Wunde geht immer wieder auf seit Februar :(

Diskutiere Wunde geht immer wieder auf seit Februar :( im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Hallo, ich bin neu hier und stelle meinen Kater mal kurz vor: Gizmo ist 8 Jahre alt und ein Hauskatze/Norweger-Mix. Hauskatze mit Gartenzugang...
K

KittyKatja

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,
ich bin neu hier und stelle meinen Kater mal kurz vor:
Gizmo ist 8 Jahre alt und ein Hauskatze/Norweger-Mix. Hauskatze mit Gartenzugang. Den verläßt er aber auch nicht.

Ich habe ein grosses Problem. Im Februar ist an der Schwanzwurzel ca. 1 cm oberhalb des Afterausganges eine Wunde ca. 4 mm Durchmesser aufgetreten. Damals habe ich gedacht, Gizmo hat sich in etwas hineingesetzt, weil mir kurz zu vor eine Glasplatte in der Küche kaputtgegangen ist.
Wir sind zum TA der aber keinen Fremdkörper feststellen konnte. Er hat Gizmo Antibiotika und Cortison gegeben. Es wurde besser bis fast zur vollständigen Abheilung. Nach 4 Wochen (AB hört auf zu wirken) geht die Wunde wieder auf. das ganz Spiel 2 mal! Zwischen durch mit Ultraschall alls nachgeschaut usw... Ohne Ergebnis. Dann sind wir in die TK gefahren und er wurde operiert. Eine Grössere Stelle wurde entfernt und vernäht. Auch in der entnommenen Haut konnte kein Fremdkörper entdeckt werden.
Die Wunde wurde vernäht un ist nach 10 Tagen und gezogenen Fäden auch fast verheilt gewesen.
Mir ist beim TA schon aufgefallen, dass ein "Stichpunkt" doch eine zeimlich grosse Öffnung hatte. Der TA meinte aber das wäre normal.
Nunja, mein Gefühl hat mich nicht getäuscht, genau an der Stelle ist die Wunde wieder aufgegangen :(

nach weiteren Versuchen mit AB und Hypoallergenem Futter habe ich dann in der Wunde eine Stück Faden entdeckt, welches offenbar der Körper versuchte noch los zu werden.
Der TA sagte das der Faden sich hätte auflösen müssen, hat ihn dann aber entfernt. Plus AB ....
Hiernach ist jetzt entlich mal die Wunde zu gegangen! Bis heute :(

Heute morgen war alles noch ok und der Kater ist auch munter, aber das Loch ist wieder da! Sofort auch wieder ca. 3 mm offen! HILFEEE!
Was kann denn das sein? Ich weiss nicht mehr weiter. :traurig:
Der TA hatte zwischenzeitlich schon auf Katzenaids getippt aber dafür konnten auch keine Anzeichen gefunden werden.

Natürlich ist heut Feiertag und ich kann nicht zum TA. Gizmo geht es aber sonst gut. Wenn man die offene Stelle nicht sehen würde (die nicht eitert, sondern nur offen ist) könnte man denken er hat gar nicht.

Zu erwähnen ist vllt noch, das es echt komisch aussieht, denn die Haut ist offen und es sieht aus als läge sich gar nicht am "Fleisch" an sondern hätte Luft zwischen Haut und Fleisch.

Hat iwer ne Idee? Ausser das ich morgen wieder zum Tierarzt gehe? :confused:

Vielen vielen Dank
KittyKatja
 
07.06.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wunde geht immer wieder auf seit Februar :( . Dort wird jeder fündig!
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.645
Reaktionen
0

AW: Wunde geht immer wieder auf seit Februar :(

Hört sich für mich an wie eine Analfistel
 
W

Wawa

Gast

AW: Wunde geht immer wieder auf seit Februar :(

Hier gibt´s ein Foto von einer AF, ist das sowas in der Art?
http://www.tierklinik.de/medizin/er...es-bei-hund-und-katze/enddarm-und-darmausgang

Ich würde auf alle Fälle den TA drauf ansprechen.

Dann denk ich, desinfizieren wäre nicht falsch - Octenisept? Mit kolloidalem Silber ansprayen oder ein Tüchle damit nasssprühen und schön sauber wischen denk ich, immer wieder, wäre nicht falsch. Das Problem in der Fistel sind doch die Keime vom After, die zu Neuinfektionen führen, oder?
Koll.Silber ist die sanfteste Methode, die mir einfällt. Aber Octenisept müßte auch gehen.

@Isis: Was meinst du?

Gute Besserung für Gizmo!
 
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.645
Reaktionen
0

AW: Wunde geht immer wieder auf seit Februar :(

Also das Bild zeigt schon einen heftigen Verlauf.....

