Barfen bei tragenden Katzen

Diskutiere Barfen bei tragenden Katzen im Barfen Forum im Bereich Ernährung und Rezepte; Hallo, wenn Ihr eine Katze habt die aufgenommen hat barft Ihr dann anders??? Wir hatten letztes Jahr ein Problem bei einer Geburt was die...
BKH2008

BKH2008

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo,

wenn Ihr eine Katze habt die aufgenommen hat barft Ihr dann anders???

Wir hatten letztes Jahr ein Problem bei einer Geburt was die Wehentätigkeit bei einer werdenen Katze anging. Jedoch konnten wir bislang keine Ursache feststellen. Jetzt meinte jedoch Jemand das könne mit dem Barfen zusammen hängen.

Aber wir wissen nicht inwieweit hierbei wir etwas verändern sollten. Supplemente werden nur in den Mengen verabreicht wie es beschrieben wird, außerdem benutzen wir von Feline eine Mischung wo man nicht extra alles einzeln verarbeiten muss. Wir barfen mit folgenden Fleischsorten: Lamm, Pferd, Pute, gewolfte Eintagsküken, Geflügelkarkassen, Kanninchen.

Und alles schön abwechselnd. Nun meinte aber der Jenige, es könne mit dem Calzium zusammen hängen, das könne die Beweglichkeit der Babys einschränken und somit zu Problemen bei der Geburt führen.

Vielen Dank für eure Antworten im Voraus.

Viele Grüße
BKH2008
 
15.02.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Barfen bei tragenden Katzen . Dort wird jeder fündig!
F

Feliela

Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo Oliver,

wir bieten hauptsächlich Hühnchen, mit Haut und Knochen, zusätzlich ein mal die Woche Quark und Joghurtprodukte mit rohem Eigelb an, aber auch Rindfleisch, Pferd und Pute.

Alle Katzen bekommen dasselbe Futter, ein Mädchen hat uns innerhalb weniger Sekunden zwei Babys geboren eine andere hatte eine Wehenschwäche.

Ich denke, die Unterversorgung stellt ein weit höheres Risiko dar.

LG ela
 
RockCat

RockCat

Beiträge
340
Reaktionen
0
Hallo,

meinst du eine eklampsie?
beim barfen ist es wichtig dass das calcium/ phosphorverhältnis stimmt.
also nicht nur fleisch ( viel phosphor ) sondern auch calzium sollte das futter gerecht enthalten. daher supplementiere ich, um halbwegs sicher zugehen mit einem fertigsupplement.
 
F

Feliela

Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo,

ja, die Eklampsie stellt ein großes Risiko dar.

Wir supplementieren auch, allerdings kein Calcium extra, da dies bereits in den Milchprodukten, als auch in den Ganzen Hähnchen (insbesondere in Haut und Knochen) in ausreichender Menge enthalten ist.
Fisch ist auch ein Calciumlieferant, der gern genommen wird.
Wir dünsten ein bis zwei mal im Monat eine bei den Katzen sehr beliebte Mahlzeit.

Wenn die Katze zu viel Calcium erhält bekommt sie sehr trockenen Stuhlgang.
 
Little_coonies

Little_coonies

Beiträge
516
Reaktionen
0
Oft reicht es aber nicht aus nur auf das natürlich vorkommende Calcium zu setzen. gerade beim Dünsten/Kochen geht so viel verloren insb. die Strucktur von Clacium wird beim erhitzen zerstört.
Gerade Fertigprodukte sind eben nicht besinders ausgewogen. Ein allroundsupplement kann nie eine supplementierung auf die Fleischsorte ersetze. Schaut doch allein schon den Unterschied im Calciumgehalt von Pute zu Rind, kippt man nun ein Complete Produkt drauf kann das ja vorne und hinten nicht stimmen. Neben dem Verhältnis von Calcium und Phosphor zu einander ist es auch wichtig den Tagesbedarf der Katze an Calcium, Phosphor und den anderen Mineralien und Spurenelementen z decken. Laut Mayer,Horzinek und Strombeck haben Trächtige und Laktierende Katzen einen anderen Bedarf als Katzen im Erhaltungszustand.

Barfen ist eben nicht einfach Zeugs zusammen mischen und fertig.
 
Thema:

Barfen bei tragenden Katzen

Barfen bei tragenden Katzen - Ähnliche Themen

  • Umstellung auf BARF - von dick auf dünn?

    Umstellung auf BARF - von dick auf dünn?: Hallo zusammen, meine Katzen sind ein bisschen moppeliger. Eigentlich halte ich mich an die empfohlenen Futtermengen, aber irgendwie sind sie zu...
  • Brauchs Tipps zum barfen

    Brauchs Tipps zum barfen: Hallo, da ich langfristig mit Fiby barfen will bräuchte ich Rezepte und Tipps dazu. Ist es sinnvoll größere Mengen, 10 kg, auf einmal...
  • Wir stellen jetzt auch bald auf BARF um!

    Wir stellen jetzt auch bald auf BARF um!: Hallo Liebe Foris! Unsere Katzen sollen jetzt in nächster Zeit auf BARF umgestellt werden. Ich habe mir heute eine sehr informative Internetseite...
  • Barfen...

    Barfen...: Hallo ihr Lieben, ich habe meine beiden Katzen vor ca. einem Monat auf barfen umgestellt. Da ich ehrlich gesagt durch diesen Barfrechner nicht...
  • an die Barfer- was, wieviel , was zufüttern

    an die Barfer- was, wieviel , was zufüttern: Hallo.. wir haben ein kleines Problem, das Katzentier frisst nur Hühnerherzen, Rindfleisch, Hühnermägen und Ente, Gans, Huhn gewolft mit...
  • an die Barfer- was, wieviel , was zufüttern - Ähnliche Themen

  • Umstellung auf BARF - von dick auf dünn?

    Umstellung auf BARF - von dick auf dünn?: Hallo zusammen, meine Katzen sind ein bisschen moppeliger. Eigentlich halte ich mich an die empfohlenen Futtermengen, aber irgendwie sind sie zu...
  • Brauchs Tipps zum barfen

    Brauchs Tipps zum barfen: Hallo, da ich langfristig mit Fiby barfen will bräuchte ich Rezepte und Tipps dazu. Ist es sinnvoll größere Mengen, 10 kg, auf einmal...
  • Wir stellen jetzt auch bald auf BARF um!

    Wir stellen jetzt auch bald auf BARF um!: Hallo Liebe Foris! Unsere Katzen sollen jetzt in nächster Zeit auf BARF umgestellt werden. Ich habe mir heute eine sehr informative Internetseite...
  • Barfen...

    Barfen...: Hallo ihr Lieben, ich habe meine beiden Katzen vor ca. einem Monat auf barfen umgestellt. Da ich ehrlich gesagt durch diesen Barfrechner nicht...
  • an die Barfer- was, wieviel , was zufüttern

    an die Barfer- was, wieviel , was zufüttern: Hallo.. wir haben ein kleines Problem, das Katzentier frisst nur Hühnerherzen, Rindfleisch, Hühnermägen und Ente, Gans, Huhn gewolft mit...