Allergie..was nun?

Diskutiere Allergie..was nun? im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Ich habe ja meine 2 süßen Katerchen- nun ist es so, dass mein Liebster eine Katzenallergie hat. Immer wenn er bei mir ist, geht seine Nase langsam...
Anny26

Anny26

Beiträge
157
Reaktionen
0
Ich habe ja meine 2 süßen Katerchen- nun ist es so, dass mein Liebster eine Katzenallergie hat.
Immer wenn er bei mir ist, geht seine Nase langsam zu und seine Augen jucken dann dolle :(
Er hat dann sogar noch 2-3 Tage damit zu kämpfen, wenn er wieder zuhause ist.
Der Arzt hat ihm die Allergie bestätigt!
Und ich bin jetzt ein bisschen verzweifelt.
Kann man etwas gegen eine Katzenallergie tun (--> Spritzen, Medikamente, Therapie!?)
Momentan treffen wir uns wegen dem Problem nur kurzzeitig bei mir, oft draußen oder mal bei ihm (wobei das blöd ist wg. Studentenzimmersituation)
und es kann ja so auch keine Dauerlösung sein...... :(
 
10.09.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Allergie..was nun? . Dort wird jeder fündig!
Comuity1

Comuity1

Beiträge
637
Reaktionen
0
Hat er schon mal Allergietabletten ausprobiert (Cetirizin), ich nehme die für meinen Heuschnupfen und damit ist es auszuhalten.

Er war schon beim Arzt? Dann hätte er direkt nach einer Imunisierung fragen können, ob es das auch für Katzenhaare gibt.
 
Coco

Coco

Beiträge
1.153
Reaktionen
0
Ich hab auf einem kissenbezig geschlafen wo meine Coco drauf lag ^^ war am anfang horror, Ich hab mich dran gewöhnt und Ich war beim arzt
 
Oscar2

Oscar2

Beiträge
1.760
Reaktionen
0
Auf die Katzenhaarallergie reagiert wohl jeder anders. Manchem hat schon die totale Konfrontation geholfen, andere hatten einen schweren allergischen Schock.

Eine Imunisierung wie bei Gräsern und Pollen gibt es nicht. Mit Antihisterminpräparaten ist das ganze wohl kurzzeitig auszuhalten, aber auch keine Dauerlösung. Zumindest sollte Dein Freund am besten ein Asthmaspray (gibt´s auf Rezept) bei sich führen, wenn er mit den Haaren in Berührung kommen kann, damit er im Notfall wenigstens Luft bekommt.

Was die Wohnsituation betrifft, ist es ja vielleicht möglich, daß Du ein Zimmer Deiner Wohnung komplett katzenhaarfrei hälst, damit er sich dort bewegen kann. Außer sich ansonsten bei ihm zu treffen, fällt mir auch nichts ein. Dabei haben wir hier das gleiche Problem - und das seit Jahren. Die Katze(n) abzuschaffen, stand für mich übrigens nie zur Debatte.
 
Gabi 69

Gabi 69

Beiträge
5.091
Reaktionen
0
Wir haben jetzt seit 8 Jahren Katzen. Mein Mann hat auch ne Katzenallergie. Wir haben eine Maine Coon, der sagt man nach, dass sie wenig Allergene besitzt. Zu Anfang unserer Katzenzeit hatte Olav oft die Nase komplett zu oder auch Fliesschnupfen.
Cetirizin haben etwas geholfen. Wir hatten immer ein Zimmer komplett Katzenfrei und zwar das Schlafzimmer.
Inzwischen ist es so, dass er kaum noch bis gar kein Schnupfen mehr hat. Er hat sich dran gewöhnt.

Dies kann man aber wirklich nur versuchen, wenn es sich um leichte Allergieen handelt, so z. B. der Schnupfen. Bei Atemnot würde und hätte ich ganz anders gehandelt.
Wir sind, ( und ich möchte jetzt nicht, dass es ein Gemetzel wegen meiner Meinung gibt) der Meinung, dass die Gesundheit da IMMER Vorrang hat.
Katzen sind toll, keine Frage, aber wenn es sozusagen um Leben und Tod meines Partners geht, da denke ich dann anders.

