noch nicht zurück

Diskutiere noch nicht zurück im Artgerechte Haltung Forum im Bereich Katzen; Hi, ich mach mir gerade Sorgen um unseren Mooch. Er kann zurzeit auch nachts raus, da wir die Fenster auf haben. Das nutzt er natürlich kommt...
Faustina

Faustina

Beiträge
2.582
Reaktionen
0
Hi,

ich mach mir gerade Sorgen um unseren Mooch.
Er kann zurzeit auch nachts raus, da wir die Fenster auf haben. Das nutzt er natürlich kommt aber oft wieder und legt sich auch zu uns ins Bett.

Heute nacht ist er wie die letzten Nächte auch schon raus und so gegen 3 Uhr nochmals rein aber noch einer Weile wieder raus. Und seitdem ist er nicht mehr wieder gekommen.
Was für ihn total untypisch ist. Er bleibt nie länger als 2 Stunden weg und kommt fast immer sofort auf unser Rufen oder Pfeifen.
Nur heute nicht!

Wir haben heute morgen noch eine tote Maus auf dem Küchentisch gefunden, die hat er dann wohl heute nacht gebracht.

Es regnet draussen und normalerweise ist er dann immer schnell da.

Ich habe ihn schon draussen gesucht und die Nachbarn gefragt aber niemand hat ihn gesehen.

Er ist manchmal ein bisschen tollpatschig und hat keine Angst vor Autos oder Hunden.
Langsam mache ich mir echt Sorgen, dass ihm was passiert sein könnte.

Da er kastriert ist dürften ihn die Kätzinnen nicht interessieren und er ist wohl auch nicht auf der Suche nach einer. Streunen wird er dann ja wohl auch nicht.

Zudem ist er was uns angeht sehr anhänglich und läuft uns auf den Spaziergängen hinterher. Von fremden Leute lässt er sich draussen eigentlich nicht anfassen und ergreift eher die Flucht. Höchstens unser Nachbar kann nahe an ihn ran.

Mir gehen gerade die schlimmsten Gedanken durch den Kopf. Was wenn ihn jemand gestohlen hat, wenn er irgendwo verletzt liegt, ...?
 
Willow

Willow

Beiträge
172
Reaktionen
0
Ich drücke alle Daumen dass Mooch bald wieder heim kommt!!!!!!
Ich kann mir so sehr vorstellen wie Du Dich fühlst! Meine Gedanken sind bei Euch!!!

LG
Yvonne
 
linasmiezie

linasmiezie

Beiträge
121
Reaktionen
0
::uhu::
gibts denn schon was neues?
lg Anika
 
M

Mona 05

Beiträge
34
Reaktionen
0
::uhu::,

ich kann dich sehr gut verstehen, mir ging es nicht anders.

Unsere Coco hat sich bei Regen immer versteckt und kam erst nach Hause,wenn es trockener wurde.

Er wird bestimmt bald wieder auftauchen und dich vorwurfsvoll anmaunzen ::gacker::

LG
Ines
 
Faustina

Faustina

Beiträge
2.582
Reaktionen
0
Hi,

nein er ist noch nicht wieder da.

Mein Mann meint, dass er sich vielleicht verlaufen hat.

Bin echt am überlegen, ob ich ihn, wenn er wieder da ist jemals wieder rauslasse.

Falls er morgen noch nicht da sein sollte, ruf ich im Tierheim, Tierärtze und und und an.

Er hat kein Halsband, ist aber tätowiert.

Habe ständig Angst, dass ihn jemand mitgenommen hat.
 
K

katzenmami1

Beiträge
2.459
Reaktionen
0
::uhu::Ich drück euch die Daumen das er bald wieder kommt,
uns haben auch Flugblätter mit einem Bild von ihm geholfen,
wo drauf steht das bitte alle in den Garagen und Lauben nachschauen.
 
Faustina

Faustina

Beiträge
2.582
Reaktionen
0
Hi,

wir waren gerade schon bei fast allen Leuten im Dorf und nix von unserem Mooch.

Haben auch noch mal alle Sträucher, Gärten, Büsche abgesucht, Nachbarn gefragt, nichts.

Wir haben den Hund suchen lassen, auch nichts.

Zettel werden wir jetzt aufhängen.

Tierheime und Tierärzte haben wir auch schon angerufen. Nichts!

Ich weiss nicht mehr weiter.
 
K

katzenmami1

Beiträge
2.459
Reaktionen
0
Bitte die Nachbarn doch nochmal selber in den Lauben oder Garagen nachzusehen,
vielleicht haben sie es ja noch gar nicht gemerkt.
Viel Glück ::sternenfaengerin::
 
Faustina

Faustina

Beiträge
2.582
Reaktionen
0
Hi,

haben wir gerade gemacht. Haben schon 2 mal überall geklingelt und auch selbst nachgesehen.
 
Peggy Sue

Peggy Sue

Beiträge
3.084
Reaktionen
2
Lass dich mal drücken :knuddeln:!

Es ist bestimmt schwer zu warten!
Aber einige Katzen gehen tagelang spazieren!
Ich würde an deiner Stelle nochmal abends wenn es auf den Straßen etwas ruhiger ist, los gehen, vielleicht mit der Futterdose klappern und ihn immer wieder rufen.
Nachbarn wegen Garage und Keller fragen, mit dem Tierheim in Kontakt bleiben, Zettel aufhängen...

Hier sind alle Däumchen und Pfötchen gedrückt! ::flagge::

LG Jessi :aloha:
 
Faustina

Faustina

Beiträge
2.582
Reaktionen
0
Hi,

bis jetzt ist er noch nie länger als 2 Stunden weggewesen und dann plötzlich gleich über 12 Stunden?

