Herpes bei Kitten?

Diskutiere Herpes bei Kitten? im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Ich habe ein paar Fragen... Katzenherpes bei Kitten, kann das schnell passieren? Wie ist das bei unsere "Alten"? Stecken diese sich an? Muss das...
T

TussiTrulla

Beiträge
17
Reaktionen
0
Ich habe ein paar Fragen...
Katzenherpes bei Kitten, kann das schnell passieren?
Wie ist das bei unsere "Alten"?
Stecken diese sich an?
Muss das behandelt werden?
Unser Kleiner Baldur, 02.12.11 geworfen ist derzeit daran erkrankt...
Er lebt noch nicht bei uns erst im März...Und bekommt Augensalbe, erscheint mir aber etwas fadenscheinig...

LG
Martina
 
21.01.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Herpes bei Kitten? . Dort wird jeder fündig!
K

klunki

Gast
ich bin ja kein Tierarzt und habe dementsprechend keine profi-mäßigen Kenntnisse.

Aber eins weis ich genau - ein an Katzenherpes erkranktes Tier würde ich niemals WISSENTLICH in meine Gruppe aufnehmen.

Würde die Züchterin Dir allen ernstes dieses Tier verkaufen :eek:

LG

Juanita

EDIT: ach ja - sei doch bitte so lieb und bemüh ein bisschen die Suchfunktion hier im Forum - da findeste Du ein paar ganz interessante Threads zu genau diesem Thema
 
T

TussiTrulla

Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo Juanita,

ich hab an die Suchfunktion garnicht gedacht...Sorry...:eek:
Also es ist keine Züchterin, eine Freundin von mir hat sich 2 Maine Coons geholt, davon war eine tragend...
Sie hat die "Kleine" nicht decken lassen oder sowas, sie ist ironischweise davon ausgegangen, das sie kastriert sind.

Nunja und jetzt haben die Kitten wohl Herpes bekommen.
Der TA meinte, meine beiden können sich damit nicht anstecken und hat eine Salbe mitgegeben :confused:
Was mich doch nach einem Bericht im Internet verwundert hatte...

Sollte ich lieber vom Kauf zurück treten?
Ich will nicht das meine 2 sich da anstecken oder sowas...Habe durch die Suchfunktion auch die enormen TA Kosten gelesen und das sich wohl doch die anderen anstecken können...

LG
 
Katzenma

Katzenma

Beiträge
4.823
Reaktionen
2
Wurde ein Abstrich genommen, oder woher weiß man das es Herpes ist?
 
T

TussiTrulla

Beiträge
17
Reaktionen
0
Sie war mit den Kleinen beim TA...
Ich weiß es nicht ganz genau, weil ich von ihr 700km weg wohne :)
Ich dacht da jetzt nicht so an begleiten :)

Soll ich sie nochmal fragen?
 
W

Wawa

Gast
Hat die Freundin ihre Katzen vom Züchter? Eher nicht, oder? Oder wollte sie anfangen zu züchten?
Ich würde deiner Freundin raten, auch die Mutterkatze nochmal gut untersuchen zu lassen.
Irgendwie ist das Ganze seltsam. Dass eine Kätzin tragend abgegeben wird und das nicht bemerkt wurde...
 
T

TussiTrulla

Beiträge
17
Reaktionen
0
Hilfe, ihr stellt mir Fragen :)

Also da sie davon ausgegangen ist, das die kastriert sind gehe ich von aus...das sie nicht züchten will...<<< Was für ein Satz
Sie hat die Katze jetzt 3,5? Monate ungefähr, die Kitten sind am 02.12.11 geboren...

Ich habe sie schon gefragt, aber sie ist gerade noch auf dem Heimweg...Also ich denke kommt auch gleich die Antwort :)
 
T

TussiTrulla

Beiträge
17
Reaktionen
0
nee Abstrich hat Er keinen genommen.... ham Salbe bekommen und was für das Futter

War ihre Antwort
 
W

Wawa

Gast
Ähmmm... die Katzen sind garantiert auch aus unseriöser Herkunft.
Wenn ich eine Katze abgebe (ob meine eigenen Babies damals oder jetzt ein Pflegi) dann weiß ich, ob das Tier kastriert ist, ich vermerke das im Pass oder habe eine Kastra-Bescheinigung/Quittung vom TA. Und damit weiß die neue Familie, wann und von wem der Eingriff durchgeführt wurde. Oder - bei meinen Kleinen - sind die Tiere unkastriertz umgezogen, hatten wir einen Gesundheitsplan, nachdem die Kastration erfolgte. (und das habe ich so nur gehandhabt, weil die neuen Halter alles Freunde waren, bei denen ich mir sicher war, dass die Miezen rechtzeitig kastriert werden)
Aber eine "reinrassige" Katze ohne Gesundheitspapiere, und da gehört Kastration für mich dazu?!?
Hat deine Freundin wenigstens einen Impfpass von ihren Katzen?
 
