Katze wahrscheinlich rollig, makiert wie Kater

Diskutiere Katze wahrscheinlich rollig, makiert wie Kater im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Hallo ich habe seit 6 Wochen eine Mietzekatze aus der Arche90 in Dortmund. Wir haben sie schon mit 14 Wochen bekommen, da sie ein Fundtier war mit...
LittleAponi

LittleAponi

Beiträge
43
Reaktionen
0
Hallo ich habe seit 6 Wochen eine Mietzekatze aus der Arche90 in Dortmund. Wir haben sie schon mit 14 Wochen bekommen, da sie ein Fundtier war mit Katzenschnupfen und in Karantäne gehalten werden musste. Hab mich direkt in die Kleine verliebt und seitdem wohnt sie bei mir. Hat auch alles super geklappt, sie geht aufs Katzenklo, frisst und trinkt und schläft abends nebenan auf der couch. Spiel- und Schmusegelegenheiten bekommt sie auch on mast (onmast?) Eigentlich eine super liebe zufriedene Katze. :hurra:
Seit Samstag dreht sich aber völlig auf. sie segelt übers Laminat, wird auf einmal total schmusig, im gleichen moment will sie kämpfen (was bei kleinen Katzen ja eigentlich normal ist, aber dieses Verhalten hat sich extrem vergrößert) und am Samstag hat sie bei meinem Freund ins Bett gepipit. haben erst gedacht das wäre die Rache weil wir sie das erste mal ca. 5 Std. alleine gelassen haben (vorher warens immer nur max. 2 1/2std und das ohne Probleme). Da ich im mom noch Semesterferien habe bin ich morgens immer zu hause. Heute war auch wieder alles wie immer Futter, schmusen, toben. Nur mit dem Unterschied das sie vorhin in ihr Rascheltunnel reingemacht hat. Hab nicht geschimpft sie direkt genommen und ab auf Katzenklo.
nun mauzt sie rum..aber nicht so ein Schreien wie es rollige Katzen eigentlich tun.
mein Problem ist nun: Ist sie wirklich rollig? Ist sie in einer trotzigen Pubertätsphase? Hat sie was an der Blase? Oder was kann es sonst sein?
Ich habe auch heute schon bei einem TA angerufen, aber vor dem Tunnelgepinkel, sie meinte es wäre recht früh, könnte durchaus sein und ich soll sie erst ausrollen lassen und dann kastrieren...Das wäre ja auch kein Problem, wenn sie nicht makieren würde... :n:
ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Bis bald
LittleAponi :wikn:
 
26.08.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze wahrscheinlich rollig, makiert wie Kater . Dort wird jeder fündig!
Tiia

Tiia

Beiträge
4.101
Reaktionen
0
Es ist in der Tat etwas früh, aber nicht unmöglich.
Es kann aber auch andere Gründe haben. Wenn man ihr über den Rücken streichelt, geht dann der Schwanz hoch und streckt sie den Hintern in die Luft?
 
W

Witchline

Beiträge
2.054
Reaktionen
0
Hallo
Also ich vermute eher das sie aus Protest oder irgend eine anderen Grund pinkelt. Wäre sie rollig würde sie wie ein Kater mit den Schwanz zitteren und dann übelriechendes Sekret absondern und glaub mir, dass würdest du riechen, wenn sie makiert :biggrin: hab nämlich so eine Duftbombe hier!
Du hast sie alleine? Wenn ja vielleicht möchte sie einen Spielkameraden. Wie ist ihr Katzenstreu - vielliecht ist es zu grob, nimm mal feineres Streu (Klumpstreu feinkörnig)
Und lass sie auf jedenfall vom TA untersuchen ob sie vielleicht nicht doch eine Blasenentzündung hat.
Möglich das sie sich auch verspielt hat und der Weg zum Klo zu weit war? Unsauberkeit kann viele Ursachen haben.

gruß
Witchline
 
LittleAponi

LittleAponi

Beiträge
43
Reaktionen
0
also das mit schwanz hoch und popo in die luft das macht sie wenn ich sie über den rücken streichel..was kann das denn bedeuten? :kiti:

und spielmöglichkeiten hat sie eigentlich genug streu ist auch fein hat sogar zwei katzenklos (eins oben eins unten), und zu lange alleine ist sie auch nicht das sie aus protest pullert. naja..morgen gehts erst einmal zum TA und dann werde ich ihn mit fragen bombadieren^^
 
Tiia

Tiia

Beiträge
4.101
Reaktionen
0
Das mit dem Hintern heben kann ein Zeichen für Rolligkeit sein.

