Ich hab scheiße gebaut - Katze entwischt, aber verletzt wieder da

Diskutiere Ich hab scheiße gebaut - Katze entwischt, aber verletzt wieder da im Artgerechte Haltung Forum im Bereich Katzen; Morgen, oh mein Gott, ich hab so scheiße gebaut. Bei mir in der Wohnung ist es so extrem warm und da ich mir ja das Fenster vergittert habe, hab...
Comuity1

Comuity1

Beiträge
637
Reaktionen
0
Morgen, oh mein Gott, ich hab so scheiße gebaut. Bei mir in der Wohnung ist es so extrem warm und da ich mir ja das Fenster vergittert habe, hab ich dieses in der Nacht aufgelassen. Übernacht sind alle Katzen entwischt. Bin durch ein lautes wummern aufgewacht. Jackson ist von außen gegen die Absicherung gesprungen. Jacson und Püppi saßen auf dem Balkon. Sie konnte ich rein holen, aber Tito ist weg. Ich weiß nicht was ich machen soll, hier sind alle Balkone miteinander verbunden. Ich hab schon mal gegeguckt, ich sehe ihn auf keinem Balkon, viell hat ihn einer rein genommen. Meine Nachbarin ist nicht da, das heißt sie kann ihn nicht haben. Unten hab ich schon geschaut, ob er viell tot am Boden liegt. Oh mein Gott was hab ich nur getan. Ich werde gleich zu dem anderen Haus gehn und alle Leute aus der oberen Etage wecken um zu erfragen ob jmd meine Kazte hat. Ich ruf nachher das Tierheim an, falls ihn jmd findet, aber da ist ja jetzt noch niemand da. Auf dem Dach wollte ich gucken (Flachdach), aber selbst mit Leiter bin ich nicht groß genug. Verdammte scheiße, was hab ich nur getan. Hat jmd noch einen Tipp?
 
23.05.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ich hab scheiße gebaut - Katze entwischt, aber verletzt wieder da . Dort wird jeder fündig!
P

Plüschalarm

Gast
Reagiert er auf Leckerchen schütteln? Vielleicht ist er ja nicht weit weg.
Ansonsten kannst Du nur suchen, Aushänge machen, Tierärzte und Tierschutz informieren. Hoffentlich ist er bald wieder da. Ich drück Dir die Daumen.
 
Midnight

Midnight

Beiträge
3.429
Reaktionen
0
Ach gott, du hast aber auch immer ein Glück, aber Süße, mach Dir keinen Vorwurf, sowas kann jeden passieren, ich würde erstmal raus und mit leckerchen rasseln
er wird schon wieder auftauchen ... fühl dich lieb gedrückt und drücke alle Daumen und Pfoten das er schnell wieder da ist
 
T

taralinchen

Beiträge
633
Reaktionen
0
Mach einen Zettel und häng ihn in den Hausflur.
Und mach dir keine Vorwürfe, mir ist das letzte Woche auch passiert.
Tara hat die Terrassentür von draußen aufgemacht, ich habs nicht mitbekommen, weil ich im Keller gebügelt habe. Da war Anubis ganz schnell draussen und weg.
Nach einiger Zeit kam er hechelnd wieder zurück.

In welchem Stock wohnst du denn?
 
Comuity1

Comuity1

Beiträge
637
Reaktionen
0
Ich hab jetzt bei markt.de und ebay/kleinanzeigen Anzeigen geschaltet.

Ich wohne im 4 Stock. Er könnte auf dem Dach sein, runtergefallen ist er nicht...

Meine Tante holt mich jetzt ab, denn natürlich ist mein auto in der wekstatt und dann machen wir aushänge...

Bei den Nachbarn ist er auch nicht...

Warum hab ich ihn nicht gechipt....so eine verdammte Scheiße....das Tierheim macht um 10Uhr auf, dann ruf ich an.

Bei der Arbeit hab ich auch schon angerufen, das ich nicht komme....ich weiß nicht wie lange er schon weg ist...

Vielleicht ist er auch doch runter gefallen und hat sich verletzt irgendwo hin geschleppt, ich krieg die Kriese, ich hab soo angst...
 
sachsenmädel

sachsenmädel

Beiträge
19.725
Reaktionen
1
Oh je,dann drück ich ganz fest die Daumen und wünsche viel Glück!!!!
Sicher findest du den kl. Ausreißer und mach dir keine Vorwürfe.Jetzt bist du schlauer!!!!
 
