Besucher auf der Katzenaustellung

Diskutiere Besucher auf der Katzenaustellung im Termine, Veranstaltungen, TV und Bücher Forum im Bereich Pinnwand; Hallo, ich bin kein Züchter, sonder nur Katzenliebhaber. Gerne würde ich auch mal zur einer Katzenausstellung gehen. War noch nie dort. Wie läuft...
catfunny

catfunny

Beiträge
181
Reaktionen
0
Hallo,

ich bin kein Züchter, sonder nur Katzenliebhaber. Gerne würde ich auch mal zur einer Katzenausstellung gehen. War noch nie dort. Wie läuft das so ab?
Darf ich da als Besucher die Ausstellung besuchen? Muss man Eintritt bezahlen? Gibt es was besonderes zu beachten? Will einfach mal schauenund mich inspiriieren lassen. Kann man da Katzen, bzw. -zubehör kaufen?


LG Heike :pfote:
 
05.09.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Besucher auf der Katzenaustellung . Dort wird jeder fündig!
Tiia

Tiia

Beiträge
4.097
Reaktionen
0
Natürlich dürfen Liebhaber auf Ausstellungen gehen :)
Man bezahlt einen kleinen Eintritt, meist unter 5€.

Katzen werden dort nicht verkauft. Würde ja auch gar nicht funktionieren :) Aber Zubehör kannst du normalerweise kaufen.

Beachten.. Also solang du nicht versuchst, in jeden Käfig den Finger reinzustecken, solltest du als Besucher die Ausstellung in vollen Zügen geniessen können.
 
racoonie

racoonie

Beiträge
23
Reaktionen
0
Ja genau, du kannst auf Ausstellungen viele verschiedenen Katzenrassen sehen. Viele Züchter geben dir auch gern Auskunft zu Rasse, Verhalten und allen anderen Fragen zu ihrer Zucht bzw. ihren Tieren. Und manche Züchter lassen einen auch mal ihre Tiere streicheln, wenn man ganz lieb fragt.
 
J

JokerNic

Gast
Hallo Heike,

da schließe ich mich Tiia einfach mal an, allerdings gibt es leider auf so mancher Ausstellung auch Kitten die angeboten werden. Von solchen Käufen ist dringendst abzuraten!!

Grüße von :joker:Nic
 
M

MarionL

Gast
Hallo Heike,

ich gehe auch gerne ab und zu mal auf Austellungen als Besucher. Allerdings bekomme ich immer von meinem Mann vorher zu hören, bitte kaufe nicht wieder soo viel Schnickschnaclk für die Katzen ein. Hmm, bei der letzten Ausstellung hatte er dann aber zugeschlagen und noch zwei Katzenbettchen gekauft , sowie einiges an Spielzeug. :smile2:

Also nicht vergessen, Geldbörse einstecken. Auf Ausstellungen gibt es viele schöne Sachen für den Liebling meistens zu kaufen.

Liebe Grüsse
Marion
 
J

JokerNic

Gast
Hallo Tiia,

auf fast jeder Ausstellung werden Kitten und ganze Würfe nicht nur den Richtern vorgestellt sondern auch oben auf den Käfigen zum Streicheln und Schmusen angeboten. An den Käfigen findet sich dann oft ein Schild "zu verkaufen", "abzugeben" oder Ähnliches. Es gibt genug Züchter die es so handhaben das die Kleinen im Laufe des Ausstellungstages verkauft werden und dann abends nach Ende der Ausstellung an die neuen Besitzer weitergegeben werden. Wie schon geschrieben, von so einem Kauf kann ich nur dringendst abraten.

Grüße von :joker:Nic
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.063
Reaktionen
0
Was ist daran schlimm, seinen Wurf auf der Ausstellung anzubieten?

Ich selber bin auch gezielt auf Ausstellungen gegangen um zu schauen, wer Kitten hat.

Was ich nicht o.K. finde ist, wenn sie dann sofort abends den Besitzer wechseln, denn man weiss ja nie, was man sich auf so einer Ausstellung einfängt, deshalb sollte mind. 1 Woche bis zur Übergabe vergehen, Zeit genug um sich zu informieren und zu überlegen, ob man verkauft/bzw. kauft oder nicht.

Deshalb sollte man, auch wenn man als Besucher selbst Katzenbesitzer ist, darauf achten, das man die Katzen nicht anfasst, bzw. immer zwischen drin die Hände desinfiziert, manche Aussteller bieten eine Händedesinfektion an.
Das ist in jedem FAll sinnvoll!!!!!
 
