Katzenstreu überall

Diskutiere Katzenstreu überall im Katzenklo Forum im Bereich Katzen; Hallo zusammen:) Ich hab im ganzen Haus Katzenstreu was kann ich dagegen tun:confused: Mein Main Coon Tico verteilt es gleichmäßig und...
Zappe

Zappe

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen:)


Ich hab im ganzen Haus Katzenstreu was kann ich dagegen tun:confused:

Mein Main Coon Tico verteilt es gleichmäßig und ununterbrochen .. liegt es am zu langen Fell, an Katzenklo oder an der Matte davor?
Ich weiß nicht mehr weiter !? Muss jeden 2. tag das saugen. :(

Hab ein geschlossenes Katzenklo von Ebay und die dazugehörige Matte (wobei ich denke das es auch an der Größe das Klo's liegen kann?)
http://www.kis-versand.de/ebay/8865.jpg

und benutze Cat's Best Öko Plus


kann mir jemand weiterhelfen? :(
oder zumindest sagen was ich falsch mache?
 
08.05.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenstreu überall . Dort wird jeder fündig!
SandraD.

SandraD.

Beiträge
4.431
Reaktionen
0
Ich benutze für meine Norweger einmal Jumboklos und eine große Multibox mit hohem Rand.
Bei den Jumboklos holen meine auch immer einen Teil mit raus. Bei der Multibox gar nicht.
Versuch es doch einfach mal mit einer stabilen Multibox oder Mörtelwanne.
Habe die Katzenklos in einem extra Raum,sauge aber trotzdem jeden Tag
 
Kittyclaw

Kittyclaw

Beiträge
1.431
Reaktionen
1
:)
Herzlichen Glückwunsch! Du musst nur jeden zweiten Tag saugen. :) ich möchte ja fast fragen, wie Du das machst...

Nein, es ist normal. Wo gehobelt wird, fallen Spähne :)
 
S

Silviana

Beiträge
11.938
Reaktionen
0
Hi Chris,
oh wie ich das kenne...(kannte) Meine Kary (Maine Coone,Perser,Sibi-Mix) hat anfangs auch ganz feines Klumpstreu (mit Babypuderduft) gehabt,und natürlich große Toi mit Haube,allerdings ohne Klappe) Die Streu lag überall (Toi steht im Bad) ich fand diese im Bett,im Wohnzimmer...ich kaufte eine Matte,allerdings sieht meine anders aus.Das Material ist auch aus Gummi,doch haftet-jetzt -besser. Denn:Ich wechselte dann zu Catsan (kein Klumpstreu).grobkörnig
Ergebnis ist zwar nicht soo befriedigend:ich sauge immer noch jeden Tag (meist) doch Kary schleppt die Körnchen nicht mehr überall herum,und vereinzelte...Wir haben eben ne Katze.Kary hat ganz lange Puscheln an den Pfoten,doch daran lag es nicht,die schnitt ich schon mal ab,als sie Durchfall hatte,und dennoch haste Streu. Doch das meiste bleibt nun vor dem Eistieg liegen.
Das fege ich dann weg und gut ist.;)
 
M

MausCat

Beiträge
10.716
Reaktionen
1
Vor dem Katzclo habe auch ich einen kleinen Teppichläufer liegen, das hat schon große Wirkung, das meiste an Streu bleibt daran haften. Ich fege stets drumherum, ansonsten habe ich auf den Böden dennoch immer bisschen Streu liegen, aber ich muß zugeben, dass ich das kaum noch sehe ;) ich find's normal. Ich staubsauge deswegen nicht täglich.
 
spreeloewe

spreeloewe

Beiträge
5.012
Reaktionen
0
Es gibt praktisch keine Katzenstreu, welche nicht verschleppt wird.
Wie viel, das ist vor allem von der Art, Korngröße und Oberfläche der Katzenstreu abhängig.

