Unser Savannah-Nachwuchs ist da

Diskutiere Unser Savannah-Nachwuchs ist da im Katzen-Wurfmeldung Forum im Bereich Züchter und Vereine; :pfote: wir haben seit dem 23.09. Nachwuchs. Unsere silberne Savannah hat uns 7 Babys beschert und eins schöner wie das andere. Es sind 5...
H

husky

Beiträge
20
Reaktionen
0
:pfote:

wir haben seit dem 23.09. Nachwuchs.

Unsere silberne Savannah hat uns 7 Babys beschert und eins schöner wie das andere.
Es sind 5 fantastische Kater in silber spotted und marbeld sowie 2 Mädchen in silber spotted.

ein Mädel sowie ein Katerchen sind bereits vergeben.

Sie haben Stammbaum und suchen ab dem 23.12. ein neues zu hause

wer Interesse an dieser Rasse hat kann sich gern bei mir melden um weiteres zu besprechen



Lieben Gruß Husky
 
09.10.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Unser Savannah-Nachwuchs ist da . Dort wird jeder fündig!
B

Belleza

Beiträge
46
Reaktionen
0
OOOOOOOOOOOOOOOOH sind die zuckersüß!!!
Da könnt ich mich glatt verlieben!!! :rohart:
Ich wusste gar nicht, dass es Savannahs auch in silber gibt!
Finde diese Rasse echt atemberaubend schön!
Schader, dass ich einer Saannah nicht den nötigen Platz bieten kann!!! :-(

Wünsche dir ganz viel Spaß bei der Aufzucht der kleinen Racker!

LG Tini
 
H

husky

Beiträge
20
Reaktionen
0
hallo Belleza

wie meinst du das mit dem Platz für Savannahs???


Ja in silber sind sie sehr selten und auch gefragt und ich wurde oft schon wegen meines Preises genervt.
Sie wären zu billig und deshalb krank, das ist doch echt nicht merh schön sowas.
Die meisten Interessenten werden falsch beraten und auch nicht gut beraten.

Savannahs sind genau wie de andre HAuskatze ab der F4 Generation.
Sie sind nur vom Charakter her anders und der ist so wunderbar das man dazu keinen riesen Platz braucht, das ist falsch.
Savannahs leben mit dir auf dem kleinsten Platz wenn du nur dem Charakter gerecht wirst.

Möchtest du mehr wissen dann stell deine Fragen ich beantworte sie dir sehr gern.


LG Mandy
 
J

JokerNic

Gast
Hallo Husky,

sehen ja niedlich aus die Kleinen .... zu dem Silber hätte ich aber noch ne Frage. Savannahs werden zumindest soweit ich weiß nach dem Aussehen des Servals gezüchtet und der hat dich kein Silber?!? Wo kommt das Silber den her, es ist ja ein dominantes Gen.

Grüße von :joker:Nic
 
M

MarionL

Gast
Hallo Mandy,

herzlichen Glückwunsch zur Geburt dieser süssen Kitten :storch:

Ich wünsche Dir ganz viel Freude bei der Aufzucht.

Liebe Grüsse
Marion
 
D

Danie1

Beiträge
72
Reaktionen
0
Hallo husky, :hurra:

herzlichen Glückwunsch zu deinen süßen Fellnasen. :storch:

Die Fotos sind total knuffig. :entzueckt: Freu mich schon auf neue.

Wünsch dir viel Spaß bei deiner weiteren Aufzucht.

LG von Danie und Morle :biggrin:
 
H

husky

Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo Nic,

in der Natur kommt der Serval zu fast 99% nur in orange bis braun vor.
Die Farbe Silber, weiß oder sogar schwarz ist sehr selten.

Für die Nachzucht in Savannahkreisen ist silber sehr gefragt und es ist bislang kaum erreicht das es wirklich gelungen ist.
Dazu wurden einige Haukatzen ,,verheizt,, und mit einem Servalkater verpaart und es kamen meist nur orangefarbene Jungtiere raus selten
silbern oder eben weiß oder gar schwarz.

Ich persönlich ziehe die Verpaarungen vor die unblutig ablaufen und entsprechend Charakterstark sind.

