Struvit

Diskutiere Struvit im Magen-, Darm- und Harnwegserkrankungen Forum im Bereich Krankheiten und Gesundheit; Hallo ihr Lieben ::uhu:: ich hab mich jetzt durch alle drei Seiten gelesen bzgl. Struvit. Ich war mit Melvin letzte Woche beim TA und da wurde...
Melvin

Melvin

Fellnase
Beiträge
2.059
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben ::uhu::

ich hab mich jetzt durch alle drei Seiten gelesen bzgl. Struvit.

Ich war mit Melvin letzte Woche beim TA und da wurde ein Harnstau festgestellt. Der TA hat außer einer Harnspülung und Antibiotikagabe nichts weiter gemacht.
Seit gestern Nacht ist er in der Tierklinik, mit dem gleichen Problem.Man hat bei ihm Struvitkristalle festgestellt. Nun hat er einen Katheter bekommen, der Urin schaut gut aus und er darf vielleicht morgen wieder nach Hause, je nachdem wie er pieselt nachdem der Katheter heute abend/morgen früh rausgenommen wurde/wird. Übrigens wurde der Preis für die gesamte Behandlung auf 600-800 € gepeilt. Heute mittag waren wir schon mal bei knapp über 300 Euro. Aber egal was es kostet, hauptsache es geht ihm besser!!

Auf langfristige Sicht ist eine Penisamputation nicht sinnvoll da es wohl an einer Stelle sitzt, an der eine Penisamputation keine Abhilfe schaffen würde. Man sagte mir, dass die Gefahr besteht, dass dies öfter auftritt.

Die Tierärztin in der Tierklinik sagte mir, dass er jetzt zwei Monate lang das RC Urinary Nassfutter fressen soll und danach anderes Futter bekommen (Ergänzungsfutter?) entweder Hills oder RC. Auf Nachfrage auf etwas vergleichbares "günstigeres" war die Antwort negativ.
Hat da jemand einen Tipp für mich? Das TroFu was er liebt, werde ich ihm komplett abgewöhnen.
Bezüglich etwas vergleichbares für das RC Urinary hatte ich das Urinary von Fressnapf (ich glaube die Eigenmarke von denen)mal gekauft. Kennt das jemand?
Der Tierarzt der ihn vor einer Woche behandelt hat (den ich aber auch jetzt wechsel!) sagte, ich soll nur das RC Urinary füttern weil ihn alles andere umbringen würde. :traurig:

Ich habe jetzt verschiedene Möglichkeiten gelesen:

Guardacid Tabletten: Laut dem TA kontraindiziert da man das vor 20 Jahren mal gemacht hat, dies aber nicht mehr aktuell ist und hilft
Uropet Paste: Hat jemand genaue Erfahrungen damit gemacht? Soll ich das zusammen mit dem RC Urinary geben oder erst wenn er danach das andere Futter bekommt? Zwischendurch dann den PH Wert messen mit diesen Teststreifen aus der Apotheke?
Homöopathisches Mittel "ReVet H 18 Blase und Niere" und Berberis Homaccord Tropfen". Hat damit jemand Erfahrungen gemacht?

Ich bin total überfordert.:confused: Der eine sagt dass dies nicht gut ist, dann sagt der andere was anderes. Mir ist klar, dass die TÄ etwas verdienen wollen, aber ich will auch nur das beste für meinen Schatz und das es nicht mehr oder wenigstens selten auftritt.



Freue mich auf eine Antwort von euch!
Ich mach mir solche Sorgen und ich will ihn nicht verlieren!!

LG:aloha:
 
22.02.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Struvit . Dort wird jeder fündig!
P

Plüschalarm

Gast

AW: Struvit

Muss es unbedingt ein TroFu sein? Genaugenommen ist das das letzte, was Melvin in Zukunft futtern sollte.....
 
G

Gast488

Gast

AW: Struvit

Als erstes alles TroFu weg, nur noch NaFu füttern. Eine Freundin von mir hatte das gleiche Problem mit beiden Katern, seit sie hochwertiges NaFu füttert ist alles OK.

Aber ich denke, da werden noch etliche Betroffene zu schreiben.

Ich drücke Deinem Katerchen die Daumen.

