Dunkle Schatten über Afrika - Geier sind durch menschliches Handeln vom Aussterben bedroht

Diskutiere Dunkle Schatten über Afrika - Geier sind durch menschliches Handeln vom Aussterben bedroht im NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V. Forum im Bereich Tierschutzvereine und ihre Arbeit; Sieben der elf in Afrika vorkommenden Geierarten segeln einer ungewissen Zukunft entgegen. Schuld daran ist der Mensch: Durch Umweltverschmutzung...
G

Gast5874

Gast
Sieben der elf in Afrika vorkommenden Geierarten segeln einer ungewissen Zukunft entgegen. Schuld daran ist der Mensch: Durch Umweltverschmutzung und Wilderei ist eine ganze Vogelfamilie vom Aussterben bedroht.

Die unbeabsichtigte Vergiftung von Geiern hat maßgeblichen Anteil an deren Verschwinden. Die Vögel nehmen die Kadaver von vergifteten streunenden Hunden, Hyänen, Löwen oder Schakalen auf. Diese Beutegreifer werden als Gefahr für Haustiere angesehen und deshalb konsequent verfolgt. Landwirtschaftliche Gifte wie das eigentlich für die Insektenbekämpfung entwickelte Carbofuran können sehr preiswert und ohne Einschränkung im Landhandel gekauft werden.

Geiervergiftung in großem Stil

Nach der Auswertung von umfangreichen Beobachtungen und Studien über das Geiersterben in Afrika beziffert BirdLife International dass bei 61 Prozent aller gezählten toten Geier in 26 afrikanischen Ländern Gift die Ursache war....

© NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V.

Quelle und Fortsetzung hier
 
23.10.2016
#1
Thema:

Dunkle Schatten über Afrika - Geier sind durch menschliches Handeln vom Aussterben bedroht

Dunkle Schatten über Afrika - Geier sind durch menschliches Handeln vom Aussterben bedroht - Ähnliche Themen

  • Über zwölf Millionen Vogelbrutpaare weniger in Deutschland

    Über zwölf Millionen Vogelbrutpaare weniger in Deutschland: Das massive Vogelsterben muss aufgehalten werden Deutschland hat in nur zwölf Jahren rund 12,7 Millionen Vogelbrutpaare verloren – das entspricht...
  • Tödliche Abstürze über dem Mittelmeer

    Tödliche Abstürze über dem Mittelmeer: Junge Schreiadler brauchen Altvögel, um das Winterquartier zu erreichen Schreiadler haben den Weg von und nach Afrika nicht genetisch...
  • Starker Kranichzug über Deutschland

    Starker Kranichzug über Deutschland: Mehr als 100.000 rasten jetzt in Deutschland, Tausende sind bereits auf dem Weg nach Frankreich Jetzt geht es ruckzuck. Von Woche zu Woche...
  • Heute ist Weltspatzentag - „Über die Maßen unkeusch“ - Der Haussperling im Spiegel der Jahrhunderte

    Heute ist Weltspatzentag - „Über die Maßen unkeusch“ - Der Haussperling im Spiegel der Jahrhunderte: Eine Verordnung gegen die Spatzenplage von 1745 stellt fest, „dass durch die sich in großer Menge einfindende Spatzen dem Landmann ein ziemlicher...
  • Ähnliche Themen
  • Über zwölf Millionen Vogelbrutpaare weniger in Deutschland

    Über zwölf Millionen Vogelbrutpaare weniger in Deutschland: Das massive Vogelsterben muss aufgehalten werden Deutschland hat in nur zwölf Jahren rund 12,7 Millionen Vogelbrutpaare verloren – das entspricht...
  • Tödliche Abstürze über dem Mittelmeer

    Tödliche Abstürze über dem Mittelmeer: Junge Schreiadler brauchen Altvögel, um das Winterquartier zu erreichen Schreiadler haben den Weg von und nach Afrika nicht genetisch...
  • Starker Kranichzug über Deutschland

    Starker Kranichzug über Deutschland: Mehr als 100.000 rasten jetzt in Deutschland, Tausende sind bereits auf dem Weg nach Frankreich Jetzt geht es ruckzuck. Von Woche zu Woche...
  • Heute ist Weltspatzentag - „Über die Maßen unkeusch“ - Der Haussperling im Spiegel der Jahrhunderte

    Heute ist Weltspatzentag - „Über die Maßen unkeusch“ - Der Haussperling im Spiegel der Jahrhunderte: Eine Verordnung gegen die Spatzenplage von 1745 stellt fest, „dass durch die sich in großer Menge einfindende Spatzen dem Landmann ein ziemlicher...