Katze unsauber wegen Bruder?

Diskutiere Katze unsauber wegen Bruder? im Unsauberkeit bei Katzen Forum im Bereich Krankheiten und Gesundheit; Hallo ich bin neu hier, bin mit Katzen groß geworden habe seit 2 1/2 Jahren jetzt meine eigenen Katzen.ich bin 32, bin verheiratet, habe 2 Kinder...
S

Sonja1984

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo ich bin neu hier, bin mit Katzen groß geworden habe seit 2 1/2 Jahren jetzt meine eigenen Katzen.ich bin 32, bin verheiratet, habe 2 Kinder (4 und 1) und habe jetzt momentan mit einem meiner stubentieger ein mittleres problem:
Die Katzen sind 2 1/2 sind Brüder, wir mussten sie mit 10 Wochen bei uns aufnehmen da die Mama Sie verstoßen hat (waren ihre ersten Babys und sie War überfordert mit ihnen, 5er wurf). Die beiden haben sich super eingelebt es gab eigentlich nie Probleme bis jetzt, sie sind kastriert und reine wohnungskatzen. Tommy hatte vor ca 6 Wochen eine blasenentzündung diese wurde erfolgreich behandelt beim tierarzt, er ging auch wieder auf sein katzen klo (neues, das alte wollte er nicht mehr) War wieder alles super. Harngrieß oder Steine wurden ausgeschlossen. Seit 2 Tagen fängt er an wieder alles voll zu pinkeln (Sofa Boden Klamotten spielschachtel neben kratzbaum usw.) Er wollte gestern auch mich markieren hat es aber nicht gemacht. Was noch extrem auffällt, er geht auf ein frisch sauber gemachtes klo, sobald aber sein bruder drauf war (3 katzenklos vorhanden, Jerry geht wahllos auf die klos ) will er nicht mehr drauf und fängt an sich in der wohnung zu entleeren. Stuhlgang macht er immer aufs Klo. Pheromonduft hängt auch schon seit 1 Woche, da sich beide brüder sehr bekriegen zur zeit. An was könnte es liegen und was kann ich tun. Brauche dringend euren Rat bzw. Tipp. Danke schon mal im voraus.
 
Zuletzt bearbeitet:
18.03.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze unsauber wegen Bruder? . Dort wird jeder fündig!
kasimir01

kasimir01

Beiträge
1.900
Reaktionen
0
Hallo Sonja und herzlich willkommen hier. Hat er vielleicht einen Rückfall bei der Blasenentzündungen? Das passiert schon mal. Ich würde, bevor ich mir weitergehende Gedanken mache, das erst einmal abklären lassen.
Liebe Grüße
Christa
 
S

Sonja1984

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo ich bin neu hier, bin mit Katzen groß geworden habe seit 2 1/2 Jahren jetzt meine eigenen Katzen.ich bin 32, bin verheiratet, habe 2 Kinder (4 und 1) und habe jetzt momentan mit einem meiner stubentieger ein mittleres problem:
Die Katzen sind 2 1/2 sind Brüder, wir mussten sie mit 10 Wochen bei uns aufnehmen da die Mama Sie verstoßen hat (waren ihre ersten Babys und sie War überfordert mit ihnen, 5er wurf). Die beiden haben sich super eingelebt es gab eigentlich nie Probleme bis jetzt, sie sind kastriert und reine wohnungskatzen. Tommy hatte vor ca 6 Wochen eine blasenentzündung diese wurde erfolgreich behandelt beim tierarzt, er ging auch wieder auf sein katzen klo (neues, das alte wollte er nicht mehr) War wieder alles super. Harngrieß oder Steine wurden ausgeschlossen. Seit 2 Tagen fängt er an wieder alles voll zu pinkeln (Sofa Boden Klamotten spielschachtel neben kratzbaum usw.) Er wollte gestern auch mich markieren hat es aber nicht gemacht. Was noch extrem auffällt, er geht auf ein frisch sauber gemachtes klo, sobald aber sein bruder drauf war (3 katzenklos vorhanden, Jerry geht wahllos auf die klos ) will er nicht mehr drauf und fängt an sich in der wohnung zu entleeren. Stuhlgang macht er immer aufs Klo. Pheromonduft hängt auch schon seit 1 Woche, da sich beide brüder sehr bekriegen zur zeit. An was könnte es liegen und was kann ich tun. Brauche dringend euren Rat bzw. Tipp. Danke schon mal im voraus.
Hallo Sonja und herzlich willkommen hier. Hat er vielleicht einen Rückfall bei der Blasenentzündungen? Das passiert schon mal. Ich würde, bevor ich mir weitergehende Gedanken mache, das erst einmal abklären lassen.
Liebe Grüße
Christa
Haben gestern nochmal Urinprobe abgegeben da war alles in Ordnung hatte ja auch schon 2 mal antibiotika und entzündungshemmende Tabletten
 