Das Gen ist zwar sehr dominant, allerdings gelingen die Farben nicht wirklich deshalb kreuzt man die Orientalen mit rein.
Ich bevorzuge die Bengalen als Gegenpart.

Noch mehr Fragen???


LG Mandy
 
J

JokerNic

Gast
Hallo Mandy,

danke für deine Ausführungen!

Grüße von :joker:Nic
 
H

husky

Beiträge
20
Reaktionen
0
bitte schön

habe mich mit dem Genpool sehr viel auseinander gesetzt aber heute ist die Genetik lang nicht mehr so sauber wie früher als es noch im Ursprung lag.

Gruß Husky
 
G

Gast488

Gast
Ich finde die Babys wunderschön :rohart: :rohart:

Viel Spaß bei der Aufzucht. :huepf1:

LG. Uschi mit ihren Bärchen :kiti: :kiti:
 
H

husky

Beiträge
20
Reaktionen
0
Danke sehr den habe ich auf jeden Fall

es ist immer wieder schön diese Mama zu unterstützen


Bis bald Gute Nacht

Husky :katze4:
 
Stefan

Stefan

Beiträge
3.467
Reaktionen
1
Sehr schöne Kitten! :entzueckt2:

Ich stehe ja auch auf solche Katzen!
Leider bin ich mit meinen beiden , vom Platz her, völlig ausgebucht.
Aber anschauen tue ich mir die trotzdem immer wieder gerne.

Ich habe auch mal ne Frage zu den Verpaarungen.
Sorry, ich kenne mich mit Genetik usw. nicht so gut aus.

Also,
die Savannah Katzen sind ja normalerweise etwas größer als Hauskatzen usw.
Hat sich durch das einkreuzen, auch etwas an der Größe geändert, die diese Katzen später erreichen werden?
 
Bärbel81

Bärbel81

Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo Mandy,

sehr niedliche Kitten!

Ich habe eine Frage wegen der Outcross-Verpaarung. Du schreibst, du bevorzugst Bengalen als Gegenpart.
Darf man denn Savannahs mit Bengalen kreuzen???? Bei den Bengalen darfst du auch keine Outcross machen, ausser ALCs.

Soweit ich weiss, ist bei Savannah nur Ägyptisch Mau, Ocicat und OKH gestattet!
Wenn man Bengalen einkreuzt hast du doch keine Savannah mehr, dann kommt doch ALC Blut ins Spiel. Du hättest theoretisch Asheras (über die man sich ja nicht wirklich unterhalten muss:-( ), und dann gibt es auf Dauer doch nur "huddel und brassel". Die Farbvielvalt geht ja auch noch weiter, dann kommt noch snow dabei.

Kannst du mir auch bitte erklären, was ein B oder C hinter der Generationszahl bedeutet zB F2C?


Habe hier und da auch mal über die Savannahs gelesen, eine echt tolle Rasse, die mich auch interessiert.

Hast du eine HP?

Gruss
Bärbel81
 
H

husky

Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo und guten Morgen

Huh das sind viele Fragen

also zu erst das Einkreuzen von Bengalen ist gestattet.
Aber der Bengale MUß der Kater sein.

