Tödliche Falle

Diskutiere Tödliche Falle im W W F Forum im Bereich Tierschutzvereine und ihre Arbeit; Sie hat nicht überlebt! Verzweifelt versucht der Taucher im Golf von Guinea, die Lederschildkröte aus dem Fischernetz zu befreien. Leider ohne...
G

Gast5874

Gast
Sie hat nicht überlebt! Verzweifelt versucht der Taucher im Golf von Guinea, die Lederschildkröte aus dem Fischernetz zu befreien. Leider ohne Erfolg, die Schildkröte ist schließlich ertrunken. Verloren gegangene Fischernetze, sogenannte Geisternetze, sind eine der größten Gefahren in unseren Meeren - für Schildkröten, aber zum Beispiel auch für Seevögel und viele weitere Arten.

Streberwissen: Lederschildkröten (Dermochelys Coriacea) können sehr tief tauchen. Doch auch sie müssen wie alle anderen Wasserschildkröten regelmäßig an die Wasseroberfläche schwimmen, um zu atmen. Höchstens eine Stunde können sie die Luft anhalten. Werden die Schildkröten am Auftauchen gehindert – durch Netze oder aber auch schnorchelnde Touristen – ertrinken sie, obwohl es Wassertiere sind....

© WWF

Quelle und Fortsetzung hier
 
Thema:

Tödliche Falle

Tödliche Falle - Ähnliche Themen

  • Luchs Alus tot aufgefunden - 15.000 Euro Belohnung im Falle einer Straftat

    Luchs Alus tot aufgefunden - 15.000 Euro Belohnung im Falle einer Straftat: Bayerische Behörden ermitteln. Riesiger Schaden auch für internationale Zusammenarbeit im Artenschutz Wien, München, am 8. September 2017 – Wie...
  • Großes Glück: Ranger befreien Affen-Junges aus Falle

    Großes Glück: Ranger befreien Affen-Junges aus Falle: Mitten im dichten und schroffen Bergwald im Grenzgebiet zwischen Laos und Vietnam haben WWF-Waldhüter diesen kleinen Stummelschwanzmakaken...
  • Blinder Delfin in tödlicher Falle

    Blinder Delfin in tödlicher Falle: Studie: Indusdelfin bedroht durch Verbauung des Flusses / WWF-Projekt zur Rettung gefangener Delfine Berlin – Umweltverschmutzung und der Ausbau...
  • Geisternetze – tödliche Gefahr

    Geisternetze – tödliche Gefahr: Geisternetze sind eine tödliche Falle für viele Meeresbewohner. WWF-Taucher gehen der Sache auf den Grund. © WWF Quelle und mehr lesen hier...
  • Illegaler Wildtierhandel: Ein Fall für die Vereinten Nationen

    Illegaler Wildtierhandel: Ein Fall für die Vereinten Nationen: Am 26. September laden die Regierungen von Gabun und Deutschland die Vertreter der Länder zur Diskussion ein, um die Bedrohung der Wilderei und...
  • Illegaler Wildtierhandel: Ein Fall für die Vereinten Nationen - Ähnliche Themen

  • Luchs Alus tot aufgefunden - 15.000 Euro Belohnung im Falle einer Straftat

    Luchs Alus tot aufgefunden - 15.000 Euro Belohnung im Falle einer Straftat: Bayerische Behörden ermitteln. Riesiger Schaden auch für internationale Zusammenarbeit im Artenschutz Wien, München, am 8. September 2017 – Wie...
  • Großes Glück: Ranger befreien Affen-Junges aus Falle

    Großes Glück: Ranger befreien Affen-Junges aus Falle: Mitten im dichten und schroffen Bergwald im Grenzgebiet zwischen Laos und Vietnam haben WWF-Waldhüter diesen kleinen Stummelschwanzmakaken...
  • Blinder Delfin in tödlicher Falle

    Blinder Delfin in tödlicher Falle: Studie: Indusdelfin bedroht durch Verbauung des Flusses / WWF-Projekt zur Rettung gefangener Delfine Berlin – Umweltverschmutzung und der Ausbau...
  • Geisternetze – tödliche Gefahr

    Geisternetze – tödliche Gefahr: Geisternetze sind eine tödliche Falle für viele Meeresbewohner. WWF-Taucher gehen der Sache auf den Grund. © WWF Quelle und mehr lesen hier...
  • Illegaler Wildtierhandel: Ein Fall für die Vereinten Nationen

    Illegaler Wildtierhandel: Ein Fall für die Vereinten Nationen: Am 26. September laden die Regierungen von Gabun und Deutschland die Vertreter der Länder zur Diskussion ein, um die Bedrohung der Wilderei und...