LG. Uschi
 
R

rolfi1806

Gast

AW: Struvit

Ich weiß überhaupt nicht was manche Tierärzte gegen Guardacid haben. Ok, man sollte den PH des Urins regelmäßig überprüfen (dafür gibt es Teststreifen -kann man also selbst). Es wird oft (auch von meinem Kater) relativ problemlos genommen und es wirkt (zumindest bei meinem Kater). Ich muß es seit ich auf nur Nassfutter umgestellt habe aber auch nicht mehr ganz regelmäßig geben.( der Ph des Urins stimmt meist auch ohne, nur wenn mein ehemaliger Trofu-Junkie mal wieder rückfällig wird und das Trofu der Nachbarn plündert wirds wieder kritisch)
Am Guardacid verdient übrigens dein Tierarzt nichts, da man es so kaufen kann - vielleicht mit ein Grund für die "Kontraindizierung". Mein Tierarzt ist inzwischen nicht mehr dagegen, wie anfangs, da er gesehen hat daß es eben doch wirkt (und er mir überhaupt nicht belegen konnte warum es nicht wirken soll. Es säuert den Urin genauso zuverlässig an wie die Uropet Paste (und das Spezialfutter) ist nur viel günstiger)
Ich mußte allerdings sehr hartnäckig sein, damit er einem Versuch zugestimmt hat. Inzwischen hat er es selber schon jemandem empfohlen, desen Kater das Spezialfutter verweigert hat.
 
P

Plüschalarm

Gast

AW: Struvit

Folgende Faktoren können Struvitsteine begünstigen:
  • Geringer Feuchtigkeitsgehalt des Futters. Es ist nachgewiesen, dass Katzen, die mit TroFu gefüttert werden trotz zusätzlicher Wasseraufnahme in der Regel weniger Flüssigkeit zu sich nehmen als Katzen, die mit Feuchtfutter gefüttert werden. Idealerweise wird selbst Feuchtfutter zusätzlich mit Wasser angereichert.
    Je weniger Flüssigkeit, desto eher kommt es zu einer Übersättigung und desto weniger werden organische Bestandteile und bereits bestehende Kristalle ausgeschwemmt
  • Mangel an schwefelhaltigen Aminosäuren, wie im Fleisch enthalten. Diese sorgen für eine natürliche Absenkung des PH-Wertes und verhindern die Bildung von Struvitsteinen. Getreide hingegen führt zu einem basischen Urin und begünstigt damit entsprechende Steine.
  • Verschiedene andere Substanzen (Kalium, Ammonium, Kalzium...), die z.B. Harn ansäuern, Ausscheidungen anderer Substanzen beeinflussen, Komplexe bilden etc. und daher in richtigem Verhältnis zugeführt werden müssen.
Ich habe das mal aus einem anderen Forum herauskopiert. Besser könnte ich es auch nicht sagen.
Am besten den Kater total auf Nassfutter umstellen und da auf Hochwertigkeit achten. Isis hat hier eine Liste mit gutem Futter aufgeschrieben. Ich weiß, dass das nicht leicht wird. Aber für den Kater ist es das Beste. Im Text ist angegeben, dass sogar Nassfutter mit Wasser angereichert werden sollte. Das ist eine prima Möglichkeit, um Taurin unterzumischen, das man immer zufüttern sollte.

Ich wünsch Deinem Kater viel Glück! Hoffentlich wird er schnell gesund.
 
Melvin

Melvin

Fellnase
Beiträge
2.059
Reaktionen
0

AW: Struvit

Danke

Guten Morgen ::uhu::

vielen Dank für die Antworten! ::sniff::

Ich werde eure Tipps anwenden! Vielleicht gibt es ja noch mehr, die Erfahrung mit Guardacid Tabletten gemacht haben? Im "schlimmsten" Fall, wenn die Guardacid Tabletten nicht wirken, gibt es da andere Nebenwirkungen?

Struvit scheint eine weit verbreitete und oft auftretende Erkrankung (vor allem bei Katern) zu sein...