Vielleicht legst du Schmutzfangmatten auf den Wegen, welchen deine Samtpfoten nach der Benutzung nehmen.
Wähle die Größe so. dass du diese auch in der Waschmaschine auch waschen kannst.
Ist zwar nicht ganz billig, aber aber größte Teil bleibt so schon in den Matten hängen.

Selbst einige Körnchen vom waschbaren Granulat der CatGenie werden verschleppt.
Allerdings liegen diese oben auf dem Teppichmaterial und können nicht in den Fußboden eingetreten werden.
 
CzaCza

CzaCza

Beiträge
2.189
Reaktionen
0
Seit dem ich die Petmate Katzentoilette Top Entry benutze, ist es sehr viel weniger geworden, was meine Süssen an Katenstreu mit den Pfoten rumschleppen. Ich sauge natürlich trotzdem täglich, aber den großen "Sandkasten" gibt es hier definitiv nicht mehr.

Eine bekannte Züchterin schwört auf http://www.coolstuff.de/Litter_Kwitter. Mein Ding ist es nicht, weil ich es nicht leiden kann, wenn der Menschentoilettendeckel offen steht, genauso wie ich diese durchsichtigen WC-Sitze nicht mag, aber vielleicht ist es etwas für Dich und Deine Fellnasen. Wenn Du es dann noch schaffst, dass die Fellnasen den Abzug für das Spülwasser drücken, bekommst ein dickes Bussi *lol*
[h=1][/h]
 
Flederviech

Flederviech

Beiträge
559
Reaktionen
1
Ich hab 3 mit kurzem Fell und trotz Matte vor'm Haubenklo liegt bei mir auch massig ^^ Jeden Tag saugen ist also ein Muss,inkl noch mal später fegen.
Mit der Matte ist's zwar etwas besser geworden als ganz ohne,aber ganz kriegt man's wohl nicht weg ;)
Find ehrlich gesagt die Matte von dir sieht etwas "grob" aus. Ich hab eine mit etwas feineren Oberfläche. Weiß nicht ob da mehr oder besser Streu hängen bleibt oder ob die Oberflächenstruktur gänzlich egal ist.
 
S

Silviana

Beiträge
11.938
Reaktionen
0
Vor dem Katzclo habe auch ich einen kleinen Teppichläufer liegen, das hat schon große Wirkung, das meiste an Streu bleibt daran haften. Ich fege stets drumherum, ansonsten habe ich auf den Böden dennoch immer bisschen Streu liegen, aber ich muß zugeben, dass ich das kaum noch sehe ;) ich find's normal. Ich staubsauge deswegen nicht täglich.

Jetzt wo Du es erwähnst,ich hatte auch eine ganze Weile eine weiße Badematte vor dem Klo,doch Kary hatte doch so mit dem DF zu tun,da sah die nicht mehr so dolle aus,und ich warf die wech.Stimmt aber,die fing mehr Streu auf,als die Gummimatte..
Werd ich wahrscheinlich auch wieder holen.;)
 
S

Silviana

Beiträge
11.938
Reaktionen
0
Ich hab 3 mit kurzem Fell und trotz Matte vor'm Haubenklo liegt bei mir auch massig ^^ Jeden Tag saugen ist also ein Muss,inkl noch mal später fegen.
Mit der Matte ist's zwar etwas besser geworden als ganz ohne,aber ganz kriegt man's wohl nicht weg ;)
Find ehrlich gesagt die Matte von dir sieht etwas "grob" aus. Ich hab eine mit etwas feineren Oberfläche. Weiß nicht ob da mehr oder besser Streu hängen bleibt oder ob die Oberflächenstruktur gänzlich egal ist.
Die hab ich glaube ich auch,kam nicht drauf.Diese hat so ganz feine Schlingen.Gibt es auch in verschiedenen Grössen.
Bei Dir kanns nie ganz ohne Streu abgehn,da alle 3 ja unterschiedlich zur Toi gehn.Da wärste ja nur noch am putzen.
 
