Rechtsfrage,12 Wochen altes Maine Coon Katerchen vom Züchter

Diskutiere Rechtsfrage,12 Wochen altes Maine Coon Katerchen vom Züchter im Recht und Versicherungen Forum im Bereich Katzen; Hallo zusammen Wir haben uns vor einer Woche einen Main coon Kater beim Züchter gekauft,es wurde eine Anzahlung an den Züchter überwiesen die...
glückselfe

glückselfe

Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo zusammen

Wir haben uns vor einer Woche einen Main coon Kater beim Züchter gekauft,es wurde eine Anzahlung an den Züchter überwiesen die Restzahlung erfolgte bei Abholung,wie haben keinen Kaufvertag bekommen weil der Züchter den Vertrag nicht aus seinem Computer rausziehen könne,er würde uns den Vertrag plus Stammbaum zuschicken ist aber nicht erfolgt,das einzige was wir haben ist der Impfausweis in dem ist der Züchter als ersthalter vom Katerchen eingetragen und es wurde vom Tierarzt handschriftlich bestätigt das der Kater keine Anzeichen einer übertragbaren Krankheiten zeigt,jezt haben wir bei dem Kleinen eine Geschwulst am Vorderbeinchen festgestellt darauf hin sind wir zum Tierarzt und der Kleine musste Punktiert werden da ververdacht auf eine Kebsgeschwulst den Befund müssen wir noch abwarten.
Was passiert, wenn man sich in so einem Fall nicht einig werden würde?
Kann man einen Züchter in so einem Fall schadenersatzpflichtig machen?

Gruss Glückselfe
 
12.12.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Rechtsfrage,12 Wochen altes Maine Coon Katerchen vom Züchter . Dort wird jeder fündig!
Aqua-Cats

Aqua-Cats

Beiträge
633
Reaktionen
0
Hallo Glückselfe,
wann wurde der Kleine geimpft?
Und welche Seite am Vorderbein und in etwa die Höhe ist das Geschwulst?
Ist es etwas über dem Schenkel?
Es kann nämlich sein das es nur eine Reaktion auf die Impfung ist, das passiert manchmal.
Das geht von allein wieder zurück.

Den Stammbaum gibt es bei mir erst nach Vorlage der Kastrationsbescheinigung.
Es kann aber auch sein das der Züchter den Stammi selber noch nicht hat, weil er noch beim Verein iM Druck ist.

Aber es ist schon komisch das ihr nix schriftliches - also kein Vertrag bekommen habt.
Bei mir ist noch nie ein Tier ohne Vertrag raus.

Wenn ich fragen darf, wieviel hast du insgesammt für dein Kitten gezahlt und bist du auch sicher das der Züchter in einem Verein ist?

Du kannst dich gerne mit mir in Verbindung setzen auch gerne per PN oder Telefon.
 
Katzenma

Katzenma

Beiträge
4.821
Reaktionen
2
Ich kann mich Aqua-Cats nur anschließen, dass das etwas mit der Impfung zutun haben könnte.
Das mit den Stammbäumen kann auch mal passieren, dass sie nicht rechtzeitig vom Verein eintrudeln.
Das mit dem Vertrag ist schon komisch, ihr müsstet doch auch schriftlich festgehalten haben, dass ihr ne Anzahlung geleistet habt, bzw. überwiesen habt. Habt mal ihr irgendeinen Kaufvertrag beim besuchen/aussuchen des Katerchen gesehen?
 
W

Witchline

Beiträge
2.045
Reaktionen
0
Tja, um mal auf dein Tread überschrift einzugehen. Ohne Kaufvertrag hast du nichts in der Hand und ohne Stammbaum erst recht nicht. Zumindestens eine Kopie der Elternstammbäume müsstest du haben um, sollte es sich wirklich um ein Krebsgeschwür handeln, rechtlich gegen den Züchter vorzugehen.
Du hast noch eine Möglichkeit, den Verein des Züchters anzufragen ob ein Stammbaum überhaupt beantragt wurde.
Hast du wenigstens eine Quittung über den Betrag den zu gezahlt hast?
Ich drück dir die Daumen das es "nur" sich um eine Impfreaktion handelt.
lg
Witchline
 
glückselfe

glückselfe

Beiträge
19
Reaktionen
0
Der kleine Mann ist am 02.12.2011 geimpft worden,an dem Tag haben wir ihn auch abgeholt wir wusten aber nicht das er das Katerchen am Abholtermin impfen lies sonst währen wir eine Woche später gefahren,er hat die Geschwulst am rechten Vorderbein wenn man die Pfote abknickt direkt die Innseite über die Pfote,ich habe am Dienstag per Telefon mit ihm gesprochen und er teilte mir mit das der Stammbaum angekommen ist aber den Vertrag bekommt er nicht aus dem Computer gezogen,am Dienstag oder Mittwoch würde man mir per Einschreiben denStammbaum schicken,bis jezt ist noch nichts angekommen,ich warte die Woche noch ab und werde ihn dann Kontaktieren.
Eine Quittung haben wir nicht,wir haben die Anzahlung auf sein Konto überwiesen und im Impfpass steht das er Erstbesitzer vom Katerchen ist und die vollständige Adresse von ihm.
Gruss Glückselfe
 
Zuletzt bearbeitet:
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.631
Reaktionen
0
Hi Glückselfe,

Oh, ohhh da ist ja so manches schief gelaufen.