Schönen Tag :aloha:
 
W

Wawa

Gast

AW: Struvit

Versuch doch auf alle Fälle, Melvins Futter noch ein bißle feuchter zu machen, indem du immer ein paar Esslöffel warmes Wasser drübergibst - das bringt den Geschmack des Futters raus und macht es attraktiv und zusätzlich nimmt der Kerle mehr Wasser auf!
Auch zur Futterumstellung eignet sich das gut - wenn du gutes NaFu (Macs, Grau, Amadeus, Taffys, ...) einführst, wird er erst mäkeln, weil ihm die Aromastoffe fehlen. Du kannst "tricksen", indem du auf eine Portion gesunde Dose einen Löffel aus einem Beutelchen tust und das ganze noch mit warmen Wasser (mehrere Löffel) begießt und es ein bißle vermengst. Die Tütchen kann man - bei nur einer Katze - mit so Tütelclips verschließen oder du füllst es in ein Tupperdösle. Oder du mischst es gleich - 1 Dose (400g) und eine Tüte (85-100g) - und füllst es in ein Tupper um. Und jede Portion wird dann mit warmem Wasser geschmacklich aufgepimpt.
Zur Trinkanimation findest du im Forum auch einiges.
Ich würde an vielen Stellen, wo seine "Wege" in der Wohnung sind, Wasserschalen aufstellen.
Bei mir gibt es "Planscher", ich stelle darum immer Schuhabtropfschalen oder ein flaches Tablett drunter mit einem Tuch/Lappen/.... Aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass mehr getrunken wird, je mehr "Wasserlöcher" unsere kleinen Wüstentiere auf ihren Reviergängen "finden".
Und dann - ist BARF für dich ein Thema? Vielleicht kriegst du dich und deinen Kater zum 20% - Barfen, dann entfällt das Supplementieren. Aber Rohfutter begünstigt auch ein saures Niveau im Harn. Meine kriegen ab und zu rohes Rinderherz in Gulaschstückchen. Das hat dazu noch viel Taurin und (als Muskelfleisch) putzt die Zähnchen.
Ich wünsch dem Kater alles Gute!
Grüßle, Vivi
 
Martina17

Martina17

Beiträge
365
Reaktionen
0

AW: Struvit

Eine Freundin hat einen Struvit-Kater, der seit einigen Jahren völlig beschwerdefrei lebt. Bei ihm waren die ableitenden Wege auch völlig verlegt, der erste TA hat ihn beinahe umgebracht, weil er beim Kathedersetzen die Blase verletzt hat. In der zweiten Klinik haben sie es wieder hinbekommen und nun geht es dem Kater seit gut 6 Jahren hervorragend!

Zu Anfang hat meine Freundin ebenfalls Royal Canin –aber nur Nassfutter– gegeben, inzwischen ist sie völlig weg von RC und füttert ganz normales, hochwertiges Nassfutter … u. a. Mac’s und Grau (beides getreidefrei, also OHNE Reis) und gibt bei Bedarf dann die genannten Guardacid-Tabletten oder Astorin Fludt-Tabletten (musst Du mal nach den Preisen schauen … es bezweckt beides dasselbe). Über das Nassfutter gibt es immer noch einen Schwupp Wasser extra … anfangs nur einen Esslöffel, mittlerweile akzeptiert der Kater bis zu 40-50 ml Wasser in seinem Nassfutter.
Mindestens einmal wöchentlich wird beim Kater der ph-Wert des Urins ermittelt und bei Werten von 6,3 bis 6,8 ist alles im „grünen Bereich“. Geht der Wert über 7 dann kommen die Tabletten zum Einsatz, geht der Wert weiter runter gibt es ein Stück Salatgurke (die liebt der Kater über alles ;)).

In den ersten 5-6 Monaten nach Feststellung des Struvits hat sie jeden zweiten Tag den ph-Wert kontrolliert. Entweder konnte sie den Teststreifen in den Urinstrahl halten oder musste mit einer alten Suppenkelle den Urin auffangen. An beide „Verfahren“ hat sich der Kater sehr schnell gewöhnt.


Ich persönlich bin übrigens überhaupt kein Fan von Royal Canin … weder Trocken- noch Nassfutter. Katzen sind Carnivoren und können trotz „Aufbereitung“ nichts mit Getreide im Futter anfangen.
Der Tipp mit dem Barfen ist sehr gut … rohes Fleisch sorgt generell schon für ein saures Klima und beim „natürlichen Supplementieren“ kann man gezielt mit einigen Mittelchen genau auf die Struvit-Problematik eingehen. Selbst wenn „nur“ mit Fertig-Supplementen (Felini Complete oder easyBarf) das Fleisch „gewürzt“ wird … es tut den Katzen wesentlich besser als Getreide im Futter.

Mit dem „Teilbarfen“ von 20% kann man leider nicht soooo viel erreichen, eine 50:50 Fütterung wäre hier wesentlich besser und da ist man dann nur noch einen kleinen Schritt von 100% entfernt. ;)

Ich drücke Melvin kräftig die Daumen, dass er schnell seine Kristalle los ist.
 
