Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

Diskutiere Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??! im Trächtigkeit Forum im Bereich Katzenzucht; Hallo Jey Jey, ich bin ganz gerührt von Deiner Geschichte und finde, die kleine Peach hat es in ihrem Unglück gut getroffen. Ich finde es toll...
P

Plüschalarm

Gast

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

Hallo Jey Jey,

ich bin ganz gerührt von Deiner Geschichte und finde, die kleine Peach hat es in ihrem Unglück gut getroffen. Ich finde es toll, wie Du Dich um sie kümmerst und wünsche Euch viel Erfolg und Glück für die bevorstehenden Ereignisse. Peach ist ein richtig schöner Name für die Kleine. Sie ist soooo hübsch! <3
 
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.645
Reaktionen
0

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

@ Lutz,

Das Gräbele als Wurfhöhle wäre für mich kein Problem,
das ist Vertrauen.

Eine wasserdichte Unterlage wie für Babybetten ganz unten
da dann eine Auflage aus großen Handtüchern
eine Decke und da obendrauf so 5-10 Wickelunterlagen drauf
so kann die oberste die nass wird einfach weggemacht werden
und die Mama und die Kinder liegen wieder etwas trockener,
das geht ruckzuck und gut.

Schau mal hier

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/40143304/?query=LEN+Matratzenschutz

eine als Bettschutz und einen unter den Wickelunterlagen,
der Preis ist gut und die Wirkung perfekt.

Ich finde es sogar toll das Bett als Wrfplatz, so
sitze ich auch einiges bequemer als auf dem Boden in Kauerstellung vor der Höhle *gg*
da hast Du ganz schnell Muskelkater, ach ich will gar nicht sagen wo.....
 
J

Jey Jey

Beiträge
26
Reaktionen
0

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

Guten Morgen :),

schön, dass der Name allen gefällt :) Wir fanden er passt einfach sehr gut zu ihr.

@ Wawa: da hat deine Mimi ja einen langen Weg hinter sich. Aber du hast Recht, sie hatte großes Glück. Zum einen, dass jemand ihre anfänglichen Umstände erkannte und nicht einfach wegschaute, dass sie nie misshandelt wurde und zum anderen, dass sie nun ihr Plätzchen bei dir gefunden hat. Ihre Ängste sind aber gut nachvollziehbar... hätte ich an ihrer Stelle glaube ich auch ^^

Also mit dem Bett als Wurfplatz haben wir gar kein Problem. Wir rechnen momentan sogar damit, dass sie sich entweder den Kleiderschrank oder das Bett aussucht... da wäre uns das Bett noch lieber - denn im Kleiderschrank kommt man im Notfall schlechter an sie ran. Und Isis hat mir den Tipp mit den Wickelunterlagen ja schon am Telefon gegeben. Die Matratze wurde schon mit so einem Laken überzogen, das man für kleine Kinder hat die Nachts noch nicht zuverlässig auf Toilette gehen. Das hatten wir noch in unserem Fundus. Und Handtücher, Wickelunterlagen und eine kuschelweiche Decke liegen auf dem Nachttischchen schon bereit. Wenn es also los geht, können wir binnen weniger Sekunden unser Bett in einen Kreissaal verwandeln :) Und Sollte doch mal was "daneben" gehen -> Unsere Bettwäsche und die Decken und alles kann man waschen, auch kein Ding :)

Aber mir ist noch etwas eingefallen... also ich weiß ja nicht, wie Peach aufgewachsen ist und so... Es kann ja auch sein, dass sie selbst nicht lange genug bei ihrer Mama war (Weil unter Vermehrern werden die Kitten erschreckend früh abgegeben... Man braucht sich nur mal die Kleinanzeigen im Netz anschauen... :( Und ich befürchte, dass Peach von genau so einem stammt... Denn jemand der sich ein Kätzchen aus dem Tierheim oder von einem seriösen Züchter holt, hat sich im Vorfeld informiert, hat Geld für das Kätzchen gezahlt, muss mit Kontrollen rechnen und meint es in der Regel ernst und setzt das Tier nicht einfach aus...??!) Wenn sie selbst nun also zu früh von der Mama weg kam und ihr wichtige Lektionen von dieser fehlen, kann sie die denn dann überhaupt an ihre Kitten weitergeben? Oder wären in einem solchen Fall Probleme vorprogrammiert?