Die Größe wird bestimmt durch die Abstammung also F Generationen.
Je weiter die Savannah weg ist vom Serval was der eigentliche Gegenpart ist, um so kleiner wird die Größe obwohl sie immernoch größer wie Hauskatzen sind. Ich habe auch sehr viel gelesen. ABER
nur wer sich eine kauft und zwar beim richtigen üchter und auch gut aufgeklärt wird, der hat eine gute Savannah.
Ich habe auf einer Page gelesen, nur und ausschließlich mit Küken und Frischfleisch. Falsch zwischendrin ist das okay aber da gibt es auch Möglichkeiten das auszugleichen was diese Katzen brauchen.
Dann wurde ich gefragt, warum man mit diesen Katzen Gassi gehen muss und sie würden nicht aufs Katzenklo gehn etc. Falsch und durch diese Page wurde diese junge Dame so durcheinander gebracht das es schon unglaublich ist was sie die Leute einfallen lassen. Man kann Gassi gehn wenn es die ersten Generationen sind, danach lieben diese Katzen ihren Freiraum und der besteht nicht wie angenommen aus viel Platz sondern aus dem Zusammenspiel zwischen Mensch und Tier.
Dann wurde mir damals gesagt, man kann Bengalen mit Savannahs zusammen halten das wären die besten Vorraussetzungen, so wie ich das durch die Zeit mit meinen Katzen erlebt habe, kann ich diese Kombi nicht wirklich empfehlen.
Ich habe deshalb den Bengalen als Gegenpart, da ich nicht möchte das man die Katze verletzt oder gar tötet. Dies kann bei Servalen geschehen, und nur durch solche Verpaarungen habt ihr eine Riesenkatze. Je weiter man vom Serval weggeht desto kleiner die Katzen.
Dann die Frage nach dem Buchstaben hinter der Generation..... das muß ich leider zugeben weiß ich auch nicht.
Ich kann aber gerne mal nachfragen was das zu bedeuten hat.

Es wurde bei den Bengalen zum Beispiel durch die AlC versucht den Ursprung wieder herzustellen. Aber hat von euch schonmal jemand die ALC live gesehen?
Ich habe sie gesehen und ich muß sagen da hat man sich etwas gutes überlegt. Jedoch bei den Savannahs nicht wirklich. Der Größenunterschied ist enorm, die ALC hat die Größe des Bengalen, nur eine sehr viel bessere >Zeichnung. Der Serval ist ca. 60 cm hoch vom Fußballen bis hin zur Schulter, die Hauskatzen die dazu verwandt werden sind jedoch nur max die Hälfte und auch meist viel schwächer und sterben Reihenweise bevor endlich eine Katze aufgenommen hat und auch entkommt. Das ist eine Sache die mir nicht liegt. Ich habe meine Genehmigungen eingeholt da ich mich auch um Hybriden bemüht habe. Ich werde das probieren nur im umgekehrten Sinn. Meine Hybridkatze wird von meinem Savannahkater den ich aus meinem ersten Wurf behalten habe, decken wenn diese soweit sind. Als erstes riskiere ich keine Frühgeburten, und ich habe die Katze die sich meinem Kater anbietet und nicht aufgefressen wird. Dann war die Frage nach Snow..... genau das ist der Punkt, das kommt gar nicht vor. Die Kitten haben das Erbgut zu 80 % von der Mama und da muß man nur ausgesuchte Zuchten absuchen und für seine Zucht das Beste rausfinde auch vom Stammbaum und der Genetik her. Dazu muß man die Aufzucht so wiet es geht zurück verfolgen.

Warum sind die Savannahs so teuer? weil die wenigen Züchter die ihre Katzen zu so hohen Preisen verkaufen nicht jeden ansprechen wollen und zu viele Verluste fahren mit den Verpaarungen. Ebenso können diese Züchter auch den Kater nicht bei der Mutter leben lassen die die Jungen erwartet. So oft habe ich gehört das die Kater aber auch bei Bengalen, ausgesperrt werden sie isch nicht mit den Katzen vertragen und bei der Paarung die Katzen dermaßen böse zurichten das es nicht anders machbar ist als fremd zu decken. Keine Ahnung warum bei mir geht das und unser Papa kümmert sich sogar um die Kitten und spielt auch mit denen.

Habe ich auf irgendetwas nicht geantwortet bitte nochmal direkt nachfragen aber ich denke ich habe alles so gut es mir möglich ist beantwortet.


Gruß Husky
 
H

husky

Beiträge
20
Reaktionen
0
soooo

Also da soll noch einer durchsteigen aber ganz kurz und gut erklärt

die F bezeichnung bedeutet die Generation in Verbindung mit der Zahl
die vom Urtyp abstammt

also bei Savannahs

die F3 zum Beispiel ist die 3. Generation nach dem Serval

Die Buchstabn hinter der Ziffer bedeuten folgendes

A: einer der Elterngeneration ist eine andere Rasse
B: beide Eltern sind von der selben Rasse
C: beide Eltern und die Großeltern sind die selbe Rasse

SBT: mindestens 3 Generationen sind von der selben Rasse bei beiden Eltern und im Stammbaum nachgewiesen


Das würde bei mir bedeuten das es F6A wären


hoffe das ich euch damit geholfen habe



Gruß Mandy
 
Aramis11

Aramis11

Beiträge
508
Reaktionen
0
allo Mandy,
Herzlichen Glückwunsch zu den wunderschönen Kitten. sie sehen wirklich toll aus.

