14 Wochen alter Maine Coon Kater trinkt sehr viel

Diskutiere 14 Wochen alter Maine Coon Kater trinkt sehr viel im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Hallo Ihr lieben, bei uns ist am Montag der kleine Tidus eingezogen. Er ist 14 Wochen alt und ein kleiner Maine Coon Kater mit Papiere. Nun ist...
Saphira84

Saphira84

Beiträge
115
Reaktionen
0
Hallo Ihr lieben,
bei uns ist am Montag der kleine Tidus eingezogen. Er ist 14 Wochen alt und ein kleiner Maine Coon Kater mit Papiere. Nun ist mir in der Zeit seit dem er hier ist aufgefallen, das er sehr viel trinkt. Die ersten 2 Tage hat er noch gut gefressen, dann bekam er Durchfall und nun trinkt er fürchterlich viel. Eigentlich durchweg. Er bekommt Nass sowie Trockenfutter. (als Leckerchen) Aber nun frisst er auch nicht mehr soooviel. Ich mache mir total Sorgen, zum Glück fahren wir gleich für die 2. Impfung zum Tierarzt. Kennt das jemand? Was könnte das sein? :( Was muss ein Maine Coon Kater mit 14 Wochen ca. wiegen? Er kommt mir auch recht dünn vor. Aber vll spinne ich mir da was zusammen. Sry mache mir wirklich Sorgen und ich hoffe das die Zeit bis 10 Uhr schnell rum geht, das wir zum Tierarzt können.
 
19.10.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 14 Wochen alter Maine Coon Kater trinkt sehr viel . Dort wird jeder fündig!
SandraD.

SandraD.

Beiträge
4.431
Reaktionen
0
Der Durchfall kann mehrere Ursachen haben.
Zum ersten ist es gut,das er viel trinkt,denn Katzen,besondern so kleine trocknen schnell aus.
Allerdings wenn er übermäßig viel trinkt ist es auch schon etwas komisch.
Der Durchfall kann noch vom Umzugsstress kommen,dann,bekommt er das gleiche Futter wie bei der Züchterin? Wenn nicht kann es an der Futterumstellung liegen.Eventuell bekommen deine anderen ja ein anderes,wo er mit nascht.
Es gibt noch die möglichkeit das er Würmer,Giardien oder so in die richtung hat.
Am besten du nimmst gleich eine Kotprobe von dem kleinen Mann mit zum Tierarzt.
Das er den Kot in ein Labor schickt und dort untersuchen lässt.
Nun aber eine Frage,wie so müsst ihr ihm die zweite Impfe geben lassen?? Ein seriöser Züchter, ihr schreibt ja Tidus hat Papiere,sprich einen Stammbaum von einem Verein,gibt seine Kitten nicht halb geimpft ab. Laut Vereinsregeln darf er das auch gar nicht.
So lange die Frage jetzt wegen dem Durchfall nicht geklärt ist,solltet ihr ihn auf keinen Fall impfen lassen. Ein Tier darf nur im absoluten gesunden Zustand geimpft werden.
Wie viel wiegt Tidus denn?

LG Sandra
 
Saphira84

Saphira84

Beiträge
115
Reaktionen
0
Hi Sandra,
danke für deine Antwort. Ja er hat einen Stammbaum und sie hat gesagt, das sie Ihre Katzen nicht zu früh Impfen möchte deswegen soll ich die 2. Impfung machen. An der Futterumstellung kann es eigentlich auch nicht liegen, er bekommt das gleiche Futter wie bei der Züchterin. Ich wollte das Futter nach und nach umstellen, weil ich gelesen habe das es nicht soooo gut sein soll. Allerdings habe ich damit noch nicht angefangen. Wollte mich erst noch etwas umhören. Er bekommt im Moment Multi Fit Kittenfutter. Er wiegt nun mit seinen 14. Wochen ca. 1600gramm. (er wollte nicht still sitzen bleiben :p ) Ja das mit der Kotprobe ist eine gute Idee, da versuche ich gleich mal was zubekommen. Dann kann es direkt untersucht werden
 
SandraD.

SandraD.