S

Sonja1984

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo ich bin neu hier, bin mit Katzen groß geworden habe seit 2 1/2 Jahren jetzt meine eigenen Katzen.ich bin 32, bin verheiratet, habe 2 Kinder (4 und 1) und habe jetzt momentan mit einem meiner stubentieger ein mittleres problem:
Die Katzen sind 2 1/2 sind Brüder, wir mussten sie mit 10 Wochen bei uns aufnehmen da die Mama Sie verstoßen hat (waren ihre ersten Babys und sie War überfordert mit ihnen, 5er wurf). Die beiden haben sich super eingelebt es gab eigentlich nie Probleme bis jetzt, sie sind kastriert und reine wohnungskatzen. Tommy hatte vor ca 6 Wochen eine blasenentzündung diese wurde erfolgreich behandelt beim tierarzt, er ging auch wieder auf sein katzen klo (neues, das alte wollte er nicht mehr) War wieder alles super. Harngrieß oder Steine wurden ausgeschlossen. Seit 2 Tagen fängt er an wieder alles voll zu pinkeln (Sofa Boden Klamotten spielschachtel neben kratzbaum usw.) Er wollte gestern auch mich markieren hat es aber nicht gemacht. Was noch extrem auffällt, er geht auf ein frisch sauber gemachtes klo, sobald aber sein bruder drauf war (3 katzenklos vorhanden, Jerry geht wahllos auf die klos ) will er nicht mehr drauf und fängt an sich in der wohnung zu entleeren. Stuhlgang macht er immer aufs Klo. Pheromonduft hängt auch schon seit 1 Woche, da sich beide brüder sehr bekriegen zur zeit. An was könnte es liegen und was kann ich tun. Brauche dringend euren Rat bzw. Tipp. Danke schon mal im voraus.
Die Tierärztin meinte das ist protestpinkeln ich soll ihn zum freifänger machen geht aber nicht weil wir demnächst umziehen
 
Knödel

Knödel

Beiträge
4.053
Reaktionen
0
hallo Sonja 1984 :) ,

ich empfehle Dir das Buch Vicky Halls, "Die Katzenflüsterin".
Die Katzenpsychologin beschreibt sehr verständlich die vielen Formen von Unsauberkeit und wie man damit zurecht kommt.
Vor dem Umzug würde ich die auch nicht mehr rauslassen.

Liebe Grüße
Knödel :stuhlgirl: mit :=): ::O: Blaubande
 
S

Sonja1984

Beiträge
23
Reaktionen
0
hallo Sonja 1984 :) ,

ich empfehle Dir das Buch Vicky Halls, "Die Katzenflüsterin".
Die Katzenpsychologin beschreibt sehr verständlich die vielen Formen von Unsauberkeit und wie man damit zurecht kommt.
Vor dem Umzug würde ich die auch nicht mehr rauslassen.