Aber eine Frage habe ich auch....

Hat man wirklich in Kauf genommen, das Hauskatzen bei dem Paarungsakt von dem Servalkater getötet wurden?

Wenn ja wie darf ich mir das vorstellen. Ist der Serval so agressiv? Klar ist ein Wildtier. Aber das wußte ich nicht.

Bekannt war mir das viele Kitten der ersten Generation gestorben sind, da die Trächtigkeit ( Zeit) unterschiedlich sind und es somit viele Frühgeburten und Aborte gegeben hat.

Ich find es super spannend darüber mehr zu erfahren. Denn das steht ja nicht in den Katzenzeitschriften drin.

Vielen Dank für deine Ausführungen.

PS: und was ist ein ALC?
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Hallo Mandy
Herzlichen Glückwunsch zu deinem Nachwuchs.
Wirklich eine aussergewöhnliche aber schöne Rasse.

Sicher ist es nicht leicht, diese zu züchten, danke, dass du uns da Einblick gewährst, und uns alles so prima erklärst, da hab ich schon wieder was gelernt, finde das sehr interessant.

Ich hätte auch gefragt was ALC ist.

Und wie darf man sich die Verpaarung vorstellen? Ist es wirklich so schlimm und agressiv, dass Tiere bei der Paarung getötet werden?
Warum ist das so? Und könnte man das nicht dann so wie zum Beispiel bei den Rindern machen, in dem der Tierarzt die Besamung vornimmt, mit dem Samengut, was am idealsten wäre, um näher an das ZZ zu kommen?
 
H

husky

Beiträge
20
Reaktionen
0
hallo,

eine ALC ist eine Asian Leopard Cat

Hierbei handelt es sich um eine Leopardenkatze die nicht größer ist wie eine Bengalkatze. Aber eben Zeichnungstechnisch viel schöner.
Bei dieser Kombination ist die Rosettenzeichnung das Ziel.


Da stimme ich zu mit dem Samengut, allerdings ist die Frage wie willst du einem Wildtier das Samengut entnehmen?
Dem Rind wird ein Simulant vorgesetzt den es besteigt und das kann man leider bei einer Wildkatze nicht tun, und sediert
(Narkotisiert) läßt sich keiner auf den Akt ein.
Also wurden bislang Katzen wirklich getötet beim Akt, denn der Serval ist wild bis man die Nachzuchten zahm bekommt vergehen Jahre.
Dann das du die Aborte und Frühchen anschneidest, wie geschieht sowas? Bisher ist es nur gelungen, das der triebvolle Kater eine Hauskatzte besteigt und die wie wir wissen tragen max. 67 Tage.
Und bei dem Serval sind es meistens so 75 bis 80 Tage.
Also durch den Servalkater entsteht ein unausgewogenes Gleichgewicht. Es ist noch nicht bekannt das eine Servalkatze sich hat decken lassen. Dann wäre nur die Gefahr das es übertragene Geburten wären aber dafür gibt es ja den TA. Allerdings lassen sich nicht alle Weiber von irgendeinem Kater decken das ist der spezielle Knackpunkt. und bis das gelungen ist, was ich vorhabe mit zwei Hybidmädels und meinem Savannahkater, müssen Katzen ein Schlupfloch finden um nach dem Akt zu entkommen.
Bei der reinen ALC muß man ebenfalls nach dem Akt und der vollzogenen Trächtigkeit den Kater von der Katze trennen. Nur das eben hierbei die Größenverhältnisse stimmen.

Hoffe das ich es hinkriege und meine Wildkatzen zahm werden um die Nachzucht so einfacher zu gestalten.



