Extra Salz bei leichtem Nierenschaden und niedrigem Natruim-Wert?!

Diskutiere Extra Salz bei leichtem Nierenschaden und niedrigem Natruim-Wert?! im CNI - (Chronische Niereninsuffizienz) Forum im Bereich Organprobleme; Habe für meinen zwölfjährigen Kater heute das zweite Mal innerhalb von drei Monaten ein großes Blutbild machen lassen und der Verdacht, es könnte...
Oscar2

Oscar2

Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Habe für meinen zwölfjährigen Kater heute das zweite Mal innerhalb von drei Monaten ein großes Blutbild machen lassen und der Verdacht, es könnte sich eine Nierenerkrankung entwickeln, hat sich wohl bestätigt.
Der Kreatininwert ist mit 2,1 wieder leicht erhöht, der Harnstoff mit 33 ebenfalls.

Was aber wohl bemerkenswert ist: Der Natrium-Wert ist mit 135 (sonst 147 bis 156) zu gering. Gleiches gilt für Chlorid (99, normal wäre 107 bis 120).

Der TA meint, ich solle ab sofort Nierendiätfutter bzw. Renalzin etc. geben UND über das Futter ganz wenig Speisesalz geben, da die oben beschriebenen Werte schädlich für´s Herz seien. Bin da jetzt einigermaßen verwirrt, da ich bislang davon ausgegangen bin, daß in Salz Phosphat enthalten ist, welches durch Renalzin gebunden werden soll. :confused:
 
Thema:

Extra Salz bei leichtem Nierenschaden und niedrigem Natruim-Wert?!