Zuchtkatze gedeckt mit 8,5 Monaten

Diskutiere Zuchtkatze gedeckt mit 8,5 Monaten im Kittenaufzucht Forum im Bereich Katzenzucht; Hallo zusammen, Ich stelle mir gerade die Frage was es denn in den Vereinen für Zuchtrichtlinien gibt und wer die kontrolliert. Wir haben einen...
A

Adelheid

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Ich stelle mir gerade die Frage was es denn in den Vereinen für Zuchtrichtlinien gibt und wer die kontrolliert.
Wir haben einen Jungkater übernommen da die vorigen Besitzer ihn nicht mehr halten konnten.
Nun habe ich mal die Zuchstätte, Stammbaum etc. gegoogelt und dabei festgestellt das seine Mutter mit 8,5 Monaten gedeckt wurde und mit 10,5 Monaten ihren ersten Wurf hatte.
Den zweiten tatsächlich nur 6 Monate später.
Ich halte das für schlimme Ausbeutung des Tieres.
Ist so etwas erlaubt ?

Hoffe auf eure Antworten

Viele Grüße Trude
 
07.03.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zuchtkatze gedeckt mit 8,5 Monaten . Dort wird jeder fündig!
Trollikatz

Trollikatz

Beiträge
683
Reaktionen
1
Hallo Trude,

Zuchtkatzen dürfen erst ab Vollendung des 10. Lebensmonates gedeckt werden. Bei einer Deckung vor Vollendung des 10. Lebensmonats muss für die Mutterkatze ein tierärztliches Gesundheitszeugnis vorgelegt werden. Es wird eine Verweisgebühr nach der gültigen Gebührenordnung erhoben - so schreibt mein Verein in seinen Richtlinien. Ganz klar ist dann die Katze bei ihrem 1 Wurf etwas über 1 Jahr alt.

Zuchtkatzen dürfen nicht mehr als drei Würfe in 24 Monaten haben. Die Wurfabstände innerhalb dieser 24 Monate sind in das Ermessen des Züchters/der Züchterin gestellt. (Beispiel: 2 Würfe 2012, 1 Wurf 2013, 2 Würfe 2014, 1 Wurf 2015 usw.). Bei Überschreitung dieser Maximalzahl wird eine Verweisgebühr nach der gültigen Gebührenordnung erhoben.

Rein von der Sache her finde ich das schon heftig - meine Katzen haben immer 1 jahr bis 15 Monate Pause zwischen den Würfen und allgemein nur 2 mal dann eine längere Pause.

LG Trollikatz
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
saromo

saromo

Beiträge
396
Reaktionen
0
Ich weiss dass der Thread schon 10 Monate alt ist, möchte aber trotzdem was dazu sagen.
Man kann nicht nur nach dem was im Stammbaum steht gehen, denn da stehen nicht die Umstände drinn warum eine Katze so früh eingedeckt wurde.
Ich selbst musste es auch einmal machen, nachdem meine neue Zuchtkatze mit 4 Monaten gleich dauerrollig wurde. Man konnte die Rolligkeit nicht einfach unterbrechen und die Pille vor dem ersten Wurf gebe ich nicht mehr, hab dadur nämlich ein Zuchtkatze verloren und kastrieren müssen. Mein TA hat gemeint nach dem die 3 Monatsspritze auch nicht wirklich geholfen hat, entweder Kastra, oder eindecken. Die Katze war körperlich auch schon Stark genug dazu. Es wurden alle Untersuchungen und Erlaubniss vom TA und Verein eingeholt, trotzdem musste ich ein Strafgeld zahlen. Ich war froh, dass man die Katze bis dahin Ziehen konnte. Also im Stammi stehen die UMstände nicht drin und man sollte da nicht voreilig urteilen. Auch wenn die Abstände ab und an mal Kürzer sind, wichtig ist, dass spätestens nach dem 2. Wurf die Katze eine doppelt solange Erholungszeit bekommt. Da muss man auch sagen sie darf nicht vom vorherigen Wurf gezeichnet sein, sondern sollte ein gute Konstitution haben.

LG Barbara
 
Thema:

Zuchtkatze gedeckt mit 8,5 Monaten

Zuchtkatze gedeckt mit 8,5 Monaten - Ähnliche Themen

  • Wie erkenne ich, dass meine Katze gedeckt wurde?

    Wie erkenne ich, dass meine Katze gedeckt wurde?: Hallo erstmal, Oben steht ja schon die Frage... Ich Frage da ich mit meiner Katze paar Tage notfalls zu einer Freundin musste und die hat zwei...
  • Wie erkenne ich, dass meine Katze gedeckt wurde? - Ähnliche Themen

  • Wie erkenne ich, dass meine Katze gedeckt wurde?

    Wie erkenne ich, dass meine Katze gedeckt wurde?: Hallo erstmal, Oben steht ja schon die Frage... Ich Frage da ich mit meiner Katze paar Tage notfalls zu einer Freundin musste und die hat zwei...