Portrait der Deutsch Langhaar

Diskutiere Portrait der Deutsch Langhaar im Katzenrassen Forum im Bereich Katzenzucht; ::uhu:: ich hoffe, dass ist die richtige Abteilung dafür... Heute erscheint in der "Geliebten Katze" eine Portrait über die Deutsch Langhaar...
lollys susi

lollys susi

Beiträge
4.185
Reaktionen
1
::uhu:: ich hoffe, dass ist die richtige Abteilung dafür...

Heute erscheint in der "Geliebten Katze" eine Portrait über die Deutsch Langhaar Katze ::gacker:: hab es schon
neben mir liegen und gelesen hab ich es auch schon. Wer sich für die DLH interessiert dem würde ich
empfehlen die Zeitung zu kaufen. Es sind auch sehr viele schöne Bilder der Zuchtkatzen drin und auch
einiges zur Geschichte der DLH.

Für alle die die DLH überhaupt noch nicht kennen... (das werden hoffentlich mittlerweile nicht
mehr so viele sein) hier ein Foto von meinem Lolly...


 
19.08.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Portrait der Deutsch Langhaar . Dort wird jeder fündig!
Katzenma

Katzenma

Beiträge
4.821
Reaktionen
2
::uhu::
hab die Zeitung auch schon gelesen ::gacker::
Das ist ja nur der Anfang, es folgt ja noch ein Artikel in einer anderen Katzenzeitung.
LG
Meike
 
lollys susi

lollys susi

Beiträge
4.185
Reaktionen
1
In welcher kommt denn der andere? Da kann ich die auch schon mal vorbestellen...

 
Tempeltiger

Tempeltiger

Beiträge
62
Reaktionen
0
Ich habe den Artikel (noch) nicht gelesen, habe nun aber mal eine Frage:

Ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit diesen Katzen und war immer davon ausgegangen, dass sie "German Angora" heißen müssen.
War nämlich über eine Cattery, von der Bekannte von uns zwei German-Angora-Kater haben, auf den German Angora Cat Club gekommen und irgendwo auf den von mir gelesenen Homepages stand ganz deutlich, dass es keine Deutsch Langhaar sind und sein können, weil es nur noch einen kleinen Original-Bestand gibt, der nicht zur Zucht verwendet wird, die German Angoras deshalb eine Art Rückzüchtung seien.

Das hat sich, soweit ich auf den Seiten der "Deutsch Langhaar"-Züchter gelesen habe, nun geändert, der kleine Bestand ist ihnen zur Zucht zur Verfügung gestellt worden.
Aber schon vorher haben sie ja "Deutsch Langhaar" gezüchtet.

Ist das eine reine Definitions- und Bezeichnungsfrage oder gibt es tatsächlich Unterschiede? Wenn ja, nur durch die Abstammung oder auch phänotypisch?
Sind die beiden Züchterlager verfeindet?
Darf man die "zwei" (?) Rassen miteinander kreuzen?

Und, was anderes: Was bedeutet als Felltyp "Seidenhaar"? Gibt es verschiedene Felltypen bei ihnen? Wie heißen die anderen? Habe noch nie bei anderen Katzenrassen von sowas gelesen.

Vielen dank schonmal! :aloha:
 
lollys susi

lollys susi

Beiträge
4.185
Reaktionen
1
Ich versuchs dir mal zu erklären... wenn ich was falsches schreiben sollte, wird mich Tiia oder
katzenma sicher schnell berichtigen...

Also die DLH wurde vor dem 2. WK gezüchtet und durch den zweiten WK sind die Tiere mit Stammbaum
leider verloren gegangen... mit Ausnahme der Katzen von Familie Aschemeier. ABER man findet
auch heute noch auf Bauernhöfen und Dörfern langhaarige Kitten unter den Hauskatzen (so wie mein Lolly),
die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit Nachfahren der damaligen DLH sind, d.h. mit hoher Wahrscheinlichkeit
den selben Genotyp aufweisen und nicht nur äußerlich der alten DLH gleichen.

Über den Namen der Nachzucht gab es viele Streitereien. Die einen sagen sie darf nicht DLH
heißen weil sie nur Phänotypisch so aussieht, aber nicht Genotypisch... So wurde am Anfang unter dem
Namen "German Angora" gezüchtet. Allerdings gab es recht schnell Meinungsverschiedenheiten
unter den Züchtern (da gab es hier auch schon eine Diskussion...) und diese haben dann den Namen
"German Angora" schützen lassen. Nun stellte sich natürlich für die ausgeschiedenen Züchter die
Frage unter welchem Name weitergezüchtet wird... und so kam es dann zur DLH ERHALTUNGSZUCHT.
Ab der F4 Generation werden die Katzen offiziell als Deutsch Langhaar, also reinrassig, angesehen.