Melvin

Melvin

Fellnase
Beiträge
2.059
Reaktionen
0

AW: Struvit

So, nun hab ich meinen Schatz wieder, mitsamt einer Batterie von Medikamenten. Die TÄ meinte, diese Guardacit Tabletten sind für jetzt ungeeignet solange er die RC Urinary Kost bekommt. Er soll dieses Futter jetzt ca. 2 Monate bekommen und dann ein "Ergänzungsfutter", also sprich hochwertiges (sie sprach von Hills´...) Evtl. werd ich dann das Guardacid mal ausprobieren.
Da ich sowieso den TA wechseln werde, werde ich mit der neuen TÄ über die Futterumstellung und den Guardacid Tbl. sprechen.

Das blöde ist, ich mach mir natürlich permanent Sorgen und achte auf jedes bisschen. :traurig:Also pieseln kann er zwar, trinken tut er auch, aber wenn er vom Klo kommt, leckt er sich wieder am Penis. Und ich bin total sensibilisiert...Aber da ich ihn am Donnerstag abgeholt habe, und die gesagt haben das er "momentan" keine Kristalle hat, werd ich mal ein bisschen weiter beobachten.

Nur das mit dem vermehrten Trinken muss ich/er noch auf die Reihe kriegen! ::crazy::

Nächste Woche soll ich nochmal anrufen und in zwei/drei Wochen zum schallen nochmal hin. Bis dahin werd ich alle zwei Tage den PH-Wert messen. Aber was mache ich denn, wenn der PH Wert zu hoch ist? :confused:

Hab vergessen, die TÄ zu fragen ob Barfen eine Möglichkeit wäre, aber das frag ich die neue TÄ, oder hat von euch jmd. Erfahrung damit gemacht?


LG
:aloha:
 
Feya1966

Feya1966

Beiträge
705
Reaktionen
0

AW: Struvit

Hallo Melvin ,bei dem Kater meines Sohnes ist das 3mal im Abstand von ca 1,Jahr aufgetreten beim letzten mal ging der Katheder nicht mehr rein also blieb nur Einschläfern od Penisamputation ,wir haben dr Ampution zugestimmt und es ist alles gut gegangen er bekam dann Urupet Paste Über ca 1 Jahr !!! Steine hat er keine mehr aber es erhöht sich das Risiko das das Tier eine Blasenentündung bekommt . bei uns bis jetzt 2 mal !
Inzwischen bekommt er hochwertiges Nassfutter früher (trocken ) ich wusste das auch nicht vorher das TF so schlecht ist !!Der Kater lebt jetzt seit 4 Jahren damit ,ich würde es immer wieder machen lassen !
Ein guter Tip vom TA eine ganz ganz kl Prise Salz ins Nassfutter u etwas Wasser dran und wir haben jetzt seit 2 Jahren Ruhe kosten bei uns waren für alles zusammen 1350 Euro !Viel Erfolg drücken dir die daumen Ps .etwas Wasser u eine Prise Salz machen wir sein ganzes Leben ins Futter !
 
Martina17

Martina17

Beiträge
365
Reaktionen
0

AW: Struvit

So, nun hab ich meinen Schatz wieder, mitsamt einer Batterie von Medikamenten. Die TÄ meinte, diese Guardacit Tabletten sind für jetzt ungeeignet solange er die RC Urinary Kost bekommt. Er soll dieses Futter jetzt ca. 2 Monate bekommen und dann ein "Ergänzungsfutter", also sprich hochwertiges (sie sprach von Hills´...) Evtl. werd ich dann das Guardacid mal ausprobieren.
Klar sind diese TÄ dagegen, dass Du derzeit das Futter wechselst … sie verdienen dann nämlich nichts mehr. Boah, es macht mich echt sauer, wenn diese „Halbgötter in Weiß“ das RC- und Hills-Futter als DAS weltbeste Futter bei Harnwegserkrankungen anpreisen. Blöde Frage: die Praxis/Klinik ist nicht zufällig dekoriert mit Vitrinen befüllt mit RC und Hills?