Flederviech

Flederviech

Beiträge
559
Reaktionen
1
Genau diese welche mit feinen Schlingen ;)
Nö ganz ohne Streu geht's hier nie *gg* Die Matten tun aber schon einen guten Job. Wenn was krümelt schieb ich's mit dem Fuß an die Seite für später zum wegmachen,sonst wäre ich in der Tat NUR am putzen :D
1 Mal saugen und 1-2 fegen reicht mir völlig am Tag inkl. alle paar Tage wischen. Klos stehen leider bei mir echt super ungünstig,weil nicht anders Platz. Eines im Bad (was winzig ist) sprich Streukrümel werden zwangsläufig mal nass durch's duschen oder Hände waschen (Fliesen sind auch noch dunkel -.-) und eines im Wohnzimmer. Ewig Streu an den Füßen kann ich nämlich nicht wirklich leiden,wo hier grundsätzlich nur Barfuß bzw.in Socken gelaufen wird.

Find es kommt aber auch auf die Katz drauf an. Zumindest bei meinen dreien hab ich riesen Unterschiede. Momo und Merle auf Klo und ich hab nur ein paar Krümel. Geht Ian auf Klo,der schleppt gleich den halben Kloinhalt an Streu durch die komplette Wohnung :D
 
S

Silviana

Beiträge
11.938
Reaktionen
0
Na toll;-( So sindse eben.Ich fege die Streu meist auch erst auf Seite unters Waschbecken,da ich nämlich dann,wenn ich 1 mal am Tag sauge,das gelich mit wech mache.Steht genau in meinem Beautybereich..lach*Und da barfüßig auf grobkörniges Streu stehn...is nicht der burner:) Doch Du machst auch so deine Erfahrungen.Man macht sich doch fertig,wenn man nur noch am Putzen ist.Am schlimmsten sind Karys Haare,sie hatne ganz komsiche Fellstruktur.Einmal ins fell gefasst,und Du hast ne 2te Katze in der Hand.Das ist eben nichts reinrassiges..gebe ich zu!
Doch hauptsache sie ist lieb,und frech.Und das istse!!:happy: Man hat sie sich angeschafft und wusste in etwa was auf einen zukommt..(teilweise)lach*Jetzt is Möhre still,und heute nacht gehts wieder los...:boah::)
 
Knödel

Knödel

Beiträge
4.053
Reaktionen
0
hallo Zappe :) ,

Als ich noch meinen Perser hatte, hab ich das CatsBest aufgegeben, weil es wegen der Leichtigkeit und vielleicht auch wegen der Struktur in den Fellpuschen hängen blieb.

Ich war auf Natusan umgestiegen. Das war besser bei uns.

Als Matte habe ich den großen schwarzen Noppenfußabstreifer. Der ist gummiweich und die Körner landen zwischen den Noppen. Aber einmal am Tag noch ein paar Krümmel muß ich im näheren Umfeld trotzdem zusammenfegen. Zumindest waren die Krümmel nicht mehr überall in der ganzen Wohnung.

Liebe Grüße
Knödel :stuhlgirl: mit :katze: :=): :pfote: Blaubande
 
Zappe

Zappe

Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke für die vielen hilfreichen Tipps :)

Zu der Matte.

ich bin auch der Ansicht das die plaste Matte nicht die beste Wahl ist. Ich hatte auch eine zeit lang einen alten Badvorleger vor dem Toi, allerdings war der in kürzester zeit komplett voll mit streu, was sich dann so verfitzt hatte das ich ihn gar nicht mehr sauber bekommen habe :(

Welche Matte empfehlt ihr mir denn?

mit Gummi Noppen? (wobei ich mir vorstellen könnte das Tico da nicht gern drauf tritt)
http://www.gummi-fischer.de/wp-content/uploads/Fingertip-2.jpg

mit Plaste bzw Gummi Wirwar? (stelle ich mir schwer vor beim sauber machen)
http://bunt-gemischtes.de/wp-content/uploads/DSCN3303.jpg

oder
Stoff Fußmatte wie es im Hotel am Eingang gibt (Groß genug das möglichst viel abfällt)
http://www.fussmatten-shop24.com/WebRoot/Store2/Shops/es10554614_washanddry-shop/4C8A/4250/603D/1E2F/29F3/50ED/8962/46DD/Trendcolour_british_racing_green.jpg



zu dem Streu.