Ich glaube Witchline meinte das mit dem Alleinsein etwas anders ;)
Kleine Katzen wie deine brauchen dringend einen kätzischen Spielkameraden. Den kann der Mensch nicht ersetzen.Wenn man dazu nicht den ganzen Tag zuhause ist (wer ist das schon), dann können Katzen Verhaltensstörungen aufweisen, wie Protestpinkeln, herumschreien und Aggressionen. Aber bei jungen Katzen kann man da noch rechtzeitig reagieren, indem man sie mit einer anderen Katze vergesellschaftet. Bei älteren Katzen können sich diese Eigenarten "einbrennen" und dann bekommt man es nicht mehr so schnell abgestellt.

Ich kenne Katzen, bei denen reichts nur, wenn du den Raum verlässt, da fangen die schon an zu protestieren. Sei es durch langes, durch Mark und Bein gehendes Schreien oder wirklich durch Unsauberkeit. Jede Katze reagiert da anders.
 
LittleAponi

LittleAponi

Beiträge
43
Reaktionen
0
hmm aber war ja ja vorher auch nicht. wie gesagt ich habe die kleine maus zwar erst 6wochen, aber da war ja auch alles in ordnung, dieses verhalten hat sie ja erst seit samstag.
und mit einer zweiten mietze, hätte ich gerne (am liebsten das ganze haus voll) aber ich musste meinen freund schon für eine einzige überreden...vllt sollt ich es einfach nochmal versuchen :pfanne
wenn ich erzähl das es fiona dann besser geht, und wenn er sich dolle anstrengt dann auch eine papakatze und nicht nur eine mamakatze hat *lol*
mal ausprobieren, aber nun gehts gleich ersteinmal zum ta..mal schauen was sie sagt, ich bin ja froh wenn sie wirklich nur rollig ist und nichts anderes hat, beim googlen findet man ja nur schlimme sachen :merckern:
diese seite ist natürlich die ausnahme =)
ich melde mich sobald ich mit der kleinen wieder zu hause bin.
vielen dank für eure antworten
bis bald
little aponi :wikn:
 
Tabea2

Tabea2

Beiträge
442
Reaktionen
0
Hallo Little Aponi :)

Also eigentlich hört sich das nach einer rolligen Katze an.
Sie muss ja nicht sofort die ganze Wohnung zusammenschreien.. Als meine kleine das erste mal rollig war, war sie auch von der Lautstärke und vom Miauen her normal, beim nächsten mal allerdings ging es dann richtig los, sodass selbst ich mit meinem sehr tiefen Schlaf nachts aufgewacht bin.. Gott sei Dank wird sie bald kastriert.. :)
Hm, also für mich hört sich das an, als ob sie eine art "vor-rollig" ist, also eben das erste mal, wo noch nicht alle "Symptome" richtig herauskommen. Bevor also die da sind, würd ich sie lieber kastrieren lassen. Glaub mir, schön ist es weder für dich, noch für die Katze, dass sie die ganze Nacht rumbrüllt.
Das einzige, was mich noch irritiert, ist das Alter..