W

Wawa

Gast
Er ist wahrscheinlich noch in der Nähe. Vielleicht hat er sich wo versteckt - auf einem Balkon, auf dem Dach... Überleg mal, wo du als Kater dich verkriechen würdest, wenn du in einer fremden Umgebung wärst, umzu warten, bis salles ruhig ist.
Ich wünsch dir alles Gute!
 
K

klunki

Gast
mensch, so ein Mist.........

Aber bitte, mach Dir keine zu großen Vorwürfe. Wir sind alles Menschen und dass das doofe Gitter nicht dicht hält konntest Du ja nicht ahnen.

Also wenn ich Dich recht verstehe, kommt man von Eurer Wohnung aus rauf auf's Flachdach? Ich frage deswegen, weil mein Charly (I.) ganz oft oben übers Flachdach zu den diversesten Nachbarn auf "Besuch" gegangen ist. Wir haben damals auch im obersten Stock gewohnt der kleine Racker ist immer mit einem Satz rauf auf's Dach und hat von da oben nachgeschaut, auf welcher Terrasse sich was Interessantes (oder Leckeres :D) abspielt und in welche Wohnungen man "einbrechen" könnte.

Ich persönlich würde als Erstes darauf tippen, dass er entweder noch auf dem Dach oder in irgend einer der oberen Wohnung ist - vielleicht ist er in der Nacht reingeschlichen, die Nachbarn sind in die Arbeit gefahren und haben den versteckten Kater eingesperrt?

Hast Du denn alle Bewohner der oberen Wohnung angetroffen? Außerdem würde ich - bevor ich ihn in der Gegend suche, zuerst rauf auf's Dach und dort nachschauen und von dort aus auf die Balkone der Nachbarn schauen - vielleicht hat er sich dort irgendwo versteckt?

Toi-toi-toi , ich drück Dir ganz fest die Daumen. Aber ich bin sehr, sehr zuversichtlich, dass Du ihn wiederbekommst - spätestens, wenn heute der letzte Nachbar nach Hause kommt und die Reste seine Wohnung sieht :D

Liebe Grüße

Juanita
P.S.: das mit dem Chippen ist allerdings echt ein Mist - bitte lass die Katzen chippen, sobald Du kannst ::hose::
 
W

Wawa

Gast
Wenn du ihn bis heute abend nicht wieder hast, kannst du ja mal durchklingeln in der Nachbarschaft, und vllt auch Zettel in die Briefkästen.


Jedes Jahr verschwinden hunderttausende Haustiere, zumeist Katzen. Kein Katzen-
besitzer ist vor dem Verlust seines Tieres gefeit. Sie erhöhen jedoch die Chance Ihr Tier wiederzufinden, wenn Sie unsere Tipps beachten:


LASSEN SIE IHR TIER KENNZEICHNEN!!!!

"Meine Katze kommt nicht raus. Deshalb haben wir sie nicht tätowieren lassen".
Das hören wir sehr oft, gerade von Besitzern entlaufener Wohnungskatzen. Es kann daher nur immer wieder geraten werden - LASSEN SIE IHR TIER KENNZEICHNEN!

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihre Katze dauerhaft und individuell zu kennzeichnen.
a) die elektronische per Mikrochip - sie ist die modernste - und
b) die Tätowierung

a) Der Mikrochip ist ein reiskorngroßes Röhrchen mit einprogrammierter Identi-
fikationsnummer. Es wird vom Tierarzt schmerzfrei und ohne Narkose unter
die Haut injiziert. Ein spezielles Lesegeräte macht die Nummer sichtbar.

b) Die andere Methode ist dieTätowierung. Unter Narkose, meist zusammen mit
der Kastration, wird eine Nummer in die Ohren tätowiert. Je nach Methode und
Fähigkeit des Tierarztes, kann die Tätowierung nach einiger Zeit verblassen.
Bei Fundtieren ist nichts frustrierender als eine nicht mehr lesbare Tätowierung.
Gelegentlich wird bei älteren Tieren der Zahnstein unter Narkose entfernt. Dies
wäre der ideale Zeitpunkt, eine Tätowierung aufzufrischen.


LASSEN SIE IHR TIER REGISTRIEREN:

Beim TASSO Haustierzentralregister (Frankfurter Str.20, 65795 Hattersheim,
Tel. 06190 937300) können Sie Ihr Tier kostenlos registrieren lassen. Formulare sind entweder beim Tierarzt oder direkt von o.g. Adresse erhältlich.
Einfacher ist die Registrierung per Internet unter
[url]www.tiernotruf.org[/URL]
TASSO hat auch einen speziellen Suchdienst. Es hat allerdings wenig Sinn, ein ungekennzeichnetes Tier dort vermisst zu melden.

