Maya vergiftet

Diskutiere Maya vergiftet im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Ich hab heute meine Norwegische Waldkatze Maya in die Tierklinik gebracht. Blutuntersuchung sagt das ne toxische Indikation zugrunde liegt. Sie...
Lissy3

Lissy3

Beiträge
281
Reaktionen
0
Ich hab heute meine Norwegische Waldkatze Maya in die Tierklinik gebracht. Blutuntersuchung sagt das ne toxische Indikation zugrunde liegt. Sie ist eine reine Wohnungskatze, wir haben weder schneckenkorn noch Rattengift in irgendeiner form zuhause. Leber und Nierenwerte sind extrem erhöht, teilweise nicht mehr messbar. Die Ungezieferköderboxen die seit 2 jahre profilaktisch unter der Küche stehen sind unangetastet.
Sympthome sind speicheln, zuckungen, schaum vorm mund, krämpfe. Gefressen hat sie bis heute früh normal. waren schon gestern früh in der klinik, da lag der verdacht bei Mandelentzündung, Lymphknoten waren leicht geschwollen.
Wir suchen verzweifelt nach der Ursache, finden aber keine lösung. Sympthome sprechen für Metaldehyd oder strychnin, haben aber beides nicht im haus.
WAS KÖNNTE ES SEIN???

ich hoffe meine kleine überlebt die Nacht
 
05.02.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Maya vergiftet . Dort wird jeder fündig!
J

J&M

Gast
Erstmal hoffe ich von Herzen das alles gut geht!

Kann sie irgendwas angeleckt haben es gibt viele Ursachen, von Putzmittel, über die Fliesen, Pflanzen angeknabbert die giftig sind, oder sonst was?

Ich drücke ganz fest die Daumen das alles gut wird wir sind in Gedanken bei euch...lg ela
 
Zuletzt bearbeitet:
Kewo

Kewo

Beiträge
662
Reaktionen
0
Oweh da drücke ich die Daumen, dass sie es gut übersteht und keine negativen Nachwirkungen bleiben.
Habt ihr noch irgendwelche Pflanzen in der Wohnung, die giftig sind für Katzen?
Schlimm, wenn man nicht weiss, wie es zur Vergiftung kommen konnte.

Alles Gute!!

LG Kewo
 
Lissy3

Lissy3

Beiträge
281
Reaktionen
0
Nein wir haben keine pflanzen.Putzmittel stehen in schränken oder verschlossen im eimer.Dacht erst das se versucht hat die ungezieferköder zu knacken aber die sind unangetastet. Batterien hat se auch keine angeknabbert. Es hat am MIttwoch mit mauzen und speicheln angefangen. Aber es kam nix neues oder anderes in die wohnung so das ma sagen könnte des wärs.Ich kanns mir nicht erklären. Meiner anderen geht es prächtig, die hat nix.
 
D

die Alex

Gast
Zuerst einmal wünsche ich deiner Maya von ganzem Herzen, dass sie das alles gut übersteht und schnell wieder gesund wird !!!

Hast du vielleicht Düngemittel ( Flüssig, oder als Kügelchen) in Topfpflanzen ?
Hat sie vielleicht Kontakt zu irgendwelchen Reinigungsmitteln gehabt (z.B. Waschpulver, oder Spülmaschinentabs) ?
Habt ihr vielleicht irgendwas mit Schimmelentferner behandelt ?
Oder grad renoviert, wo sie mit irgendwas in Berührung gekommen sein könnte ?

Ich hoffe, ihr findet die Ursache und könnt eurer Maya entsprechend helfen !
Drücke ganz dolle die Daumen !
 
W

Wawa

Gast
Gibt´s Metallteile, an denen sie knabbern könnte - alte Leitungen, Elektronikteile (Platinen...), Kabel?
Farben und Lacke, die wo abblättern?

Alles Gute und hoffentlich kann die Klinik helfen!
 
Lissy3

Lissy3

Beiträge
281
Reaktionen
0
@ die Alex Nein, wir haben weder Dünger noch was ähnliches.reinigungsmittel stehen verschlossen in schränken oder in nem eimer(verschlossen) ist alles einwandfrei.Derlei giftiges zeug steht ausserhalb katzenreichweite.

