Ebola bringt Schimpansen in Sierra Leone in große Gefahr

Diskutiere Ebola bringt Schimpansen in Sierra Leone in große Gefahr im IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond Forum im Bereich Tierschutzvereine und ihre Arbeit; „In meinem Büro höre ich die Sirenen der Rettungswagen, wenn sie sich wieder wegen eines neuen Ebolaverdachts auf den Weg machen.“, sagt Sofie...
G

Gast5874

Gast
„In meinem Büro höre ich die Sirenen der Rettungswagen, wenn sie sich wieder wegen eines neuen Ebolaverdachts auf den Weg machen.“, sagt Sofie Meilvang, Mitarbeiterin des Tacugama-Schutzgebiets in Sierra Leone, Westafrika. Die Schutzeinrichtung für Schimpansen ist nach Ausbruch der größten Ebola-Epidemie aller Zeiten in große Not geraten.

Die meisten Tiere in Tacugama wurden vor Buschfleischhändlern oder Menschen gerettet, die sie illegal als Haustiere hielten.


Bisher haben Mitarbeiter und Schimpansen noch keine Symptome der verhängnisvollen Seuche gezeigt. Doch der Ausbruch des Virus hat andere tragische Auswirkungen. Seit Monaten bleiben die Touristen dem Schutzgebiet fern. Und Projekte, bei denen das Team andere Organisationen unterstützt, wurden auf Eis gelegt, da reisen zu gefährlich ist..

© IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

Quelle und Fortsetzung hier
 
05.11.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ebola bringt Schimpansen in Sierra Leone in große Gefahr . Dort wird jeder fündig!
Thema:

Ebola bringt Schimpansen in Sierra Leone in große Gefahr

Ebola bringt Schimpansen in Sierra Leone in große Gefahr - Ähnliche Themen

  • Rehabilitiertes Nashorn bringt zum zweiten Mal in freier Wildbahn Nachwuchs zur Welt

    Rehabilitiertes Nashorn bringt zum zweiten Mal in freier Wildbahn Nachwuchs zur Welt: Es ist ein Junge! Die gemeinsame Arbeit des IFAW mit dem Wildlife Trust of India zur Wiederbelebung des Manas-Nationalparks in Assam wurden...
  • Artenschutzkonferenz einigt sich auf besseren Schutz für Haie, Löwen, Leoparden, Giraffen und Schimp

    Artenschutzkonferenz einigt sich auf besseren Schutz für Haie, Löwen, Leoparden, Giraffen und Schimp: Hamburg Heute haben die Vertragsstaaten der Bonner Konvention zum Schutz wandernder Tierarten (oder CMS) auf ihrer Konferenz...
  • In Chimp Haven können gerettete Labor-Schimpansen ein neues Leben beginnen

    In Chimp Haven können gerettete Labor-Schimpansen ein neues Leben beginnen: Die Bilder zeigen nur drei der über zweihundert Schimpansen, die im Schimpansen-Schutzgebiet Chimp Haven in Louisiana, USA, ein neues Leben...
  • Ähnliche Themen
  • Rehabilitiertes Nashorn bringt zum zweiten Mal in freier Wildbahn Nachwuchs zur Welt

    Rehabilitiertes Nashorn bringt zum zweiten Mal in freier Wildbahn Nachwuchs zur Welt: Es ist ein Junge! Die gemeinsame Arbeit des IFAW mit dem Wildlife Trust of India zur Wiederbelebung des Manas-Nationalparks in Assam wurden...
  • Artenschutzkonferenz einigt sich auf besseren Schutz für Haie, Löwen, Leoparden, Giraffen und Schimp

    Artenschutzkonferenz einigt sich auf besseren Schutz für Haie, Löwen, Leoparden, Giraffen und Schimp: Hamburg Heute haben die Vertragsstaaten der Bonner Konvention zum Schutz wandernder Tierarten (oder CMS) auf ihrer Konferenz...
  • In Chimp Haven können gerettete Labor-Schimpansen ein neues Leben beginnen

    In Chimp Haven können gerettete Labor-Schimpansen ein neues Leben beginnen: Die Bilder zeigen nur drei der über zweihundert Schimpansen, die im Schimpansen-Schutzgebiet Chimp Haven in Louisiana, USA, ein neues Leben...