Auch der Tierschutzbund hat ein Servicetelefon für alle eingerichtet, die ein Tier vermissen oder Hinweise zum Verschwinden geben können: 01805 231414




WENN DIE KATZE VERSCHWUNDEN IST:


Zettel aufhängen, vor allem im Radius von 200 m um den Wohnort

Inserate, vor allem in wöchentlich erscheinenden Zeitungen

Nachbarn, Tierärzte und Tierheime informieren

In Kellern, Garagen, Gartenhäusern oder überall dort, wo eine Katze eingesperrt sein könnte, suchen. Ängstliche Tiere verstecken sich wenn gesucht wird, deshalb evtl. Futter aufstellen und kontrollieren ob gefressen wurde.

Ist eine Wohnungskatze entwichen, sofort Futter am Haus aufstellen. Ein ängstliches Tier kann man nicht so ohne weiteres einfangen - Falle besorgen, aufstellen und kontrollieren (beim Tierheim oder Tierschutzverein erhältlich).
Wohnungskatzen bleiben sehr lange in der Nähe ihrer Wohnung. Sie sollten die Suche daher auf die nähere Umgebung konzentrieren. Nach einiger Zeit beginnen die Tiere allerdings zu streunen.

Katzen sind Deckungsflüchter. D.h., dass sich eine Katze, die beispielsweise vom Balkon gefallen ist, möglicherweise in unmittelbarer Nähe versteckt hält. Es wäre sehr untypisch, wenn sie gleich weit weg laufen würde.

Je früher Sie mit der Suche beginnen, desto besser. Die weit verbreitete Meinung, dass Katzen immer von selbst zurückkommen stimmt leider nicht. Dies beweist schon allein die hohe Zahl der Fundtiere, die beim Tierschutz landen.

Gibt es in Ihrer Nähe Futterplätze? Oft tauchen verschwundene Katzen dort auf.
Informieren Sie die Personen, welche die Futterplätze betreuen.
Quelle: http://www.katzenvermittlung-stuttgart.de/41941/home.html
 
K

klunki

Gast
mir kommt grad nochwas - die Nachbarin, die "nicht da" ist - die hat doch wohl kein Fenster gekippt gelassen?
 
Schokosternchen

Schokosternchen

Beiträge
14.310
Reaktionen
0
Oh shit ,ich drücke dir die Daumen ,das du Tito schnell findest. Ich vermute auch ,das er sich irgendwo aus Angst , unten bei dir am Haus im Gebüsch versteckt hat.
 
K

katje

Beiträge
1.241
Reaktionen
0
das tut mir sehr leid für dich!
ich weiß jetzt nicht, ob das schon genannt wurde, aber bei uns verstecken sich katzen, die ausgebüchst sind, oft in kellern und die besitzer bitten dann darum, dass die nachbarschaft doch bitte nachsehen soll.
ich drücke dir die daumen, dass du ihn ganz bald wieder findest.

magst du dann mal berichten, wieso die das netz durchbrechen konnten. ich lasse nämlcih auch ab und zu ein vergittertes fensterchen auf (allerdings mit kaninchendraht gesichert).
 
Comuity1

Comuity1

Beiträge
637
Reaktionen
0
Die Aushänge sind verteilt, ich habe sogar ein paar Leuten direkt welche in die Hand gegeben, damit sie sich umhören. Aufs Dach kann irgendwie kein anders Haus gucken, war überall fragen, aber wir sind wohl das größte Haus.

Das er unten im Gebüsch oder im Keller/Garage versteckt ist, halte ich eigentlich für unwahrscheinlich, weil wie soll er aus der 4.Etage runter gekommen sein.

Beim Tierheim geht neimand ran, ich werde es gleich noch 10x versuchen...

Ich überlege schon die ganze Zeit krampfhaft wie ich aufs Dach komm, aber selber runter fallen bringt ihn ja auch nicht wieder her.

Ich habe ein Katzennetz verwendet. Tito hat die Halterungen kaputt gemacht, so das ein Loch zwischen Rahmen und Netz entstanden ist.
 
Comuity1

Comuity1

Beiträge
637
Reaktionen
0
Beim Tierheim ist er jetzt als vermisst gemeldet und beim tiersfchutzbund auch
 
K

klunki

Gast
ist das bei Euch ein Flachdach? Wenn es ein Giebeldach ist, solltest Du wirklich vorsichtig sein - das ist dann echt gefährlich............