Beiträge
4.431
Reaktionen
0
Oh weia,da biste aber einem unseriösen Züchter begegnet.
Das Gewicht ist viel viel zu wenig für einen 14 Monate altem Coonie. Der sollte 2,5 bis 3 Kilo haben. Meine Norweger haben in dem Alter ca.2,5 Kilo +/-.
MultiFit ist ein billigfutter,was mehr schlecht als recht ist. Nicht böse gemeint,aber damit kann er nichts werden.
Dann mit der Impfe.Da hat die Züchterin sich billig aus der Affäre gezogen. Die Züchterin darf ihn nicht ungeimpft abgeben,egal wann sie die impfen lässt. Ist es ihr zu früh mit dem impfen,muss sie die eben länger zu Hause behalten.
Ihr habt mit sicherheit den vollen und üblichen Kaufpreis bezahlt?
Du musst ihn hier nicht nennen.
Ganz ehrlich,auf dem Stammbaum steht der Verein drauf und ich würde diese Dame (sage jetzt mit Absicht nicht Züchterin,denn sowas macht kein seriöser Züchter) beim Verein melden.
Und jenachdem was beim Tierarzt raus kommt,ihr das doch mal mitteilen,was ihr an Tierarztkosten hattet.
Ich kann mir gerade nicht vorstellen,das Tidus ein aktuelles Gesundheitszeugniss hat. Sprich das am gleichen Tag oder einen Tag vorher ausgestellt wurde.Das er weder ein aktuelles Kotprofil noch ein aktuelles Blutbild hat.
Haben die Eltern denn alles an Voruntersuchungen,sprich wurden sie auf HCM,Hüftdisplasy und so untersucht und habt ihr das gesehen?
LG Sandra
 
SandraD.

SandraD.

Beiträge
4.431
Reaktionen
0
Wäre nett,wenn du uns bescheid gibst,was der Tierarzt gesagt hat.
Lass ihn dort gründlich untersuchen.

LG Sandra
 
Saphira84

Saphira84

Beiträge
115
Reaktionen
0
huhu, sooo sind wieder zurück. Der Doc war zufrieden mit dem kleinen Mann, er hat ihn auch gewogen (1540gramm mit 14 Wochen Oo) Aber er sagt das wäre noch ok. Es gibt halt große und kleine Maine Coons. Ansonsten sieht er auch gut aus und hat die 2. Impfung bekommen. Nun muss ich aber das trinken im Auge behalten. Sollte das nicht besser werden müssen andere Untersuchungen gemacht werden. Aber der Doc hat gesagt das es auch noch von dem ganzen Umzugsstreß und der neuen Umgebung sein kann. Ich soll mir erstmal keinen Kopf machen. Bin nun etwas erleichtert, trotzdem finde ich persönlich ist er echt dünn. Was füttert Ihr denn und welches Futter ist wirklich gut?
 
SandraD.

SandraD.

Beiträge
4.431
Reaktionen
0
Huhu,
da muss ich deine TA widersprechen. Sicherlich gibt es kräftigere und weniger kräftige Coonies.
Allerdings ist dein Tidus mit 1550 gramm mit 14 Wochen doch sehr untergewichtig.
Jetzt heißt es ihn gut aufpäppeln.
An Nassfutter solltest du ihm jetzt Sorten anbieten die einen hohen Fleischanteil haben.
Kannst auch versuchen ob er rohes Fleisch isst.Rind,Pute,Lamm,Pferd,Fisch.
 
Saphira84

Saphira84

Beiträge
115
Reaktionen
0
Oki danke. Die vom Tierladen hat mir nun Miamor empfohlen. Ich hoff ich hab nicht schon wieder irgendeinen Schrott gekauft. :p Es gibt soviele Sorten und ich google mich doof xD aber ich werde am Montag nochmal in Ruhe schauen. Musste heute schnell gehen. Das mit dem frischen Fleisch versuche ich auch mal. Einfach kleinschneiden und geben? Gemischt oder immer nur eine Fleischsorte? Und wenn er es mag wieviel davon? Sry für die vielen blöden Fragen. Aber bishher haben meine anderen Katzis immer Supermarktfutter bekommen. Möchte das aber nun ändern und ich denke meinen großen Katzis wird es auch gut tun.
 
