*Erledigt* - Tigger und Winnie Puuh

Diskutiere Tigger und Winnie Puuh im Katzen Forum im Bereich Tierschutz & Notvermittlungen; Heute wende ich mich auch hier unter Notfellchen an Euch ich habe ja vor einiger Zeit von der Tierrettung Herford die zwei süßen Racker...
G

Gast488

Gast
Heute wende ich mich auch hier unter Notfellchen an Euch ich habe ja vor einiger Zeit von der Tierrettung Herford die zwei süßen Racker eingestellt, nun lest selbst, was mir Frau Gieselmann schreibt.

Hallo Frau Harms,

leider gibt es aus der Kinderstube, der Flaschenkätzchen Tigger und Winnie Puuh schlechte Neuigkeiten. Seitdem die Kleinen beweglicher werden, stellt sich immer mehr heraus, dass sie an einer angeborenen Deformationen der Vorderbeine leiden. Dadurch bedingt laufen sie vorne überwiegend auf den „Unterarmen“. Da sie sich ansonsten völlig altersgerecht entwickelt haben und – wie alle anderen Kätzchen in dem Alter – nach und nach ihre Welt erkunden, miteinander herumtoben und besonders unseren Hund Jule als Pflegemama ansehen und ihm ständig nachlaufen, sehe ich keine Veranlassung, die Kleinen einschläfern zu lassen. Ich fürchte aber, dass nun zu der eh schon teuren Flaschenaufzucht auf Dauer hohe Tierarztkosten und wahrscheinlich auch Operationskosten auf unseren Verein zukommen werden. Daher suchen wir schon jetzt dringend Katzenfreunde, die als Spender oder Paten (näheres über Patenschaften kann man auf der HP der TierRettung Herford e.V. unter www.tierrettung-herford.de erfahren) uns in unseren Bemühungen unterstützen.

Liebe Grüße
Anke Gieselmann


Ich hoffe, da wir ja alle Katzenliebhaber sind, dass einiges an Spenden eingeht, die Mäuse haben es doch verdient zu leben.

Hier noch einmal die beiden Kleinen

Anhang 65564 betrachten Anhang 65565 betrachten
 

Anhänge

22.06.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tigger und Winnie Puuh . Dort wird jeder fündig!
G

Gast5874

Gast
Ach man, hätten wir nicht schon genug Katzen und vor allen Dingen unsere beiden herzkranken Mäuse, dann würde ich sie nehmen. Aber vielleicht finden sich ja ganz liebe Menschen, die ihnen ein Zuhause geben, denn verdient hätten sie es. Sind so süsse Schnuckelchen. Die Daumen sind hier auf alle Fälle gedrückt.
 
Schokosternchen

Schokosternchen

Beiträge
14.310
Reaktionen
0
Die beiden Mäuse sind aber auch süß :wolkegirl: Ich hoffe das beide ein schönes Zuhause finden.
 
G

Gast488

Gast
http://www.dreamies.de

http://www.dreamies.de

Winnie Puuh und Tigger sagen noch einmal Danke an alle. Leider haben sie aufgrund ihrer Behinderung immer noch keine Dosis gefunden.

Will uns denn keiner haben! Wir sind lieb und verspielt und machen auch keinen Blödsinn - versprochen - jedenfalls nicht absichtlich.

GLG Winnie Puuh und Tigger
 

Anhänge

L

Lupi

Gast
Och mensch wenn ich nur könnte jetzt,würde ich sie sofort nehmen.
Ich hoffe und drücke ganz fest die Daumen,das sich schon bald ganz liebe Menschen für sie finden.
Uschi,hol den Thread immer wieder vor,so das sie hier immer wieder gesehen werden,ja?
Vielleicht ist schon der nächste neue User dieser liebe Mensch.
 
G

Gast5934

Gast
Ach Mann das ist ja schade die 2 sind so süss... dann drück ich mal Daumen für die Beiden , dass sie bald ein tolles zu hause finden
 
H

Heidrun61

Beiträge
141
Reaktionen
0
Wie alt sind die beiden? Katerchen? Was genau ist ihre Behinderung? Können sie damit Klettern?
Ich bin auf der Suche nach einer Zweitkatze, als Zweitkatze geeignet? Freigang erlaubt? Würden sie nur im Zweierpack abgegeben? Gibt es Bilder, wo die beiden stehen und die Behinderung sichtbar ist? Ist überhaupt medizinische Hilfe in Form einer OP möglich?
LG Heidrun
 
G

Gast5874

Gast
Hallo Uschi,

das kann ich nicht verstehen, dass die beiden Süssen immer noch keine Dosenöffner gefunden haben. Wenn man in ihre Augen schaut, kann man sich doch nur verlieben. Auf alle Fälle sind hier die Daumen gedrückt, dass sich doch noch bald liebe Menschen finden, die ihnen einen Kuschelplatz auf Lebenszeit geben können.

LG Marion
 
G

Gast5874

Gast
Hallo Heidrun,

Uschi wird Dir sicherlich gleich noch mehr schreiben. Die beiden Katerchen wurden einem TA vorgestellt und die Behinderung kann leider nicht operiert werden. Aber sie können klettern und laufen. Sie leiden an einer ngeborenen Deformationen der Vorderbeine. Ich denke, Freigang wäre nicht so optimal, aber Uschi weiss sicherlich mehr.