Wenn er erstmal nicht zu finden ist, dann hat er sich vermutlich irgendwo versteckt. Die größte Chance hättest Du dann vermutlich heute am späten Abend, wenn es ruhig draußen wird.

Bitte denke vor allem an jede Art von Unterschlupf: offene Kellerfenster, Schupfen, Tiefgaragen, Bauwagen und und und - das normalste Verhalten wäre, dass er sich dunkle Deckung gesucht hat.

Oh man - ich drück Dir echt ganz fest die Daumen - ich weiß, wie schlimm das ist und wie Du Dich gerade fühlen muss. Lass den Kopf nicht hängen - Du bekommst ihn bestimmt wieder

Liebe Grüße

Juanita

EDIT: ich lese gerade, dass es doch ein Flachdach ist - das wär dann ja nicht gefährlich. Frag doch mal den Hausmeister, wie die immer auf's Dach kommen - die müssen da ja auch irgendwie raufkommen
 
A

Aquino

Beiträge
75
Reaktionen
1
Hallo Sina,

mein Freund ist bei der freiwilligen Feuerwehr, der meint, wenn du mal bei einer freiwilligen Feuerwehr bei dir in der Nähe anrufen würdest, und die nett bitten würdest, ob die evtl. mal mit ihrer Drehleiter bei dir vorbeikommen würden, dann würden die das bestimmt machen, kannst ja ein bisschen flunkern und sagen, du glaubst, das du die Katze hast miauen hören auf dem Dach. Wenn du erwähnst, das du Angst hast, das er auf dem Dach wegen der vielen Sonne einen Hitzeschlag bekommt, dann kommen die bestimmt. Und falls er dann doch nicht oben ist, war es halt ein Irrtum, aber du weisst es dann wenigstens...
Du sollst bloss nicht beim Notruf anrufen, die lehnen solche Einsätze oft ab, aber wenn du direkt bei der Feuerwehr nachfragst, freuen die sich manchmal sogar, das sie was zu tun bekommen und machen das sogar für nen Kasten Bier:D. Und falls es bei euch freiwillige und Berufsfeuerwehr geben sollte, die freiwilligen sind immer netter...

Viel Glück
Mandy
 
kira & lilly

kira & lilly

Beiträge
2.956
Reaktionen
0
erst mal mal hoffe ich das der kleine Racker wieder unbeschadet nach Hause kommt,

ruf doch mal euren Schornsteinfeger an, der muß ja zur Wartung auch immer auf´s Dach, vielleicht kann er dir weiter helfen,
und ein ganz netter kommt evt. vorbei und schaut auf dem Dach nach
 
K

klunki

Gast
Hausmeister, Schornsteinfeger, Feuerwehr - mensch, irgendeiner von denen muss doch eine Idee haben, wie Du auf das blöde Dach kommst..........
 
Oscar2

Oscar2

Beiträge
1.760
Reaktionen
0
Monti wäre mir Montag auch um ein Haar auf´s Flachdach entwischt - über die Leiter, die als einziger Zugang auf meinem Balkon angebracht ist. Wie am Kratzbaum ist er an einem der Holme hochgeklettert.

Auch bei Euch muss irgendjemand im OG so einen Zugang haben. Wie sollte man da sonst auch hochkommen, wenn mal etwas an der Dachrinne etc. ist? Notfalls bei der Hausverwaltung fragen! Allerdings würde ich bei den Temperaturen nicht mehr lange warten, weil´s heute wieder sehr heiß ist.

Hatte mich auch gefragt, was ich im Ernstfall getan hätte, weil ich mich trotz Leiter da auch nur ungern hinauf getraut und samt Kater wieder hinunter gemusst hätte: Feuerwehr anrufen, Schornsteinfeger oder netten Dachdecker um die Ecke.

Halte Dir die Daumen, dass alles gut ausgeht.
 
luckyglück

luckyglück

Beiträge
1.312
Reaktionen
0
Ich wünsche dir, das du Tito bald wieder findest. DAs hätte jedem passieren können, bei der Hitze hätte ich auch das Fenster aufgelassen. Sowie ich gelesen, habe kann man nicht sehen, obe Tito auf dem Flachdach ist. Die Feuerwehr hat hier schon öfters eine Mietze aus dem Baum geholt, die durchs Fenster geschlüpft ist. Für dich ist es jetzt nicht so einfach, die Ruhe zu bewahren, aber irgendwie wird er sich doch bestimmt bemerkbar machen. Ich wünsche dir das er bald wieder da ist.
 
Thema:

Ich hab scheiße gebaut - Katze entwischt, aber verletzt wieder da