Freiwillige aus aller Welt gesucht: Kommt nach Island, um Wale zu retten!

Diskutiere Freiwillige aus aller Welt gesucht: Kommt nach Island, um Wale zu retten! im IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond Forum im Bereich Tierschutzvereine und ihre Arbeit; © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond Engagierte ehrenamtliche Tierschützer aus Ghana, Spanien, den USA, Großbritannien, Deutschland...
G

Gast5874

Gast


© IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond


Engagierte ehrenamtliche Tierschützer aus Ghana, Spanien, den USA, Großbritannien, Deutschland, Hongkong, Russland, Schweden, Holland und vielen anderen Ländern können sich zurzeit hier registrieren, um Wale in Island zu schützen.

Vielleicht willst du auch mitmachen?

Das sind die Aufgaben der Helfer: Sie informieren die immer zahlreicher werdenden Touristen in Island und überzeugen sie, während ihres Aufenthalts in Island kein Walfleisch zu essen und sammeln Unterschriften für eine Petition zur Vergrößerung des Walschutzgebietes in der Bucht vor Reykjavik.

In diesem Jahr konzentrieren der Internationale Tierschutz-Fonds (IFAW) und seine isländischen Partnerorganisationen Icewhale.is (der isländische Whalewatching-Verband) und saf.is (der isländische Tourismusverband) alle Bemühungen darauf, dass die Bucht von Flaxaflói vor Rejkavik zum Walschutzgebiet erklärt wird.

Lest auch: Island: Reykjavik stimmt gegen Walfang in der Bucht von Flaxaflói

Bisher ist nur ein kleiner Teil der Bucht für Whalewatching freigegeben. Die gesamte Jagd auf Zwergwale findet aber auch innerhalb dieser Bucht statt - und ganz in der Nähe machen jedes Jahr Hunderte von Touristen Whalewatching, um Wale in ihrem natürlichen Lebensraum erleben zu können...


© IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

Quelle und Fortserzung hier
 
21.04.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Thema:

Freiwillige aus aller Welt gesucht: Kommt nach Island, um Wale zu retten!