Viele liebe Grüße

Jey Jey
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Plüschalarm

Gast

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

Probleme sind nicht zwingend, meine ich. In den meisten Fällen sind die Katzen instinktsicher.
 
G

GabrielaP

Beiträge
1.656
Reaktionen
0

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

wie weit ca. ist denn die Trächtigkeit???? weisst du das?

lg
 
J

Jey Jey

Beiträge
26
Reaktionen
0

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

Danke Plüschalarm, das beruhigt mich :)

@Gerhard: Leider weiß ich nicht genau, wie weit sie ist. Der Tierarzt schätzt etwas zwischen 4. und 6. Woche. Will sich aber nicht festlegen. Der Bauch sieht jetzt nicht mehr ganz so riesig aus, weil sie selbst gut an Gewicht zugelegt hat und im Bauch strampelt auch nocht nichts. Isis meinte, wenn man das Strampeln bemerkt, könnte man in den nächsten 14 Tagen mit der Geburt rechnen. Also denke ich, dass wir noch etwas Zeit haben. Sobald ich die ersten Bewegungen sehe, gebe ich auf jeden Fall bescheid :)

Liebe Grüße

Jey Jey
 
G

Gast5874

Gast

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

Hallo Jey Jey,

katzen haben einen sehr feinen Instinkt und merken, wenn ein Mensch es besonders gut mit ihnen meint. Pfirsich- Peaches, ein wunderschöner Name, der zu der süssen Maus total passt, merkt eben, dass Du ein grosses Herz hast. Es ist richtig herzerwärmend, wenn man die Geschichte des Handwerkerbesuches liest. Nicht nur, dass es sehr selten ist, dass diese Rücksicht nehmen, nein. Ich fand es auch so rührend, dass Du ihr die ganze Zeit etwas vorgelesen hast und sie dadurch beruhigte.

Ein besseres Zuhause hätte die Maus nicht finden können. Ob und wie sie sich um die Kitten kümmern wird, hängt von einigen Faktoren ab, nicht nur von der, wo sie mal aufgewachsen und wahrscheinlich auch zu früh weggegeben wurde.

Mit Petra hast Du eine sehr kompetente Ansprechpartnerin, die Dir in allen Belangen mit Rat und Tat zur Seite steht. Sicherlich wirst Du auch hier noch von anderen Usern Hilfe bekommen, aber in Bezug auf Medikamente und vor allen Dingen homöopathischen Mitteln ist sie die Fachfrau. Da würde ich mich ganz auf ihren Rat verlassen und es mit ihr absprechen.

Alle Daumen und auch die Pfötchen sind für die Maus gedrückt, dass mit der Geburt alles ohne Probleme klappt. Ich hoffe, Du hälst uns weiter auf dem Laufenden und danke für die Bilder von der süssen Pfirsich- Peaches.

Liebe Grüsse
Marion
 
W

Wawa

Gast

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

Es kann auch gut sein, dass Peach eine gute Kinderzeit hatte - mein Mimi ist bei aller Tragik ihrer Geschichte die totale Mama, und als ich sie mit Mäxles Kindern erlebte, hab ich fast bedauert, dass sie nie eigene haben wird.

Aber mit meinen Pflegis kann sie´s ja ausleben!!!

Die meisten Katzen haben sehr gute Mutterinstinkte. Mäxle war bei ihrer ersten und einzigen Geburt sehr aufgeregt, ehe es los ging, hat dann aber alles prima gemacht.
Du hast ihr Vertrauen gewonnen, sie wird dir zeigen, wann sie Trost und Rat braucht - und ansonsten wirst du sie verwöhnen, bewundern und loben dürfen.