Liebe Grüße
Knödel :stuhlgirl: mit :=): ::O: Blaubande
Hab jetzt die Meinung eines zweiten Tierarztes geholt sie meinte das er einfach jetzt ein psychisches Problem hat wir sollen es momentan mit bachblüten versuchen sie meinte das es zu 90% mit dem Umzug in die neue Wohnung verschwindet
 
sachsenmädel

sachsenmädel

Beiträge
19.725
Reaktionen
1
Na da drück ich dir mal fest die Daumen,das es mit dem Umzug besser wird!Vielleicht stört ihn auch das hektische,umherstehende Umzugskartons,diese sonst bekannte Ordnung geht ja verloren.Man muß Schrränke ausräumen usw. alles steht kreuz und quer? Viel Glück!!!
 
S

Sonja1984

Beiträge
23
Reaktionen
0
Umzugskartons stehen noch net rum fangen erst in zwei Wochen an
 
CzaCza

CzaCza

Beiträge
2.189
Reaktionen
0
Seit wann "bekriegen" sich die Zwei, ist es wirklich "bekriegen" und müsst ihr sie zeitweise sogar trennen, oder handelt es sich doch nur um sehr rüpelhaftes spielen und hinterher wird gekuschelt?

Pinkelt er in einer Hockposition einen kleinen Teich, oder steht er mit erhobenen, etwas zitternden Schwanz und sprüht nach hinten weg? In welchen Situationen zeigt er dieses Verhalten? Im Fall des des Markierens mit erhobenem Schwanz, könnte die Ursache vielleicht eine nicht vollständige Kastration sein, was nicht selten vorkommt. Hier würde eine Hormonbestimmung Klärung bringen und man könnte dann entweder nachkastrieren oder hormonell behandeln.

Hat sich in der letzten Zeit irgend etwas bei Euch geändert, was mit seinem Verhalten zusammen hängen könnte? Wie ist das Verhalten von Kindern zu Katzen, kann da etwas passiert sein?

Neben einer organischen Abklärung, wo ihr ja schon dran seid, ist es eine sisyphus Arbeit, die Ursachen zu finden. Diese pauschale Aussage mit dem Freigang oder der Umzug löst nicht die Ursache, sondern verlagert sie einfach nur. Ob das zielführend ist, steht auf einem anderen Blatt.

Auf was wurde der Urin untersucht, nur auf Gries und Steine, oder auch auf Bakterien, wie e.Coli oder Staphylococcus, oder Würmer? Letzteres kommt zwar bei Katen in dem Alter selten vor, aber ganz auszuschließen ist es nicht.


Die Katzen sind 2 1/2 sind Brüder, wir mussten sie mit 10 Wochen bei uns aufnehmen da die Mama Sie verstoßen hat (waren ihre ersten Babys und sie War überfordert mit ihnen, 5er wurf)
Ich weiß ja nicht wer Euch das erzählt hat, aber das ist absoluter Blödsinn. Dieses Argument wird gerne von Personen vorgebracht, die keine Ahnung von dem Katzenverhalten bei der Aufzucht haben, oder die Kitten möglichst ohne weitere Diskussionen schnell und vor allem viel zu früh abgeben wollen ;-).
 
M

MausCat

Beiträge
10.716
Reaktionen
1
Mich würde auch das Verhalten von deinen Kindern zu den Katzen interessieren. Katzen schlafen ja viel und müssen sich immer zurückziehen können, wann sie wollen. Nicht, dass deine Kinder mit ihnen spielen wollen, wenn ihnen gerade nicht danach ist und dadurch Frust entsteht, was zum Protest-Markieren führt.

Die Blasenentzündung ist auch noch nicht lange her, ich würde das weiterhin beim TA kontrollieren lassen.

Da bleibt zu hoffen, dass sich mit der neuen Wohnung Vieles zum Guten wenden wird!
Viel Glück!
 