Kurz zu der Anmerkung das Bengalen nicht mit Savannahs verpaart werden dürfen... habe bei der TICA reingeschaut und es ist wahr, bei der TICA werden diese Nachzuchten nicht mehr anerkannt. Seit knapp 1,5 Jahren. Hab da lang nicht mehr nachgelesen, vorher war es erlaubt.


Ich habe meinen Verein und da ist es anerkannt... und mal ehrlich versuchen kann man viel hauptsache es sind wunderschöne Kitten.

Und wer Interesse hat darf sich gern melden und mir einen Preis vorschlagen. :troest:
 
F

Felifee75

Beiträge
3
Reaktionen
0
Sorry Husky, aber wie unseriös ist das denn??????????

"Und wer Interesse hat darf sich gern melden und mir einen Preis vorschlagen."

Daran kann man sofort merken................

Nunja, also ich würde sagen, ich würde 200€ für so ein gemixtes Savannah/Bengalkätzchen ausgeben.

Also mir kamen ja schon einige Dinge bei Deinen Beiträgen komisch vor, aber das unterstreicht jetzt meine Vermutungen...

Nichts für ungut.

Kopfschüttelnde Grüße :kiti:

Felifee
 
M

Ms.Marple

Gast
Hallo Husky

Ich möchte nur folgendes dazu sagen:

Ich bin e n t s e t z t ! ! ! !
 
Thema:

Unser Savannah-Nachwuchs ist da

Unser Savannah-Nachwuchs ist da - Ähnliche Themen

  • N- und O-Wurf vom Auenmoor

    N- und O-Wurf vom Auenmoor: Hurra!! Nach 2,5 Jahren gibt es endlich wieder Nachwuchs bei uns… Unsere kleinen Norwegertrolle sind am 21.4.10 und 25.4.10 geboren und...
  • Nachwuchs bei Sibis und Nevchen vom Dohlenbaum

    Nachwuchs bei Sibis und Nevchen vom Dohlenbaum: ::uhu:: Nun muss ich auch meinen Nachwuchs vom 4. November vorstellen. Wir Iljoscha, Iluna und Ineta sind 7 Wochen alt und alle vergeben...
  • nach einem Jahr ~zurückmeld~ mit Nachwuchs im Gepäck

    nach einem Jahr ~zurückmeld~ mit Nachwuchs im Gepäck: hallo, nach einjähriger schreibpause melde ich mich heute mal zurück ::uhu:: wegen einer anfrage bin ich gestern hier im forum gelandet und hab...
  • Wir haben nachwuchs!!!!!!!

    Wir haben nachwuchs!!!!!!!: Hallo zusammen! Seid heute Morgen um 4.29 Uhr sind wir um 6 Norweger-Kitten reicher!Das letzte kam um 7.55 Uhr! Die Geburt verlief Problemlos und...
  • Ähnliche Themen
  • N- und O-Wurf vom Auenmoor

    N- und O-Wurf vom Auenmoor: Hurra!! Nach 2,5 Jahren gibt es endlich wieder Nachwuchs bei uns… Unsere kleinen Norwegertrolle sind am 21.4.10 und 25.4.10 geboren und...
  • Nachwuchs bei Sibis und Nevchen vom Dohlenbaum

    Nachwuchs bei Sibis und Nevchen vom Dohlenbaum: ::uhu:: Nun muss ich auch meinen Nachwuchs vom 4. November vorstellen. Wir Iljoscha, Iluna und Ineta sind 7 Wochen alt und alle vergeben...
  • nach einem Jahr ~zurückmeld~ mit Nachwuchs im Gepäck

    nach einem Jahr ~zurückmeld~ mit Nachwuchs im Gepäck: hallo, nach einjähriger schreibpause melde ich mich heute mal zurück ::uhu:: wegen einer anfrage bin ich gestern hier im forum gelandet und hab...
  • Wir haben nachwuchs!!!!!!!

    Wir haben nachwuchs!!!!!!!: Hallo zusammen! Seid heute Morgen um 4.29 Uhr sind wir um 6 Norweger-Kitten reicher!Das letzte kam um 7.55 Uhr! Die Geburt verlief Problemlos und...