Diebstahl Ausstellungskäfige

Diskutiere Diebstahl Ausstellungskäfige im Termine, Veranstaltungen, TV und Bücher Forum im Bereich Pinnwand; In der Zeit von Montag, 21.09. bis Donnerstag, 24.09. wurden die Ausstellungkäfige aus dem Lagerraum gestohlen. Es handelt sich um hellgrau...
Emille

Emille

Beiträge
1.531
Reaktionen
0
In der Zeit von Montag, 21.09. bis Donnerstag, 24.09. wurden die Ausstellungkäfige aus dem Lagerraum gestohlen.

Es handelt sich um hellgrau beschichtete 3er-Käfige.

Für Hinweise die zum Auffinden der Käfige führen wird eine Belohnung in Höhe von 1000,-€ ausgesetzt.


Quelle: Deutsche Edelkatze e.V.
 
02.12.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Diebstahl Ausstellungskäfige . Dort wird jeder fündig!
R

Rambo3

Katzensklave ;-)
Beiträge
777
Reaktionen
1
Hallöchen!
Ja das habe ich heute Morgen auch schon gelesen!
Echt der Hammer!
Was oder wer, will jemand damit?
Die müssen doch selber merken, das jetzt auf jeder Ausstellung danach geschaut wird!
Schön blöd!
Hoffe aber für die DE, das die Käfige bald wieder gefunden werden!!!!
Bis denn, Ingo
 
Stefan

Stefan

Beiträge
3.466
Reaktionen
1
Ja, das war schon im September!

Trotzdem ein unverständlicher Diebstahl.
Die Käfige sind ja keine Dinge, die man sich mal so einfach unter den Arm klemmen kann.
Die wiegen in der Masse mal so einiges!

Die müssen ja mit nem LKW vorgefahren sein?
Für die guten Käfige von der DE?

Die werden wohl nie wieder auftauchen, denn Ausstellen wird damit bestimmt niemand.
Diese Käfige waren "einzigartig" und haben einen hohen Wiedererkennungswert.
 
Ramira

Ramira

Beiträge
253
Reaktionen
0
::pirate:: ::pirate:: ::pirate:: vermutlich wird jetzt irgendwo im entfernten Ausland eine Ausstellung mit schönen Käfigen stattfinden ::pirate:: ::pirate:: ::pirate::
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.063
Reaktionen
0
Ja diese Info hab ich Anfang Oktober schon gelesen, und hier irgendwo bei einem Termin von der Edelkatzenschau von Berlin gepostet.


Eigentlich kann man die doch nur beglückwünschen.
Diese Käfige waren ganz frei heraus für mich ein Grund, waum ich dort nicht mehr ausstellen werde.
Und ich finde man muss das hier auch nicht durch die Blume sagen, oder anders verpacken, dass die Käfige schrottreif waren, wissen doch alle, die schon mal bei der DE ausgestellt haben.
 
Emille

Emille

Beiträge
1.531
Reaktionen
0
@Nicole, wie recht du hast.

Es waren keine Nullachtfünfzehn Käfige sondern hatten Wiedererkennungswert.

Aber ist ja schon wirklich frech so etwas (überhaupt) zu klauen, denn Privat Leute haben ja keinen Nutzen sondern eigentlich nur Vereine, oder?
 
D

Die_Wilden

Beiträge
1.856
Reaktionen
0
Oh nee,
Damit kann man doch auch Legehennen ,Kaninchen ,Nerze u.Co. beglücken,oder etwa nicht?
Vielleicht hat da einer eine neue Zucht im grossen Stil aufgemacht?

Kann doch alles sein.
Oder?

Metallhändler können so was auch gebrauchen,hatte neulich meinen alten Kanichenkäfig rausgestellt,auch beschichtetes Metall,der war schneller weg,als ich schauen konnte. ::uhu:: ::uhu:: ::uhu::
 
Tiia

Tiia

Beiträge
4.097
Reaktionen
0
Aus welchem Metall waren die Dinger denn?
Gerade Metalle kann man gut zu Geld machen
 
Emille

Emille

Beiträge
1.531
Reaktionen
0
Hallo Tiia,
da sag ich jetzt besser nichts zu. :biggrin:
 
M

mahazedis

Beiträge
7
Reaktionen
0
Schade!

Hallo zusammen,
schade, daß Ihr Euch so belustigt über die DE-Käfige ... wurden diese doch in 2008 wirklich supergut restauriert ... ich war selbst dabei behilflich, entsprechende Firmen zu finden. Es hat den Verein sehr viel Geld gekostet und jeder, der diese Käfige jetzt besitzt, wird sich die Finger lecken.

Da kann man mal sehen, welcher Ruf voraneilt bzw. sich Dinge in Köpfen festsetzen :-[

Nichts für ungut und wir wünschen ein schönes Nikolaus-Wochenende.

Liebe Grüße Ute
 

Anhänge

Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.063
Reaktionen
0
Hallo Ute ,

diese Kritik ist keine Belustigung sondern Tatsache.

Ich selber habe für Essen Kettwig im November 2008 gemeldet gehabt.

Der Käfig neben mir brach beim dekorieren zusammen, gut das dort die Katzen noch nicht drin waren, die wären erschlagen worden.
Ich war Zeuge dieses Vorfalls.
Dann wurden diese Käfige mit Brotbeuteldrähten zusammen gehalten.
Auf die Frage warum man diese gefährlichen Drähte zum zusammen binden verwenden würde, und nicht etwa mit den ungefährlichen Kabelbindern, sagte der Käfigbeauftragte, Kabelbinder wären gegen die Vorschriften.
Was mir absolut nicht einleuchtet, da die Kabelbinder überhaupt keine Gefahr darstellen, diese Butterbrotbeuteldrähte dagegen schon.

