Mehr Menschenaffen im Kongobecken

Diskutiere Mehr Menschenaffen im Kongobecken im W W F Forum im Bereich Tierschutzvereine und ihre Arbeit; Studie: Populationen von Gorillas und Schimpansen im Kongobecken deutlich größer als bisher bekannt Berlin: Die Zahl der Gorillas und Schimpansen...
G

Gast5874

Gast
Studie: Populationen von Gorillas und Schimpansen im Kongobecken deutlich größer als bisher bekannt

Berlin: Die Zahl der Gorillas und Schimpansen im Kongobecken ist deutlich höher als bislang vermutet. Das ist das Ergebnis einer großangelegten Bestandsanalyse, die am Mittwoch im britischen Fachmagazin „Science Advances“ veröffentlicht wurde. Wissenschaftler verschiedener Organisationen, darunter WWF, WCS und Max-Planck-Institut kommen nach einer rund zehn Jahre andauernden Untersuchung zu dem Schluss, dass im Kongobecken rund 360.000 Westliche Flachlandgorillas (Gorilla gorilla gorilla) und 130.000 Zentralafrikanische Schimpansen (Pan troglodytes troglodytes) zuhause sind. Bei den Gorillas sind die Bestände damit rund 30 Prozent, bei den Schimpansen etwa neun Prozent höher als bislang vermutet. Beide Arten gelten trotzdem weiter als gefährdet....

© WWF

Quelle und Fortsetzung hier
 
29.04.2018
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mehr Menschenaffen im Kongobecken . Dort wird jeder fündig!
Thema:

Mehr Menschenaffen im Kongobecken

Mehr Menschenaffen im Kongobecken - Ähnliche Themen

  • Die Zahl der Orang-Utans nimmt immer mehr ab

    Die Zahl der Orang-Utans nimmt immer mehr ab: Orang bedeutet im Indonesischen „Mensch“ und Hutan „Wald“ – Orang-Utans sind also Waldmenschen. Wie viele es von ihnen noch gibt ist schwer zu...
  • Mehr Würmer braucht der Boden

    Mehr Würmer braucht der Boden: WWF-Regenwurmreport: Ursachen und Folgen von zu wenigen Würmern im Boden. Hälfte der Regenwurmarten in Deutschland laut Roter Liste „sehr selten“...
  • Mehr Orang-Utans auf Sumatra - Bild des Tages

    Mehr Orang-Utans auf Sumatra - Bild des Tages: Mehr Orang-Utans Solche Nachrichten gibt es auch: Auf Sumatra leben offenbar deutlich mehr Orang-Utans als angenommen. Laut der Zeitschrift...
  • Mehr Leoparden, mehr Hoffnung

    Mehr Leoparden, mehr Hoffnung: Der Amur-Leopard ist die wohl seltenste Großkatze der Welt – aber ihr Bestand nimmt zu! 2007 wurden in Russland ganze 35 Exemplare gezählt, im...
  • Das kann kein Meer mehr schlucken: Unsere Ozeane versinken im Plastikmüll.

    Das kann kein Meer mehr schlucken: Unsere Ozeane versinken im Plastikmüll.: Etwa 70 Prozent der Oberfläche der Erde sind von Wasser bedeckt. Doch heute schwimmen in jedem Quadratkilometer der Meere zehntausende Teile...
  • Ähnliche Themen
  • Die Zahl der Orang-Utans nimmt immer mehr ab

    Die Zahl der Orang-Utans nimmt immer mehr ab: Orang bedeutet im Indonesischen „Mensch“ und Hutan „Wald“ – Orang-Utans sind also Waldmenschen. Wie viele es von ihnen noch gibt ist schwer zu...
  • Mehr Würmer braucht der Boden

    Mehr Würmer braucht der Boden: WWF-Regenwurmreport: Ursachen und Folgen von zu wenigen Würmern im Boden. Hälfte der Regenwurmarten in Deutschland laut Roter Liste „sehr selten“...
  • Mehr Orang-Utans auf Sumatra - Bild des Tages

    Mehr Orang-Utans auf Sumatra - Bild des Tages: Mehr Orang-Utans Solche Nachrichten gibt es auch: Auf Sumatra leben offenbar deutlich mehr Orang-Utans als angenommen. Laut der Zeitschrift...
  • Mehr Leoparden, mehr Hoffnung

    Mehr Leoparden, mehr Hoffnung: Der Amur-Leopard ist die wohl seltenste Großkatze der Welt – aber ihr Bestand nimmt zu! 2007 wurden in Russland ganze 35 Exemplare gezählt, im...
  • Das kann kein Meer mehr schlucken: Unsere Ozeane versinken im Plastikmüll.

    Das kann kein Meer mehr schlucken: Unsere Ozeane versinken im Plastikmüll.: Etwa 70 Prozent der Oberfläche der Erde sind von Wasser bedeckt. Doch heute schwimmen in jedem Quadratkilometer der Meere zehntausende Teile...