-ohne Vertrag geht kein Tier hier aus dem Haus,
im Notfall schreibe ich den von Hand mit ALLEN DATEN und Einzelheiten
- frisch geimpft geht hier auch keine Katze raus
- innenseite Pfote , hat das Mausi Fieber?? ( Kannst Du uns ein Bild zeigen?)
- ich quittiere alle Beträge meinen Käufern.
- Stammbaum kann sich mal verspäten, je nach Verein,
aber das wird in den vertrag aufgenommen und nach Erhalt wird der zugeschickt

Tut mir sehr leid für Dich, dass das alles so blöde gelaufen ist
für das Kätzchen alles gute und hoffentlich ist es wirklich nur eine Impfreaktion.

Hast Du eigentlich IRGENDETWAS in der Hand und zu beweisen was Du bezahlt hast?
 
N

NFO

Beiträge
22
Reaktionen
0
Hi!

Bei einer "defekten" "Sache" ist dein erster Weg zum Züchter.
Heisst kontaktieren und ihm die Situation schildern, dazu die Information vom TA weiterleiten.

Denn, der Züchter hat das Recht "nachzubessern" - heisst mit dem Tier zu seinem TA zu gehen und das zu "reperieren".
Sollte das nicht klappen, kann er dir eine Kaufpreisminderung anbieten - oder dann eine Wandlung (anderes Kitten) anbieten.

Was ich zB in meinen Kaufverträgen drin habe, ist das ich keine TA Gebühren bezahle die bei einem anderen TA gemacht worden sind (ausser es ging um einen Notfall). Warum? Weil ich den TA nicht kenne, und ich sicher nicht 500Euro zahlen werde für irgendwelche unsinnigen Untersuchungen, die bei meinem TA entweder nur halb so viel gekostet hätten, oder gar nicht notwendig gewesen wären.

Ansonsten - zu Stammbaum wurde eh schon genug gesagt und zum Thema Kaufvertrag... in NL zB ist es sehr gebräuchlich keine Kaufvertrage zu machen....
Wenn mein Drucker nicht funktionieren würde, dann würde ich wohl auch alles Handschriftlich machen... denn ohne was in der Hand würde ich keine Katze aus der Hand geben.

lg
 
Oscar2

Oscar2

Beiträge
1.757
Reaktionen
0
Kaufverträge können auch mündlich geschlossen werden. Außerdem gibt es hier offenbar eine Zeugin/einen Zeugen (nämlich den Ehegatten, soweit er nicht auch Vertragspartner geworden ist).

Das würde auch für die Anzahlung reichen, wobei der Betrag aber überwiesen worden sein soll. Für den Rest sehe ich auch kein Problem, weil die Anzahlung wohl nicht den ganzen "Gegenwert" des Katers bilden dürfte.

Tiere sind überwiegend immer noch Sachen, weshalb hier das normale Kaufvertragsrecht - also Nachbesserung etc., wie oben schon von jemanden erwähnt - gilt. Solltet Ihr gar nicht klarkommen, indem Ihr Euch z. B. an den Verband wendet, lasst Euch beim Anwalt erstberaten (max. 190 € netto). Möglicherweise hat Euer Tierarzt aber auch einen Tip; vielleicht ist er über die ganzen Umstände (falls es Krebs ist etc.) so aufgebracht, daß er den Typ ´mal anrufen möchte.

Hattet Ihr den "Züchter" eigentlich informiert, daß Ihr wegen der Geschwulst zum Arzt wollt bzw. dort wart?
 
W

Wawa

Gast
Zum Geldbetrag - du hast doch einen Überweisungsbeleg, oder hast du bar bezahlt ohne Quittung? (dann wär dir aber echt nicht zu helfen...)
 
Oscar2

Oscar2

Beiträge
1.757
Reaktionen
0
Wo ist "Glückselfe" denn jetzt abgeblieben, wenn er/sie schon Rat sucht?!?
 
Thema:

Rechtsfrage,12 Wochen altes Maine Coon Katerchen vom Züchter

Rechtsfrage,12 Wochen altes Maine Coon Katerchen vom Züchter - Ähnliche Themen

  • Kastriert und trotzdem rollig. Kastration ging daneben

    Kastriert und trotzdem rollig. Kastration ging daneben: Hallo zusammen, hat jemand schon einmal den Fall gehabt, die Katze wurde vor 2 Jahren kastriert.Sie wurde aber immer wieder rollig. Sie markiert...
  • Tipps von Tasso bei Rechtsfragen

    Tipps von Tasso bei Rechtsfragen: HUHU Ihr Lieben, Ich habe von Tasso folgendes zur Info bekommen, vielleicht nutzt es ja dem Einen oder Anderen. TASSO-Newsletter Das...
  • Tipps von Tasso bei Rechtsfragen - Ähnliche Themen

  • Kastriert und trotzdem rollig. Kastration ging daneben

    Kastriert und trotzdem rollig. Kastration ging daneben: Hallo zusammen, hat jemand schon einmal den Fall gehabt, die Katze wurde vor 2 Jahren kastriert.Sie wurde aber immer wieder rollig. Sie markiert...
  • Tipps von Tasso bei Rechtsfragen

    Tipps von Tasso bei Rechtsfragen: HUHU Ihr Lieben, Ich habe von Tasso folgendes zur Info bekommen, vielleicht nutzt es ja dem Einen oder Anderen. TASSO-Newsletter Das...