Sherlock oder Cooper?

Diskutiere Sherlock oder Cooper? im Termine, Veranstaltungen, TV und Bücher Forum im Bereich Pinnwand; Eine Frage. Willst du züchten? Wegen der Ausstellung?! Wenn nein, bei Kastraten wird eh etwas anders gerichtet! Und da die Eltern sehr selten bis...
Aqua-Cats

Aqua-Cats

Beiträge
633
Reaktionen
0
Eine Frage.
Willst du züchten?
Wegen der Ausstellung?!
Wenn nein, bei Kastraten wird eh etwas anders gerichtet!
Und da die Eltern sehr selten bis gar nicht auf Ausstellung waren...



Sind die Eltern geschallt? SMA getestet, PKD, Fiv, FeLV ?
Ich finde nix darüber auf der HP bei den Tieren - weder bei dem Kater noch bei den Katzen - sehr spärlich die HP!
Der Kater hätte schon mindestens 3x geschallt sein müssen!
Die Mutter 2x!

Lass dir die Untersuchungsergebnisse zeigen und in Kopie dann mitgeben!

Hast du die Züchter gefragt, ob du die Fotos kopieren darfst und hier ins Forum setzen kannst?
 
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.645
Reaktionen
0
@Gerhard,

Danke für das Kompliment, ich freue mich sehr.

Euphrasia ist gut für das Auge, evtl.

kolloidales Silber , wenn das nichts hilft unbedingt TA da ich ja das Mausi nicht sehen kann.

das Silber bekommt man hier

www.katzentheke.com

Um auf das Thema zu kommen, ich würde auch die Katzen mitentscheiden lassen.
Sicher nicht die typische Züchterart, aber ich habe auch bei dem Wurf so gehandelt
eines der Mädchen sollte bleiben , die neuen Dosis hatten Verständniss,
dass ich erst mal meine Wahl treffe, sie haben alle auf den Arm genommen ,
den Jungs war es egal, die Mädels Alice oh ne bloss weg vom Arm und Rosalie
lag wie ein kleines Engelchen im Arm und wurde hin und hergereicht, total
lieb und hat es sehr genossen. Der Mann hatte Tränen der Freude in den Augen,
was soll ich das zerstören und meinen Willen durchsetzen, noch am Rande,
wir haben bei den Wiederholungsbesuchen den Test gemacht, es war und blieb immer so.

Also die Katzen anschauen und auch mal kommenlassen , dann wird das schon,
ansonsten würde ich Beide nehmen
 
K

klunki

Gast
also ich würde mich auch nicht allein nach dem Aussehen entscheiden.

Hübsch sind sie alle Beide und am Ende ist doch er Charakter das wichtigste. Fahr hin - nimm Dir viel Zeit - spiel und schmuse mit Beiden und dann lass Dein Herz entscheiden.

@Gerhard: kannst Du nicht mal bitte mit meinem Mann sprechen :( - er ist da nämlich so gaaanz anders eingestellt als Du :traurig: - vielleicht so von "Mann zu Mann" :D
 
S

SarahBonn

Beiträge
69
Reaktionen
0
Ich möchte schon gern Züchten-ja. Aber nicht jetzt...bin auch ehrlich am überlegen ob ich einen von beiden als Zuchtkater kaufe....aber das müsste ich mit der Züchterin noch absprechen da bein Budget von 500€ eig sowieso schon gesprengt ist.

Du hast recht- nein ich habe nicht gefragt.....habe ich auch nicht drüber nachgedacht.,.,,ups
 
S

SarahBonn

Beiträge
69
Reaktionen
0
Wie gesagt, ich durfte die Kitten nicht anfassen da sie noch nicht geimpft sind. Sind ja gerade erst 5 Wochen alt.
 
S

SarahBonn

Beiträge
69
Reaktionen
0
wir haben 3 Kater u 1 Katze u am Samstag kommt noch ein Mädel dazu.....wo liegt dein Problem????
Wir leben mit meinen Schwiegereltern in einem 3 Generationen Haus, eigentlich wollten sie GARKEINE TIERE...und jetzt zieht schon das 2te ein. Wenn ich irgendwann mal mein eigenens Haus habe werde ich mir definitiv noch 2-3 Stück dazu holen. Aber jetzt geht das einfach noch nicht.
 