Aber im großen und ganzen sind die German Angoras gleichzusetzen mit den Deutsch Langhaar Züchtern,
man hat eben nur unterschiedliche Meinungen zur Erhaltung der Rasse und wie diese gezüchtet werden soll.

Von wem hat deine Bekannte denn die German Angoras? Falls ich noch was vergessen hab zu
beantworten, frag einfach noch mal...

 
lollys susi

lollys susi

Beiträge
4.185
Reaktionen
1
Ach, was ich noch erwähnen wollte... NUR die DLH Züchter haben von der Familie die wertvolle Original
DLH bekommen. Das sagt den Züchtern natürlich, dass sie auf einem guten Weg sind. Denn davor
wollte Familie Aschemeier nichts mit der Erhaltungszucht zu tun haben, warum kann ich dir leider nicht
sagen... aber ich denke die wollten erstmal sehen wie die Züchter "drauf sind", ob denen
wirklich was an der Erhaltung liegt und nicht nur so ne Art... wie soll ich sagen... unüberdachte
Blitzidee.
 
sweetiemendez

sweetiemendez

Beiträge
50
Reaktionen
0
Link editiert, führt in eine andere Community/by Nessi


guck mal da drauf...das hab ich auf der internet seite gefunden...find ich auch sehr interessant...;-)

Link editiert, führt in eine andere Community/by Nessi


oder ist das der artikel von dem du gesprochen hast? ::uhu::
 
lollys susi

lollys susi

Beiträge
4.185
Reaktionen
1
Nein, der Artikel ist in der Asugabe diesen Monats der "Geliebten Katze" drin...

Abgesehen von "alle Fellfarben sind erlaubt" ist der Artikel auch i.O.
Chocolate und Cinnamon plus
deren Verdünnungen (und die neuen verdünnten Verdünnungen...) sind ja nich erlaubt. Wobei
ich mich ja immer noch frage warum point erlaubt ist... für mich ist point ja eine exotische Zeichnung...

 
sweetiemendez

sweetiemendez

Beiträge
50
Reaktionen
0
ja ich weiss auch nicht...die sind meiner meinung ja schon fast überzüchtet und das finde ich nicht in ordnung....aber gut ich kenn mich auch nicht sehr viel aus...
 
Tempeltiger

Tempeltiger

Beiträge
62
Reaktionen
0
Danke für die Erklärungen! Das macht es mir klarer :)
Scheint ein allgemeines Problem bei Rassen zu sein, die zur Anerkennung gebracht werden sollen, dass die Züchter sich über die Ziele, den Weg dahin und auch die Bezeichnung nicht einig werden können.
Ich kenne das von den Langhaar-Whippets / Silken Windsprite.

Die Kater von der Bekannten (ist eine Kollegin meiner Mutter, ich kenne sie nicht persönlich, auch die Kater nicht) stammen aus der Cattery vom Allerfeinsten.

Irgendwie finde ich es schade, dass eine so "junge" und vielversprechende Rasse in einem so frühes Stadium der Zucht schon zweigeteilt wird. Hm...

Susi, hast Du vielleicht einen Link zu der Diskussion hier im Forum?
Du findest die bestimmt schneller als ich ;-)

Stimmt der Artikel auf Tierportal denn so?
Habe mir auch den zu den Balinesen durchgelesen und da steht ziemlich viel drin, was ich so nicht unterschreiben kann.

Dass Points erlaubt sind, hat mich bei einer "Waldkatze" auch überrascht.
Wer weiß, was die sich dabei gedacht haben. Vielleicht um den Genpool nicht unnötig zu beschränken? Wenn Pointkätzchen ungeplant gefallen sind, können auch mehr fallen in Zukunft, was sollte man dann mit denen machen, wie die nennen?
(Reine Vermutung, keine Ahnung ob wirklich einfach so mal Points gefallen sind!)

@sweetiemendez
Was meinst Du denn mit "überzüchtet" in Bezug auf die DLH/GA?
 
sweetiemendez

sweetiemendez

Beiträge
50
Reaktionen
0
oh gott ich meinte das nicht so, ich meinte das allgemein, wobei ich mich bei zucht auch nicht wirklich auskenne...versuche mir grad ein bisserl wissen anzueignen hier und allgemein im internet...habe da ein paar artikel gelesen und bilder gesehen, jetzt nicht nur bei DLH, mehr so allgemein...das meinte ich...da waren katzen ohne schnauze usw...ich meinte das mehr allgemein.... also nicht böse sein, bin laie aber mit grossem wissensdurst...;-)
 
lollys susi

lollys susi

Beiträge
4.185
Reaktionen
1
Ich finde es auch total Schade... vor allem wenn von den "anderen" so (wie in der Diskussion) gegen die
gestänkert wird die ausgetreten sind...

