Studie: Wilderei dezimiert afrikanische Elefantenpopulation um 75 Prozent

Diskutiere Studie: Wilderei dezimiert afrikanische Elefantenpopulation um 75 Prozent im IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond Forum im Bereich Tierschutzvereine und ihre Arbeit; © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond Wenn es nach der Natur ginge, gäbe es wesentlich mehr Elefanten in der afrikanischen Savanne. Doch...
G

Gast5874

Gast

© IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

Wenn es nach der Natur ginge, gäbe es wesentlich mehr Elefanten in der afrikanischen Savanne. Doch menschliche Eingriffe, besonders Wilderei, haben dazu geführt, dass die Elefantenpopulation in 73 Schutzgebieten nur noch ein Viertel von dem beträgt, was sie ohne Wilderei betragen würde.


Dies geht aus einer Studie hervor, die das Wissenschaftsjournal PLOS | One kürzlich veröffentlicht hat. Die Studie, die vom IFAW mitfinanziert wurde, analysierte Daten aus über zehn Jahren und gibt umfassend darüber Aufschluss, wie stark sich die Wilderei auf Afrikas Elefantenpopulation auswirkt.


Projektleiter Rudi van Aarde und Vorsitzender des Conservation Ecology Research Unit (CERU) an der Universität Pretoria und sein Team haben Häufigkeitsdaten über Savannenelefanten aus 73 Schutzgebieten auf dem ganzen Kontinent zusammengetragen. Diese Gebiete beheimaten schätzungsweise die Hälfte der gesamten afrikanischen Elefantenpopulation...

© IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

Quelle und Fortsetzung hier
 
30.04.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Thema:

Studie: Wilderei dezimiert afrikanische Elefantenpopulation um 75 Prozent

Studie: Wilderei dezimiert afrikanische Elefantenpopulation um 75 Prozent - Ähnliche Themen

  • Neue Studie zeigt: Der Handel mit Wildtieren im Internet boomt!

    Neue Studie zeigt: Der Handel mit Wildtieren im Internet boomt!: Online-Recherchen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Russland ergaben, dass fast ein Fünftel der erfassten Inserate Produkte aus...
  • Neue Studie enthüllt Ausmaß von Elfenbein-Beschlagnahmungen in ganz Europa

    Neue Studie enthüllt Ausmaß von Elfenbein-Beschlagnahmungen in ganz Europa: © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond Eine neue Studie des IFAW über den illegalen Elfenbeinhandel in ganz Europa in den vergangenen zehn...
  • Neue Studie über Haie, Rochen und Chimären im Arabischen Meer

    Neue Studie über Haie, Rochen und Chimären im Arabischen Meer: Die Hai- und Rochenpopulationen haben sich aufgrund massiver Ausbeutung weltweit drastisch verringert. Da Haie und Rochen als Top-Raubfische...
  • Studie bestätigt illegalen Wildtierhandel im Darknet

    Studie bestätigt illegalen Wildtierhandel im Darknet: Ein neuer INTERPOL-Forschungsbericht stellt fest, dass illegale Wildtierhändler ihre Aktivitäten ins Darknet verlegen könnten. Das Darknet ist...
  • Bruttosozialglück: Neue Studie zeigt, wie Tier- und Umweltschutz Glück fördert

    Bruttosozialglück: Neue Studie zeigt, wie Tier- und Umweltschutz Glück fördert: Den Zusammenhang zwischen menschlichem und tierischem Wohlbefinden belegen Fallbeispiele aus einer jetzt auf der Vertragsstaatenkonferenz des...
  • Bruttosozialglück: Neue Studie zeigt, wie Tier- und Umweltschutz Glück fördert - Ähnliche Themen

  • Neue Studie zeigt: Der Handel mit Wildtieren im Internet boomt!

    Neue Studie zeigt: Der Handel mit Wildtieren im Internet boomt!: Online-Recherchen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Russland ergaben, dass fast ein Fünftel der erfassten Inserate Produkte aus...
  • Neue Studie enthüllt Ausmaß von Elfenbein-Beschlagnahmungen in ganz Europa

    Neue Studie enthüllt Ausmaß von Elfenbein-Beschlagnahmungen in ganz Europa: © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond Eine neue Studie des IFAW über den illegalen Elfenbeinhandel in ganz Europa in den vergangenen zehn...
  • Neue Studie über Haie, Rochen und Chimären im Arabischen Meer

    Neue Studie über Haie, Rochen und Chimären im Arabischen Meer: Die Hai- und Rochenpopulationen haben sich aufgrund massiver Ausbeutung weltweit drastisch verringert. Da Haie und Rochen als Top-Raubfische...
  • Studie bestätigt illegalen Wildtierhandel im Darknet

    Studie bestätigt illegalen Wildtierhandel im Darknet: Ein neuer INTERPOL-Forschungsbericht stellt fest, dass illegale Wildtierhändler ihre Aktivitäten ins Darknet verlegen könnten. Das Darknet ist...
  • Bruttosozialglück: Neue Studie zeigt, wie Tier- und Umweltschutz Glück fördert

    Bruttosozialglück: Neue Studie zeigt, wie Tier- und Umweltschutz Glück fördert: Den Zusammenhang zwischen menschlichem und tierischem Wohlbefinden belegen Fallbeispiele aus einer jetzt auf der Vertragsstaatenkonferenz des...