Da ich sowieso den TA wechseln werde, werde ich mit der neuen TÄ über die Futterumstellung und den Guardacid Tbl. sprechen.
Das ist meiner Meinung nach eine sehr gute Idee. Wobei … wenn in dieser Praxis dann auch diese Vitrinen mit RC und Hills rumstehen … hhmmm …

Das blöde ist, ich mach mir natürlich permanent Sorgen und achte auf jedes bisschen. :traurig:
Häufiges Lecken am Penis ist ein Alarmzeichen und deutet für mich darauf hin, dass er leichte Schmerzen beim Wasserlassen hat.
Ein kurzes Putzen nach dem Klobesuch ist völlig normal, wenn das Putzen an dieser Stelle aber deutlich häufiger auftritt, dann solltest Du recht schnell zum TA gehen und notfalls per Blasenpunktion den Urin kontrollieren lassen. Aus Gries bzw. Kristallen werden schnell Klumpen bzw. auch Steine, die dann den Ausgang schnell verlegen können.

Meine Meinung dazu: trotzdem angeblich das „Diät“-Futter ausreichen soll … gebe ihm das Guardacid zusätzlichz, zumindest in der ersten Zeit. 1-2 Tabletten über den Tag sollten da als „Erste-Hilfe-Maßnahme“ bis zu einem Einpendeln des ph-Wertes ausreichend sein.
Die Kristalle verschwinden nicht von jetzt auf gleich, weil der Körper immer noch etwas Zeit braucht, um sich „neu zu ordnen“.


Nur das mit dem vermehrten Trinken muss ich/er noch auf die Reihe kriegen! ::crazy::
Hast Du zufällig einen Trinkbrunnen? Oder Du gibst über das Futter immer noch einen Schwupp lauwarmes Wasser extra ...

Nächste Woche soll ich nochmal anrufen und in zwei/drei Wochen zum schallen nochmal hin. Bis dahin werd ich alle zwei Tage den PH-Wert messen. Aber was mache ich denn, wenn der PH Wert zu hoch ist? :confused:
Sooooo lange sollst Du warten? In der ersten Zeit solltest Du jeden Tag 2-3x täglich den Urin kontrollieren … ich weiß, dass das fast unmöglich ist, aber es muss sein. Du musst für den Kater einen „Mittelwert“ feststellen, um im Ernstfall sofort reagieren zu können.
Wie ich sehe, hast Du „nur“ diesen einen Kater … da wäre es durchaus möglich, mit spezieller Katzenstreu auch den Urin aufzufangen. ;)

Und so gut ein Schall auch sein mag … Harngries oder –kristalle lassen sich dort auch nur als „Schnee“ feststellen. Wenn dann schon geschallt wird, sollte dann gleich eine Blasenpunktion gemacht werden, um den ph-Wert festzustellen. Erst dann kann man sicher sein, dass alles im grünen Bereich ist.

Wie gesagt: in der ersten Zeit ist eine engmaschige Kontrolle sehr wichtig! Auch wenn diese Kontrolle nicht immer beim TA erfolgen muss … da musst Du selbst hinterher sein und den ph-Wert so oft wie möglich zu kontrollieren.

Hab vergessen, die TÄ zu fragen ob Barfen eine Möglichkeit wäre, aber das frag ich die neue TÄ, oder hat von euch jmd. Erfahrung damit gemacht?
*gröhl* … Sorry, wenn von diesen TÄ RC und Hill als DAS Superfutter angepriesen wird, glaube ich kaum, dass sie da dem Barfen wohlwollend gegenüber stehen. ;)


Ich barfe meine Katzen … allerdings kenne ich mich mit einer Supplementierung für die Struvitproblematik nicht aus. Da hier nicht gewünscht ist, Hinweise auf andere Foren zu geben … Du hast eine PN.

Lieben Gruß
 
Melvin

Melvin

Fellnase
Beiträge
2.059
Reaktionen
0

AW: Struvit

Häufiges Lecken am Penis ist ein Alarmzeichen und deutet für mich darauf hin, dass er leichte Schmerzen beim Wasserlassen hat. Ein kurzes Putzen nach dem Klobesuch ist völlig normal, wenn das Putzen an dieser Stelle aber deutlich häufiger auftritt, dann solltest Du recht schnell zum TA gehen und notfalls per Blasenpunktion den Urin kontrollieren lassen. Aus Gries bzw. Kristallen werden schnell Klumpen bzw. auch Steine, die dann den Ausgang schnell verlegen können.
Im Moment leckt er sich zwischendurch mal nach dem Klobesuch am Penis. Ich denke, das er mitunter vielleicht auch noch bissl Schmerzen vom Katheter hat.