Es ist so eine schöne Geschichte, bin schon ganz gespannt, mit was für bunten Kinderchen sie uns dann überrascht!
 
J

Jey Jey

Beiträge
26
Reaktionen
0

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich die letzten Tage nichts mehr von mir hören lassen habe, wollte ich mal wieder einen kleinen Zwischenbericht abgeben ^^

Aber zu allererst: Vielen Dank fürs beruhigen! Ich glaube ich bin ein wenig übervorsichtig... Ist halt die erste tragende Katze die ich hier hab und ich will ja alles richtig machen :)

Und nun zur kleinen Peach: Sie wird immer zutraulicher - vorallem meinem Freund gegenüber :) Sie schläft jede Nacht bei uns im Gräbele (wodurch ich etwas unruhig schlafe, weil ich Angst habe, mich im Schlaf auf sie drauf zu drehen) und gestern früh bin ich schon etwas vor dem Wecker wach gewesen und konnte Peach beobachten, wie sie neben dem Kopf von meinem Freund saß und ihm immer wieder mit der Pfote leicht auf die Nase gestupst hat. Total süß :) Ich glaube, unser großes Glück ist, dass sie so neugierig ist... man merkt ihr in vielen Situationen schon an, dass sie eigentlich Angst hat, aber die Neugierde dann doch größer ist...

Und sie scheint Wasser zu mögen :) Wenn ich dusche, sitzt sie immer am Badewannenrand und versucht die Wasserspritzer zu fangen ^^ Der Bauch wird auch immer dicker. Ich habe versucht ein Bild aufzunehmen, auf dem man sieht, wie groß der Bauch jetzt ist. Aber es ist sehr verwackelt :( Egal, dann gibts ein anderes Bildchen :) (Siehe unten)

Und dann hätte ich auch gleich nochmal eine Frage: Die Kleine Markiert überall. Erst dachte ich, okay, das ist normal... immerhin ist sie bei uns neu und die Veränderungen an und in ihrem Körper sind neu... Aber heute ist meinem Freund aufgefallen, dass sie beim Laufen zwei, drei Tröpfchen aufs Laminat verloren hat (sie war auf dem Weg zum Katzenklo und hat sich dort dann auch gleich erleichtert). Er hat mir das nun leider gerade eben erst gesagt, sonst wäre ich schon zum Tierarzt gesprungen. Aber nun hat dieser zu. Und nun kann ich selbst nicht recht abschätzen, ob das Getröpfel durch die Babys kommen kann, die auf die Blase drücken oder ob das eher nicht normal ist und ich sie schnappen und in die Klinik fahren sollte? Sie wird halt grad so zutraulich und ich will das nicht kaputt machen indem ich sie jetzt unnötig zu einem fremden Tierarzt schleppe... unseren TA kennt sie ja schon und ich glaube, die beiden haben eine ganz gute Basis... Aber in der Klinik kennt sie ja noch gar keinen TA... Also normal oder ab in die Klinik?

Danke nochmal für eure Hilfe! Ich bin wirklich froh, nicht alleine zu sein!

Viele liebe Grüße
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
J

Jey Jey

Beiträge
26
Reaktionen
0

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

Kleiner Zwischenstand: Das Getröpfel hat mir einfach keine Ruhe gelassen. Also habe ich gerstern noch mitten in der Nacht in der Klinik angerufen. Die Dame am Telefon meinte, dass es jetzt kein akuter Notfall wäre und ich, wenn ich nicht den Eindruck habe, dass sie Schmerzen hat, ihr den Stress in die Klinik zu kommen, nicht antun soll. Ich soll sie beobachten, darauf achten, ob sie auf dem Klo schreit und schauen, ob sie oft nur ein paar Tropfen ins Klo gibt oder ob die "Portionen" normale Größe haben.

