Appetitlosigkeit

Diskutiere Appetitlosigkeit im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Hallo, ih habe eine zweijährige Katze, die seit ca. zwei Wochen keinen Appetit hat. Sie wurde deshalb auch schon schon vom Tierarzt behandelt, da...
R

Ronja3

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,
ih habe eine zweijährige Katze, die seit ca. zwei Wochen keinen Appetit hat. Sie wurde deshalb auch schon schon vom Tierarzt behandelt, da sie eine Zahnfleischerkrankung und Würmer hatte. Sie hat Antibiotika und Entwurmungsmittel bekommen. Aber leider frisst sie immer noch nicht viel. Abgenommen hat sie noch nicht viel. Trotzdem mache ich mir Sorgen deswegen. Ich habe ihr schon verschiedene Sorten Futter gegeben. Sie schnüffelt nur daran und geht wieder. Liebe Grüße Ronja
 
01.03.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Appetitlosigkeit . Dort wird jeder fündig!
vier_Fellnasen

vier_Fellnasen

Beiträge
323
Reaktionen
0
Hallo Silke,
da Du schreibst, dass der TA sie wegen einer Zahnfleischentzündung mit AB behandelt hat, könnte es sein,
dass die Zahnfleischentzündung immer noch vorhanden ist und das AB nicht richtig gewirkt hat.
Dann hat sie evtl. Schmerzen und frisst deswegen nicht.
Warst Du nach der ersten Behandlung nochmal mit ihr zur Kontrolle beim TA ?
Wenn nicht, würde ich das als Erstes tun um auszuschließen, dass es eine schmerzbedingte Verweigerung des Fressens ist.

Ansonsten ist Lachsöl appetitanregend und kann über´s Futter gegeben werden, genauso wie Bierhefe.
Ich würde ihr ausserdem mal etwas Milch oder Quark anbieten oder auch Multivitamin- oder eine andere Paste geben.

Liebe Grüße und gute Besserung für Deine kleine Patientin !
 
M

MarionL

Gast
Hallo Silke,

es kann daran liegen, dass die Zahnfleischentzündung noch nicht abgeklungen ist und sie noch Schmerzen hat. Hat der TA denn noch einmal kontrolliert, ob die Entzündung abgeklungen ist? Viele Katzen, die Probleme mit den Zähnen haben, verweigern ihr Futter.

Hat Deine Katze schon lebende Würmer ausgeschieden? Sind nach dem Entwurmen nach ca. 2 Tagen noch lebende Würmer im Kot gewesen?
Mit dem Wurmmittel werden nur die lebenden Würmer getötet und nicht die Larven. Daher bitte unbedingt, falls noch lebende Würmer ausgeschieden wurden, nach 4-6 Wochen noch einmal entwurmen. Ausserdem sollte das KaKlo nach dem Entwurmen die nächsten 10-14 Tage immer gründlich gereinigt werden, entweder mit sehr heissem Wasser, Desinfektionsmittel oder einem Dampfreiniger.

Bitte lasse die Zähne und den Kot Deiner Katze noch einmal von einem TA kontrollieren, ob damit alles in Ordnung ist.

Hast Du Deiner Katze Nass- oder Trofu angeboten? Falls sie beides nicht frisst, versuche es mal, wenn alles mit den Zähnen wieder in Ordnung ist, mit Rindermett, Puten-, Rind-, Strauss- oder Pferdefleisch. Vielleicht fährt sie da mehr drauf ab.

Ausserdem kannst Du ihr auch etwas Quark anbieten, evtl. mag sie das lieber.
Deiner Maus gute Besserung

Liebe Grüsse
Marion
 
Savannah

Savannah

Beiträge
12.441
Reaktionen
0
:kiti: Wünsche gute Besserung auf daß der Appetit bald zurückkehrt. :dog:
 
coonie5

coonie5

Beiträge
315
Reaktionen
0
Versuch es mal mit FELIFORM oder NUTRICAL- Paste (TA), das ist sehr Energiereich und regt den Appetit an.


