Tabletten

Diskutiere Tabletten im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Tablettengabe bei Katze während der Urlaubsbetreuung Hallo, ich hoffe, ein paar erfahrene Katzenbesitzer lesen meine Frage, die da lautet...
jacomo

jacomo

Beiträge
56
Reaktionen
0
Tablettengabe bei Katze während der Urlaubsbetreuung

Hallo,

ich hoffe, ein paar erfahrene Katzenbesitzer lesen meine Frage, die da lautet:

Absofort braucht mein Kater 2 x täglich Herztabletten, die er auch ohne Probleme nimmt (2 Leckerchen + 1/2 Tablette auf den Boden gelegt). Nun stellt sich für mich folgendes Problem - was machen, wenn wir im Urlaub sind. Unsere Katzenbetreuung kommt jeden Morgen. Bleibt die Frage, wie bekommt er die Tablette abends - im Haus besteht keine Möglichkeit, Nachbarn um Hilfe zu bitten.
Ich dachte mir, vielleicht trainiere ich mit einem Futterautomat, den die Katzenpflegerin dann täglich neu mit Leckerchen und Tablette füllen und programmieren muß. Wenn mein Benito (12,5 Jahre alter Kartäuser) es lernt, wenn der Automat aufgeht, liegen Leckerchen drin ...
Hat jemand eine bessere oder andere Lösung bei seinen Katzen gefunden?
 
15.02.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tabletten . Dort wird jeder fündig!
jacomo

jacomo

Beiträge
56
Reaktionen
0
Hallo,
hat jemand eine kranke Katze, die täglich 2 x Tabletten braucht. Dies ist bei uns neuerdings so. Die Tabl. selber nimmt Benito wie Leckerchen. Aber was mach ich in der Urlaubszeit - meine Katzenbetreuung kommt nur 1 x - entweder morgens oder abends. Wie löst Ihr das Problem - P.S. Keine weitere Person in der Nähe ,die das übernehmen könnte.
 
M

MarionL

Gast
Hallo Evelyn,

unsere verstorbene Gina musste 3 x täglich Tabletten bekommen und unser Rico im Moment eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit. Allerdings sind wir, während sie lebte, nur getrennt in Urlaub gefahren und hatten sie nicht alleine gelassen. Wir haben aber eine sehr liebe Nachbarin, die unsere Katzen von Anfang an kennt und die Urlaubsversorgung auch immer toll macht. Sollte sie mal nicht können, kommt meine Freundin, die ebenfalls Katzenhalterin ist.

Beide kommen gut mit unseren Katzen klar und auch die Tabletteneingabe klappt immer super, da Rico wegen seiner Bauchspeicheldrüse vor dem Fressen seine Medis haben muss.

Kann Deine Catsitterin nicht doch zweimal täglich kommen? Wenn nicht, dann schaue mal in die Tageszeitung. In manchen Städten gibt es doch dieses " versorgst Du mein Tier, betreue ich Dein Tier" oder setze eine Anzeige in die Zeitung.

Auch bei uns im Forum kannst Du hier eine Urlaubsbetreuung suchen.

Ich hoffe, Du findest einen netten Catsitter.

Liebe Grüsse
Marion
 
Claudia*1

Claudia*1

Beiträge
270
Reaktionen
0
Wir hatten mal eine Hündin mit Diabetes, die zweimal täglich mit Insulin gespritzt werden musste. Aber da wir wegen der Tiere sowieso nie in Urlaub fahren, hat sich das Problem bei uns nie gestellt.
Auch unser uralter Husky musste drei mal täglich Medikamente bekommen.
Aber wie gesagt, wir sind immer da.

Das mit dem Futterautomaten wäre mir ehrlich gesagt zu unsicher. Wenn der Kater die Zeit verpasst, hat er auch die Tablette nicht. Ein Catsitter der das kontolliert ist sicher die bessere Lösung.
 