M

Memo

Gast
Hallo Sarah Maria
Man sagt Kitten sollen ca 100 gr pro Woche zunehmen plus Geburtsgewicht, so gesehen wäre das Gewicht im Rahmen für große Rasse wie Maine Coon dürfte es mehr sein, aber keine 2,5-3 Kg;). Jeder sieht es etwas anders, bin aber der Meinung dass Du deinem TA vertrauen solltest. Kann mir nicht vorstellen dass ein TA eine kranke Katzen impft, zu groß wäre das Risiko.

Zum Nassfutter kann ich sagen, achte darauf, dass mindestens 70 % Fleisch enthalten ist und eventuell die Nebenprodukte aus Innereien und Co bestehen. Es ist mühsam zu suchen und vergleichen, aber es lohnt sich. Zu Frischfleisch...fange mit Geflügelfleisch an und probiere wie viel Dein Cooni mag.
Alles Gute für Dein Cooni.
LG
Memo
 
Zuletzt bearbeitet:
Kittyclaw

Kittyclaw

Beiträge
1.431
Reaktionen
1
Memo, entschuldige bitte, aber Sandra hat Recht.

Mein Joschi wog mit 12 Wochen bereits 3000 gr und Sam etwas weniger. Sogar die Mädels sind in dem Alter an der 2 kg Marke.

Ich fürchte auch, wie Sandra, dass der züchter es da wohl nicht so genau nimmt.
 
M

Memo

Gast
Hallo Angelika
Sorry, aber die großen Gewichte von 3 KG mit 12 Wochen sind nicht Normalität sondern eher Ausnahmen;) wobei Kater immer etwas schwerer sind als Katzen. Es gibt auch kleinere und leichtere Cooni ;), nun erzähle aber bitte nicht, kleine Coonis sind Ausnahmen :D. Ich möchte Sarah Maria nicht verunsichern.
LG
Memo
 
Saphira84

Saphira84

Beiträge
115
Reaktionen
0
Hey Ihr Lieben, normalerweise wiege ich meine Katzis ja auch nicht, nur ist er leider sehr dünn. Dann dieses viele Trinken und der Durchfall dazu haben mir echt Sorgen gemacht. Sonst ist er auch fit, vll war es wirklich noch der lange anstrengende Weg (fast 700km) und die neuen Menschen/Katzen. Wieviel sollte der kleine Mann nun in einer Woche zunehmen? Damit ich da ein Auge drauf habe. Wir päppeln den kleinen Mann schon auf. :)
 
SandraD.

SandraD.

Beiträge
4.431
Reaktionen
0
Der Kleine darf so viel essen wie er möchte.
So kleine verputzen am Tag schon mal mehr als die großen.Also nicht erschrecken:).
Sollte er sich den Bauch zu sehr vollstopfen bei einer Mahlzeit,das er es wieder ausbricht,dann versuch es auf viele Portionen am Tag aufzuteilen. Am besten du wiegst ihn regelmäßig (z.B alle 2-3 Tage) und notierst es dir und wenn du siehst,die Kurve geht stetig nach oben,biste auf dem richtigen weg:).
 
Kittyclaw

Kittyclaw

Beiträge
1.431
Reaktionen
1
Sicher gibt es kleinere Coonies. Ohne Frage. Anja hatte mir damals gesagt, Cassie würde nicht so groß werden. Aber auch sie wiegt mit eineinhalb Jahren schon 5,6 kg. Damit ist sie die Leichteste, aber auch die Jüngste hier. Ein Coonie Kater mit 1400 Gramm ist erschreckend leicht und Sarah schreibt selbst, er ist sehr dünn.

Aber ich habe keinen zweifel daran, dass Sarah alles in ihrer Macht stehende tun wird, um dafür zu sorgen, dass der Katermann groß und stark wird. ;)
 
Saphira84

Saphira84

Beiträge
115
Reaktionen
0
Hiho Ihr Lieben,
wollte nur kurz einmal schreiben das sich der kleine echt super macht und auch immer fleißig zunimmt. Genau vor 1 Woche waren wir ja beim Tierarzt und er wog 1540g. Heute kann ich euch schreiben das er aufjedenfall zunimmt. :D Er wiegt nun mit 15 Wochen 1840g. Was sagt ihr dazu? :D Ich freu mich aufjedenfall das er zugenommen hat und er auch sonst echt fit ist.
 