@WAWA Jaa kabel ham wa hier ne menge, aber das schon seit dem wir hier vor 2 jahren eingezogen sind. Haben alles abgesucht aber keine bissspuren gefunden. Und, soweit ich weis, verursachen Kabeldrähte keine Leber-und nierenschäden.
 
D

die Alex

Gast
Mir fällt da grad noch was ein : kratz sie an (gestrichenen) Tapeten ?
Da bleiben ja gerne mal ein paar Reste unter den Krallen, die sie sich dann abgeleckt haben könnte ?!
 
Lissy3

Lissy3

Beiträge
281
Reaktionen
0
also an den tapeten tut sie sich immer mal wieder gütlich, aber das auch schon seit sie klein war, hätt da nicht schon eher was kommen müssen?? wir haben werde tapeziert noch renoviert im letzten jahr.
 
Schokosternchen

Schokosternchen

Beiträge
14.310
Reaktionen
0
oh ,ich hoffe das man deiner Maya, in der Klinik helfen kann .Und das herausgefunden wird ,was es für Gift ist.
Ich wünsche deiner Maya gute Besserung .Ich drücke ganz fest die Daumen, das alles gut geht.
LG Schokosternchen
 
J

J&M

Gast
Könnt ihr was über die Schuhe reingetragen haben, das ihr wo reingetreten seit und sie hat es abgeleckt?
 
Lissy3

Lissy3

Beiträge
281
Reaktionen
0
Überlegen auch schon die ganze zeit, aber bei mir auf arbeit ist kein rattengift und bei meinem freund auch nicht. des wär ne erklärung, aber wie kann man sich davor schützen, es kann doch immer was hängen bleiben.
 
D

die Alex

Gast
also an den tapeten tut sie sich immer mal wieder gütlich, aber das auch schon seit sie klein war, hätt da nicht schon eher was kommen müssen?? wir haben werde tapeziert noch renoviert im letzten jahr.
Ich weiß nicht. Vielleicht handelt es sich ja um eine schleichende Vergiftung und irgendwann ist dann das Maß voll.
Du kannst ja nur nach dem Ausschlussverfahren gehen und ich würde auch das mal ansprechen.
Irgendwas muss es ja sein - leider !
 
J

J&M

Gast
Überlegen auch schon die ganze zeit, aber bei mir auf arbeit ist kein rattengift und bei meinem freund auch nicht. des wär ne erklärung, aber wie kann man sich davor schützen, es kann doch immer was hängen bleiben.
Leider ist es so das man sich einiges reinholen kann, leider...:(

Schuhe werden bei mir grundsätzlich ausgezogen, draussen!

Ich hoffe von Herzen es wird alles gut...mitfühlende Grüsse ela
 
K

Kashani

Gast
Hallo Lissy,
habt ihr schon geschaut, ob bei euch irgendwelche (Menschen)medikamente angeknabbert wurden oder fehlen? Hab grad gegoogelt, das Strychnin in vielen Humanmedizinen vorkommt.Metaldehyd soll auch in Ungeziefervernichtungsmittel drin sein, womit z.b. Gemeinden die Taubenplagen bekämpfen, vielleicht hat man ja bei euch irgendsowas gesprüht in der Gemeinde oder irgenein Nachbar und deine Kleine war grade auf dem Balkon oder so? Oder wirklich über eure Schuhe?

Ich wünsche euch wirklich ganz dolle, das alles wieder gut wird!! Aber heutzutage können die in den Tierkliniken fast schon kleine Wunder vollbringen...

Ganz viel Glück
 
W

Wawa

Gast
Was ist in den Enteisungs- und Winterschutzsachen drin? Sowas an den Schuhen...
 
Caramel

Caramel

Beiträge
306
Reaktionen
0
Hallo Lissy,

an Medikamente hatte ich auch gedacht. Mir ist mal mein Betablocker runtergefallen. Die blöde Tablette habe ich wie blöd auf dem Boden gesucht, aber sie war im Korb, der im Regal stand.

Metaldehyd ist auch ein Trockenbrennstoff.

Hat sie vielleicht einen Zigarettenstummel gefressen (Die kleben auch manchmal unter den Schuhen)?