W

Witchline

Beiträge
2.054
Reaktionen
0
Hallo
Muß ehrlich sagen ich fahre nicht in den Urlaub. Entweder habe ich Tiere und kümmere mich um sie oder ich kann in den Urlaub fahren, das ist meine Einstellung.
Bei einem kranken Tier schon garnicht. Hätte viel zuviel Angst das es in der Zeit sterben würde!
Auf jedenfall sollte er optimal versorgt werden mit Herzerkrankungen ist nicht zu Spassen!
Und mit dem Futterautomat wäre mir das viel zu unsicher dann kannst ihn gleich zum einschläfern bringen - sorry ist nur meine Meinung und muss keiner mit mir teilen!
Eine richtige Betreuung brauch der Kater, was ist wenn er Atemnot bekommen sollte?- Das kann jeder Zeit passieren- wer sieht es? Keiner.
Einen Herzkranken Menschen überläßt man auch nicht sich selber. Wenn er sich nicht selber versorgen kann.

gruß
Witchline
 
Claudia*1

Claudia*1

Beiträge
270
Reaktionen
0
Hallo Witchline,
ich wollt´s vorhin nicht so krass schreiben....aber ich teile Deine Meinung voll und ganz. Wir würden unsereTiere niemals alleine lassen, und kranke oder pflegebedürftige erst Recht nicht.

Uns war das von vorherein klar als wir die ersten Tiere angeschafft haben. Wir haben uns voll und ganz für ein Leben mit unseren Tieren entschieden und waren in 24 Jahren nicht einmal in Urlaub. Aber wir vermissen das auch überhaupt nicht. Ich glaub ich würde sowieso spätestens am zweiten Tag Entzugserscheinungen bekommen und wieder heimfahren. Wir würden woanders ohne die Mäuse gar nicht glücklich sein können, dazu lieben wir sie zu sehr. :druecker: :druecker: :druecker:
 
G

Gast488

Gast
Unsere Timmy bekommt auch Herztabletten. Mir wäre es, ehrlich gesagt, mit dem Futterautomaten auch zu unsicher, man weiß ja, wie das mit der Technik ist. Ich denke, gerade bei Herztabletten sollte man auf Nr. sicher gehen und die von Hand verabreichen. Kann die Katze nicht beim Katzensitter bleiben, während Ihr in Urlaub seid.

LG. Uschi mit ihren Bärchen :kiti: :kiti:
 
jacomo

jacomo

Beiträge
56
Reaktionen
0
Vielen Dank für die Ratschläge. Mittlerweile hat sich die bestmöglichste Lösung gefunden - meine Nichte zieht für die eine Woche bei uns ein (sie wollte eigentlich zeitgleich in Urlaub).

Eine Katzenpension kommt nicht in Frage - Benito ist ein ausgeprägtes Reviertier.

Aber etwas erstaunt bin ich doch, wie agressiv auf Anfragen reagiert wird. Es gibt natürlich immer verschiedene Meinungen. Ich habe seit ich denken kann Tiere und seit 14 Jahren Katzen. Bisher waren meine Kuschelbärchen zu zweit. Meinen Puschel habe ich einen vor kurzer Zeit wegen Krebs leider verloren. Beide wurden immer excellent inkl. Streicheleinheiten und Schmusestunden betreut und ich denke man kann Tiere haben und trotzdem ab und zu in Urlaub fahren. Wer Tiere hat ist ohnehin nicht ständig unterwegs. Wichtig ist, eine perfekte Betreuung zu organisieren mit katzenerfahrenen Freunden und um die mit der neuen Situation zu gewährleisten, habe ich mich an das Forum gewandt.

Liebe Grüße
Evelyn
 
M

MarionL

Gast
Hallo Evelyn,

das ist ja toll, dass Deine Nichte die Katzenbetreuung macht :applaus: So kann Dein Kater in seiner gewohnten Umgebung bleiben und wird gut versorgt.

