschäftigt waren, sind nun heute unsere drei zweijährigen Griechen...
  • Fragen zu neuer Schildkröte

    Fragen zu neuer Schildkröte: Hallo! Ich habe mich hier angemeldet, da ich vor 2 Tagen einer Schildkröte ein neues Zuhause gegeben habe. Ich habe schon sehr lange überlegt mir...
  • Fragen zu neuer Schildkröte - Ähnliche Themen

  • Schildkröte kommt nicht aus dem Haus raus, trotz neuem Gehege (Bilder anbei)

    Schildkröte kommt nicht aus dem Haus raus, trotz neuem Gehege (Bilder anbei): Hallo, Seit Sonntag wohnt meine Schildkröte im neuen Freigehege inkl. Frühbeet von Beckmann, Typ Allgäu. Aber sie sitzt nur im Häuschen und geht...
  • Kleine neue Schildkröte zu adulten 10 Jahre alten setzen ohne Quarantäne

    Kleine neue Schildkröte zu adulten 10 Jahre alten setzen ohne Quarantäne: Hallo, Wir haben adulte 10 Jahre alte griechische Landschildkröten die wir draußen im Garten in einem eigens eingerichtetem Gewöchshaus mit...
  • Neue Schildkröte bewegt sich nicht

    Neue Schildkröte bewegt sich nicht: Halli Hallo, Vorweg möchte ich sagen, dass es meine erste Schildkröte ist und ich versucht habe soviel wie möglich umzusetzen, was man im...
  • Neu erworbene Schildkröten nach draußen?

    Neu erworbene Schildkröten nach draußen?: Hallo miteinander, nachdem wir ein Dreivierteljahr mit den Vorbereitungen beschäftigt waren, sind nun heute unsere drei zweijährigen Griechen...
  • Fragen zu neuer Schildkröte

    Fragen zu neuer Schildkröte: Hallo! Ich habe mich hier angemeldet, da ich vor 2 Tagen einer Schildkröte ein neues Zuhause gegeben habe. Ich habe schon sehr lange überlegt mir...