Nestlé verordnet international geltende Tierwohlstandards

Diskutiere Nestlé verordnet international geltende Tierwohlstandards im aho animal health Forum im Bereich Tierschutzvereine und ihre Arbeit; Vevey(aho) – Nestlé, der weltgrößte Lebensmittelkonzern, setzt für seine zuliefernden Betriebe international geltende Tierwohlstandards. Wie das...
G

Gast5874

Gast
Vevey(aho) – Nestlé, der weltgrößte Lebensmittelkonzern, setzt für seine zuliefernden Betriebe international geltende Tierwohlstandards. Wie das Unternehmen jetzt mitteilte, wurden die Standards in Zusammenarbeit mit der Tierschutzorganisation „World Animal Protection“ festgelegt und in einem Rahmenvertrag mit der Organisation vereinbart. Die Standards gelten laut Nestle nicht nur für direkte Zulieferer sondern auch für die Zulieferer der Zulieferer, sodass Hunderttausende von Farmen weltweit diese Tierwohlstandards beachten müssen.

Die Regelungen betreffen die Haltung von Kälbern und Sauen, das Verbot der Käfighaltung von Legehennen, eine Verbot der forcierten Mast von Geflügel und das Gebot, bei Eingriffen wie das Enthornen von Kühen, das Schwänzekürzen und Kastrationen Schmerzmittel anzuwenden. Länderspezifische Tierschutzvorschriften sind strikt einzuhalten.

© AHO - animal-health-online

Quelle und mehr lesen könnt Ihr hier
 
Thema:

Nestlé verordnet international geltende Tierwohlstandards