Anny versucht es mit Cetirizin und auch mal, dass er von Woche zu Woche länger bei dir bleibt. Oftmals hilft "ein Sprung ins kalte Wasser"...

Viel Glück
 
Anny26

Anny26

Beiträge
157
Reaktionen
0
Wir haben jetzt seit 8 Jahren Katzen. Mein Mann hat auch ne Katzenallergie. Wir haben eine Maine Coon, der sagt man nach, dass sie wenig Allergene besitzt. Zu Anfang unserer Katzenzeit hatte Olav oft die Nase komplett zu oder auch Fliesschnupfen.
(....)
Inzwischen ist es so, dass er kaum noch bis gar kein Schnupfen mehr hat. Er hat sich dran gewöhnt.
Juchuuu, bei meinem Liebsten wird es langsam "besser"- er bekommt zwar noch Schnupfen, aber nicht jedes Mal bei mir :)
Es lässt durch die Konfrontation anscheinend nach....
 
Thema:

Allergie..was nun?

Allergie..was nun? - Ähnliche Themen

  • Felines Asthma

    Felines Asthma: Liebe Katzenbesitzerinnen, liebe Katzenbesitzer, die Medizinische Kleintierklinik München führt momentan eine Studie zur Diagnostik bei Katzen...
  • Zyklisch verstopfte Nase (Allergie?)

    Zyklisch verstopfte Nase (Allergie?): Hallo, meine, seit 3 Monaten bei mir wohnende Katzen, hat manchmal eine verstopfte Nase. Anamnese: Ich war breits 3 mal bei ihr beim Tierarzt...
  • BKH leckt sich immer wieder wund

    BKH leckt sich immer wieder wund: Hallo, ich habe aus einem Wurf von Januar 2011 2 Kätzchen gekauft. Die eine hat leider bereits nach einem Jahr Hautprobleme bekommen. Sie...
  • Schnupfen oder Allergie?

    Schnupfen oder Allergie?: Hallo, meine kleine Aimee (6Monate) hat seit dem sie bei uns ist immer braune Krusten unter den Augen, richtung Nase das heißt ja, dass der...
  • Mögliche Allergien??

    Mögliche Allergien??: Hallo, wie in meinem Ursprungsposting geschrieben, war ich mit unserer Persermix-Katze nochmal beim TA zwecks extremes Bauchlecken. Der TA...
  • Ähnliche Themen
  • Felines Asthma

    Felines Asthma: Liebe Katzenbesitzerinnen, liebe Katzenbesitzer, die Medizinische Kleintierklinik München führt momentan eine Studie zur Diagnostik bei Katzen...
  • Zyklisch verstopfte Nase (Allergie?)

    Zyklisch verstopfte Nase (Allergie?): Hallo, meine, seit 3 Monaten bei mir wohnende Katzen, hat manchmal eine verstopfte Nase. Anamnese: Ich war breits 3 mal bei ihr beim Tierarzt...
  • BKH leckt sich immer wieder wund

    BKH leckt sich immer wieder wund: Hallo, ich habe aus einem Wurf von Januar 2011 2 Kätzchen gekauft. Die eine hat leider bereits nach einem Jahr Hautprobleme bekommen. Sie...
  • Schnupfen oder Allergie?

    Schnupfen oder Allergie?: Hallo, meine kleine Aimee (6Monate) hat seit dem sie bei uns ist immer braune Krusten unter den Augen, richtung Nase das heißt ja, dass der...
  • Mögliche Allergien??

    Mögliche Allergien??: Hallo, wie in meinem Ursprungsposting geschrieben, war ich mit unserer Persermix-Katze nochmal beim TA zwecks extremes Bauchlecken. Der TA...