Zahnfleischentzündung

Diskutiere Zahnfleischentzündung im Zahnstein, Zahnpflege, Zahnerkrankungen Forum im Bereich Krankheiten und Gesundheit; Hallo, klein Eule hat schon wieder ne Zahnfleischentzündung .. wurde jetzt schon mal behandelt - nun wieder ist das jetzt schon chronisch und...
Amidala

Amidala

Beiträge
476
Reaktionen
0
Hallo,

klein Eule hat schon wieder ne Zahnfleischentzündung .. wurde jetzt schon mal behandelt - nun wieder

ist das jetzt schon chronisch und hat jemand nen Tipp???? ist ja erst 5 Monate alt und frisst keine Trocken/Nassfutter sondern immer noch roh


LG Steffi
 
Kittyclaw

Kittyclaw

Beiträge
1.431
Reaktionen
1
Hallo Amidala,

wurde mal ein Abstrich gemacht?

Ich habe schon von einem Fall von Stomatitis gehört, da musste ein Antibiogramm gemacht werden, um das richtige Ab zu finden. Manchmal können die merkwürdigsten Bakterien verantwortlich sein. Ich rate zu einem Abstrich.

Gute Besserung!
 
G

Gast488

Gast
Ist das sicher, dass es eine Zahnfleischentzündung ist, könnte es nicht auch Forl sein, da sieht das Zahnfleisch auch entzündet aus, nur das Übel liegt an der Wurzel und da wird es erst besser, wenn der Zahn oder die Zähne gezogen werden.

Alles Gute der Maus.

LG Uschi
 
G

Gast5874

Gast
Hmm... mit 5 Monaten könnte es auch noch sein, dass sie im Zahnwechsel ist. Dann wäre es nicht ungewöhnlich, wenn das Zahnfleisch gerötet ist. Schliesse mich aber an, dass man einen Abstrich machen sollte.

Wünsche Deiner Maus gute Besserung
 
Amidala

Amidala

Beiträge
476
Reaktionen
0
also TA hat jetzt gesagt ich soll mal 3 woche abwarten- grade wegen dem Zahnwechsel und dann kann man mal gucken.. sie frisst und zeigt auch sonst keine auffälligkeiten das man denkt sie könnte leiden
 
G

Gast488

Gast
Dann drücke ich mal die Daumen für die Maus, dass nach dem Zahnwechsel die Zahnfleischprobleme aufhören.

LG Uschi
 
K

katje

Beiträge
1.241
Reaktionen
0
Ich gebe gerade Mercurius solubilis (Globuli) gegen ZFE, kann allerdings noch nichts weiteres berichten. Aber vielleicht ist das auch was für die Eule.
Es gibt im Netz irgendwo eine Liste mit Mitteln, die verschiedentlich probiert wurden. Die Autorin hat das aus Foren (glaube ich) zusammen getragen. Auf Merc. sol. D6 oder D12 bin ich bei Recherchen immer wieder gestoßen. Vorher hatte ich Camomilla probiert.
 
A

AnnikaB

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hey,

wir verwenden jetzt seit ungefähr einer Wochen so ein Zahnpflegeset, das wir hier vor kurzem bestellt haben. Bisher hat sich zwar noch keine wirkliche Verbesserung angekündigt, jedoch meinte der Tierarzt auch, dass es in unserem Fall ein recht hartnäckiges Problem ist und wir schon mit einem bis zwei Monaten rechnen sollten.
 
G

Gast488

Gast
Dann bin ich mal gespannt, wie es nach ein paar Wochen aussieht.
Ich habe gerade bei Pets Premium gestöbert und habe mir gerade die Zahnpflege angesehen, ich war erschreckt, welche Preise die nur für ein Produkt zur Zahnpflege nehmen, 40 € sind da nichts.

Ich drücke aber die Daumen, dass Deine Maus danach Ruhe vor der Zahnfleischentzündung hat.

LG Uschi
 
A

AnnikaB

Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke Uschi, ich werde berichten, wie es uns in den nächsten Wochen ergeht.
 
Thema:

Zahnfleischentzündung

Zahnfleischentzündung - Ähnliche Themen

  • Aimee verliert Milchzähne aber leider mit Zahnfleischentzündung

    Aimee verliert Milchzähne aber leider mit Zahnfleischentzündung: Ganz entzückend, letztens habe ich unter der Couch einen Mini Mini Zahn von Aimee gefunden. Der Tierarzt hat auch schon festgestellt, dass sie...
  • Astorin Dental K

    Astorin Dental K: Hallo, hat jemand Erfahrung mit dem Mittel? Es wird bei Problemen im Maul empfohlen und auch bei Zahnfleischentzündung.
  • Unterforum Zahnkrankheiten/Zahnpflege ?

    Unterforum Zahnkrankheiten/Zahnpflege ?: Hallo, soweit ich sehe, gibt es kein Unterforum im Bereich Katzenkrankheiten zum Thema Zähne. Deshalb möchte ich gern anregen, so eins...
  • Zahnfleischentzündung

    Zahnfleischentzündung: hallo ich habe zwei katzen die chronische zahnfleischentzündungen haben. unser tierarzt hat schon einiges auspropiert aber leider nichts...
  • chronische Zahnfleischentzündung - vererbbar? Risiko?

    chronische Zahnfleischentzündung - vererbbar? Risiko?: Hallo, einige hatten vor längerer Zeit schon mitbekommen, dass ich damals verzweifelt Hilfe suchte wegen meinem Katzenkauf bei einer unseriösen...
  • chronische Zahnfleischentzündung - vererbbar? Risiko? - Ähnliche Themen

  • Aimee verliert Milchzähne aber leider mit Zahnfleischentzündung

    Aimee verliert Milchzähne aber leider mit Zahnfleischentzündung: Ganz entzückend, letztens habe ich unter der Couch einen Mini Mini Zahn von Aimee gefunden. Der Tierarzt hat auch schon festgestellt, dass sie...
  • Astorin Dental K

    Astorin Dental K: Hallo, hat jemand Erfahrung mit dem Mittel? Es wird bei Problemen im Maul empfohlen und auch bei Zahnfleischentzündung.
  • Unterforum Zahnkrankheiten/Zahnpflege ?

    Unterforum Zahnkrankheiten/Zahnpflege ?: Hallo, soweit ich sehe, gibt es kein Unterforum im Bereich Katzenkrankheiten zum Thema Zähne. Deshalb möchte ich gern anregen, so eins...
  • Zahnfleischentzündung

    Zahnfleischentzündung: hallo ich habe zwei katzen die chronische zahnfleischentzündungen haben. unser tierarzt hat schon einiges auspropiert aber leider nichts...
  • chronische Zahnfleischentzündung - vererbbar? Risiko?

    chronische Zahnfleischentzündung - vererbbar? Risiko?: Hallo, einige hatten vor längerer Zeit schon mitbekommen, dass ich damals verzweifelt Hilfe suchte wegen meinem Katzenkauf bei einer unseriösen...