Tierkauf, Tierrechte, Tierschutz und Sachenrecht – wie gehen Gesetzgeber und Juristen rechtlich mit

Diskutiere Tierkauf, Tierrechte, Tierschutz und Sachenrecht – wie gehen Gesetzgeber und Juristen rechtlich mit im Recht und Versicherungen Forum im Bereich Katzen; Tierschutz ist im Grundgesetz als Staatsziel verankert. Seit 1990 sind Tiere rechtlich keine "Sachen" mehr. Hat sich der Umgang von Juristen mit...
G

Gast5874

Gast
Tierschutz ist im Grundgesetz als Staatsziel verankert. Seit 1990 sind Tiere rechtlich keine "Sachen" mehr. Hat sich der Umgang von Juristen mit Tieren seitdem geändert, wie hat die Rechtsprechung auf die neuen Mitgeschöpfe reagiert? 123recht.net im Gespräch mit Rechtsanwältin Claudia Bärtschi zu Tieren und Tierrechten, Sachen, Gewährleistung und Tierheimen...

© 123recht.net

Quelle und Fortsetzung hier
 
30.06.2015
#1
S

Silviana

Beiträge
11.934
Reaktionen
0
Alles sehr widersprüchlich.Da will man sich wohl ein Hintertürchen offenlassen.:(
 
Thema:

Tierkauf, Tierrechte, Tierschutz und Sachenrecht – wie gehen Gesetzgeber und Juristen rechtlich mit

Tierkauf, Tierrechte, Tierschutz und Sachenrecht – wie gehen Gesetzgeber und Juristen rechtlich mit - Ähnliche Themen

  • Anwalt für Tierrecht

    Anwalt für Tierrecht: Hallo, in irgendeinem Thread hatte jemand gepostet, dass er einen guten Anwalt für Tierrecht kennt. Leider kann ich den entsprechenden Beitrag so...
  • Anwalt für Tierrecht - Ähnliche Themen

  • Anwalt für Tierrecht

    Anwalt für Tierrecht: Hallo, in irgendeinem Thread hatte jemand gepostet, dass er einen guten Anwalt für Tierrecht kennt. Leider kann ich den entsprechenden Beitrag so...