Aqua-Cats

Aqua-Cats

Beiträge
633
Reaktionen
0
Ich möchte schon gern Züchten-ja. Aber nicht jetzt...bin auch ehrlich am überlegen ob ich einen von beiden als Zuchtkater kaufe.
Dann rate ich dir, zuerst 1-2 Mädels zu holen!
Wenn du erst einen Kater hast - diese werden etwa mit 6 Monaten potent und du holst dir dann später Mädels - hast du einen Jungspund der dir die Kitten rammelt!
Das kann arg nach hinten losgehen - zu früh eingedeckte Mädels oder halt ist auch schon passiert, das der Kater ausversehen beim Decken einem Kitten das Genick gebrochen hat!
Weil das Kitten sich gewährt hatte!
 
X

Xanthi

Beiträge
636
Reaktionen
0
Hi,

wenn du ausstellen möchtest, iost es wichtig die Züchterin zu fragen, ob es ok ist. Finde ich schon, immerhin sollte sie damit einverstanden sein. Sie kann dir dann auch helfen, den besseren auszusuchen.

Als zuchttier musst du das doppelte rechnen ;-) vom Preis. aber auch hier, dann musst du anders an die Sache ran gehen, wählst du für die Zucht aus, sollte dein Herz niur bedingt entscheiden, dann musst du nach Typ schauen und auch nach dem Wesen, wenns was für die Show sein soll. Ich würde die Züchterin einfach mal drauf ansprechen, sie kann dir da bestimmt mit Rat zur Seite stehen :)

lg Juli

@Aqua Cats...ich habe auch zuerst meinen Kater gehabt, sicher ist es gut mit einer Katze anzufangen, aber was machst du, wenn du dann keinen passenden Kater findest? Dauert es vielleicht ein Jahr bis du einen Kater gefunden hast, den du kaufen möchtest (bei mir ist sowas durchaus möglich, ich habe auch nach meinem Mädchen 8 Monate gesucht) was dann? Bis der dann erwachsen ist und decken kann, kann deine Katze schon dauerrollig sein, Gebärmutterentzünudng haben u.s.w.

Mein Kater war 2 Jahre alt, als mein Mädchen einzog, er hat ihr nie das Genick gebrochen und ab einem gewissen Zeitpunkt hätte ich über die Pille oder die Räumliche Trennung nachdenken müssen zwecks zu zeitigem eindecken.

EDIT: wenn schon, dann reicht 1 Mädel, man muss nicht gleich mit mehreren Tieren anfangen ;-)
 
Aqua-Cats

Aqua-Cats

Beiträge
633
Reaktionen
0
@Aqua Cats...ich habe auch zuerst meinen Kater gehabt, sicher ist es gut mit einer Katze anzufangen, aber was machst du, wenn du dann keinen passenden Kater findest?
Zum Fremddecken gehen!
Wenn man dann Glück hat fällt vielleicht ein tolles Mädel was man selber behält oder ein toller Kater!
Ich war auch am Anfang meiner Zucht zum Fremddecken - bis mein Kater soweit war.
Hatte aber auch das Glück das mein Kater frühreif war und mit 6,5 Monaten erfolgreich gedeckt hat.

Habe hier ein Jungspund mit 5,5 Monaten der seine Mutter decken wollte - er hat alles perfekt gemacht - Nackenbis, Position etc. - bia aus die Tatsache das ich ihn immer runterpflückte ;-)
 
X

Xanthi

Beiträge
636
Reaktionen
0
Das ist jetzt zwar off topic,

aber fremddecken kam für mich nie in Frage, von jeher nicht, schon gar nicht für den ersten Wurf. Ich wollte immer, das Kittenkäufer auch beide Eltern bei mir sehen konnten. Außerdem wollte ich mein Mädchen nicht wegbringen und für ein paar Tage woanders lassen, das ist einfach nicht meins.