S

Sonja1984

Beiträge
23
Reaktionen
0
Bekriegen tun sich die beiden eigentlich nur in der katzen Zeit,trennen müssen wir sie nicht und kuscheln tun sie ganz selten miteinander, er pinkelt im sitzen,mit beiden Kindern kuschelt er nach wie vor, veränderung ist nur das mein mann eine neue arbeit hat somit auch andere arbeitszeiten Urin wurde auf alles untersucht da war nichts auffälliges und das mit der katzen Mama haben wir selber mitbekommen die kitten wollten zu ihr kuscheln und die Mama hat gebrummt und ist schnurstracks rausgegangen was das pinkelritual angeht haben wir noch nichts gefunden das wir damit in Zusammenhang bringen könnten er geht zu festen Zeiten aufs klo er fängt an unruhig durch die Wohnung zu gehen maunzt mich leise an ich bin heute mit ins Bad gegangen dann ist er aufs Klo gegangen
 
S

Sonja1984

Beiträge
23
Reaktionen
0
Die Kinder sind ja tagsüber in der krippe und im Kindergarten ( ich fange nächste Woche auch wieder zu arbeiten an, 2 Tage die woche) und abend wenn die Kinder da sind sind die Katzen eh immer wach die große ist sehr vorsichtig mit beiden und der kleine ist ohne Aufsicht gar nicht bei den Katzen im Gegenteil die Katzen gehen eher zu ihm als er zu den Katzen
 
M

MausCat

Beiträge
10.716
Reaktionen
1
Ich drück auf jeden Fall die Daumen, dass es sich wieder einpendeln wird, dass es einfach nur eine vorübergehende Phase ist!
Können die Katzen auch mal an die frische Luft, ein eingenetzter, katzensicherer Balkon ist ideal.
 
S

Sonja1984

Beiträge
23
Reaktionen
0
Ja dürften auf den Balkon bzw. Sitzen sie vor offener balkontüre raus wollen sie nicht
 
CzaCza

CzaCza

Beiträge
2.189
Reaktionen
0
Da er im sitzen pinkelt, deute ich das entweder als Protestpinkeln oder als pinkeln mit krankhafter Grundlage, jedoch nicht als Markierverhalten.

Treffen Zeitpunkt der neuen Arbeitszeiten Deines Mannes mit dem Auftreten des Pinkelns zusammen?
Wann pinkelt er, wenn Dein Mann auf Arbeit ist, oder wenn er daheim ist?
Hast Du durch die geänderten Arbeitszeiten weniger Zeit für die Buben?
Könnte er wegen der geänderten Arbeitszeiten Aufmerksamkeiten vermissen, die zu dem Verhalten führen?
Ist mit dem Arbeitswechsel auch eine geruchliche Veränderung bei Deinem Mann vorhanden, die den Buben stören könnte? Als Beispiel mein Ex-Mann hat am Anfang unserer Beziehung in einer Lakiererei gearbeitet, trotz Duschen und Umziehen hing er immer in einer Geruchsblase von Chemikalien. Soetwas in der Richtung meine ich.
 
S

Sonja1984

Beiträge
23
Reaktionen
0
Wenn dann gehen sie nur 2 Minuten raus und sind dann sofort wieder drin
 
S

Sonja1984

Beiträge
23
Reaktionen
0
Also mein mann war vorher gebäudereiniger (gelernter) und jetzt arbeitet er in einer glasfabrik (schott) pinkelzeiten unabhängig ob mein mann zu hause ist odernicht mein mann hat jetzt sogar mehr zeit für die Katzen da er jetzt öfter zu hause ist .vorher war er von früh bis abend unterwegs
 
S

Sonja1984

Beiträge
23
Reaktionen
0
Ich hab dadurch gar keine Einbußen zwecks Zeit ich spiele nach wie vor mit ihnen da hat sich nichts verändert
 