Aber sehen wir ersteinmal, was der Tierarzt sagt. Hoffentlich hat die kleine nichts schlimmes und es stellt sich nur als Ruf zu einem Spielkameraden heraus. :)
Viel Glück! :)
 
LittleAponi

LittleAponi

Beiträge
43
Reaktionen
0
hallöli

ich bin nun wieder da, mietze nicht.. die ist rollig und liegt nun wahrscheinlich unter dem messer *snief*
heute morgen hat sie in meine lieblingshandtasche gepinkelt...ist mir aber erst aufgefallen als ich mein schlüssel reinpacken wollte... :biggrin:
nu ja.meine frage ist nun...: darf man mietzen überhaupt kastrieren wenn die rollig sind? irgendwie steht das 50 zu 50, manche sagen ja manche nein..hoffe ich habe nun keinen fehler gemacht :?:)
bis dann
little aponi
 
Tabea2

Tabea2

Beiträge
442
Reaktionen
0
Hallo Aponi :)

Also war die Vermutung doch richtig. Ist aber ein recht frühes Mädchen.. :biggrin: Hat dir der TA das bestätigt, dass sie rollig ist?

Nun, also was das kastrieren während der Rolligkeit angeht, sagen viele, dass das nicht wirklich gut sei, da die Gebärmutter während der Rolligkeit sehr stark durchblutet ist, und es somit zu starkem Blutverlust kommen kann (Bitte korrigiert mich, wenn ich da falsch liege.).

Ich drück dir die Daumen, damit alles gut verläuft für die Kleine :)
 
LittleAponi

LittleAponi

Beiträge
43
Reaktionen
0
das ist echt noch seeeehr früh, ich hab ihr immer wieder eingetrichtert kein schuschu vor 18, hat nichts genützt :ermahn:
und nun sowas...
naja....dann habe ich halt eine frühreife katze, hauptsache die hört auf zu pullern..als nächstes wären wahrscheinlich meine schuhe dran gewesen weil sie meine schnürsenkel so toll findet :happy:

naja...ich hoffe doch das alles gut geht....hätt ich das früher gewusst hätte ich gewartet und pampers gekauft...hoffentlich passiert nichts... :tempo2:
 
Tiia

Tiia

Beiträge
4.101
Reaktionen
0
Während der Rolligkeit zu kastrieren ist schon mit einem höheren Risiko verbunden als wenn die Katze nicht rollig ist. Der Blutverlust wird etwas stärker sein als sonst. Wenn deine Kleine ansonsten gesund und kräftig ist, wird sie das sicher gut überstehen.

Übrigens sind Rolligkeiten ab dem 4ten Monat möglich. Ist aber eher selten.
 
LittleAponi

LittleAponi

Beiträge
43
Reaktionen
0
so sind nun wieder da. katze sitzt in der transportbox und will raus, macht sogar schon kieselköpper..die soll sich doch hinlegen und warten bis die narkose nachlässt..die tut mir sooo leid :cry:
hoffe nur das die sich schnell erhohlt. und das sonst nix schiefgeht.
 
mrs. steph

mrs. steph

Beiträge
907
Reaktionen
0
Original von LittleAponi
das ist echt noch seeeehr früh, ich hab ihr immer wieder eingetrichtert kein schuschu vor 18, hat nichts genützt :ermahn:
und nun sowas...
naja....dann habe ich halt eine frühreife katze, hauptsache die hört auf zu pullern..als nächstes wären wahrscheinlich meine schuhe dran gewesen weil sie meine schnürsenkel so toll findet :happy:

naja...ich hoffe doch das alles gut geht....hätt ich das früher gewusst hätte ich gewartet und pampers gekauft...hoffentlich passiert nichts... :tempo2:
Schön, dass es noch mehr Schnürsenkel-Katzen gibt :biggrin:

Wir haben unsere Maus am 14.08. kastrieren lassen und sie hat sich relativ schnell wieder erholt. Pass aber auf, dass du sie schön warmhälst und sie keinen Zug bekommt unsere Madame hat sich nach der Kastra eine kleine aber feine Erkältung geholt...trotz dass wir die Transportbox auf dem Weg zum Tierarzt und wieder nach Hause mit einer riesen Decke zugehängt hatten.