lg Juli

EDIT: wenn ich keinen passenden Kater finde zum kaufen, finde ich mit großer Wahrscheinlichkeit, noch schwerer einen zum fremddecken ;-) das ist die andere Seite
 
Coco

Coco

Beiträge
1.153
Reaktionen
0
Ich würde auch nach dem Gesundheitsstatus der Eltern gucken, und nach dem Charakter sehen, wie ist denn dein bisheriges Tierchen? Und wie alt? Ich finde beide Tiere vom Aussehen her hübsch, aber wie schon fragt es gibt wichtigere Details. Ich wollte nie einen creme Kater in bin mit meinem Kleinen sehr zufrieden, weil er einfach so gut zu meiner Süßen passt ;)
 
X

Xanthi

Beiträge
636
Reaktionen
0
Coco,

der Gesundheitsstatus der Eltern bringt einen bei der Entscheidung nicht weiter, die beiden sind Geschwister ;-)

lg Juli
 
Aqua-Cats

Aqua-Cats

Beiträge
633
Reaktionen
0
der Gesundheitsstatus der Eltern bringt einen bei der Entscheidung nicht weiter, die beiden sind Geschwister ;-)
Das Eine hat mit dem Anderem nix zu tun.
Auch wenn sie Geschwister sind, wo bleibt die Gesundheitsvorsorge der Eltern?
Ich habe nix gefunden auf der HP!

Haben die Züchter sich dazu beim Gespräch geäußert?
Wenn keine Untersuchungen - dann würde ich in der heutigen Zeit nicht mal als Liebhaber dort kaufen!
 
X

Xanthi

Beiträge
636
Reaktionen
0
Das Eine hat mit dem Anderem nix zu tun.
Auch wenn sie Geschwister sind, wo bleibt die Gesundheitsvorsorge der Eltern?
Ich habe nix gefunden auf der HP!

Haben die Züchter sich dazu beim Gespräch geäußert?
Wenn keine Untersuchungen - dann würde ich in der heutigen Zeit nicht mal als Liebhaber dort kaufen!
Es ging aber nicht darum. Die Frage war, für welchen von beiden man sich entscheiden soll, weil sie und ihr Freund sich nicht einig sind, nach was sie nun gucken, damit die entscheidung fallen kann, bzw leichter wird. Da fällt die Gesundheitsvorsorge nunmal raus, weil es Geschwister sind und beide dieselben Eltern haben!

Man muss nicht alle auf die HP schreiben, das ist jedem Züchter selber überlassen.

lg Juli

EDIT: und für mich ist es wichtiger was für einen Stammi die Katzen haben, als die Gesundheitsvorsorge. Was nützt mir der Schall, wenn HCM positiv getestete Tieren im Stammi sind? Nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast488

Gast
Kurz und Prägnant,
ich könnte nicht sagen, welches Katerchen mich mehr anspricht, ich würde beide nehmen. Ich bin kein Züchter, und um auf irgendwelche Merkmale zu achten, fehlt mir die Erfahrung.

Ich finde beide schön.

LG. Uschi
 
S

SarahBonn

Beiträge
69
Reaktionen
0
Wir haben uns nun für Sherlock entschieden- mein Herz hat von anfang an für ihn geschlagen.

Sherlock ist der Wildfarbene :)

Ich danke euch trotzdem sehr für eure Antworten.

Die Züchterin hat übrigens gesagt das Papa geschallt ist, Mama aber nicht. (oder anders rum)
Werde aber morgen Telefonisch nochmal nachfragen.
 
spreeloewe

spreeloewe

Beiträge
5.012
Reaktionen
0
Und wer von beiden ist Sherlock?
 
spreeloewe

spreeloewe

Beiträge
5.012
Reaktionen
0
Und wer von beiden ist Sherlock?
Oben
oder
Unten?
 
spreeloewe

spreeloewe

Beiträge
5.012
Reaktionen
0
Oh, dann habe ich den richtigen als meinen Favoriten gewählt.
Ich wünsche viel Spaß mit dem "Detektivkaterchen" Sherlok.
 
Thema:

Sherlock oder Cooper?