Hier hat Dich keiner angegriffen, sondern die User haben geschrieben, wie sie es händeln mit der Tablettengabe bei einer kranken Katze und in Urlaub fahren. Ausserdem hast Du auch Ratschläge bezügl. Tierpension oder Katzensitter bekommen.

Jeder hat da eben eine andere Einstellung dazu. Einige fahren in Urlaub, es gibt ja mittlerweile auch Pensionen, da kann man seine Katze mitnehmen und andere User verzichten eben darauf. Dies ist eine persönliche Einstellung zu einem Leben mit Tieren.

Wir freuen uns doch hier, wenn Du die bestmöglichste Lösung für Deine Fellnase gefunden hast. :entzueckt2:

Liebe Grüsse
Marion
 
D

Dani

Gast
Hallo,

also ich finde schon,das Evelyn indirekt in zweien der Beiträge angegriffen wurde.
Und demnach bin ich auch eine schlechte Tierhalterin,denn auch ich fahre mal für ein paar Tage weg und überlasse die Tiere in den Händen einer Tierlieben Betreuerin.
Wie Marion schon sagte hat jeder Tierhalter das Recht selbst zu entscheiden ob er in den Urlaub fährt,ohne das andere ihn deshalb hier verurteilen.

Ich freue mich das Evelyn nun eine tolle Tierbetreuerin gefunden hat.Das scheint eine optimale Lösung zu sein.Eine tolle Nichte hast du da.

LG Dani
 
Thema:

Tabletten

Tabletten - Ähnliche Themen

  • Tabletten geben

    Tabletten geben: Einer Katze Tabletten einzugeben ist schon recht schwierig. Welche Tricks wendet ihr dabei an?
  • Tabletten geben

    Tabletten geben: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier im Katzenforum und bitte um eure Hilfe. Ich habe 2009 meinen Kater Brüderchen vom Tierheim abgeholt. Er hat...
  • Wie verabreicht ihr Tabletten?

    Wie verabreicht ihr Tabletten?: Hallo! Das Thema ist sicherlich kein neues, aber über die Suche hab ich nicht wirklich etwas gefunden. Aktuell muss das Katertier wieder...
  • Cortison Tabletten und Herpes

    Cortison Tabletten und Herpes: Hallo, bei Rojin besteht nun Verdacht auf Asthma. Heute hat es sogar geklappt das er in die Box rein ist und ich sie zumachen konnte.Ich bin...
  • Spritze oder Tablette?

    Spritze oder Tablette?: meine Kitten sind 11 Wochen und die Mutti ist ständig rollig,hält man nicht aus. Jetzt waren wir beim Tierarzt er gab ihr eine Spritze und nun...
  • Ähnliche Themen
  • Tabletten geben

    Tabletten geben: Einer Katze Tabletten einzugeben ist schon recht schwierig. Welche Tricks wendet ihr dabei an?
  • Tabletten geben

    Tabletten geben: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier im Katzenforum und bitte um eure Hilfe. Ich habe 2009 meinen Kater Brüderchen vom Tierheim abgeholt. Er hat...
  • Wie verabreicht ihr Tabletten?

    Wie verabreicht ihr Tabletten?: Hallo! Das Thema ist sicherlich kein neues, aber über die Suche hab ich nicht wirklich etwas gefunden. Aktuell muss das Katertier wieder...
  • Cortison Tabletten und Herpes

    Cortison Tabletten und Herpes: Hallo, bei Rojin besteht nun Verdacht auf Asthma. Heute hat es sogar geklappt das er in die Box rein ist und ich sie zumachen konnte.Ich bin...
  • Spritze oder Tablette?

    Spritze oder Tablette?: meine Kitten sind 11 Wochen und die Mutti ist ständig rollig,hält man nicht aus. Jetzt waren wir beim Tierarzt er gab ihr eine Spritze und nun...