Muschel + Tse?

Diskutiere Muschel + Tse? im Wasser- und Sumpfschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Neulich habe ich im Zoofachgeschäft eine lebende Muschel gesehen, weiß-gelb, ca. 8 cm lang, 4 cm breit und 3 cm dick. Wirkte wirklich sehr robust...
L

LadyVader

Beiträge
320
Reaktionen
0
Neulich habe ich im Zoofachgeschäft eine lebende Muschel gesehen, weiß-gelb, ca. 8 cm lang, 4 cm breit und 3 cm dick. Wirkte wirklich sehr robust. Die beiden Muschelhälften waren beinahe ganz geschlossen, man sah nur etwas vom weißen Fleisch. Hat ungefähr 3,50 Euro gekostet.
Den Namen weiß ich leider nicht.

Was meint ihr:
1) Passen die Schildkröten-Haltungsbedingungen (Wassertemperatur, wenig Pflanzen, Licht,...) für so eine Muschel?
2) Kann meine 12 cm große Tse so einer Muschel was anhaben?

Angeblich sollen Muscheln die Wasserqualität ja auch positiv beeinflussen, daher interessiere ich mich so für dieses Tier.

Vielen Dank schon mal im Voraus.
 
03.12.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Muschel + Tse? . Dort wird jeder fündig!
S

Schneckenschubser

Beiträge
11.395
Reaktionen
0
Hi

Zoofach(?)verkäufer behaupten das immer gern.

Fakt ist aber das Muscheln auf viel Futter angewiesen sind welches sie aus dem Wasser filtrieren. Dabei ist aber nicht der aufgewühlte Mulm gemeint, sondern eher Kleinstlebewesen wie Wasserflöhe, Pantoffeltierchen und Cyclops. In natürlichen Gewässern sind reichlich davon vorhanden, in Aquarien eher wenig, wenn überhaupt.

Eventuell wird deine Schildkröte die Muschel auch immer wieder belästigen und versuchen sie zu öffnen. Erwischt sie sie irgendwann mal mit ausgefahrenen Fuß (haben Muscheln wirklich...!) wenn die Muschel ihren Standort wechseln will wird es das Ende der Muschel sein.

lg Marco
 
P

Penny3

Beiträge
33
Reaktionen
0
Also ohne namen kann man da nicht viel drüber sagen.

Was ich weiss ist, das deine Trachemys scripta elegans der Muschel wenig anhaben kann. Die schale zu knacken würde sie glaube ich nicht schaffen!

Aber mit der positiver verpessung des Wassers hast du recht. Wäre vielleicht ganz ratsam sich so eine zu zulegen.

Penny
 
S

Schneckenschubser

Beiträge
11.395
Reaktionen
0
Hi

Das wäre nicht wirklich ratsam. Hatte ich aber schon beschrieben... :D

lg Marco
 
S

Schweini91

Beiträge
510
Reaktionen
0
Marco hat recht. Die Muschel würde verhungern. Höchtens im Teich kann man Muscheln einsetzen. Gefressen werden sie denke ich mal nicht.
 
Robbe

Robbe

Beiträge
2.262
Reaktionen
0
Also ohne namen kann man da nicht viel drüber sagen.

Was ich weiss ist, das deine Trachemys scripta elegans der Muschel wenig anhaben kann. Die schale zu knacken würde sie glaube ich nicht schaffen!

Aber mit der positiver verpessung des Wassers hast du recht. Wäre vielleicht ganz ratsam sich so eine zu zulegen.

Penny

Hallo Klexx/ Penny!

Da muß ich dich, wie schon viele andere korrigieren. Trachemys scripta elegans können den Muscheln sehr wohl etwas anhaben!

Es reicht ja schon, wie schon beschrieben eine Verletzung der Weichteile.

Auch ist eine Ernährung über längere Zeiträume im Aquarium nur unter großem Aufwand möglich. Ansonsten verhungern die Tiere.


Übrigens gilt dies auch für viele weitere Muschelarten, daher ist es irrelevant über welche Art geredet wird.


Gruß,
Robert
 
Robbe

Robbe

Beiträge
2.262
Reaktionen
0
Höchtens im Teich kann man Muscheln einsetzen. Gefressen werden sie denke ich mal nicht.

Hallo!

Bei mir im Teich ist es passiert. Chelydra, Emys, Chrysemys und Trachemys nehmen diese gern als Snack ein (Ich denke auch andere Arten). Mein Muschelbestand ist in den Kammerfilter umgesiedelt worden. Dort geht keiner dran, da die gut geschützt sind.


Gruß,
Robert
 
L

LadyVader

Beiträge
320
Reaktionen
0
Danke, dann werde ich das wohl lassen!
Sehr schade, ich hatte mich schon gefreut, endlich eine Möglichkeit für einen weiteren Bewohner gefunden zu haben, nachdem ich keine Schnecken halten kann.
 
Robbe

Robbe

Beiträge
2.262
Reaktionen
0
Danke, dann werde ich das wohl lassen!
Sehr schade, ich hatte mich schon gefreut, endlich eine Möglichkeit für einen weiteren Bewohner gefunden zu haben, nachdem ich keine Schnecken halten kann.

Entweder hab ichs verpasst und frag jetzt dumm - oder aber es war mir vorher schon unerklärlich... warum kannst du keine Schnecken halten?



LG
Barbara
Können schon, nur würde diese das gleiche Schicksal wie das einer Muschel ereilen.

Grüße,
Robert
 
L

LadyVader

Beiträge
320
Reaktionen
0
Danke, dann werde ich das wohl lassen!
Sehr schade, ich hatte mich schon gefreut, endlich eine Möglichkeit für einen weiteren Bewohner gefunden zu haben, nachdem ich keine Schnecken halten kann.

