Unglücksraben vom Dienst haben noch ein krankes Tier!

Diskutiere Unglücksraben vom Dienst haben noch ein krankes Tier! im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Als sei es nicht genug, der alte Opa ist auch krank -.- Am Montag darf er mit zum Arzt. Hat jemand eine Idee, was ich machen kann, ob das so...
Coco

Coco

Beiträge
1.153
Reaktionen
0
Als sei es nicht genug, der alte Opa ist auch krank -.- Am Montag darf er mit zum Arzt.

Hat jemand eine Idee, was ich machen kann, ob das so schlimm ist, dass ich in die Klinik muss?

Der Opa hat einen etwas dickeren Bauch, aber jetzt ist Bauch etwas härter als sonst. Er hat kein FIP bisher, darauf ist er getestet.
Er frisst normal, sein Kot ist wie immer, er ist entwurmt und hat auch keine anderen Mitbewohner die auf eine neu "Infektion" mit Würmern hindeuten würden. Er spielt und ist ganz gut drauf, er trinkt normal viel.

Wir werden ihn auf eine organisches Versagen per Blutuntersuchung testen lassen, aber er ist ein wehleidiger Kater, er meckert bei jeden Zipperlein. Bin etwas überfordert gerade. Oder sehen wir da was, wo nichts ist?
 
27.07.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Unglücksraben vom Dienst haben noch ein krankes Tier! . Dort wird jeder fündig!
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.645
Reaktionen
0
Hmmmm Es ist für uns auf die Ferne natürlich immer sehr
schwer da Ferndiagnosen zu machen, die sind sehr gefährlich,
wir sehen das Tier nicht, sehen nicht wie es sich verhält usw.
im Notfall lieber heute schon zum TA , weil Ruhe wirst Du keine haben wenn
Du Dir Sorgen machst.......
 
Coco

Coco

Beiträge
1.153
Reaktionen
0
Ja das ist klar ^^ ich muss auf meinen Freund warten, Opa ist ganz schön schwer. Richtig Sorgen mache ich mir keine, er ist ja eigentlich quietschfidel (schreibt man das so?) Wie gesagt, ist es schlimm (Druchfall, geprelltes Beinchen etc) meckert er rum. Er verhält sich normal. Armes Mäuschen, dann fahren wir gleich zum TA, ich hoffe wir sehen Gespenster.
 
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.645
Reaktionen
0
Das ist eine gute Entscheidung und vor allem
Ihr seit beruhigt hinterher und könnt das WE
genießen .
 
Coco

Coco

Beiträge
1.153
Reaktionen
0
Haben Fieber gemessen 39 Grad, aber er muss wohl auf Klo, könnte harter Kot das Problem sein? Der Opa hat sich wie wir gerade festgestellt haben am TRofu bedient und hat wohl allein ca 2 kg gegessen, denke dass er deswegen schlecht auf Klo kann, soweit ich das fühlen kann ist der Darm dick, Magen weich und Blase ist leer.
 
Coco

Coco

Beiträge
1.153
Reaktionen
0
So der Dick war auf Klo und hatte ziemlich festen Kot kein Trofu mehr für ihn und dann sollte es besser werden
 
Coco

Coco

Beiträge
1.153
Reaktionen
0
Ich hab eine kurze Frage, der Opa hat eine Wunde, 0,5x0,5cm groß, ich denke er hat etwas zu viel getobt. Gibt es eine entzündungshemmende Salbe (sowas wie Bepanthen für Menschen) und vielleicht etwas um ihm die Freunde am lecken der Wunde zu nehemen?

Bei Flauschel und Coco wär das kein Problem, die könnten zum Arzt, aber der Opa vertraut da nur uns, und der Arzt konnte bisher keinen Blick drauf erhaschen.
 
Coco

Coco

Beiträge
1.153
Reaktionen
0
Anhang 84958 betrachten

So sieht es aus, werd das Bild morgen mal dem Arzt zeigen, hab das vorher auch nicht geschafft, auf dem Rücken liegen mag er nicht ganz so, nur wenn er es von sich aus tut. Das Fell hab ich vorsichtig abgeschnitten, damit das nicht in der Wunde verklebt wird. Da hat sich eine Kruste gebildet, aber es nässt etwas (durchsichtig, kein Eiter)
 

Anhänge

Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.645
Reaktionen
0
Wo sitzt das Ding denn genau?
Am Bauch?
 
Coco

Coco

Beiträge
1.153
Reaktionen
0
Ja am Bauch, unten in der Nähe des Beinchens
 
Kittyclaw

Kittyclaw

Beiträge
1.431
Reaktionen
1
Das kann von einer Kratzwunde herrühren (Maustritt) und durch lecken größer geworden sein. Ich würde es abklären, ob eine Antibiose nötig ist und mit Rescue Creme behandeln. Die kann beim ersten auftragen kann schön zwicken, aber sie hilft rasend schnell.
 
Coco

Coco

Beiträge
1.153
Reaktionen
0
Er hat es geschafft die Kruste halb zu lösen. :( drunter könnte man Eiter sehen -.- gleich ab zum Arzt
 
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.645
Reaktionen
0
Also so wie es aussieht könnte es sich um ein Fibrom handeln.
Das sind kleine Hautknötchen, man unterscheidet weiche und harte
und ist eine , gutartige Geschwulst aus Fibrozyten
 
Thema:

Unglücksraben vom Dienst haben noch ein krankes Tier!