Wilde Nächte im Kafue-Nationalpark: Sambische Elefantenkuh Chamilandu hat sich gepaart

Diskutiere Wilde Nächte im Kafue-Nationalpark: Sambische Elefantenkuh Chamilandu hat sich gepaart im IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond Forum im Bereich Tierschutzvereine und ihre Arbeit; © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond Chamilandu, die Matriarchin einer Gruppe zunehmend unabhängiger älterer Elefantenwaisen im...
G

Gast5874

Gast

© IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

Chamilandu, die Matriarchin einer Gruppe zunehmend unabhängiger älterer Elefantenwaisen im Kafue-Nationalpark in Sambia, hat am 20. September 2017 einen entscheidenden Punkt ihrer Rehabilitation erreicht. Chamilandu ist die älteste weibliche Elefantenwaise der Herde. Zwischen ihr und einem wilden Elefantenbullen kam es im Park zu Interaktionen, die möglicherweise ihr Leben verändern werden. Über diese Entwicklung sind wir sehr glücklich, denn langfristig besteht unser Ziel darin, dass Chamilandu und alle anderen verwaisten Elefanten eines Tages wieder ständig in freier Wildbahn unter wilden Elefanten leben.

Chamilandu ist jetzt 11 Jahre alt. Mit eineinhalb Jahren wurde sie aufgrund von Wilderei zur Waisen. Vor Kurzem wurde beobachtet, wie sie mit einem wilden Elefantenbullen von etwa 20 Jahren interagierte, der sie dabei mehrfach besprang.

Der Elefantenbulle wurde am 20. September früh um 3:30 Uhr zum ersten Mal gesichtet, als er am Fluss Nkala Wasser trank, der durch das Camp unseres Auswilderungszentrums in Kafue fließt. Chamilandu und der neunjährige Batoka, ein weiterer Elefantenwaise in der Auswilderungsphase, hielten sich in der Nähe auf, etwa 50 Meter entfernt. Weil der Bulle sich in Anwesenheit von Menschen aggressiv verhielt, wurden zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Mehrere Teams sahen eine Wunde, die sich an Batokas Hinterteil zeigte. Vermutlich wurde sie von den Stoßzähnen des Bullen verursacht, der Batoka als Bedrohung wahrnahm.

Bald durchquerte der Elefantenbulle den Fluss, um sich zu Chamilandu und Batoka zu gesellen. Er blieb bei ihnen, bis sich die Waisen um 11 Uhr dem Rest ihrer Herde anschlossen und ihren täglichen Streifzug durch den Busch antraten....


© IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

Quelle und Fortsetzung hier
 
08.10.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Thema:

Wilde Nächte im Kafue-Nationalpark: Sambische Elefantenkuh Chamilandu hat sich gepaart

Wilde Nächte im Kafue-Nationalpark: Sambische Elefantenkuh Chamilandu hat sich gepaart - Ähnliche Themen

  • Anti-Wilderer-Einheit fasst berüchtigte sambische Wilderer

    Anti-Wilderer-Einheit fasst berüchtigte sambische Wilderer: Die Anti-Wilderer- und Ermittlungseinheit WCIU (Wildlife Crimes Investigations Unit) hat kürzlich bei einem hochriskanten grenzüberschreitenden...
  • Elefantenkalb mit wilder Herde in Indien wiedervereint

    Elefantenkalb mit wilder Herde in Indien wiedervereint: Vor wenigen Tagen konnte ein weibliches Elefantenkalb gerettet werden. Es war nahe des Pagladiya-Flusses am Rande des...
  • Forderung nach besserem Schutz für Graupapageien unter dem Artenschutzabkommen CITES

    Forderung nach besserem Schutz für Graupapageien unter dem Artenschutzabkommen CITES: Auf den ersten Blick scheint der Graupapagei als Haustier prädestiniert zu sein. Er ist ein sehr gesprächiger Vogel. Gut zu erkennen ist er an...
  • Zerschlagung der Wilderer-Netzwerke

    Zerschlagung der Wilderer-Netzwerke: Im vergangenen Jahr konnten immer mehr Wilderer vor Gericht gestellt werden. So konnte kürzlich in Delhi bei einer Undercover-Operation der...
  • Q&A: Charles Mbao, Leiter der Anti-Wilderer-Sondereinheit in Sambia zum World Ranger Day (mit Video)

    Q&A: Charles Mbao, Leiter der Anti-Wilderer-Sondereinheit in Sambia zum World Ranger Day (mit Video): Anlässlich des heutigen World Ranger Day hatte ich die Gelegenheit, mit Kommandant Charles Mbao von der Anti-Wilderer-Sondereinheit (SAPU) der...
  • Ähnliche Themen
  • Anti-Wilderer-Einheit fasst berüchtigte sambische Wilderer

    Anti-Wilderer-Einheit fasst berüchtigte sambische Wilderer: Die Anti-Wilderer- und Ermittlungseinheit WCIU (Wildlife Crimes Investigations Unit) hat kürzlich bei einem hochriskanten grenzüberschreitenden...
  • Elefantenkalb mit wilder Herde in Indien wiedervereint

    Elefantenkalb mit wilder Herde in Indien wiedervereint: Vor wenigen Tagen konnte ein weibliches Elefantenkalb gerettet werden. Es war nahe des Pagladiya-Flusses am Rande des...
  • Forderung nach besserem Schutz für Graupapageien unter dem Artenschutzabkommen CITES

    Forderung nach besserem Schutz für Graupapageien unter dem Artenschutzabkommen CITES: Auf den ersten Blick scheint der Graupapagei als Haustier prädestiniert zu sein. Er ist ein sehr gesprächiger Vogel. Gut zu erkennen ist er an...
  • Zerschlagung der Wilderer-Netzwerke

    Zerschlagung der Wilderer-Netzwerke: Im vergangenen Jahr konnten immer mehr Wilderer vor Gericht gestellt werden. So konnte kürzlich in Delhi bei einer Undercover-Operation der...
  • Q&A: Charles Mbao, Leiter der Anti-Wilderer-Sondereinheit in Sambia zum World Ranger Day (mit Video)

    Q&A: Charles Mbao, Leiter der Anti-Wilderer-Sondereinheit in Sambia zum World Ranger Day (mit Video): Anlässlich des heutigen World Ranger Day hatte ich die Gelegenheit, mit Kommandant Charles Mbao von der Anti-Wilderer-Sondereinheit (SAPU) der...