Ich hab die Vermutung, dass es hier nicht ganz so schlimm ist
da auch kein Eiter mehr da ist.

Octenisept, finde ich für Katzen nicht so ideal.
Kolloidales Silber dann eher das Richtige.

Ich würde mal beim TA nachfragen.

Kastriert ist er doch???
Wie wird er ernährt?
Das wichtigste bei der Analfissur-Therapie ist allerdings die Regulation des Stuhlgangs und der Darmflora.
 
W

Wawa

Gast

AW: Wunde geht immer wieder auf seit Februar :(

Ich hab jetzt bei der Katzenakne von Mimi und Mirko Octenisept verwendet, auch KS.
Anfangs war ich nicht sicher, ob das bei Katzen geht, hier im Forum wurde mir versichert, dass O. bei Katzen angewendet werden kann.
Was hast du für Bedenken? Das interessiert mich jetzt.
 
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.645
Reaktionen
0

AW: Wunde geht immer wieder auf seit Februar :(

Bedenken, hmmm ich denke mir
wenn er das ableckt, was am Kinn eher nicht möglich ist.
Am Popo wird er das eher tun, von daher bin ich
auch mit Salbe vorsichtig, sonst hätte ich zu Calendulasalbe geraten,
das wird in der Humanmedizin erfolgreich verwendet.

Ich hätte Dir für die Kinnakne eher Rescuetropfen oder die Creme
empfohlen, damit habe ich schon tolle Erfolge erzielt.

Im Buch Basiswissen Katzenzucht von Barbara Hickmann ist ein Bild
von einem Katzenbaby, das mit Desinfektionsmittel in Berührung kam
und verstorben ist. Seither bin ich so vorsichtig.
Für meine Babys, bzw. meine Hände wenn Kleine da sind benutze ich seit
7 Jahren nur das Sterilium.
 
W

Wawa

Gast

AW: Wunde geht immer wieder auf seit Februar :(

Ja, Rescuecreme hab ich auch verwendet; als es schlimm war das Panolog vom TA und als es abheilte, die Rescuecreme. Hab immer erst desinfiziert und dann gecremt.

Und was kann man da am Popo machen?
 
K

KittyKatja

Beiträge
2
Reaktionen
0

AW: Wunde geht immer wieder auf seit Februar :(

Hallo und vielen Dank schon mal :)
Ich hab mir die Bilder angeschaut, so sieht es nicht aus. es ist echt "nur" eine offene Stelle. Sieht bissle aus als hätte er sich geschnitten oder so. ganz saubere Wundränder, nix eitert und auch sonst ok. Echt ne komische Sache :/
Der TA hatte ja auch schon einige Vermutungen wie katzenaids oder Lebensmttelallergie...
Ich habe umgestellt auf Hypoallergenes Futter. Da ich aber nach der "Restfadenentfernung" der Meinung war , das des das Problem gewesen ist, hab ich jetzt, vor zwei Tagen, wieder auf sein Normal-Futter umgestellt.
Er frisst nur Trockenfutter. Meist Wiskas. Ich weiss nicht warum aber nass mag er nicht.
Trinkmenge haben wir mit dem Tierarzt auch schon berechnet wg Verdacht auf Zucker, aber das ist normal...
Echt doof :(
Meint Ihr es könnte das Futter sein und reagiert so schnell??

Vielen Dank und liebe Grüsse :)
 
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.645
Reaktionen
0

AW: Wunde geht immer wieder auf seit Februar :(

Hallo ,

Also Trofu und dann noch Whiskas, lach, bitte lieber nicht.

Ist leider teurer Müll.

Hier im Forum gibt es einige Beiträge, wo gute Futtersorten
genannt sind.
das sind. Catsfinefood, Macs, Feline Porta, Almo, Grau, um nur einige zu nennen.
Sicher sind die preislich höher, aber die Inhaltstoffe sind besser
und vor allem ehrlich deklariert. Beim Catsfinefood ist sogar geschrieben
woraus die Nebenerzeugnisse bestehen, die durchaus hochwertig sein können und da auch sind.

Katzen sind Wüstentiere die den Flüssigkeitshaushalt über die Nahrung decken, wenn die nur
aus Trofu besteht, kann es einen Mangel geben, Blut wird dicker, die Nieren bekommen
Probleme etc.
Sicher der Weg ist lang aber er lohnt sich.

Ich sagte ja, das Bild ist ein sehr heftiges Geschehen, so weit ist es nicht
aber durchaus eine mögliche Diagnose.

Halte uns auf dem Laufenden.
 
W

Wawa

Gast

AW: Wunde geht immer wieder auf seit Februar :(

Ich kann Isis nur zustimmen.