LG Marion
 
G

Gast488

Gast
Hallo Heidrun,
es ist so wie Marion schon sagte.
Die Behinderung sehen auch nur wir Menschen, die zwei Süßen fühlen sich pudelwohl, laufen, springen und toben wie nicht behinderte Katzen.
Allerdings sollte aufgrund der Behinderung kein Freigang ermöglicht werden, denn wenn ein Hund käme, wären sie erst einmal zu langsam und außerdem wurden sie von einem Hund quasi großgezogen.
Die Katerchen werden nur im Doppelpack abgegeben und sie sind auf jeden Fall an andere Katzen gewöhnt und lieben es, auch mit denen zu toben. Sie sind jetzt 4 Monate alt und echt süße Fellnasen.
Ich war mit ihnen beim TA und es ist wie bei Menschen, die mit O- Beinen durch`s Leben gehen, eine OP könnte zwar die Beine begradigen, wäre aber auf Grund des Aufwandes nicht anzuraten. Die zwei haben keine Schmerzen und laut Aussage von zwei Tierärzten, ist auch nicht damit zu rechnen, dass sie welche bekommen.
Ich werde malschauen, ich habe bestimmt noch Bilder von den zwei Kleinen, wo sie laufen und stehen.
Ich hoffe, ich habe jetzt nichts vergessen.

GlG Uschi
 
P

Plüschalarm

Gast
Da sind die zwei Süßen ja wieder. Und haben noch kein Zuhause gefunden. Es müssen ganz besondere Menschen sein, die die zwei haben dürfen, daher dauert es wohl länger. Die zwei verdienen ein schönes Heim. :)
 
G

Gast488

Gast
so dann mal ein paar schöne Bilder








hier kann man wenigstens etwas die Fehlstellung sehen.

LG. Uschi
 

Anhänge

P

Plüschalarm

Gast
Gott, die beiden sind so richtig niedlich. Zum knuddeln einfach <3
 
H

Heidrun61

Beiträge
141
Reaktionen
0
wunderschöne Fellnasen. Wenn ich noch keine Katze hätte, würde ich sie beide nehmen.
 
G

Gast5934

Gast
Wenn man die Bilder sieht geht einem richtig das Herz auf, die sind ja sowas von niedlich
 
Minou1

Minou1

Beiträge
4.631
Reaktionen
0
Ach so süße Miezen :wolkegirl:

Echt schade, dass sie immer noch kein neues Zuhause haben.....
 
G

Gast488

Gast


Kampfschmuser suchen Streichelwillige
Tigger und Winnie Puuh wurden am 24. Mai geboren und mit der Hand aufgezogen. Die Kitten nahmen dank der guten Fürsorge schnell an Gewicht zu, doch als die beiden mobiler wurden, zeichnete sich eine ungewöhnliche Stellung der Vorderbeinchen ab. Zunächst liefen die Babys vorne sogar nur auf den „Unterarmen“. Erst nach und nach verbesserte sich dieser Zustand und wir waren überglücklich als sich schließlich beide auf ihren vier Pfoten fortbewegen konnten. Einschläfern kam für uns keine Sekunde in Frage, da die Kätzchen keine Schmerzen hatten und sich von ihrer Behinderung nicht behindern ließen. Sie kamen irgendwie überall hin, wohin sie wollten und tobten wild miteinander.
Mittlerweile haben sie sich prächtig entwickelt und sie rasen „zwar vorne ein wenig tiefer gelegt“ gemeinsam durch die Wohnung. Die leichte Verkrümmung ihrer Oberarme scheint sie nicht zu beeinträchtigen.
Für die beiden extrem schmusigen Stubentiger suchen wir ganz nette Katzenfreunde, die sich von dem Scharm der beiden verzaubern lassen und über das kleine Handicap hinwegsehen. Das Dreamteam wird nur als Paar abgegeben, da sie sehr aneinander hängen und wundervoll miteinander spielen.

Diesen Artikel wollte ich Euch nicht vorenthalten

und diesen auch nicht

............überraschte die TierRettung im Juni mit einer besonderen Idee:

sie rief im Kitticat-Forum, indem die Katzenfreundin selbst Mitglied ist, zu einer Sammelaktion für die TierRettung Herford e.V. auf. Besonders das Schicksal unserer beiden behinderten Katzenbabys Winnie Puuh und Tigger bewegten viele Katzenfreunde, so dass insgesamt eine ansehnliche Spende zusammen kam.

Auch sie schloss die beiden Kitten bei einem Besuch in der Pflegestelle schnell in ihr Herz und ließ es sich nicht nehmen, den ersten größeren Arztbesuch mit sämtlichen Röntgenaufnahmen zu bezahlen.
 
G

Gast5874

Gast
Ach Uschi, da wird einem ganz warm ums Herz.

Ich wünsche den beiden Süssen so sehr, dass sie bald ein Kuschelheim auf Lebenszeit finden werden. Schaut man in diese Katzenaugen, dann kann man doch nicht anders, als ihnen ein schönes Zuhause zu wünschen. Es ist richtig toll, was Du und die User hier vollbracht habt an EInsatz, noch einmal ganz lieben Dank dafür-

LG Marion
 
Thema:

Tigger und Winnie Puuh