Neue Studie enthüllt Ausmaß von Elfenbein-Beschlagnahmungen in ganz Europa

Diskutiere Neue Studie enthüllt Ausmaß von Elfenbein-Beschlagnahmungen in ganz Europa im IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond Forum im Bereich Tierschutzvereine und ihre Arbeit; © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond Eine neue Studie des IFAW über den illegalen Elfenbeinhandel in ganz Europa in den vergangenen zehn...
G

Gast5874

Gast

© IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond


Eine neue Studie des IFAW
über den illegalen Elfenbeinhandel in ganz Europa in den vergangenen zehn Jahren zeigt, dass die Europäische Union immer noch ein Ziel für illegales Elfenbein, ein wichtiger Transitweg (vor allem zwischen Afrika und Südostasien) sowie ein Hauptexporteur von antikem Elfenbein für die südostasiatischen Märkte ist.


Der Bericht zeigt, dass in der EU immer noch eine bedeutende Menge Elfenbein beschlagnahmt wird und dass einige Mitgliedstaaten als Transitrouten für den internationalen Handel genutzt werden. Der Bericht hebt als Fallbeispiel ein Manufakturzentrum hervor, das erst im vergangenen Jahr in Deutschland entdeckt wurde, nachdem Vollzugsbeamte am Flughafen Berlin-Schönefeld 625 Kilogramm Elfenbein beschlagnahmt hatten. Es wurde in Kisten gefunden, die mit falschen Papieren nach Vietnam geschickt werden sollten und die die Beamten schließlich zu einer anderen Adresse in Deutschland führten. Dort fanden sie in einer Elfenbeinschnitzerei neben Schleif- und Schneidemaschinen weitere 570 Kilogramm Elfenbein. Dies zeigte zum ersten Mal, dass in Europa Elfenbein geschnitzt und weiterverarbeitet wird, um dann nach Südostasien exportiert zu werden.


Die falsche Zertifizierung bei einer Reihe von Beispielen weist zudem auf organisiertes Verbrechen und den Schmuggel von Europa in die südostasiatischen Märkten hin. Das beweist, dass Europa beim illegalen Handel mit Elfenbein immer noch eine Rolle spielt. Dieser Bericht wurde nur wenige Monate nach dem Start der IFAW-Kampagne veröffentlicht, die zum Ziel hat, alle europäischen Märkte für Elfenbein zu schließen und unsere Forderung an die Europäische Union einschließlich Großbritannien und Nordirland zu stärken.


Wie wir alle wissen, ist der Versuch, jedweden illegalen Markt zu erfassen, beinahe unmöglich. Die Beschlagnahmungen von Elfenbein zeigen nur die Spitze des Eisbergs. Experten schätzen, dass die beschlagnahmten Gegenstände nur 10 Prozent der Gesamtmenge der illegal gehandelten Artikel ausmachen.


Der neue Bericht des IFAW gibt einen Überblick der aktuellen Situation in den großen europäischen Mitgliedstaaten. Aus den zusammengestellten Beweisen geht deutlich hervor, dass eine Reihe europäischer Länder direkt oder indirekt einen bedeutenden Beitrag zum illegalen Elfenbeinmarkt leisten. In den Fällen, in denen die Vollzugsbehörden ihre Arbeit aufeinander abgestimmt haben, waren die Ergebnisse beindruckend und ein echtes Zeugnis für die Kompetenz und Fachkenntnisse der beteiligten Ämter.


Einige europäische Länder allerdings gaben keine Beschlagnahmung von Elfenbein an oder lediglich eine verschwindend geringe Menge. Wir sind nicht sicher, ob dies darauf zurückzuführen ist, dass es tatsächlich keine Beschlagnahmungen von Elfenbein gab oder dass die Durchsetzung von Artenschutzgesetzen in diesen Ländern keine Priorität hat....

© IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

Quelle und Fortsetzung hier
 
20.09.2017
#1
A

Anzeige

Gast

G

Gast5934

Gast
Das ist ja krass
 
Thema:

Neue Studie enthüllt Ausmaß von Elfenbein-Beschlagnahmungen in ganz Europa

Neue Studie enthüllt Ausmaß von Elfenbein-Beschlagnahmungen in ganz Europa - Ähnliche Themen

  • Neue Studie zeigt: Der Handel mit Wildtieren im Internet boomt!

    Neue Studie zeigt: Der Handel mit Wildtieren im Internet boomt!: Online-Recherchen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Russland ergaben, dass fast ein Fünftel der erfassten Inserate Produkte aus...
  • Neue Studie über Haie, Rochen und Chimären im Arabischen Meer

    Neue Studie über Haie, Rochen und Chimären im Arabischen Meer: Die Hai- und Rochenpopulationen haben sich aufgrund massiver Ausbeutung weltweit drastisch verringert. Da Haie und Rochen als Top-Raubfische...
  • Bruttosozialglück: Neue Studie zeigt, wie Tier- und Umweltschutz Glück fördert

    Bruttosozialglück: Neue Studie zeigt, wie Tier- und Umweltschutz Glück fördert: Den Zusammenhang zwischen menschlichem und tierischem Wohlbefinden belegen Fallbeispiele aus einer jetzt auf der Vertragsstaatenkonferenz des...
  • Neue Studie zeigt: Legale Elfenbeinverkäufe verschärfen die Wildereikrise

    Neue Studie zeigt: Legale Elfenbeinverkäufe verschärfen die Wildereikrise: © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond Seit langer Zeit schon setze ich mich für den Schutz der Elefanten vor kommerziellem Elfenbeinhandel...
  • Neue Studie zeigt: Handel mit Elfenbein auf US-Portal craigslist floriert

    Neue Studie zeigt: Handel mit Elfenbein auf US-Portal craigslist floriert: © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond Eine neue Studie des IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds) und der WCS (Wildlife Conservation...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Studie zeigt: Der Handel mit Wildtieren im Internet boomt!

    Neue Studie zeigt: Der Handel mit Wildtieren im Internet boomt!: Online-Recherchen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Russland ergaben, dass fast ein Fünftel der erfassten Inserate Produkte aus...
  • Neue Studie über Haie, Rochen und Chimären im Arabischen Meer

    Neue Studie über Haie, Rochen und Chimären im Arabischen Meer: Die Hai- und Rochenpopulationen haben sich aufgrund massiver Ausbeutung weltweit drastisch verringert. Da Haie und Rochen als Top-Raubfische...
  • Bruttosozialglück: Neue Studie zeigt, wie Tier- und Umweltschutz Glück fördert

    Bruttosozialglück: Neue Studie zeigt, wie Tier- und Umweltschutz Glück fördert: Den Zusammenhang zwischen menschlichem und tierischem Wohlbefinden belegen Fallbeispiele aus einer jetzt auf der Vertragsstaatenkonferenz des...
  • Neue Studie zeigt: Legale Elfenbeinverkäufe verschärfen die Wildereikrise

    Neue Studie zeigt: Legale Elfenbeinverkäufe verschärfen die Wildereikrise: © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond Seit langer Zeit schon setze ich mich für den Schutz der Elefanten vor kommerziellem Elfenbeinhandel...
  • Neue Studie zeigt: Handel mit Elfenbein auf US-Portal craigslist floriert

    Neue Studie zeigt: Handel mit Elfenbein auf US-Portal craigslist floriert: © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond Eine neue Studie des IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds) und der WCS (Wildlife Conservation...