Werde sie beobachten und am Montag als aller erstes zu unserem TA fahren - habe meinem Chef schon ne Mail geschrieben, dass ich später auf Arbeit komme :p
 
G

Gast5934

Gast

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

Deine Peaches ist ja wirklich eine ganz niedliche schönes Bild..ich würde auch bis Montag warten mir dem Ta. vielleicht hat sie es ja nur zu spät bemerkt
 
W

Wawa

Gast

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

Deine Peach ist ja noch selbst ein halbes Baby... so jung und schon Mama...aber das hat sie gut gemacht, bei dir unterzukriechen! Ein besseres Plätzchen für sich und ihre Babies findet sie sonst nicht so schnell...
 
J

Jey Jey

Beiträge
26
Reaktionen
0

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

@ Julchen: Danke :) Ich finde sie auch total süß. Man kann gar nicht anders, als sich in sie zu verlieben :) Um so weniger verständlich, dass sie jemand einfach nicht haben wollte...

@Wawa: Ja, das finde ich auch. Der Tierarzt hatte meine Vermutung ja bestätigt und schätzt sie ebenfalls auf knapp ein Jahr. Aber sie ist vom Körperbau halt auch sooo zierlich. Gar kein Vergleich zu meiner Großen. Wir sind hier aber kräftig am päppeln und hoffen, dass trotz Alter und Figur alles gut geht. Jedenfalls wird mit Quark, Leckerchen und Co nicht gegeizt... hoffentlich gibt das dann keinen Ärger, wenn die "anstrengende Phase" überwunden ist und die kleine wieder auf ihre Figur achten muss und es deswegen dann weniger Leckerchen gibt :p

Bis jetzt hat sich übrigens nicht mehr getröpfelt und sie schreit auch nicht auf dem Klo. Wahrscheinlich war es wirklich nur ein Missgeschick und ich bin einfach übervorsichtig ^^

Liebe Grüße und eine gute Nacht euch allen :)
 
G

Gast5934

Gast

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

Gute Nacht schlaf gut
 
J

Jey Jey

Beiträge
26
Reaktionen
0

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

Hallo ihr Lieben :),

nachdem Isis sich meiner Fragen, bezüglich Entwurmung und Impfung der Mama und später der Kitten, sehr geduldig angenommen hat (Danke an dieser Stelle nochmal), bleibt mir hier - vorerst - nur noch, euch über die aktuelle Lage auf dem Laufenden zu halten:

Wir waren natürlich noch beim TA, welcher aber keine Erkankungen oder Ähnliches feststellen konnte. Wir sollen sie, bezüglich des Tröpfelns, weiter im Auge behalten und wenn es noch öfters vorkommt, sollen wir nochmal kommen. Aber ab und an, meinte er, kann es schon mal ausversehen vorkommen, dass es nicht mehr ganz aufs Klo reicht.

Der Bauch steht weiter unter strenger Beobachtung aber es will und will sich nichts bewegen :( Wir sind schon ganz kribbelig, weil der Bauch so groß aussieht. Wir haben schon angefangen uns Sorgen zu machen, ob die Babys da drinnen vielleicht tot sind :(. Haben das auch gleich dem TA gesagt. Er hat den Bauch getastet, abgehört und hat gemeint, es wäre alles normal und er macht sich da mal noch keine Sorgen. Zumal er am Anfang ja auf die vierte bis 6 Woche geschätzt hat. Einen Ultraschall wollte er jetzt nicht machen, weil a) Peach nicht genug still hält und er b) den Bauch ja dann rasieren muss und er Angst hat, ihr beim Zappeln die Zitzen zu verletzen und er c) sagt, dass wenn die Babys dann doch gleich kommen, die Mama da ja kein Fell mehr hat und die Babykrallen beim Trinken dann weh tun und die Mama dann evtl. aufhört, die Babys zu säugen. Wir beobachten und warten weiterhin.