T

TussiTrulla

Beiträge
17
Reaktionen
0
Ich frage sie mal ganz genau woher die Katzen sind...
Und wie sie daran gekommen ist...

Für mich war wichtig, Kitte muss Entwurmungspass haben, Eu-Pass und Chip und das die Kitte erst mit 12-15 Wochen abgegeben wird...Voll geimpft und sie macht das alles...
 
K

klunki

Gast
Hallo Ihr Lieben,

So interessant die Frage über die Herkunft der Katze und Kitten für Euch auch sein mag, wollen wir nicht lieber zuerst mal der Userin helfen eine Entscheidung zu treffen, ob sie das Risiko mit der Aufnahme einer herpeskranken Katze auf sich nehmen soll?

LG

Juanita
 
M

Memo

Gast
Danke, Klunki
Manche Leut' können einfach nicht lesen;).
LG
Memo
 
Kaguya

Kaguya

Beiträge
2.783
Reaktionen
0
Ehrlich?
Ich würde keine Katze mit Herpes aufnehmen, wenn sie denn wirklich welchen hat.
Die Gefahr das meine alteingesessenen es auch kriegen ist sehr hoch
 
B

badeschaum

Beiträge
36
Reaktionen
0
Ehrliche, ungeschönte Antwort?
Finger weg!


der Badeschaum
 
W

Wawa

Gast
Manche Leut' können einfach nicht lesen;).
Meinst du mich???

Ich habe nach der Katze gefragt, weil das Kitten laut threaderstellerin von einer Freundin kommt.
Da ist es u.U. heikler, von einer Zusage zurückzutreten, als bei Fremden, wo man ein Kätzchen über eine Anzeige kaufen wollte - zumal ja die Freundin unverhofft zu dem Nachwuchs kam.
Aber - wenn das Kätzchen unter solch seltsamen Umständen auf die Welt kam, dann wäre ein genauer Test der Mutter angezeigt.

Wenn das Kitten von irgendwo wäre, würde ich auch nur lapidarisch sagen: Lass es sein!
Aber da ist eine Freundschaft im Spiel, evtl. auch Hilfe bei der Unterbringung der Kätzchen...

Ich würde erstmal ganz genau abklären, was los ist, und auch Herkunft und Gesundheit der Mutter checken (im Interesse der Mutterkatze und des/der Kitten). Und dann entscheiden. Beim Nemo-thread war der Tenor auch: mach dich nicht verrückt!

Auch ein krankes Kätzchen braucht ein liebevolles Zuhause!

Aber klar, die zwei Katzendamen sind auch da.
Darum würde ich sagen: Ganz genau abklären. Gut behandeln. Entscheidung noch vertagen.

Und der Freundin raten, die Katzenmutter gut zu beobachten und ärztlich abchecken zu lassen.

Eine Katze, bei der bei Abgabe nicht bekannt war, dass sie unkastriert war, kann allerlei haben - inkl. Herpes!
Meine Fragen nach der Katzenmutter und ihrer Gesundheit haben schon mit dem Kitten zu tun! denn dort lebt es mindestens noch bis Februar!
 
K

klunki

Gast
egentlich sollte durch meinen Beitrag auch nicht irgend eine Schärfe reinkommen - das ist nicht notwenig und nicht konstruktiv.

Natürlich muss man das gesamte Bild kennen und im Auge haben - aber am Ende steht die schwere Entscheidung. Freundschaft hin oder her - hier geht es um die Gesundheit der Katzen aus dem Bestand - ich würde, falls sich der Herpes-Verdacht wirklich bestätigt, die Katze nicht zu meinen bestehenden Katzen dazu tun.

Wie wurde eigentlich der Befund gestellt - ist der denn belastbar oder war das wieder so 'ne TA-Aussage, weil der einfach nicht weiter wusste und irgendwas sagen wollte?