Dass er TroFu lieber mag, kann daran liegen, dass das stark aromatisiert ist und viel Fett enthält im Vergleich zu NaFu (und v.a. zu gesundem Futter). Es ist auf Dauer aber wirklich nicht gut.

Aber ob die Wunde davon kommt?

Es ist ja gut, wenn es nicht so schlimm ist wie auf dem Foto.

@Isis: Was würdest du machen, wenn es wirklich eine Fistel wäre?
Desinfizieren mit KS?

Oder waskönnte es sonst sein?
 
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.645
Reaktionen
0

AW: Wunde geht immer wieder auf seit Februar :(

Ich sagte ja bereits es " könnte die Folge einer Analbeutelentzündung sein"
Die wiederum hängt mit dem Stuhlgang zusammen und der wiederum
mit der Ernährung.

Da ich leider das Katerchen nicht vor mir habe, kann ich nur sehr vorsichtig
empfehlen.
Die endgültige Diagnose muß einfach der Ta stellen der das Tier sieht.
auch aus dem Grund ich weiß ja nicht, wenn es eine Fistel ist, WOHER
die kommt, ich kann den Süßen ja nicht untersuchen, schon aus
dem Grund kann und werde ich keine Behandlungstipps geben,
es ist einfach zu gefährlich, da ich keine genauen Angaben habe.

Mein Tipp, den TA eben auf eine Analfistel ansprechen und dann weitersehen.
 
G

Gast488

Gast

AW: Wunde geht immer wieder auf seit Februar :(

Kannst Du nicht einmal ein Bild einstellen, damit man sich in etwa vorstellen kann wie die Wunde aussieht.

GlG Uschi
 
Thema:

Wunde geht immer wieder auf seit Februar :(

Wunde geht immer wieder auf seit Februar :( - Ähnliche Themen

  • Babykatze hat wundes Maul

    Babykatze hat wundes Maul: Meine kleine 13 Wochenalte schottisch Fold hat nun mittlerweile seit ca 2 Wochen so krustige Stellen am Maul. Sie sind nicht blutig oder wund...
  • Selbsthilfe bei Wunde - nur wie?

    Selbsthilfe bei Wunde - nur wie?: Hallo! Wir haben seit einiger Zeit eine Katze, die sich uns ausgesucht hat. Die kleine Wilde ist Freigängerin (wenn man sie nicht in der Nacht...
  • BKH leckt sich immer wieder wund

    BKH leckt sich immer wieder wund: Hallo, ich habe aus einem Wurf von Januar 2011 2 Kätzchen gekauft. Die eine hat leider bereits nach einem Jahr Hautprobleme bekommen. Sie...
  • Mein Katerchen hat eine wunde Stelle - was könnte das sein?

    Mein Katerchen hat eine wunde Stelle - was könnte das sein?: Hallo liebe Tierfreunde, ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich eine Frage an euch habe. Ich heiße übrigens Johanna, bin 23 und habe zwei...
  • Katze kastriert vor 13 Tagen wunde noch immer nicht verheilt

    Katze kastriert vor 13 Tagen wunde noch immer nicht verheilt: Wir haben unsere Katze vor 13 Tagen kastrieren lassen. Fäden sind seit gut einer Woche raus. Nun sieht die Wunde wie auf den Bildern zu sehen ist...
  • Ähnliche Themen
  • Babykatze hat wundes Maul

    Babykatze hat wundes Maul: Meine kleine 13 Wochenalte schottisch Fold hat nun mittlerweile seit ca 2 Wochen so krustige Stellen am Maul. Sie sind nicht blutig oder wund...
  • Selbsthilfe bei Wunde - nur wie?

    Selbsthilfe bei Wunde - nur wie?: Hallo! Wir haben seit einiger Zeit eine Katze, die sich uns ausgesucht hat. Die kleine Wilde ist Freigängerin (wenn man sie nicht in der Nacht...
  • BKH leckt sich immer wieder wund

    BKH leckt sich immer wieder wund: Hallo, ich habe aus einem Wurf von Januar 2011 2 Kätzchen gekauft. Die eine hat leider bereits nach einem Jahr Hautprobleme bekommen. Sie...
  • Mein Katerchen hat eine wunde Stelle - was könnte das sein?

    Mein Katerchen hat eine wunde Stelle - was könnte das sein?: Hallo liebe Tierfreunde, ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich eine Frage an euch habe. Ich heiße übrigens Johanna, bin 23 und habe zwei...
  • Katze kastriert vor 13 Tagen wunde noch immer nicht verheilt

    Katze kastriert vor 13 Tagen wunde noch immer nicht verheilt: Wir haben unsere Katze vor 13 Tagen kastrieren lassen. Fäden sind seit gut einer Woche raus. Nun sieht die Wunde wie auf den Bildern zu sehen ist...