Tierwohl: Bestehende Rechtsvorschriften durchsetzen; Veterinärämter stärken

Diskutiere Tierwohl: Bestehende Rechtsvorschriften durchsetzen; Veterinärämter stärken im aho animal health Forum im Bereich Tierschutzvereine und ihre Arbeit; Ein Zwischenruf des Agraringenieurs Klaus Henry aus Brest (kh) – Mit unschöner Regelmäßigkeit lenken Videos aus deutschen Schmuddelställen das...
G

Gast5874

Gast
Ein Zwischenruf des Agraringenieurs Klaus Henry aus Brest

(kh) – Mit unschöner Regelmäßigkeit lenken Videos aus deutschen Schmuddelställen das öffentliche Interesse auf die Themen Tierschutz und Tierwohl. Gleichzeitig hat auch die Politik das Thema zur eigenen Profilierung entdeckt. So erklärte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt in einem Interview mit dem in Berlin erscheinenden “Tagesspiegel”, dass das Thema Tierwohl für ihn eine hohe Priorität besitze. Der Minister erklärte, dass er die gesellschaftliche Akzeptanz für die Tierhaltung steigern wolle. Er wolle mit neuen Ideen und der Bereitschaft, einander zuzuhören, aufeinander zugehen. Nur so könne man die ökonomischen und tierschützerischen Belange in Einklang bringen. Auf Grundlage einer “freiwilligen Verbindlichkeit” will unser Landwirtschaftsminister Landwirte und Nutztierhalter für seine Pläne gewinnen. Und so initiierte der Minister den “Kompetenzkreis Tierwohl”.

© AHO - animal-health-online

Quelle und mehr hier
 
09.10.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Thema:

Tierwohl: Bestehende Rechtsvorschriften durchsetzen; Veterinärämter stärken

Tierwohl: Bestehende Rechtsvorschriften durchsetzen; Veterinärämter stärken - Ähnliche Themen

  • Studie befragt Tierärztinnen und Tierärzte zum Thema Tierwohl

    Studie befragt Tierärztinnen und Tierärzte zum Thema Tierwohl: Die moderne Nutztierhaltung steht im Fokus der Öffentlichkeit. Die Politik und eine wachsende Zahl Verbraucher diskutieren viel und hitzig und...
  • Schweinepraxis: Das Management entscheidet über das Tierwohl

    Schweinepraxis: Das Management entscheidet über das Tierwohl: Entgegen landläufiger Meinung sind große Schweinehaltungen nicht zwangsläufig mit weniger Tierwohl verbunden. Zu dieser Feststellung kam...
  • Ähnliche Themen
  • Studie befragt Tierärztinnen und Tierärzte zum Thema Tierwohl

    Studie befragt Tierärztinnen und Tierärzte zum Thema Tierwohl: Die moderne Nutztierhaltung steht im Fokus der Öffentlichkeit. Die Politik und eine wachsende Zahl Verbraucher diskutieren viel und hitzig und...
  • Schweinepraxis: Das Management entscheidet über das Tierwohl

    Schweinepraxis: Das Management entscheidet über das Tierwohl: Entgegen landläufiger Meinung sind große Schweinehaltungen nicht zwangsläufig mit weniger Tierwohl verbunden. Zu dieser Feststellung kam...