Strychnin kommt in der gwöhnlichen Brechnuss vor: Habt ihr irgendwelche frische Blumensträusse oder Trockenblumen?

Unser Kater war auch mal hochgradig vergitet. Die Tierärztin hatte nicht gedacht, dass er das Wochenende überleben würde und war ganz erstaunt, dass wir am Montag wieder bei ihr waren.

Wünsche Euch, dass Eure Maya es auch schafft!

VG Iris
 
Zuletzt bearbeitet:
Katzenma

Katzenma

Beiträge
4.823
Reaktionen
2
Hallo Lissy, ich drücke auch ganz doll die Daumen für die Kleine. Hoffentlich geht es ihr bald wieder besser.
Es wurde ja nun schon jedemenge genannt, habt ihr denn eure Schuhe mit in der Wohnung? Dann wäre das natürlich die wahrscheinlichste Ursache.
 
Lissy3

Lissy3

Beiträge
281
Reaktionen
0
@die Alex die tapeten sind doch nur papier mit leim und die farbe ist ohne blei. also ich denk ma nicht, weil meio andere hat nix.

@ Ela. des isses ajhr, hab seit 19 jahren katzen aber mir noch nie was vor draussen eingeschleppt. aber irgendwann ist immer ein erstes mal.

@Kashani auf dem balkon warse des letzte mal vor 2 wochen, kann se nicht unbeobachtet rauslassen also kommt des nich in frage wegen pflanzengift oder so. ICh hab mehrere medis zuhause aber die sind alle ok, also nicht angeknabbert oder so.hat sich auch nie dafür interessiert.

@ Caramel ich hab nur nen paar plastikblumen, da ist se nie rangegangen.
Maya leckt immer die finger von meinem partner nachdem rauchen ab. an aschenbescher oder zigarrettenpackungen ist sie nie gegangen.

ICH DANKE EUCH FÜR EURE VIELEN LIEBEN WÜNSCHE UND HOFFE DAS MEINE KLEINE DAS GUT ÜBERSTEHT.
 
Thema:

Maya vergiftet

Maya vergiftet - Ähnliche Themen

  • Verdacht Bluterkrankheit bei 5 Monate jungem Kater - Diagnose: Vergiftung

    Verdacht Bluterkrankheit bei 5 Monate jungem Kater - Diagnose: Vergiftung: Hi ihr Lieben Ich werde mal versuchen "vorne" anzufangen - Ich bin bissl durcheinander... also Sorry, wenn mal was unklar ist, dann einfach...
  • Katze vergiftet!! Was kann ich tun??

    Katze vergiftet!! Was kann ich tun??: Hallo!! Die Katze meiner Freundin wurde vergiftet! Sie ist jetzt beim Tierarzt und kämpft um ihr Leben... Unsere Frage ist nun was wir rechtlich...
  • Vergiftete Mäuse, wie giftig für Katze?

    Vergiftete Mäuse, wie giftig für Katze?: Weiß jemand von euch, wie schädlich es für eine Katze/Hund ist, wenn sie vergiftete Mäuse frißt? Oder nur mit ihnen spielt? Tödlich...
  • Vergiftete Mäuse, wie giftig für Katze? - Ähnliche Themen

  • Verdacht Bluterkrankheit bei 5 Monate jungem Kater - Diagnose: Vergiftung

    Verdacht Bluterkrankheit bei 5 Monate jungem Kater - Diagnose: Vergiftung: Hi ihr Lieben Ich werde mal versuchen "vorne" anzufangen - Ich bin bissl durcheinander... also Sorry, wenn mal was unklar ist, dann einfach...
  • Katze vergiftet!! Was kann ich tun??

    Katze vergiftet!! Was kann ich tun??: Hallo!! Die Katze meiner Freundin wurde vergiftet! Sie ist jetzt beim Tierarzt und kämpft um ihr Leben... Unsere Frage ist nun was wir rechtlich...
  • Vergiftete Mäuse, wie giftig für Katze?

    Vergiftete Mäuse, wie giftig für Katze?: Weiß jemand von euch, wie schädlich es für eine Katze/Hund ist, wenn sie vergiftete Mäuse frißt? Oder nur mit ihnen spielt? Tödlich...