Gute Nachricht für den Kranich

Diskutiere Gute Nachricht für den Kranich im NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V. Forum im Bereich Tierschutzvereine und ihre Arbeit; Die Lufthansa engagiert sich weiter für den Schutz ihres Wappenvogels Im Herbst hatte die Lufthansa nach 26 Jahren ihren Ausstieg als Sponsor des...
G

Gast5874

Gast
Die Lufthansa engagiert sich weiter für den Schutz ihres Wappenvogels

Im Herbst hatte die Lufthansa nach 26 Jahren ihren Ausstieg als Sponsor des Kranichschutzes angekündigt. Nun setzt der Luftfahrtkonzern die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem NABU und dessen Kranichschutz Deutschland gGmbH aber doch fort. Damit ist auch der Fortbestand des Kranichzentrums in Groß Mohrdorf gesichert.

Als Partner der Kranichschutz Deutschland gGmbH wird sich die Lufthansa Group auch zukünftig für den Schutz ihres Wappenvogels einsetzen. Damit knüpfen beide Partner an Erfolge der letzten Jahre an, darunter der Betrieb des NABU-Kranichzentrums in Groß Mohrdorf und der Aufbau der barrierefreien Beobachtungsstation Kranorama am Günzer See.

„Der Kranich steht als Symbol für die Werte der Lufthansa. Wir werden uns weiterhin für den Schutz der Kraniche einsetzen und freuen uns, dass wir die Kooperation mit dem NABU auf eine neue Basis stellen können“, so Andreas Bartels, Leiter Lufthansa Group Communications.

„Das Engagement der Lufthansa für ihr Markenzeichen, das passt gut zusammen“, findet auch NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller. „Wir blicken gespannt auf die kommenden Projekte und wollen die Potenziale beider Seiten noch mehr miteinander vernetzen, um den Schutz der eleganten Zugvögel weiter zu verbessern.“...

[FONT=&amp]© NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V.

Quelle und Fortsetzung hier
[/FONT]
 
Thema:

Gute Nachricht für den Kranich

Gute Nachricht für den Kranich - Ähnliche Themen

  • Herdenschutz für alle Bundesländer

    Herdenschutz für alle Bundesländer: NABU fordert finanzielle und praktische Unterstützung Im Nordschwarzwald wurde eine nicht vollständig eingezäunte Schafherde von einem Wolf...
  • Neonikotinoide – Nervengift für Bienen - Warum ein Verbot von nur drei Stoffen nicht ausreicht

    Neonikotinoide – Nervengift für Bienen - Warum ein Verbot von nur drei Stoffen nicht ausreicht: Einige Neonikotinoide-Stoffe wurden von der EU nun endlich verboten. Allerdings bleiben diese Stoffe in Gewächshäusern erlaubt und es besteht...
  • Neuseeland auf gutem Kurs

    Neuseeland auf gutem Kurs: Hoffnung für endemische Delfine – Regierung begräbt Pläne zur Förderung von Öl und Gas in Küstengebieten Neuseeland bekennt Farbe und stoppt...
  • Gute Beobachtungschancen für Kleiber und Haubenmeise

    Gute Beobachtungschancen für Kleiber und Haubenmeise: Das schlechte Nahrungsangebot treibt die Waldvögel in die Gärten Im vergangenen Winter ließen sich auffallend wenige Vögel in den Gärten und...
  • Mit allen acht Beinen gut festhalten!

    Mit allen acht Beinen gut festhalten!: Verhalten von Wildtieren bei Unwettererscheinungen - NABU-Naturschutzexperte Julian Heiermann im Interview Orkane erinnern uns immer wieder an...
  • Mit allen acht Beinen gut festhalten! - Ähnliche Themen

  • Herdenschutz für alle Bundesländer

    Herdenschutz für alle Bundesländer: NABU fordert finanzielle und praktische Unterstützung Im Nordschwarzwald wurde eine nicht vollständig eingezäunte Schafherde von einem Wolf...
  • Neonikotinoide – Nervengift für Bienen - Warum ein Verbot von nur drei Stoffen nicht ausreicht

    Neonikotinoide – Nervengift für Bienen - Warum ein Verbot von nur drei Stoffen nicht ausreicht: Einige Neonikotinoide-Stoffe wurden von der EU nun endlich verboten. Allerdings bleiben diese Stoffe in Gewächshäusern erlaubt und es besteht...
  • Neuseeland auf gutem Kurs

    Neuseeland auf gutem Kurs: Hoffnung für endemische Delfine – Regierung begräbt Pläne zur Förderung von Öl und Gas in Küstengebieten Neuseeland bekennt Farbe und stoppt...
  • Gute Beobachtungschancen für Kleiber und Haubenmeise

    Gute Beobachtungschancen für Kleiber und Haubenmeise: Das schlechte Nahrungsangebot treibt die Waldvögel in die Gärten Im vergangenen Winter ließen sich auffallend wenige Vögel in den Gärten und...
  • Mit allen acht Beinen gut festhalten!

    Mit allen acht Beinen gut festhalten!: Verhalten von Wildtieren bei Unwettererscheinungen - NABU-Naturschutzexperte Julian Heiermann im Interview Orkane erinnern uns immer wieder an...