ja war auch der Meinung das, das (holz) Streu vielleicht zu leicht ist und teilweise zu fein und dadurch am Fell bleibt ?

aber wechseln wollte ich eigentlich nicht da das Streu für mich praktisch ist da ich die klumpen ins Klo oder auf den Kompost schmeißen kann ohne mir Gedanken zu machen.

wenn ich das Natusan nehme muss ich das ja in die Restmülltonne schmeißen und das sind ja dann zusätzliche kosten weil die Tonne dann ruck zuck voll ist:(


zu dem Katzenklo


ist das Klo eigentlich groß genug?
hab immer das Gefühl das wenn Tico noch größer wird er irgendwann Rückwärts rein gehen muss .. es bleibt so schon immer der Schwanz draußen bis er sich irgendwie dann rumgedreht hat :eek:


liebe grüße von Tico und mir :)
 
SandraD.

SandraD.

Beiträge
4.431
Reaktionen
0
Für Coonies,Norweger und andere Große Rassen sind die normalen Katzentoiletten meistens zu klein.
Es gibt Jumboklos,da haben sie genügend platz drinnen.
Oder man kann stabile Multiboxen nehmen. haben den Vorteil das die Streu nicht rausgeschaufelt wird.
 
S

Silviana

Beiträge
11.938
Reaktionen
0
Da hat Sandra recht.Kary hat auch eine große Toi,und ich habe solch eine Matte,wie auf Bild 2,mit dem Pfötchen drauf.
LG
 
Knödel

Knödel

Beiträge
4.053
Reaktionen
0
Die Gumminoppenfußabstreifer sind so gelegt, daß die Miezeln drüber müssen.
Es passiert ihnen nichts, weil die Noppen ja weich sind.
Und ein kleines bischen muß jeder zum Gelingen des Miteinander beitragen.
Morgen bei Licht mache ich mal ein Foto von meiner Ecke, dann auf den Chip, dann in Kompjuter, dann in meine Dateien und dannzu Dir :) .

Wenn ich daran denke, daß es Leute gibt, die Holzpellets-Streu benutzen, wo die armen Kätzchen auf harte, eckige Kanten treten müssen, ... .

Ansonsten muß halt jeder seine Lösung finden, die zu seiner Miez und zu ihm selbst paßt. :)
 
S

Silviana

Beiträge
11.938
Reaktionen
0
Holzpellets hatte meine Freundin auch für ihren Kater benutzt.Dem schien das wenig auszumachen.Sie wollte es eben ökologisch haben.Ich fand die Streu nicht so gut. Riecht schnell.(Habe ich nie benutzt)
 
Flederviech

Flederviech

Beiträge
559
Reaktionen
1
Genau die mit dem Wirrwarr auf dem 2ten Bild ;) Die lässt sich recht leicht ausschütteln und dann eben das Zeug wegsaugen.
Ich mach das so,das ich da täglich drüber sauge und eben alle paar Tage gut ausschüttel,dann ist sie sauber. Es seit denn jemand spuckt drauf oder Durchfallflatschen drauf,dann kommt sie halt weg,weil nass säubern ist halt schlecht bei den Teilen. Dafür kosten sie nicht die Welt.

Das Cat's Best ist ziemlich grob finde ich. Und ziemlich teuer (meine persönliche Meinung) für geringe "Reichweite" Gut,gibt noch teurere ^^ Komm damit halt nicht weit. So ein riesen Sack für 25 Euro hält 2 Wochen hier maximal und das seh ich nicht ein. Hab das früher auch benutzt,bis das mein Kater es nicht mehr akzeptiert hat und wild gepinkelt hat. Danach bin ich auf Thomas Klumpstreu umgestiegen. Zwischendrin hatte ich Natusan,was aber nach der Rezepturänderung grauenhaft ist und nach 3 Jahren bin ich jetzt wieder bei Thomas gelandet.