S

Sonja1984

Beiträge
23
Reaktionen
0
Das mit den rückzugsmöglichkeiten könnte evtl die Ursache sein da wir uns ja zu viert schon auf 70qm2 auf die pelle rücken was sich ja bald ändern wird nico schläft noch im Schlafzimmer bei uns weil er nachts noch öfter wach wird (haben zur Zeit nur ein kinderzimmer.was sich dann in der neuen wohnung auch ändert) wir schlafen momentan im Wohnzimmer wenn mein kleiner Mann mich nachts sieht wenn er wach ist bleibt er 2-3 Stunden wach wenn er mich nicht sieht schläft er von alleine wieder weiter deswegen denke ich schon das Tommy momentan unter Stress steht wobei beide katzen nachts zu uns aufs Sofa kommen und dann da weiter schlafen
 
S

Sonja1984

Beiträge
23
Reaktionen
0
Unsere ganze wohnsituation ist momentan sehr verzwickt weil einfach die wohnung zu klein ist für 4 Personen und 2 katzen ich denke und hoffe das in der neuen wohnung der Spuk dann rum ist
 
Thema:

Katze unsauber wegen Bruder?

Katze unsauber wegen Bruder? - Ähnliche Themen

  • ohne sichtbaren Grund unsauber

    ohne sichtbaren Grund unsauber: Hallo ihr Lieben, ich habe mich schon durch das Forum mit dem Thema gelesen, aber leider noch nichts Passendes gefunden. Nun hoffe ich, das ihr...
  • Katze auf einmal unsauber

    Katze auf einmal unsauber: ich habe eine Frage zu einer Katze von mir ich habe zwei Katzen die eine katze kackt seit kurzem in das Zimmer meiner Tochter und seit gestern...
  • Katze ist unsauber

    Katze ist unsauber: Ich habe mal eine Frage. Meine Tochter hat sich vor etwa 5-6 Wochen einen 2. Kater aus dem TH geholt. Seit etwa 2 Woche verpieselt er die Wohnung...
  • Unsauber-ich weiß nicht mehr weiter

    Unsauber-ich weiß nicht mehr weiter: Ich habe ein Persermädchen, welches extrem unsauber ist. Sie pullert nicht nur überall hin, sondern kackt auch Boden. "Zum Glück" läßt sie die...
  • Alte Katze

    Alte Katze: Guten Tag. Unsere Katze ist jetzt ca.18 Jahre alt. Sie hatte vor langer Zeit 6 Junge. Alles verlief ganz normal. Wir haben einen Hund im Haus. Mit...
  • Ähnliche Themen
  • ohne sichtbaren Grund unsauber

    ohne sichtbaren Grund unsauber: Hallo ihr Lieben, ich habe mich schon durch das Forum mit dem Thema gelesen, aber leider noch nichts Passendes gefunden. Nun hoffe ich, das ihr...
  • Katze auf einmal unsauber

    Katze auf einmal unsauber: ich habe eine Frage zu einer Katze von mir ich habe zwei Katzen die eine katze kackt seit kurzem in das Zimmer meiner Tochter und seit gestern...
  • Katze ist unsauber

    Katze ist unsauber: Ich habe mal eine Frage. Meine Tochter hat sich vor etwa 5-6 Wochen einen 2. Kater aus dem TH geholt. Seit etwa 2 Woche verpieselt er die Wohnung...
  • Unsauber-ich weiß nicht mehr weiter

    Unsauber-ich weiß nicht mehr weiter: Ich habe ein Persermädchen, welches extrem unsauber ist. Sie pullert nicht nur überall hin, sondern kackt auch Boden. "Zum Glück" läßt sie die...
  • Alte Katze

    Alte Katze: Guten Tag. Unsere Katze ist jetzt ca.18 Jahre alt. Sie hatte vor langer Zeit 6 Junge. Alles verlief ganz normal. Wir haben einen Hund im Haus. Mit...