Mexiko: Die Geschichte von Cirquera, der Hündin auf der Schnellstraße

Diskutiere Mexiko: Die Geschichte von Cirquera, der Hündin auf der Schnellstraße im IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond Forum im Bereich Tierschutzvereine und ihre Arbeit; © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond Also ich vor ein paar Wochen mit einer Freundin die Schnellstraße entlang fuhr, spazierte plötzlich ein...
G

Gast5874

Gast

© IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

Also ich vor ein paar Wochen mit einer Freundin die Schnellstraße entlang fuhr, spazierte plötzlich ein mittelgroßer weißer Hund mitten auf die Straße.

Alle Autos stoppten, um das Tier nicht zu überfahren.

Wir parkten unseren Wagen, um uns die Hündin näher anzusehen, aber sie lief davon. Da bemerkte ich, dass sie Blutstropfen verlor: Ein ziemlich sicheres Anzeichen dafür, dass sie läufig sein musste. Ich folgte dem Tier ein paar Häuserblocks weit und fragte, ob jemand sie kenne.

Man schickte mich zu einem Wohnblock, wo ich auf einen Mann traf, der die Hündin kannte. Er sagte, sie heiße „Cirquera“ (das bedeutet auf Deutsch „Zirkusmädchen“) und sie habe schon früher schon einmal Mal Welpen bekommen.

Von ihrem ersten Wurf, der aus 12 Welpen insgesamt bestanden hatte, hatte nur die Hälfte überlebt. Bis auf einen, fanden sie alle ein neues Heim. Nur der letzte Welpe blieb bei seiner Mutter. Die Nachbarn nannten sie „Canela“ (Zimt). Vom zweiten Wurf, der ebenfalls aus 12 Welpen bestanden hatte, überlebten nur drei.

Nachdem ich Cirquera schließlich gefunden hatte, untersuchte ich sie und fand heraus, dass sie doch nicht läufig war, wie ich zunächst vermutet hatte.

Ich vermutete, dass sie einen venerischen transmissiblen Tumor hatte (auch TVT genannt). Wir versorgten Cirquera und ihre Welpen zunächst mit Futter und kehrten ein paar Tage später zurück, um die kleine Familie zur Entwurmung und Sterilisation in die Tierklinik mitzunehmen...

© IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

Quelle und Fortsetzung hier
 
Thema:

Mexiko: Die Geschichte von Cirquera, der Hündin auf der Schnellstraße

Mexiko: Die Geschichte von Cirquera, der Hündin auf der Schnellstraße - Ähnliche Themen

  • Am 8. August ist Weltkatzentag!

    Am 8. August ist Weltkatzentag!: Am Montag, den 8. August, ist Weltkatzentag. Katzen sind des Deutschen liebstes Haustier. Laut einer Meinungsumfrage des Instituts Skopos lebten...
  • Mexiko: Einäugiges Kätzchen mit nur einer Kralle findet neues Zuhause

    Mexiko: Einäugiges Kätzchen mit nur einer Kralle findet neues Zuhause: Blacky wurde von einer Tierschützerin in Playa del Carmen gefunden, als er auf der Straße nach Futter suchte. Die Frau hatte bereits mehrere Hunde...
  • Mexiko: Für die Tiere in Playa del Carmen wird jetzt ein Traum wahr

    Mexiko: Für die Tiere in Playa del Carmen wird jetzt ein Traum wahr: Nach meinem letzten Blog über die dringend benötigte Tierklinik in Playa del Carmen, Mexiko, erhielten wir viele Briefe, Spenden und ermutigende...
  • Blickpunkt Mexiko: Coconut hat das Schlimmste überstanden (mit Video)

    Blickpunkt Mexiko: Coconut hat das Schlimmste überstanden (mit Video): Bei einem Besuch auf der mexikanischen Insel Cozumel diese Woche entdeckte unser Team einen Hund, der dringend Hilfe brauchte. Ölverschmiert und...
  • Überschwemmungen in Chile: Geschichten von Überleben und Trauer

    Überschwemmungen in Chile: Geschichten von Überleben und Trauer: Diesen Beitrag verfasste Elena Garde, Programmdirektorin unserer Partnerorganisation in Chile, der Global Alliance for Animals and People...
  • Überschwemmungen in Chile: Geschichten von Überleben und Trauer - Ähnliche Themen

  • Am 8. August ist Weltkatzentag!

    Am 8. August ist Weltkatzentag!: Am Montag, den 8. August, ist Weltkatzentag. Katzen sind des Deutschen liebstes Haustier. Laut einer Meinungsumfrage des Instituts Skopos lebten...
  • Mexiko: Einäugiges Kätzchen mit nur einer Kralle findet neues Zuhause

    Mexiko: Einäugiges Kätzchen mit nur einer Kralle findet neues Zuhause: Blacky wurde von einer Tierschützerin in Playa del Carmen gefunden, als er auf der Straße nach Futter suchte. Die Frau hatte bereits mehrere Hunde...
  • Mexiko: Für die Tiere in Playa del Carmen wird jetzt ein Traum wahr

    Mexiko: Für die Tiere in Playa del Carmen wird jetzt ein Traum wahr: Nach meinem letzten Blog über die dringend benötigte Tierklinik in Playa del Carmen, Mexiko, erhielten wir viele Briefe, Spenden und ermutigende...
  • Blickpunkt Mexiko: Coconut hat das Schlimmste überstanden (mit Video)

    Blickpunkt Mexiko: Coconut hat das Schlimmste überstanden (mit Video): Bei einem Besuch auf der mexikanischen Insel Cozumel diese Woche entdeckte unser Team einen Hund, der dringend Hilfe brauchte. Ölverschmiert und...
  • Überschwemmungen in Chile: Geschichten von Überleben und Trauer

    Überschwemmungen in Chile: Geschichten von Überleben und Trauer: Diesen Beitrag verfasste Elena Garde, Programmdirektorin unserer Partnerorganisation in Chile, der Global Alliance for Animals and People...