Klos sind bei uns eine Jumbo-Haubenklo von Gimpet und einmal ... puh da muss ich jetzt gucken gehen ... genau,von Catit ein großes (etwas schmaler als das Gimpet,aber dafür höher) Also beides wirklich große Klos für die drei,wo sie genug Platz haben zum wühlen und machen und tun ;) Beim Catit fällt auch weniger Streu raus,da der Einstieg höher ist als beim Gimpet.
 
S

Silviana

Beiträge
11.938
Reaktionen
0
Das stimmt,ich saug es immer wech dat Streu von der Matte.Und musste einmal auswechseln wegen DF.Ich wollte es nicht waschen,könnte man bestimmt,mit einweichen.(Doch die kosten so 4-6 Euro beim Futterhaus.)Günstig ist anders..;-))Doch was man nicht alles tut..;)
Von den Streus habe ich nicht sone Ahnung.Bei einem habe ich die Kommentare gelesen,und die waren alles andere als "gut".
 
Thema:

Katzenstreu überall

Katzenstreu überall - Ähnliche Themen

  • das richtige Katzenstreu

    das richtige Katzenstreu: Hallöchen :blobg: Da habe ich doch gleich eine Frage und war suche ich ein gutes Katzenstreu, immer wenn ich die Toilette sauber mache haut es...
  • Am verzweifeln wegen Katzenstreu

    Am verzweifeln wegen Katzenstreu: hallo ihr lieben, ich brauch mal eure hilfe da ich hier am verzweifeln bin. wir hatten früher immer katzenstreu mit babypuderduft sei es das von...
  • Topic Katzenstreu bei Aldi

    Topic Katzenstreu bei Aldi: Moin, ich möchte euch heute von meinen Erfahrungen mit dem Katzenstreu Topic berichten. Das Katzenstreu ist ein Betonitstreu, kleinkörnig...
  • Bericht über Katzenstreu bei Kabel1-Das Magazin

    Bericht über Katzenstreu bei Kabel1-Das Magazin: Moin, ich habe vorgestern bei Kabel1-DasMagazin den folgenden Bericht über verschiedene Katzenstreu gesehen...
  • Öko Katzenstreu - die Lösung vieler Probleme?

    Öko Katzenstreu - die Lösung vieler Probleme?: Guten Tag, ich bin auf der Suche nach etwas Unterstützung bei unserem "kleinen" und doch sehr nervigen Problem - es geht um folgendes: Unser...
  • Öko Katzenstreu - die Lösung vieler Probleme? - Ähnliche Themen

  • das richtige Katzenstreu

    das richtige Katzenstreu: Hallöchen :blobg: Da habe ich doch gleich eine Frage und war suche ich ein gutes Katzenstreu, immer wenn ich die Toilette sauber mache haut es...
  • Am verzweifeln wegen Katzenstreu

    Am verzweifeln wegen Katzenstreu: hallo ihr lieben, ich brauch mal eure hilfe da ich hier am verzweifeln bin. wir hatten früher immer katzenstreu mit babypuderduft sei es das von...
  • Topic Katzenstreu bei Aldi

    Topic Katzenstreu bei Aldi: Moin, ich möchte euch heute von meinen Erfahrungen mit dem Katzenstreu Topic berichten. Das Katzenstreu ist ein Betonitstreu, kleinkörnig...
  • Bericht über Katzenstreu bei Kabel1-Das Magazin

    Bericht über Katzenstreu bei Kabel1-Das Magazin: Moin, ich habe vorgestern bei Kabel1-DasMagazin den folgenden Bericht über verschiedene Katzenstreu gesehen...
  • Öko Katzenstreu - die Lösung vieler Probleme?

    Öko Katzenstreu - die Lösung vieler Probleme?: Guten Tag, ich bin auf der Suche nach etwas Unterstützung bei unserem "kleinen" und doch sehr nervigen Problem - es geht um folgendes: Unser...