Entweder hab ichs verpasst und frag jetzt dumm - oder aber es war mir vorher schon unerklärlich... warum kannst du keine Schnecken halten?



LG
Barbara
Weil die Schnecken ja auch an Land gehen und nachdem ich keine Abdeckung mehr am Aquarium hab (bzw. diese offen ist), kriechen die auch aus dem Aquarium raus (Eiablage). ZUmindest wurde mir das jetzt schon mehrfach so gesagt und keiner hat widersprochen, als ich das hier gepostet hab.
 
E

Esbi

Beiträge
42
Reaktionen
0
Hallo,

wir haben in unserem AQ 3 große Apfelschnecken. Über dem Wasser haben sie 15 cm AQ-Scheibe an die sie ihre Gelege kleben können (was die auch sehr fleissig machen). Abgehauen ist uns aber noch keine.
Soweit ich weiß ist aber von Rennschnecken bekannt, dass diese nachts schon mal gerne auf Wanderschaft gehen.

Liebe Grüße

Esbi
 
P

Polly2

Beiträge
711
Reaktionen
0
Das konnte ich bei meinen Rennschnecken noch nie beobachten.

Apropos Teichmuscheln, meine 7 Teichmuscheln sind alle komplett
den Rotwangen zum Opfer gefallen. Ich würde es lassen.
 
T

The-Fear

Beiträge
152
Reaktionen
0
Man kann auch einfach am Aquarienrand nen dünenn Kupferdraht verlegen. Da geht keine Schnecke drüber!
 
B

Barbara

Beiträge
1.210
Reaktionen
0
@LadyVader

Ich halte 18 Apfelschnecken in einem eigenen Becken das oben offen ist. Keine einzige der flotten Kriecher ist mir je abgehauen.

Allerdings, da hat Robert wohl recht, würden die Schnecken ratzfatz von der Trachemys aufgefressen werden wenn du die bei ihr einsetzt. Also eher nichts mit züchten auf Dauer...

Stell doch ein kleines Becken auf in dem du die Schnecken nachziehst. Das selbe könntest du auch mit Krebsen (Marmor oder Clarkii) machen.

LG
Barbara
 
E

Ereshkigal

Beiträge
157
Reaktionen
0
re

Ich hab Muscheln im AQ, die leben noch... wir haben uns auch Gedanken gemacht, haben durch Recherche rausgefunden, dass die Muscheln zwar ne Weile überleben, jedoch höchstwahrscheinlich nicht sehr alt werden.
Angeknabbert wurden unsere noch nicht, aber unsere Schildkröte ist eh sehr, sehr friedlich, er betrachtet sie als Einrichtungsgegenstände, ebenso wie die Fische :)
 
Thema:

Muschel + Tse?

Muschel + Tse? - Ähnliche Themen

  • Muschel als "Mitbewohner"? Biofilter?

    Muschel als "Mitbewohner"? Biofilter?: Hallo, ich habe grade auf einer Internetseite folgenden Satz gelesen: "Die Muscheln wirken wie ein Biofilter und filtern alle Partikel aus dem...
  • Muschel als Mitbewohner?

    Muschel als Mitbewohner?: Hallo liebe Schildifans, ich habe heute im Tierhandel eine Süßwassermuschel gesehen iwie hat sie mir gefallen , nun habe ich mich gefragt ob ich...
  • welche schnecke/muschel ist das?

    welche schnecke/muschel ist das?: :winken: hab heut in meinem aq so muscheln entdeckt 1mm groß und ganz durchsichtig. von der form her kommt sie dieser schnecke am ähnlichsten...
  • Schildkröte bezirbst Muschel

    Schildkröte bezirbst Muschel: Hallo, ich habe heute feststellen müssen das meine Wasserschildkröte scharf auf eine Muschel ist die im Aquarium liegt. Es handelt sich um eine...
  • Gewicht meiner Tse: Stimmt da was nicht?

    Gewicht meiner Tse: Stimmt da was nicht?: Mal wieder hallo an alle! Folgendes: Ich war vor knapp einer Woche mit meinem Tse-Männchen "Minnie" beim schildkrötenerfahrenen Tierarzt, dieser...
  • Ähnliche Themen
  • Muschel als "Mitbewohner"? Biofilter?

    Muschel als "Mitbewohner"? Biofilter?: Hallo, ich habe grade auf einer Internetseite folgenden Satz gelesen: "Die Muscheln wirken wie ein Biofilter und filtern alle Partikel aus dem...
  • Muschel als Mitbewohner?

    Muschel als Mitbewohner?: Hallo liebe Schildifans, ich habe heute im Tierhandel eine Süßwassermuschel gesehen iwie hat sie mir gefallen , nun habe ich mich gefragt ob ich...
  • welche schnecke/muschel ist das?

    welche schnecke/muschel ist das?: :winken: hab heut in meinem aq so muscheln entdeckt 1mm groß und ganz durchsichtig. von der form her kommt sie dieser schnecke am ähnlichsten...
  • Schildkröte bezirbst Muschel

    Schildkröte bezirbst Muschel: Hallo, ich habe heute feststellen müssen das meine Wasserschildkröte scharf auf eine Muschel ist die im Aquarium liegt. Es handelt sich um eine...
  • Gewicht meiner Tse: Stimmt da was nicht?

    Gewicht meiner Tse: Stimmt da was nicht?: Mal wieder hallo an alle! Folgendes: Ich war vor knapp einer Woche mit meinem Tse-Männchen "Minnie" beim schildkrötenerfahrenen Tierarzt, dieser...