Ich wünsche deiner Miez baldige Genesung, wirst sehen springt ganz schnell wieder durch die Gegen und macht Blödsinn :biggrin:
 
LittleAponi

LittleAponi

Beiträge
43
Reaktionen
0
danke mrs. steph.

habe vorhin auf den rückweg extra eine rotlichtlampe gekauft und nun noch eben ne decke drüber und drunter gepackt :biggrin:
sicher ist sicher, die kleine hat schon so viel mitgemacht da wäre ne erkältung voll kack..
jetzt hat sie sich hingelegt und lässt sich von der rotlichtlampe wärmen..(diese dinger werden schnell heiss, sagt die blase an meinem finger) :smile2:

ich danke euch das ihr mir so liebe ratschläge gegeben habt.
bis dann eure little aponi :hurra:
 
mrs. steph

mrs. steph

Beiträge
907
Reaktionen
0
Original von LittleAponi
danke mrs. steph.

habe vorhin auf den rückweg extra eine rotlichtlampe gekauft und nun noch eben ne decke drüber und drunter gepackt :biggrin:
sicher ist sicher, die kleine hat schon so viel mitgemacht da wäre ne erkältung voll kack..
jetzt hat sie sich hingelegt und lässt sich von der rotlichtlampe wärmen..(diese dinger werden schnell heiss, sagt die blase an meinem finger) :smile2:

ich danke euch das ihr mir so liebe ratschläge gegeben habt.
bis dann eure little aponi :hurra:
Ja, sicher ist sicher! Wir kämpfen noch ein bisschen mit den Erkältungs-Nachwehen aber es geht aufwärts :bigsmile:

Madame hat übrigens erst Ruhe gegeben als die Rotlichlampe an war, da ist sie ganz schnell wieder eingeschlummert. Abends war sie wieder fast die alte und ist durch die Gegend gerannt (sie wurde frühs gegen 08:00 Uhr kastriert)

Achja bitte achte darauf, dass die Lampe gut 30 - 45 cm weit entfernt steht und mach sie zwischendurch ruhig mal aus, nicht dass es deiner süßen zu warm wird.
 
LittleAponi

LittleAponi

Beiträge
43
Reaktionen
0
so ich denke das schlimmste haben wir nun überstanden. hat schon 2 mal gebrochen.. ist das normal das das erbrochene gelb grünlich ist?
nun liegt sie hier neben mir in der decke eingehüllt und schläft.
hoffe mal das sie heute abend auch gut schläft, werde ihr wohl oder übel über nacht diesen kopftrichter umtum müssen, da sie, wenn sie wach ist, ständig an der wunde leckt.
die tut mir sooo leid, vorhin hab ich in der box das handtuch gewechselt und in der zeit hat sie versucht auf meinen schoß zu klettern :cry:
die brauch so viel nähe, in der box hat sie sich krampfhaft wachgehalten*snief*
naja....wie gehts denn euren mietzen? wieviele habt ihr überhaupt?^^
 
Tiia

Tiia

Beiträge
4.101
Reaktionen
0
Es spricht nichts dagegen, sie auf den Schoß zu nehmen und sie dort den Rausch ausschlafen zu lassen. Viele Katzen sind dann ruhiger, wenn sie bei ihrem Menschen sind. So hab ichs bei meinem Kater gemacht.

Das Brechen ist nach der Narkose normal.
 
LittleAponi

LittleAponi

Beiträge
43
Reaktionen
0
ja sie liegt nun auch bei mir. und schläft und schläft und schläft. :biggrin:
musste ja auch schon viel aushalten hier...nachbarn sind am umbauen...hämmern,bohren,hämmern,bohren...ich hab nun kopfschmerzen..wie gehts denn dann nur der katze? falls ich nochmal eine bekommen sollte und meine nachbarn immernoch bauen dann werde ich ohropax kaufen :smile2:
 
mrs. steph

mrs. steph

Beiträge
907
Reaktionen
0
Unsere Madame hat nach der Kastra auch einmal gekübelt, sah auch mehr gelb/grünlich aus.
Und sie wollte auch lieber bei mir schlafen, als woanders... später konnte ich sie aber trotzdem von ihrer Transportbox überzeugen.

