*Erledigt* - Herrchen verstorben - jetzt ganz allein auf der Welt

Diskutiere Herrchen verstorben - jetzt ganz allein auf der Welt im Hunde Forum im Bereich Tierschutz & Notvermittlungen; Bobby ist ein 9jähriger reinrassiger deutscher Kleinspitz, der noch nicht zum alten Eisen gezählt werden kann. Bobby war in den ganzen 9 Jahren...
G

Gast5874

Gast
Bobby ist ein 9jähriger reinrassiger deutscher Kleinspitz, der noch nicht zum alten Eisen gezählt werden kann. Bobby war in den ganzen 9 Jahren nicht einmal krank ist also sehr robust und wird sicher noch einige schöne Jahre mit seinem neuen Herrchen oder Frauchen verbringen können.
Er ist sehr gut erzogen und hört super. Er geht 1a an der Leine, kann aber in fast jeder Situation auch ohne Leine laufen, da er sehr gut hört.

Bobby kann drinnen ruhig und entspannt sein - aber draussen auch gern noch mal richtig aufdrehen. Er hat immer noch sehr viel Spaß an gemeinsamen Spaziergängen und freut sich, wenn er über die Felder rennen kann.

© Sunnydays for Animals e.V,

Quelle und mehr lesen hier sowie auch Bilder von Bobby
 
23.01.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Herrchen verstorben - jetzt ganz allein auf der Welt . Dort wird jeder fündig!
sachsenmädel

sachsenmädel

Beiträge
19.725
Reaktionen
1
Ich drück dem süssen Spitz ganz fest die Daumen,das er wieder schnell ein tolles neues und liebes zu hause findet!!!
VIEL GLÜCK Bobby!
 
Midnight

Midnight

Beiträge
3.429
Reaktionen
0
Alle Daumen und Pfoten sind gedrückt!!!
 
dreamcat

dreamcat

Beiträge
24
Reaktionen
0
Da Drucke ich auch ganz feste die Daumen für ein super tolles neues Heim!
 
G

Gast488

Gast
Auch ich drücke dem Kleinen ganz fest die Daumen, schade, dass keiner aus der Verwandtschaft das Tier nehmen kann.
 
G

Gast5874

Gast
Auch ich drücke dem Kleinen ganz fest die Daumen, schade, dass keiner aus der Verwandtschaft das Tier nehmen kann.

Bei uns wird auch keiner aus der Verwandtschaft unsere Fellnasen nehmen. Entweder mögen sie gar keine Tiere oder sind "Hundemenschen" Zum Glück haben wir aber eine Bekannte, die sich unserer Fellnasen annehmen wird. Sie kennt sich auch mit Krankheiten aus und wird gut für unsere Süssen sorgen. Und sollte es aus welchem Grund auch immer nicht bei ihr klappen, gibt es noch eine Alternative.

Für Tiere ist es schon schlimm, wenn sie aus ihrer gewohnten Umgebung rausgerissen werden und dann auch noch ihren Menschen verlieren, da sollen unsere Katzen nicht ihr restliches Leben im Tierheim fristen müssen.
 
Thema:

Herrchen verstorben - jetzt ganz allein auf der Welt