Emille

Emille

Beiträge
1.531
Reaktionen
0
Was ich nicht o.K. finde ist, wenn sie dann sofort abends den Besitzer wechseln, denn man weiss ja nie, was man sich auf so einer Ausstellung einfängt, deshalb sollte mind. 1 Woche bis zur Übergabe vergehen, Zeit genug um sich zu informieren und zu überlegen, ob man verkauft/bzw. kauft oder nicht.
Hallo Nicole

aber sorry du würdest ein Adoptionsgespräch während einer Ausstellung führen bzw. dort ein Kitten verkaufen?
 
J

JokerNic

Gast
Hallo Nicole,

Was ist daran schlimm, seinen Wurf auf der Ausstellung anzubieten?
Gegen anbieten habe ich grundsätzlich nichts, aber dagegen den Wurf komplett auf den Käfig in eine Kuschelschale zu setzen so das alle stehenbleiben um streicheln und grapschen zu können - dagegen habe ich persönlich etwas. Ein Schild am Käfig das man zuhause Kitten hat sollte reichen finde ich.

Speziell auf Ausstellungen führe ich keine langen Gespräche mit Interessenten, die bekommen eine Visitenkarte und dürfen sich gerne nach der Ausstellung melden oder einen Besuchstermin für das "erwählte" Kitten mit mir absprechen. Auf einer Ausstellung bin ich nicht in der LAge ausreichend mit den Interessenten zu sprechen, schließlich sollen die ja auch meine Katzenhaltung und die Tiere im gewohnten Umfeld kennenlernen und sich dann erst entscheiden ob sie das Kitten haben wollen wenn ich dem zustimme.

Grüße von :joker:Nic
 
Tiia

Tiia

Beiträge
4.097
Reaktionen
0
Wie soll man denn auf einer Ausstellung einschätzen, wen man vor sich hat? Ich meine solche Veranstaltungen sind doch eh Stress genug.

Würde ich Kitten abgeben, dann würde ich die neuen Dosis sehr genau auswählen wollen und lieber noch mal ne Nacht drüber schlafen, als unüberlegt zu handeln.
 
Emille

Emille

Beiträge
1.531
Reaktionen
0
Wie Nic schon geschrieben hat ein Hinweis das man Kitten zuhause hat ist ok.
Obwohl ich mal auf einer Ausstellung war dort wurde dies verboten.

Ich hatte auch ein Schild/Bild das wir Kitten haben. Und die Leute die mich dies bezgl. angesprochen haben, gab ich kurze Infos und meine Karte.
Dann heißt es abwarten. War es nur aus der Laune heraus, weil man am Tag so viele schöne Katzen gesehen hat oder war wirkliches interesse da?
Und siehe da eine Familie meldete sich um weitere Informationen zu bekommen und erst da habe ich einen Termin zum kuscheln vereinbart.

@ Tiia, wie meinst du das ...einschätzen wen man vor sich hat?
Personen die ein Kitten kaufen möchten?
Die fragen ohne ein Blatt vor dem Mund zu nehmen und auch direkt nach dem Preis.

In Rheinberg hatte ich Amber bei und 5 Personen wollten die kleine kaufen.
2 davon kauf ich sofort und die nehme ich aber gleich mit
1ner nachdem ich sagte sie ist schon adoptiert, ich gebe ihnen mehr
und die anderen gaben sich mit meiner Antwort das sie vergeben ist zufrieden und wünschten uns einen schönen Tag mit viel Erfolg.
 
Tiia

Tiia

Beiträge
4.097
Reaktionen
0
Einschätzen, wen man vor sich hat im Sinne von "Da könnte ja sonstwer kommen und sonstwas mit den Katzen vorhaben."

Ich würde meine Kittenkäufer kennenlernen wollen und das geht nunmal nicht im Stress der Ausstellung.
 
Thema:

Besucher auf der Katzenaustellung

Besucher auf der Katzenaustellung - Ähnliche Themen

  • Ausstellung besuchen

    Ausstellung besuchen: Hallo Ihr Lieben, habe hier jetzt schon öfters gelesen, dass man von Katzenausstellungen schnell Krankheiten mit nach Hause bringen kann. Ich...
  • Ausstellung besuchen - Ähnliche Themen

  • Ausstellung besuchen

    Ausstellung besuchen: Hallo Ihr Lieben, habe hier jetzt schon öfters gelesen, dass man von Katzenausstellungen schnell Krankheiten mit nach Hause bringen kann. Ich...