Bei meinem Käfig handelete es sich noch um ein extrem altes Exemplar, mit diesen Blauen Seitenwänden, du wirst wissen welche ich meine, bei welchem auch schon oben diese schwarzen Verschraubungen fehlten und der auch nicht das mindestmass von 70 mal 1,40 für Doppelkäfige entsprach.

Ich bat um einen Ersatz, da ich mit 6 Kitten angereist war, und der Käfig definitiv ein nogo war.

Ich bekam, dann einen Doppelkäfig, wo Aussteller nicht erschienen sind,
Dort standen abgebrochene Stäbe queer.
Das war natürlich eine extrem hohe potenziele Gefahrenstelle, je nachsdem in welche Richtung diese Stäbe zeigten, könnten sich entweder Besucher, Ausssteller oder halt eben die Katzen daran verletzen.

Das war für mich der Anlass, warum ich sagte, ich stelle erst wieder bei der DE aus, wenn sie vernünftige Käfige hat, wenn überhaupt.
Ich muss nicht meine Katzen wegen ein paar Punkten einer solchen Gefahr aussetzen, die Punkte bekomme ich auch bei jedem anderen x-beliebigen Verein.

Ausserdem war es dort extremst eng, weil man natürlich alles vollknallen musste, gerade im oberen Stockwerk. ESsen gab es an dem Tag in dem Bahnhofsrestaurant nur für die Richter und VIP´s.
Man selber musste wen losschicken, um sich ne warme Mahlzeit bringen zu lassen.

Ehrlich gesagt bekomme ich für wesentlich weniger Ausstellungsgebühren wesentlich mehr Service bei anderen Vereinen.
Es gibt ne Menge Vereine, die sich wirklich richtig Gedanken machen, damit die Aussteller es so schön wie möglich haben.

Also, du musst schon zugeben, da ich hier mit meiner Meinung die Käfige der DE seien nicht mehr gerade die tollsten, nicht alleine stehe, das es wirklich so ist, bzw. war...und eine neue Beschichtung aus Kunststoff, wann immer die statt gefunden hat, repariert leider keine gemein gefährlichen Metallbrüche.

Diese Kritik muss sich die DE gefallen lassen.
 
felicitas2

felicitas2

Beiträge
89
Reaktionen
0
Unglaublich, was heutzutage alles geklaut wird..... :?:)
 
R

Rambo3

Katzensklave ;-)
Beiträge
777
Reaktionen
1
Hallo Ute und Nicole!
Leider kann ich auch nur von solchen Dingen berichten, die Nicole berichtet, dies war schon vor etlichen Jahren, als ich in Bovenden und Melsungen bei der DE ausstellte.
Zu der Zeit waren die wahrlich nicht gut im Schuß!
Auch wurde die "Ausstellungsleitung darauf hingewiesen.
Es ist immer wieder dann gut zu hören, wenn dann tatsächlich, Besserung eintrat. Zumindest habe ich mir dann gesagt, es besteht schon Gefahr für meine Miezen. Auch deswegen, gehe ich nicht mehr zur DE!
Auch wenn ich die Bühnenshow, der Frau Hackmann so doll vermisse!
::uhu::Das ist wirklich lieb gemeint!! ::uhu::
Auch Euch noch ein schönen kommenden 2. Advent!
Bis denn, Ingo
 
M

mahazedis

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Nicole, hallo Ingo,
das tut mir wirklich sehr leid, daß Ihr solch' negative Erfahrungen gemacht habt.

Ich kann nicht beurteilen, ob sich die Aussteller "nur" in den Foren beklagen oder auch wirklich Beschwerden an die DE richten? Ich find's immer besser, das dann direkt an richtiger Stelle anzubringen. Was nützt da ein sog. Käfigbeauftragter?

Ich wünsche Euch allen einen schönen Nikolaustag,
liebe Grüße Ute
 

Anhänge

Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.063
Reaktionen
0
Hallo Ute,

da ich ja nicht auf meinen Mund gefallen bin, habe ich Frau Hackmann direkt vor Ort darauf angesprochen, sie kam dazu, als der Käfig zusammen gebrochen war.

Alles was ich zur Antwort bekam,als ich sie auf diese Missstände hinwies, war: Ich solle froh sein hier die Möglichkeit zu haben meinen Wurf zu präsentieren und somit Kittenkäufer zu finden.

Nett, ne?

Sorry, ich hab nach der Ausstellung den Kaffee auf, von der DE.

Es gibt hier in der Umgebung zig Ausstellungen wo man sich wohler fühlt.
 
M

mahazedis

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Nicole,
ups, das ist auch 'ne Antwort ...

Kann Dich verstehen ::flagge::
 
Thema:

Diebstahl Ausstellungskäfige

Diebstahl Ausstellungskäfige - Ähnliche Themen

  • Suche Zubehör für Ausstellungskäfig

    Suche Zubehör für Ausstellungskäfig: ::uhu:: alle zusammen , habe da mal eine Frage !!! Ich suche für unsere nächste Ausstellung einwenig Zubehör für auf den Ausstellungskäfig (...
  • Suche Zubehör für Ausstellungskäfig - Ähnliche Themen

  • Suche Zubehör für Ausstellungskäfig

    Suche Zubehör für Ausstellungskäfig: ::uhu:: alle zusammen , habe da mal eine Frage !!! Ich suche für unsere nächste Ausstellung einwenig Zubehör für auf den Ausstellungskäfig (...