Der im Tierportal ist so weit korrekt, abgesehen von "alle Fellfarben sind erlaubt" (hab ich ja vorhin schon
mal erläutert). Und hab gerade noch was gefunden:
Das lange Fell der German Angora muss regelmäßig gebürstet werden.
erstens eher halblang UND
PFLEGELEICHT, unseren Lolly haben wir bisher nur einmal gebürstet, die Fellpflege haben DLH Katzen
im allgemeinen selber bestens im Griff.

Also links einfügen bin ich leider zu blöd für, aber ich sag dir wo es steht. Du gehst du Katzenfellfarben
und da zu Katzenrassen. Da gibt es ein Portait zur German Angora und der Deutsch Langhaar uuuund
einen Thread der direkt "German Angora Diskussion" heißt.

noch mal zum point. Theoretisch hätte eine deutsche Waldkatze ja gar kein Cinnamon oder Chocolate
oder point im Genpol, oder? Das sind eher Farben von Orientalen und somit dürfte sie es eigentlich
nicht haben. Bisher gibt es point, so weit ich weiß, ja auch nur bei den German Angoras. Mir persönlich
gefällt das auch nicht, sieht zwar ganz niedlich aus, aber ich finde es nicht passend.

 
Tempeltiger

Tempeltiger

Beiträge
62
Reaktionen
0
Danke, dann werde ich gleich mal lesen gehen! ::sternenfaengerin::

Stimmt, Point dürfte im Original von den Siamesen kommen, kann in die GAs aber natürlich auch über BKH-Points oder sowas gekommen sein, oder über Siam-Hauskatzen-Mischlinge.
Ich liebe die Points bei meinen Katzen (Siamesen und Balinesen), aber bei Waldkatzen finde ich sie auch unpassend, da sind wir einer Meinung.

Woher Chcolate kommt, weiß ich nicht, vielleicht auch von den Orientalen (Havanna?)? Wobei das ja mittlerweile auch schon in vielen Rassen anerkannt ist.
Cinnamon kommt soweit ich weiß von den Abessiniern und wurde dann in die Orientalen eingekreuzt.
(Alles nur soweit ich weiß, mit der genauen Geschichte und Ursprungsverbreitung der Farbgene habe ich mich noch nicht beschäftigt)
Ich gebe Dir Recht, das ist nicht wirklich passend für eine Waldkatze. Aber die beiden sind ja auch nicht zugelassen. :)
 
lollys susi

lollys susi

Beiträge
4.185
Reaktionen
1
gerne...

Ach so, mein Lolly wurde übrigens auch heiß diskutiert als ich hier ankam... der Thread steht bei
Katzenfellfarben... ich glaub "Rasse meines Katers, vielleicht Deutsch Lnaghaar?"


Edit: sehe gerade noch die Frage zum Seidenhaar. Also das Fell von meinem Lolly z.B. ist wirklich
ganz samtig und seiden. Bei HK ist das ja auch sehr glatt, aber nicht ganz so seidig sondern eher...
einfach nur glatt. Bei der DLH ist das wirklich toll! Ich könnt meinen Lolly den ganzen tag streicheln ::dance::
 
Tiia

Tiia

Beiträge
4.097
Reaktionen
0
Der Artikel im Tierportal ist nicht so ganz richtig.
Lest euch lieber den Wikipedia Artikel durch. Der ist geschichtlich recherchiert.

http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Langhaarkatze

Die GA Zucht sollte von Anfang an eine Rekonstruktionszucht sein leider kam es durch Auseinandersetzungen (die ich hier nicht näher ausbreiten will) dazu dass sich die Züchtergruppe gespalten hat. Manche werden das vielleicht schade finden, aber nur so konnte das eigentliche Ziel und zwar die Bewahrung der DLH überhaupt weiter verfolgt und dem Ziel näher gebracht werden.

Die GAs haben mittlerweile ihre Webseiten fast alle umgeschrieben, wollen von der DLH nix mehr wissen und züchten nun eine "neue" Rasse die sie dann unter dem Synonym "Deutsche Waldkatze" laufen lassen wollen. Das ist deren Bier damit haben wir nix zu tun.