Mitlerweile ist die kleine Peach auch "angekommen". Sie hat jetzt auch meinem Freund gegenüber keine Hemmungen mehr. Wir saßen gestern gemeinsam auf der Couch und da kam die Maus her und hat sich an meinen Freund gekuschelt:

Viele liebe Grüße

Jey Jey
 

Anhänge

G

Gast5934

Gast

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

Na das klingt doch alles ganz gut ist ja echt niedlich die Süsse
 
J

Jey Jey

Beiträge
26
Reaktionen
0

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

Hallo und guten Abend :)

Ich hoffe es geht euch allen gut??!

Ihr habt mir hier schon soooo viel geholfen! ich bin echt froh, dieses Forum hier gefunden zu haben :) Aaaaber... ich habe schon wieder eine Frage:boah: (ich hoffe, es ist ok, wenn ich das alles hier unter diesem Thread schreibe... ich will das Forum zuschwemmen, wenn ich zu jeder Frage nen eigenen Thread eröffne).

Also meine Frage:

Peach fordert unsere Große (4 Jahre) ständig zum Spielen auf (zumindest interpretiere ich es so). Sie jagt ihr hinterher, steht vor sie hin und gibt ihr nen Klaps auf den Kopf (ohne Krallen) etc. Die meiste Zeit ist die Große nur genervt davon (rennt weg, bruttelt, faucht), aber immer mal wieder lässt sie sich überreden. Dann jagen die Beiden durch die Wohnung wie nicht mehr ganz dicht, führen die tollkühnsten Hüpfer vor und balgen wie kleine Kitten:rolleyes:. Irgendwann wird es der Großen dann zu viel und sie zieht sich brutteln zurück und dann ist wieder ein paar Minuten gut. Also im Grundegenommen sieht das alles wirklich harmlos aus - wenn Peach nicht trächtig wäre. Angesichts Peaches dicken Bauches, mache ich mir aber ein paar Sorgen. Können die Babys durch das Rennen, Hüpfen und Balgen Schaden nehmen? Sollte die Beiden trennen, wenn sie so spielen? Oder ist alles ok und Peach weiß selbst was gut für sie ist?

Viele liebe Grüße
 
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.645
Reaktionen
0

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

HUHU,

Also so riesen Sprünge auf Schränke und runter, na ja die wären nicht ideal,
aber ich denke die Lebensfreude die Deine Peach jetzt hat die wirkt sich auch positiv auf die Kleinen
aus, schließlich ist das
Wohlbefinden der werdenden Mama sooooo wichtig
und schau mal in der freien Natur wo es ganz viele schlimmere Sachen gibt,
da wäre sie auch noch alleine.
 
W

Wawa

Gast

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

Also, mein Mäxle war ein rechter Schlingel und ist noch mit kugeligem Bäuchlein in den Geschirrschrank geklettert und saß hinter allen Tassen und Tellern ;-) sie ist auf dem Balkon geklettert und balanciert... hat einfach dann irgendwann wie Isis schreibt weniger Sprünge gemacht - aber gerannt und geklettert ist sie bis zum Schluß.
 
J

Jey Jey

Beiträge
26
Reaktionen
0

AW: Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!

Vielen lieben Dank für die schnellen Antworten.

Also Sie springt schon auf unsere Schränke und auch auf den Kratzbaum (der geht bis unter die Decke und sie liegt am liebsten gaaaanz oben), aber immer mit "Zwischenschritten". Beim Kratzbaum springt sie von Etage zu Etage und bevor sie auf den Wohnzimmerschrank hüpft, macht sie einen Zwischenstopp auf dem Esstisch:rolleyes:. Aber ich denke mal, das ist dann noch ok.

Guuut, wenn das Spielen und Toben nichts macht, dann bin ich sehr beruhigt.

Nochmals vielen lieben Dank und liebe Grüße
 
Thema:

Dosierung/Potenz Globulie bei Trächtigkeit??!