Wieviele Katzen wir haben? Nun aktuell unsere Madame und den Don unser Adoptivkatertier aus dem Wohnhaus meiner Eltern. Unser eigenes Katerchen (Bruder von unserer kleinen) ist leider Ende Juni verstorben, aber am 12. September kommt wieder männliche Unterstützung in unseren Haushalt :biggrin:

Schön, wenn sie jetzt schläft, wirst sehen morgen ist sie fast die Alte! Eleonor hat auch an der OP Narbe geschleckt und an den Fäden rumgezuselt aber nach 2 - 3 Mal hat sies bleiben lassen und sich nicht weiter drum gekümmert.
 
LittleAponi

LittleAponi

Beiträge
43
Reaktionen
0
sie zupft aber trotzdem dran rum und faucht dabei..hab ihr nun das trichterding drumgemacht aber das is auch nich die lösung für die nacht :cry2:
 
Thema:

Katze wahrscheinlich rollig, makiert wie Kater

Katze wahrscheinlich rollig, makiert wie Kater - Ähnliche Themen

  • Neue Katze seit Sonntag und wahrscheinlich krank!!!

    Neue Katze seit Sonntag und wahrscheinlich krank!!!: Hallo ich habe mich extra wegen meiner Mausi hier angemeldet um zu schauen ob evt jemand Rat weiss oder vlt ein ähnliches Problem mal hatte. Ich...
  • Hilfe, meine Katze hat wahrscheinlich Flöhe.

    Hilfe, meine Katze hat wahrscheinlich Flöhe.: Ich habe da mal ein großes Problem. Meine Katze hat anscheinend Flöhe die sich bis jetzt schon in der ganzen Wohnung ausgebreitet haben. Wie kann...
  • Nase verstopft?

    Nase verstopft?: Ja das Thema wurde schon 100x angesprochen, aber auch ich möchte eine dritte Meinung. Meine Katze (10 Monate) schnurrt sehr laut und es hört sich...
  • Katze atmet laut

    Katze atmet laut: Hallo ihr Lieben, ich bin ganz neu hier und wollte mir ein paar Meinungen einholen :) Meine Katze Nala (9 Monate jung) atmet seit einiger Zeit...
  • Katze ,Bisswunde,dickes Bein

    Katze ,Bisswunde,dickes Bein: Hallo ich bin neu hier ! Ich brauche mal einen Rat . Unser junger Kater 10Monate kam vor 5Tagen humpelnd nach Haus. Wir sind den nächsten Tag zum...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Katze seit Sonntag und wahrscheinlich krank!!!

    Neue Katze seit Sonntag und wahrscheinlich krank!!!: Hallo ich habe mich extra wegen meiner Mausi hier angemeldet um zu schauen ob evt jemand Rat weiss oder vlt ein ähnliches Problem mal hatte. Ich...
  • Hilfe, meine Katze hat wahrscheinlich Flöhe.

    Hilfe, meine Katze hat wahrscheinlich Flöhe.: Ich habe da mal ein großes Problem. Meine Katze hat anscheinend Flöhe die sich bis jetzt schon in der ganzen Wohnung ausgebreitet haben. Wie kann...
  • Nase verstopft?

    Nase verstopft?: Ja das Thema wurde schon 100x angesprochen, aber auch ich möchte eine dritte Meinung. Meine Katze (10 Monate) schnurrt sehr laut und es hört sich...
  • Katze atmet laut

    Katze atmet laut: Hallo ihr Lieben, ich bin ganz neu hier und wollte mir ein paar Meinungen einholen :) Meine Katze Nala (9 Monate jung) atmet seit einiger Zeit...
  • Katze ,Bisswunde,dickes Bein

    Katze ,Bisswunde,dickes Bein: Hallo ich bin neu hier ! Ich brauche mal einen Rat . Unser junger Kater 10Monate kam vor 5Tagen humpelnd nach Haus. Wir sind den nächsten Tag zum...