Meine Meinung dazu: trotzdem angeblich das „Diät“-Futter ausreichen soll … gebe ihm das Guardacid zusätzlichz, zumindest in der ersten Zeit. 1-2 Tabletten über den Tag sollten da als „Erste-Hilfe-Maßnahme“ bis zu einem Einpendeln des ph-Wertes ausreichend sein.
Die Kristalle verschwinden nicht von jetzt auf gleich, weil der Körper immer noch etwas Zeit braucht, um sich „neu zu ordnen“.
Da bin ich mir nicht sicher, ob der PH-Wert dann nicht zu niedrig geht...momentan ist er bei 6-7


Hast Du zufällig einen Trinkbrunnen? Oder Du gibst über das Futter immer noch einen Schwupp lauwarmes Wasser extra ...
Einen Trinkbrunnen hab ich schon ausprobiert - da geht er nicht ran :-( Allerdings mag er es ganz gerne wenn ich Wasser zu dem Futter dazu gebe


Sooooo lange sollst Du warten? In der ersten Zeit solltest Du jeden Tag 2-3x täglich den Urin kontrollieren … ich weiß, dass das fast unmöglich ist, aber es muss sein. Du musst für den Kater einen „Mittelwert“ feststellen, um im Ernstfall sofort reagieren zu können.
Wie jetzt, jeden Tag kontrollieren? Meinst du den PH-Wert messen, oder wie?

Wie ich sehe, hast Du „nur“ diesen einen Kater … da wäre es durchaus möglich, mit spezieller Katzenstreu auch den Urin aufzufangen. ;)
Brauch ich nicht, ich mach das mit ner alten Suppenkelle ;)


Danke für deine Antworten!
 
Thema:

Struvit

Struvit - Ähnliche Themen

  • Struvit & Darmvorfall

    Struvit & Darmvorfall: Hallo ihr Lieben, Nach über einem Monat kann ich sagen, dass ich seelisch am Ende bin. Ich möchte gar nicht wissen wie es der kleinen Maus...
  • Urin auffangen bei Struvit-Kater

    Urin auffangen bei Struvit-Kater: hallo, wer kann mir sagen wie man am geschicktesten den Urin eines Katers auffängt (Struvit, möchte gerne den Urin testen nach...
  • Harnröhrenerweiterung / Penisamputation

    Harnröhrenerweiterung / Penisamputation: Hallo ihr Lieben ! Im Struvitkristalle-Thread habe ich ja schon ausführlich von meinem Pelle erzählt ! Trotz Katheterisieren, Antibiotikum...
  • Struvit - wir jetzt auch...

    Struvit - wir jetzt auch...: Alles fing an mit kleinen Pipimengen im Katzenklo und das Katerle (Maine Coon, 1,5 Jahre, kastriert, Schönwetterfreigänger) öfters auf Toilette...
  • Struvit

    Struvit: Hallo Zusammen, seit 1 Woche weiss ich, dass meine Lucy Struvit Kristalle hat. Sie hat vom Tierarzt dieses Royal Canin Veterenary Urinary...
  • Ähnliche Themen
  • Struvit & Darmvorfall

    Struvit & Darmvorfall: Hallo ihr Lieben, Nach über einem Monat kann ich sagen, dass ich seelisch am Ende bin. Ich möchte gar nicht wissen wie es der kleinen Maus...
  • Urin auffangen bei Struvit-Kater

    Urin auffangen bei Struvit-Kater: hallo, wer kann mir sagen wie man am geschicktesten den Urin eines Katers auffängt (Struvit, möchte gerne den Urin testen nach...
  • Harnröhrenerweiterung / Penisamputation

    Harnröhrenerweiterung / Penisamputation: Hallo ihr Lieben ! Im Struvitkristalle-Thread habe ich ja schon ausführlich von meinem Pelle erzählt ! Trotz Katheterisieren, Antibiotikum...
  • Struvit - wir jetzt auch...

    Struvit - wir jetzt auch...: Alles fing an mit kleinen Pipimengen im Katzenklo und das Katerle (Maine Coon, 1,5 Jahre, kastriert, Schönwetterfreigänger) öfters auf Toilette...
  • Struvit

    Struvit: Hallo Zusammen, seit 1 Woche weiss ich, dass meine Lucy Struvit Kristalle hat. Sie hat vom Tierarzt dieses Royal Canin Veterenary Urinary...