V

Vermilion

Beiträge
135
Reaktionen
0
Das Gewicht ist in Ordnung, vielleicht hatte er auch etwas abgenommen bedingt durch den Durchfall.
 
SandraD.

SandraD.

Beiträge
4.431
Reaktionen
0
Das hört sich super an und ihr seit auf dem richtigen weg :).

LG Sandra
 
Thema:

14 Wochen alter Maine Coon Kater trinkt sehr viel

14 Wochen alter Maine Coon Kater trinkt sehr viel - Ähnliche Themen

  • Fieber bei 18 Wochen altem Katerchen

    Fieber bei 18 Wochen altem Katerchen: Hallo, seit gestern abend ca 18:00 hat unser Balou hohes fieber. Bin zum Notdienst, dort 40,6 °C gemessen. Die TÄ meinte man könne das meistens...
  • 11 Wochen alte Katze krank

    11 Wochen alte Katze krank: Hallo, ein Rat im Forum ersetzt keinen Tierarzt. Trotzdem möchte ich mal schildern, wie es meinem Joshi geht. Wir haben Joshi (geb. am 26.06.13)...
  • Krank oder nicht krank und vorallem wirklich 5/6 Wochen alt?!

    Krank oder nicht krank und vorallem wirklich 5/6 Wochen alt?!: Es stand ja von Anfang an fest, dass wir unsere kleine Eleonor nach dem scheusslichen FIP-Tod unseres geliebten Herrn Azrael nicht alleine lassen...
  • 2 wochen nach der Sterilisierung .. was kann das sein?

    2 wochen nach der Sterilisierung .. was kann das sein?: Liebes Forum, meine Mietzekatze wurde vor ca. 2 Wochen Sterilisiert und hat kurz danach am Genick eine kleine Verletzung gehabt, welche aber...
  • 10 Wochen Kitten OP: Wird sie die Nakose überstehen?

    10 Wochen Kitten OP: Wird sie die Nakose überstehen?: Meine kleine Mia, bekam gestern die Diagnose eines Nabelbruchs! Der TA meinte, dass es besser wäre, wenn wir sie gleich morgen (also heute)...
  • Ähnliche Themen
  • Fieber bei 18 Wochen altem Katerchen

    Fieber bei 18 Wochen altem Katerchen: Hallo, seit gestern abend ca 18:00 hat unser Balou hohes fieber. Bin zum Notdienst, dort 40,6 °C gemessen. Die TÄ meinte man könne das meistens...
  • 11 Wochen alte Katze krank

    11 Wochen alte Katze krank: Hallo, ein Rat im Forum ersetzt keinen Tierarzt. Trotzdem möchte ich mal schildern, wie es meinem Joshi geht. Wir haben Joshi (geb. am 26.06.13)...
  • Krank oder nicht krank und vorallem wirklich 5/6 Wochen alt?!

    Krank oder nicht krank und vorallem wirklich 5/6 Wochen alt?!: Es stand ja von Anfang an fest, dass wir unsere kleine Eleonor nach dem scheusslichen FIP-Tod unseres geliebten Herrn Azrael nicht alleine lassen...
  • 2 wochen nach der Sterilisierung .. was kann das sein?

    2 wochen nach der Sterilisierung .. was kann das sein?: Liebes Forum, meine Mietzekatze wurde vor ca. 2 Wochen Sterilisiert und hat kurz danach am Genick eine kleine Verletzung gehabt, welche aber...
  • 10 Wochen Kitten OP: Wird sie die Nakose überstehen?

    10 Wochen Kitten OP: Wird sie die Nakose überstehen?: Meine kleine Mia, bekam gestern die Diagnose eines Nabelbruchs! Der TA meinte, dass es besser wäre, wenn wir sie gleich morgen (also heute)...