Wir wohnen hier in einem kleinen schlafenem Dorf, da ist alles ruhig.

Fahren kaum Autos, kaum Leute auf der Straße.

Tierheime, Tierärzte, Nachbarn wissen bescheid.

Zettel hängt mein Mann gerade auf.

Was ist wenn er verletzt irgendwo liegt und ihn niemand findet? Was denn ihn jemand mitgenommen hat?

Er ist noch nie ausser Hörweite gewesen, fast immer sofort auf rufen und pfeifen gekommen.

Jetzt fängt es auch schon wieder an zu regnen.
 
Peggy Sue

Peggy Sue

Beiträge
3.084
Reaktionen
2
Ich weiß, dass es schwer ist, nicht an das Schlimmste zu denken.
Aber versuche dich nicht so zu quälen! Ist leicht gesagt, nä?... :tempo2:

In unserer Straße war ein Kater namens Pelle 23 Tage weg. Er war normalerweise auch abends immer wieder Zuhause, und plötzlich das! Alle Nachbarn hier haben mitgesucht, geguckt, gerufen, telefoniert... und heute komm ich nach Hause und es hängt ein Zettel an der Wand des Hauses, wo er wohnt:
"Pelle ist wieder da!"
Ich will dich ein bisschen trösten, weil ich mir vorstellen kann, wie schrecklich das für dich ist. ::flagge::
Er kommt sicher zurück!!!

LG Jessi :aloha:
 
K

katzenmami1

Beiträge
2.459
Reaktionen
0
Es ist schlimm zu warten, aber leider bleibt dir im Moment nichts anderes übrig ::sternenfaengerin::
 
Wildcat

Wildcat

Beiträge
91
Reaktionen
0
Oh je, Du Arme. Was für ein Alptraum.

Hatte ich auch schon sooo oft, als ich noch Freigänger hatte. Was bin ich katzennamenrufend durch die Gegend gelatscht.

Ich drück Euch ganz fest die Daumen!!!
 
Faustina

Faustina

Beiträge
2.582
Reaktionen
0
Bis jetzt ist er noch nicht zurück und es hat ihn niemand gesehen.

Heute war Altpapierabholung und Mooch liebt Kartons mit Papier gefüllt. Ich hoffe mal, dass er in keinen Karton geklettert ist und mitgenommen wurde.
 
Wildcat

Wildcat

Beiträge
91
Reaktionen
0
Was für ein Gedanke!

An sowas darfst Du gar nicht denken!

Stehen die Kartons bei Euch einfach so rum?
 
Faustina

Faustina

Beiträge
2.582
Reaktionen
0
Hi,


ja die Kartons stehen einfach so auf der Straße.

Denke aber mal, dass er sich bemerkbar gemacht hätte.

Dieses Warten macht mich noch verrückt.
 
Wildcat

Wildcat

Beiträge
91
Reaktionen
0
Wie sehr ich das kenne.

Ich konnte da nie still sitzen und bin immer draussen rumgelaufen.

Ich glaub nicht, dass er in einem Karton war. Wenn den jemand hochhebt, merkt derjenige doch, dass er ungewöhnlich schwer ist.

Ich tipp eher auf einen Keller oder eine Garage, wo er eingesperrt ist.

Irgendein Nachbar, der bei der letzten Suchrunde nicht da war?
 
Faustina

Faustina

Beiträge
2.582
Reaktionen
0
Hi,

waren alle da. Haben jetzt auch schon 3 mal nachgefragt und gesehen.

Die Leute halten mich schon für verrückt, da es ja "nur" eine Katze ist und die eben schon mal einen Tag weg sind.
Die wundern sich alle, dass wir überhaupt wissen, wann er zu letzt hier war und dass er nicht schon seit Tagen oder so weg ist.

Die Leute hier sind noch der Meinung, dass Katzen in der Scheune auf dem Bauernhof leben und nicht im Haus oder gar im Bett schlafen.

Mir fehlt das Geschnurre und Gemaule. Ich will wieder ein "Määähhh" hören.
 
M

MarionL

Gast
Hallo Tina,

hatte früher auch Freigänger und kann sehr gut verstehen, wie es im Moment in Dir aussieht.

Sobald es heute Abend ruhiger draussen ist, würde ich noch einmal in der Gegend mit einer Leckerlidose klappernd rumgehen. Vielleicht hatte ihn ja etwas verängstigt und er hat sich verkrochen. Wenn es dann aber ruhiger wird, traut er sich vielleicht raus, wenn er Deine Stimme hört.

Hier sind alle Daumen gedrückt, dass er schnell wieder da ist.

Liebe Grüsse
Marion
 
Thema:

noch nicht zurück

noch nicht zurück - Ähnliche Themen

  • Katze läuft weg, bzw. findet nicht zurück

    Katze läuft weg, bzw. findet nicht zurück: Hallo, unsere kleine Katze ist bei uns geboren und jetzt 6 Monate alt. Mit ihr zusammen wohnt noch ihre Mama hier. Die beiden leben hauptsächlich...
  • Katze läuft weg, bzw. findet nicht zurück - Ähnliche Themen

  • Katze läuft weg, bzw. findet nicht zurück

    Katze läuft weg, bzw. findet nicht zurück: Hallo, unsere kleine Katze ist bei uns geboren und jetzt 6 Monate alt. Mit ihr zusammen wohnt noch ihre Mama hier. Die beiden leben hauptsächlich...