LG

Juanita
 
Katzenma

Katzenma

Beiträge
4.823
Reaktionen
2
Wie wurde eigentlich der Befund gestellt - ist der denn belastbar oder war das wieder so 'ne TA-Aussage, weil der einfach nicht weiter wusste und irgendwas sagen wollte?

LG

Juanita
Deswegen habe ich ja gefragt, ob ein Abstrich genommen wurde. Nur von der Aussage des TA, das Kitten hat Herpes, halte ich nicht viel. Vielleicht kann deine Freundin mit der Mutterkatze und dem Kitten zum TA gehen und genauere Untersuchersuchungen machen lassen, damit man weiß was das kleine Mäuschen genau hat.
 
T

TussiTrulla

Beiträge
17
Reaktionen
0
Also, sie lässt morgen einen Abstrich von jeder Katze nehmen (inklusive Kitten) ich habe ihr gesagt, das ich den kleinen Kater nicht nehmen werde - sollte eine einzige Katze erkrankt sein...Sie versteht mich da auch...
Wir hoffen natürlich jetzt alle das beste, denn sonst springen ihr alle Käufer ab...

Ich berichte natürlich weiter ;)
 
W

Wawa

Gast
Ich wünsche dir und deiner Freundin, dass es nichts chronisches ist und Baldur zu dir ziehen kann, und auch die anderen kleinen Schätzchen ein gutes neues Zuhause finden!
 
Kaguya

Kaguya

Beiträge
2.783
Reaktionen
0
Ich drücke auch die Daumen das der Arzt sich getäuscht hat, und der kleine bald bei dir einziehen kann :happy:
 
Thema:

Herpes bei Kitten?

Herpes bei Kitten? - Ähnliche Themen

  • Cortison Tabletten und Herpes

    Cortison Tabletten und Herpes: Hallo, bei Rojin besteht nun Verdacht auf Asthma. Heute hat es sogar geklappt das er in die Box rein ist und ich sie zumachen konnte.Ich bin...
  • Herpes bei Auge

    Herpes bei Auge: Meine katze hat herpis am auge und nimmt seit 2monaten schon tropfen vom augenarzt und es hilft nicht. Und der arzt meint das es operiert werden...
  • Wir haben Herpes im Auge

    Wir haben Herpes im Auge: hallo ihr lieben Katzenfreunde! Ich habe mein leid schon mal im Forum für Infektionskrankheiten geklagt,ich probier es hier auch mal. Also ich...
  • Eine Schwellung auf jeder Seite der Lippe - Herpes?

    Eine Schwellung auf jeder Seite der Lippe - Herpes?: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu meinem kleinen Kater. Seit ca. 2 Tagen hat er auf seiner Lippe (ungefähr unter den Barthaaren) zwei...
  • Frage zu Herpes

    Frage zu Herpes: Hallo, meine Kollegin war mit ihrem Karter die Tage beim Ta da er in kurzer Zeit ziemlich abgenommen hat und sehr ruhig war. Der Ta hat den Kater...
  • Frage zu Herpes - Ähnliche Themen

  • Cortison Tabletten und Herpes

    Cortison Tabletten und Herpes: Hallo, bei Rojin besteht nun Verdacht auf Asthma. Heute hat es sogar geklappt das er in die Box rein ist und ich sie zumachen konnte.Ich bin...
  • Herpes bei Auge

    Herpes bei Auge: Meine katze hat herpis am auge und nimmt seit 2monaten schon tropfen vom augenarzt und es hilft nicht. Und der arzt meint das es operiert werden...
  • Wir haben Herpes im Auge

    Wir haben Herpes im Auge: hallo ihr lieben Katzenfreunde! Ich habe mein leid schon mal im Forum für Infektionskrankheiten geklagt,ich probier es hier auch mal. Also ich...
  • Eine Schwellung auf jeder Seite der Lippe - Herpes?

    Eine Schwellung auf jeder Seite der Lippe - Herpes?: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu meinem kleinen Kater. Seit ca. 2 Tagen hat er auf seiner Lippe (ungefähr unter den Barthaaren) zwei...
  • Frage zu Herpes

    Frage zu Herpes: Hallo, meine Kollegin war mit ihrem Karter die Tage beim Ta da er in kurzer Zeit ziemlich abgenommen hat und sehr ruhig war. Der Ta hat den Kater...