Gute Besserung
 
R

Ronja3

Beiträge
2
Reaktionen
0
Vielen Dank für die guten Ratschläge. Ich war noch einmal mit ihr beim TA, dort wurde sie geröngt und Blut abgenommen. Die Ergebnisse der Bluuntersuchung stehen noch aus. Ich hoffe, dass es nichts schlimmes ist, da im Röntgenbild unklare Strukturen zu erkennen waren. Meine Tierärtzin meinte, sie müsse erst die Blutergebnisse abwarten, um die genaue Diagnose sagen zu können. Aber trotzde kann ich es ja mal mit den von euch genannten Appetitanregern probieren.
Würmer hat sie nicht mehr ausgeschieden und das Zahnfleisch ist noch etwas entzündet, die Tierärtzin meinte aber, das es nicht daran liegen kann.
Nochmals vielen Dank für die Ratschläge. Ich melde mich wieder, wenn ich was genaueres weiß.
Liebe Grüße Silke
 
M

MarionL

Gast
Hallo Silke,

gut, dass Du doch noch mal zu Deiner Tierärztin gefahren bist. Wie geht es Deiner Maus denn im Moment? Frisst sie schon wieder etwas besser?

Wir drücken hier alle die Daumen, dass es nichts Ernstes ist und bitte gib Bescheid, sobald Du das Ergebnis hast.

Deiner Katze wünsche ich, dass sie ganz schnell wieder gesund ist.

Liebe Grüsse
Marion
 
EvelynK

EvelynK

Beiträge
248
Reaktionen
0
Hallo liebe Silke!

Ich wünsche Dir von Herzen das die Blutuntersuchung nichts ernsthaftes ergibt, und das Dein Kätzchen bald wieder frisst!
Man ist so machtlos wenn die Tiere das Futter anschauen, und sich umdrehen und gehen....das kenne ich zur Genüge!

Ich drücke feste die Daumen!
LG Evelyn :kiti:
 
Thema:

Appetitlosigkeit

Appetitlosigkeit - Ähnliche Themen

  • Dicker Bauch trotz Appetitlosigkeit/Sind es die Nieren???

    Dicker Bauch trotz Appetitlosigkeit/Sind es die Nieren???: Hallo an alle, die 14-jährige Katze meiner Mutter frisst seit ca. 1 Woche kaum etwas, trinkt wenig und schläft viel. Erst dachten wir es komme...
  • durchfall, appetitlosigkeit - was hat er?

    durchfall, appetitlosigkeit - was hat er?: Ich brauch dringend Hilfe ... mal wieder casimir hat früher das whiskas junior gefressen. und das wirklich mit vorliebe und am liebsten...
  • Unterschiedlich große Pupillen, Appetitlosigkeit...

    Unterschiedlich große Pupillen, Appetitlosigkeit...: Hallo Habe schon in anderen Foren gepostet, dort konnte mir aber auch nicht so recht geholfen werden. Floi ist inzwischen 16 Monate alt, Sonntag...
  • Ähnliche Themen
  • Dicker Bauch trotz Appetitlosigkeit/Sind es die Nieren???

    Dicker Bauch trotz Appetitlosigkeit/Sind es die Nieren???: Hallo an alle, die 14-jährige Katze meiner Mutter frisst seit ca. 1 Woche kaum etwas, trinkt wenig und schläft viel. Erst dachten wir es komme...
  • durchfall, appetitlosigkeit - was hat er?

    durchfall, appetitlosigkeit - was hat er?: Ich brauch dringend Hilfe ... mal wieder casimir hat früher das whiskas junior gefressen. und das wirklich mit vorliebe und am liebsten...
  • Unterschiedlich große Pupillen, Appetitlosigkeit...

    Unterschiedlich große Pupillen, Appetitlosigkeit...: Hallo Habe schon in anderen Foren gepostet, dort konnte mir aber auch nicht so recht geholfen werden. Floi ist inzwischen 16 Monate alt, Sonntag...