Bengalzeichnung...

Diskutiere Bengalzeichnung... im Zucht und Genetik Forum im Bereich Katzenzucht; Also bevor ich mit meiner Frage komme erst mal was im Buch "Vererbtes Design" steht: "Tabbykatzen zeigen immer eine Bänderung im Haarschaft...
lollys susi

lollys susi

Beiträge
4.185
Reaktionen
1
Also bevor ich mit meiner Frage komme erst mal was im Buch "Vererbtes Design" steht:
"Tabbykatzen zeigen immer eine Bänderung im Haarschaft (Agouti). Doch Bengalzüchtern ist es
gelungen, die Haarschaftsbänderung optisch wegzuselektieren, dadurch wirkt das Tabbymuster
klarer und sticht hervor. Bengalen die diese Besonderheit zeigen, werden als Clear Coated
bezeichnet."

Nun, meine Frage: warum gibt es das nur bei Bengalen? Hat es sonst noch niemand bei einer anderen
Rasse probiert oder ist das genetisch nicht möglich? Davor stand ja noch "Das Gen stammt von der
wilden Bengal (Felis Bengalensis Pate)." Soll das da bedeuten, dass diese Veränderung der normalen
Tabbyzeichnung nur durch die wilde Bengal möglich ist? Hm, das versteh ich gerade nicht so
ganz... aber ich hoffe, mir kann da einer weiterhelfen ::flagge::

 
11.08.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bengalzeichnung... . Dort wird jeder fündig!
J

JokerNic

Gast
Hallo Susan,

es ist bei anderen Rassen als der Bengal eben nicht selektiv eliminiert worden das die Haarbänderung zu sehen ist, so ist diese Aussage zu betrachten. Möglich wäre es sicherlich das auch bei anderen Rassen zu "erzüchten".

Grüße von :joker:Nic
 
lollys susi

lollys susi

Beiträge
4.185
Reaktionen
1
::uhu:: danke für die Infos Nic ::flagge::

 
Thema:

Bengalzeichnung...