Wir haben von Frau Aschemeier 5 Tiere zur Weiterzucht bekommen. Das steht dann aber auch alles weiter in dem Artikel der GK drin. Den kann ich euch sehr empfehlen.

Zu der Begrifflichkeit Seidenhaar.
Manche Foundationtiere hatten etwas festeres griffigeres Fell, welches bei der DLH nicht erwünscht ist. Daher hat sich eingebürgert, dazu zu schreiben, ob die Tiere das griffige Haar haben oder eben das Seidenhaar.
Da wir auch immer noch mit Foundationtieren züchten ist das eine wichtige Information an alle Mitzüchter.

Die Anerkennung der DLH wird, so ist es geplant, nächstes Jahr bei der WCF geschehen.
 
lollys susi

lollys susi

Beiträge
4.185
Reaktionen
1
Du kannst das eindeutig besser beschreiben als ich... :acute:

 
Tempeltiger

Tempeltiger

Beiträge
62
Reaktionen
0
Habe inzwischen gaaaanz viel gelesen und einige Fragen haben sich jetzt auch geklärt. Langsam fängt alles an, in meinem Kopf Sinn zu machen ;-)

Danke an Susi und Ricarda! ::dance::

Mal schauen, ob ich die Gelibte Katze hier irgendwo bekomme, unser Supermarkt hat sie jedenfalls nicht...
 
lollys susi

lollys susi

Beiträge
4.185
Reaktionen
1
Bitte schön ::dance::

ich hab die Threads dazu auch schon seeehr häufig gelesen (vor allem bis ich mal richtig kappiert hab
was da überhaupt los war *grins*). Bevor ich dazu gestoßen bin dachte ich ja nicht, dass Züchter so
"unterschidlich" sein können und man sich wegen einer Katze so streiten kann (hab ich zuvor
noch nie so erlebt...).

 
Katzenma

Katzenma

Beiträge
4.821
Reaktionen
2
Habe mich jetzt erstmal durchgelesen, Ricarda, hast du prima geschrieben. Hätte es nicht so klasse hinbekommen.
LG
Meike
 
Tempeltiger

Tempeltiger

Beiträge
62
Reaktionen
0
Jetzt hab ich doch noch ne Frage (sorry) zu den Farben:
Bei den anerkannten Farben nach Schwangart/DLH-Info stehen auch "isabell" und "pfirsich".
Welche Farben sind denn das in "normaler Katzenfellfarbe-Sprache"?
 
Thema:

Portrait der Deutsch Langhaar

Portrait der Deutsch Langhaar - Ähnliche Themen

  • Wiederanerkennung Deutsch Langhaar

    Wiederanerkennung Deutsch Langhaar: Manche von euch haben vielleicht schon mal von der Deutsch Langhaarkatze gehört, die meisten werden jedoch mit dem Namen nicht viel anfangen...
  • alte Bilder der Deutsch Langhaar

    alte Bilder der Deutsch Langhaar: ::uhu:: Ihr Lieben, möchte euch hier mal die Bilder zeigen, die ich in den alten Büchern gefunden habe. Werden sicher ab und zu mal wieder...
  • Englische oder Deutsche Namen?

    Englische oder Deutsche Namen?: Verwendet man eigentlich eher die Englischen oder eher die Deutschen Namen bei einigen Rassen? Zum Beispiel bei der Exotic Shorthair - Exotische...
  • Deutsch Langhaar

    Deutsch Langhaar: Hallo, ich hatte es Stefan versprochen, endlich einmal die Deutsch Langhaar vorstellen. Diese Rasse ist noch nicht international anerkannt, aber...
  • Deutsch Langhaar - Ähnliche Themen

  • Wiederanerkennung Deutsch Langhaar

    Wiederanerkennung Deutsch Langhaar: Manche von euch haben vielleicht schon mal von der Deutsch Langhaarkatze gehört, die meisten werden jedoch mit dem Namen nicht viel anfangen...
  • alte Bilder der Deutsch Langhaar

    alte Bilder der Deutsch Langhaar: ::uhu:: Ihr Lieben, möchte euch hier mal die Bilder zeigen, die ich in den alten Büchern gefunden habe. Werden sicher ab und zu mal wieder...
  • Englische oder Deutsche Namen?

    Englische oder Deutsche Namen?: Verwendet man eigentlich eher die Englischen oder eher die Deutschen Namen bei einigen Rassen? Zum Beispiel bei der Exotic Shorthair - Exotische...
  • Deutsch Langhaar

    Deutsch Langhaar: Hallo, ich hatte es Stefan versprochen, endlich einmal die Deutsch Langhaar vorstellen. Diese Rasse ist noch nicht international anerkannt, aber...